Jump to content

zcash startet endlich am 28.10.2016


 Share

Recommended Posts

am 28.10.2016 startet nun endlich das langersehnte zcash (https://z.cash/) projekt. klingt mehr als viel versprechend mit seiner zero-knowledge konstruktion und echter anonymität beim zahlungsverkehr mit bitcoins. 

ähnlich dem monero, der fast 2 jahre beraucht hat, bis er in dn markets wie alphabay implementiert wurde. die technologie hinter zcash ist ja noch eine runde besser als bei monero und könnte sich, wenn das projekt erfolgreich sein wird, wohl zu dem anonymen zahlungsmittel auf dn markets etablieren.

 

was haltet ihr von zcash, der technologie und dem gedanke um eine echte anonyme bitcoin-währung ?

Link to comment
Share on other sites

Die technologie hinter zcash ist ja noch eine runde besser als bei monero und könnte sich, wenn das projekt erfolgreich sein wird, wohl zu dem anonymen zahlungsmittel auf dn markets etablieren.

 

was haltet ihr von zcash, der technologie und dem gedanke um eine echte anonyme bitcoin-währung ?

 

 

Schieß' mal los: Warum ist die Technologie von zcash besser?

 

Und was ist mit Zcoin, der vor kurzem gestartet ist?

Link to comment
Share on other sites

zcoin basiert auf dem "zerocoin" protokoll (siehe auch http://zcoin.tech/technology.html).

"zerocoin" (siehe http://zerocoin.org/)war der anfang eines erweiterten privacy protokolls für den bitcoin. die weiterentwicklung des "zerocoin" protokolls ist das "zerocash" protokoll (siehe http://zerocash-project.org/).

genau auf dieser neuentwicklung basiert zcash (siehe auch https://z.cash/).

das bedeutet, dass zcash eine neue, vollentwickelte digitale währung wird inklusive echter anonymität !!

hierzu solltest du die oben erwähnten links lesen sowie http://zerocash-project.org/how_zerocash_works und http://zerocash-project.org/paper

 

trotzdem hätte ich gerne gewusst was die restliche community dazu sagt und denkt.

danke im voraus

Link to comment
Share on other sites

Die Technologie von zcash (zk-Snarks) ist schon sehr interessant.  Ich habe mich jetzt durch das Pinocchio-Paper (nearly practical verifiable computation) gearbeitet und so langsam verstehe ich wie es funktioniert.

 

Es ist meiner Meinung zur Zeit etwas zu stark gehypet.  Der Startkurs war ja jenseits von Gut und Böse. Wenn sich keine schwerwiegenden Bugs finden, ist es schon auf lange Sicht interessant (die Bitcoin-Blockchain ist einfach zu geschwätzig).  Aber es ist noch bleeding-edge Technologie.  Ein Fehler im Protokoll und die zcash können über Nacht wertlos werden, da man nur schwer nachweisen kann, ob jemand betrogen hat.  

 

Es fehlt auch noch die Infrastruktur. Wenn man versteckte Transaktionen mit Hardware-Wallets durchführen will hat man eine größere Herausforderung.  Der Evaluation-Key (public key für die Erzeugung von "Unterschriften") ist 900 MB groß und auch der Rechenaufwand ist riesig im Vergleich zu einfachen Bitcoin-Unterschriften.

 

Außerdem gibt es inzwischen die deutlich einfachere Idee "MimbleWimble".  Die Idee ist, dass man die Transaktionen gar nicht dauerhaft speichern muss, was die Privatsphäre erhöht. Das ist zwar nicht ganz so privat (falls jemand doch alle Transaktionen speichert).  Aber es hat weiterer Vorteile hat, z.B. eine deutlich kleinere Blockchain.  Auch hier gibt es Nachteile (z.B. dass man bei MimbleWimble einen Private Key braucht, um Geld zu empfangen) und die UTXO brauchen deutlich mehr Speicher (aber jeder braucht im Grunde nur noch eine UTXO auf der Blockchain). 

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Aber es ist noch bleeding-edge Technologie.  Ein Fehler im Protokoll und die zcash können über Nacht wertlos werden, da man nur schwer nachweisen kann, ob jemand betrogen hat. 

 

das ist schon klar. man sollte bei jeder technologie erstmal warten wie es sich entwickelt wenn man auf nummer sicher gehen will. außer man hat zu viel geld und kann zocken. wenn es gut geht wird man reich ansonsten ist der einsatz weg.

 

 

Es fehlt auch noch die Infrastruktur. Wenn man versteckte Transaktionen mit Hardware-Wallets durchführen will hat man eine größere Herausforderung.  Der Evaluation-Key (public key für die Erzeugung von "Unterschriften") ist 900 MB groß und auch der Rechenaufwand ist riesig im Vergleich zu einfachen Bitcoin-Unterschriften.

 

 

das wird sich schon im laufe der zeit mitenwickeln und vereinfacht werden bzw. werden hier auch neue hw-wallet-lösungen von drittanbietern kommen.

 

 

Außerdem gibt es inzwischen die deutlich einfachere Idee "MimbleWimble".  Die Idee ist, dass man die Transaktionen gar nicht dauerhaft speichern muss, was die Privatsphäre erhöht. Das ist zwar nicht ganz so privat (falls jemand doch alle Transaktionen speichert).  Aber es hat weiterer Vorteile hat, z.B. eine deutlich kleinere Blockchain.  Auch hier gibt es Nachteile (z.B. dass man bei MimbleWimble einen Private Key braucht, um Geld zu empfangen) und die UTXO brauchen deutlich mehr Speicher (aber jeder braucht im Grunde nur noch eine UTXO auf der Blockchain). 

 

wie du schon schreibst, wird die privatsphäre nur erhöht jedoch nicht vollständig anonym. für mich muß anonymität vollständig gewährleistet sein oder man kann es lassen.

Link to comment
Share on other sites

 

 

Es ist meiner Meinung zur Zeit etwas zu stark gehypet.  Der Startkurs war ja jenseits von Gut und Böse. Wenn sich keine schwerwiegenden Bugs finden, ist es schon auf lange Sicht interessant (die Bitcoin-Blockchain ist einfach zu geschwätzig).  Aber es ist noch bleeding-edge Technologie.  Ein Fehler im Protokoll und die zcash können über Nacht wertlos werden, da man nur schwer nachweisen kann, ob jemand betrogen hat.  

 

Hier der erst bug bei Zcash:

Zcash Bug Prevents Private Transactions Soon After Launch

https://www.cryptocoinsnews.com/zcash-bug-prevents-private-transactions-soon-after-launch/

 

Viel Spass beim spekulieren

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.