Jump to content

Zahlung ging an mehrere Wallets (?!?)


 Share

Recommended Posts

Hallo allerseits. 

 

ich bin ganz neu hier auch was Bitcoins an sich angeht. Ich habe auf bitcoin.de gerade ängstlich meine erste Transaktion hinter mich gebracht und im Anschluss an meine Wallet überwiesen. Ich benutze dazu die App Bitcoin Wallet.

Die Übertragung hat ziemlich gedauert (so 20 Minuten) und mit wurde in der App anschließend folgendes angezeigt:

Diese Zahlung ging an viele Wallets (neben deinem), was die App mit der Zeit verlangsamt. Versuche wenn möglich Zahlungen zu empfangen, die nur an dich gerichtet sind.

Als Anfänger bekommt man erstmal nen riesen Schreck und fragt sich, an wen die Zahlung denn sonst noch gegangen ist????

Kann mir jemand helfen? was muss ich anders machen? Was bedeutet die Meldung (für Dummies)?

 

Danke

Sputnik

 

 

Edited by sputnik9999
typo und hashtags ergänzt
Link to comment
Share on other sites

Geh zu blockchain.info und gib oben rechts Deine Bitcoin-Adresse ein.

Klicke dann auf den Link der Transaktions-ID

Du wirst sehen, dass bitcoin.de die Transaktionen bündelt, also viele Input- und viele Output-Adressen in einer Transaktion hat um Gebühren zu sparen.

 

... so nebenbei: Bitte überdenke ob Du wirklich Bitcoins auf einer Wallet im Smartphone haben willst.
Spiele den Fall durch, dass Du Dein Smartphone verlierst. Lege es genau jetzt zur Seite und tu so als hättest Du keinen Zugriff mehr darauf.
Wie kommst Du nun ohne Dein Smartphone an Deine Bitcoins ran? Wirst Du es hinbekommen? 

(ich glaub nicht, das passierte mir auch als Anfänger - Tipp: Immer das eigene Backupkonzept prüfen und den Ernstfall durchspielen)

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Du wirst sehen, dass bitcoin.de die Transaktionen bündelt, also viele Input- und viele Output-Adressen in einer Transaktion hat um Gebühren zu sparen.

 


Spiele den Fall durch, dass Du Dein Smartphone verlierst. Lege es genau jetzt zur Seite und tu so als hättest Du keinen Zugriff mehr darauf.

1.) Aha, verstehe: ist also der Normalfall und grundsätzlich nicht beunruhigend. 

2.) guter Punkt. Ich habe zwar ein Backup gemacht, das liegt aber auf der SD-Karte, die natürlich auch weg ist, wenn das Telefon weg ist. Da ich erstmal nur mit einem Minimalbetrag "spiele", wäre es jetzt ärgerlich aber keine Katastrophe. Aber man soll mit solcher Nachlässigkeit gar nicht erst anfangen. Ich verschiebe die Sicherung gleich mal als Kopie auf den PC. Kann man das dann beliebig wieder einlesen auf nem anderen Telefon, wenn man die beiden PINS kennt?

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb sputnik9999:

Kann man das dann beliebig wieder einlesen auf nem anderen Telefon, wenn man die beiden PINS kennt?

Probiere es aus.

Ich persoenlich halte absolut gar nichts von Wallets auf Smartphones - insbesondere nicht auf Android-Phones.

Das liegt aber daran, dass ich unterwegs gar keine Coins brauche, sondern sie nur online brauche oder zur Sicherung auf meinem Desktop-Rechner oder eben auf Paperwallets.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.