Jump to content

Ich will einen Bitcoin kaufen... Wie?


Fantomas31
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

was muss ich tun, um einen Bitcoin zu kaufen? Kann mir das mal so jemand bisschen aufschreiben? Ganz werde ich nicht schlau draus. In manchen Beschreibungen spielt die Fidor Bank mit und in anderen nicht.

1. Cold Wallet erstellen - habe ich gemacht. Ein Paper Wallet

2. Hot-Web-Wallet erstellen - muss ich noch machen. Kann man den Ledger Nano S als Hot-Wallet bezeichnen? Welche Hot-Wallets habt ihr?

3. Ich muss jetzt irgendwie Geld zum Kauf geben. Aber wohin und wie? Es soll weitestgehend so anonym wie möglich sein.

4. Ich will eine Übersicht über mein Hot-Wallet haben. Was ist besser? Unterwegs- (Electrum, Coinspace ... etc.) oder Hardware Wallet?

5. ist ein Hardware-Wallet ein Hot Wallet?

 

Vielen Dank

Fantomas31

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Fantomas31:

3. Ich muss jetzt irgendwie Geld zum Kauf geben. Aber wohin und wie? Es soll weitestgehend so anonym wie möglich sein.

Dann musst Du eine Moeglichkeit finden Bitcoins ohne Deine Kreditkarte und ohne Dein Bankkonto zu bezahlen - bleibt nur noch Bargeld und da musst Du jemand finden, der Dir in einem Kaffee Bitcoins gibt und Dein Bargeld nimmt ohne Dir eins ueber die Ruebe zu ziehen.

Weiterhin fallen dann Exchanges mit Verifizierung raus, also kein kraken.com, kein bitcoin.de

Du brauchst eine eMail-Adresse, die Du anonym erstellen kannst

Und Du musst stets ueber ein VPN aus dem Ausland mit dem eMail-Provider verbunden sein, ansonsten ist das auch alles nicht mehr anonym.

 

Kurzum: Du kannst versuchen anonym zu bleiben, aber das bedeutet einen ziemlich grossen Aufwand und jeder noch so kleine Fehler macht Deinen ganzen Aufwand zunichte.

... ist es das wirklich wert? Oder dann doch lieber ganz gemuetlich und bequem Konto bei Fidor und Account bei bitcoin.de + dem Wissen, dass die Behoerden erfahren werden wieviel Bitcoins Du gehandelt hast.

  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Jokin:

Dann musst Du eine Moeglichkeit finden Bitcoins ohne Deine Kreditkarte und ohne Dein Bankkonto zu bezahlen - bleibt nur noch Bargeld und da musst Du jemand finden, der Dir in einem Kaffee Bitcoins gibt und Dein Bargeld nimmt ohne Dir eins ueber die Ruebe zu ziehen.

Weiterhin fallen dann Exchanges mit Verifizierung raus, also kein kraken.com, kein bitcoin.de

Du brauchst eine eMail-Adresse, die Du anonym erstellen kannst

Und Du musst stets ueber ein VPN aus dem Ausland mit dem eMail-Provider verbunden sein, ansonsten ist das auch alles nicht mehr anonym.

 

Kurzum: Du kannst versuchen anonym zu bleiben, aber das bedeutet einen ziemlich grossen Aufwand und jeder noch so kleine Fehler macht Deinen ganzen Aufwand zunichte.

... ist es das wirklich wert? Oder dann doch lieber ganz gemuetlich und bequem Konto bei Fidor und Account bei bitcoin.de + dem Wissen, dass die Behoerden erfahren werden wieviel Bitcoins Du gehandelt hast.

und hinterziehen kannst du dann nach der Auszahlung immer noch ;-) Was ich nie tun würde *räusper räusper*

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

haha.... Nein, es hatte nicht den Hintergedanken des Hinterziehens. Ich will nicht den ganzen Handel irgendwie für andere leicht zugänglich haben.

OK, also, der letzte Satz... da steige ich immernoch nicht ganz durch.

 

Ich habe ein Wallet. Und ich will jetzt auf das Wallet Geld transferieren, um Bitcoins zu kaufen.

Jetzt steht im letzten Satz von Jokin

vor 56 Minuten schrieb Jokin:

.

... ist es das wirklich wert? Oder dann doch lieber ganz gemuetlich und bequem Konto bei Fidor und Account bei bitcoin.de + dem Wissen, dass die Behoerden erfahren werden wieviel Bitcoins Du gehandelt hast.

Und jetzt brauche ich den Weg/ die Erläuterung für den Kauf des Bitcoins im Sinne einer Reihenfolge.

bitcoin.de ist der Marktplatz. Fidor die Bank. Und ich habe das Wallet. 

1. Fidorkonto erstellen

2. bitcoin.de -Account erstellen

3. Fidor-Konto und Bitcoin.de Account verbinden

4.Geld auf das Fidor-Konto überweisen

5. Über Bitcoin.de den Bitcoin kaufen

 

Und dann? Muss ich den Bitcoin auf meine Wallet senden? Da hakt es bei mir vom Verständnis.

 

Danke schon mal für die Antworten.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Fantomas31:

 . . . Und dann? Muss ich den Bitcoin auf meine Wallet senden? . . .

Müssen tut man das nicht, man kann wenn man das möchte. Weil der Marktplatz "bitcoin.de" bietet auch eine sogenannte "online wallet" an da landen die bei "bitcoin.de" gekauften Coins erst mal automatisch nach dem Kauf. Ob man diese von dort auf eine sogenannte Desktop wallet verschiebt obliegt jedem selbst. Schau mal hier und da. Kommt auch darauf an was man machen will. Traden oder behalten etc. Wobei die "online wallet" von bitcoin.de wahrscheinlich nicht die schlechteste Möglichkeit für "Anfänger" ist. Besser als auf einem unsicheren PC System wenn man (noch) nicht die "grosse" Ahnung vom Handling der ganzen Vorgänge hat. Viel Erfolg!

Edited by Gärtner
Ergänzung
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Fantomas31:

Und jetzt brauche ich den Weg/ die Erläuterung für den Kauf des Bitcoins im Sinne einer Reihenfolge.

bitcoin.de ... melde Dich an und folge der Beschreibung, schau Dich um und informiere Dich mit Google.

Stell Dir immer wieder vor, wie viele Menschen es vor Dir schon geschafft haben - das schaffst DU auch. Ganz bestimmt :D

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.