Jump to content

kaufvertrag bitcoin.de


onemoretime

Recommended Posts

hallo ich habe vor einigen Monaten auf Bitcoin.de Bitcoins gekauft. da ich die falsche menge angegeben habe wurde der kauf von mir nach eingen Minuten storniert. nach 60min habe ich ausserdem die Mitteilung erhalten dass die gekauften bc wieder freigegeben wurden da ich die Bezahlung nicht bestätigt habe und ich daher auch eine negative Bewertung bekommen werde. So weit so gut oder schlecht. Für mich war das Thema erledigt, wenn auch nicht ganz verständlich, anscheinend aber nicht für den Verkäufer. Der schickt mir jetzt eine Zahlungsaufforderung für die damals erworbenen bc da laut ihm der Kaufvertrag trotz abbruch gültig ist.

Kann mir bitte jemand sagen ob das so stimmt

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb onemoretime:

Kann mir bitte jemand sagen ob das so stimmt

Ja, das stimmt.

Der Kaufvertrag besteht weiter und unterliegt den gesetzlichen Verjährungsfristen - müsste bei einem Jahr liegen.

Schließ Dich mit den anderen Betroffenen zusammen und macht eine PN-Gruppe auf.

Dort schaut Ihr ob das derselbe User ist und dann beratet Ihr Euch wie Ihr vorgehen wollt. Anwaltliche Hilfe dürfte sinnvoll sein wenngleich ich die Aussicht auf Erfolg nicht sonderlich groß sehe.

Sollte der Verkäufer doch Erfolg haben, dann macht daraus ein Business - ich stelle Euch gern meine ganzen abgebrochenen Trades zur Verfügung ... Ihr treibt das Geld ein und könnt 50% des Geldes behalten. Damit sind nicht nur Eure Schäden erledigt sondern es bleibt auch noch ein schönes Einkommen übrig.

@Christoph Bergmann ... bitte nimm das Thema unbedingt mit in Eure nächste Runde - ich empfehle Euch ein offenes Ohr für die Betroffenen zu haben und sie zu schützen. Auch wenn Ihr selber nichts damit zu tun haben wollt, stellt Ihnen den Kontakt zu Eurem Anwalt zur Verfügung, dass das über eine Hand läuft. Sollte der Anmahnende wirklich Erfolg haben und das wird publik, dann befürchte ich eine große Welle von weiteren SEPA-Verkäufern auf Abbruchtrader zurollen. Überlegt Euch bitte im Team die Auswirkungen auf Euer Geschäftsmodell. Eventuell ist der Aufwand diese Käufer zu schützen bei weitem geringer als die Risiken der Konsequenzen einzugehen. 
Ich bitte Dich darum!

  • Thanks 1
  • Like 3
  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.