Jump to content

hilfe zu Bither


Ulli75

Recommended Posts

Hallo miteinander

Ich bin neu in Sachen Bitcoins und Wallet.

Ich habe mir die Wallet Bither runtergeladen und Installiert.Danach habe ich 30€ via anycoin überwiesen.Laut anycoin war die Überweisung auch erfolgreich nur kam bei Bither nix an.

Ich hab mir dann bither mal angeschaut und dummerweise auch rumgeklickt,jetzt habe ich ein Cold Wallet und meine Original Bitcoin Adresse steht nicht mehr da da ist jetzt eine andere.

Könnt ihr mir weiterhelfen das iwie wieder in Griff zu bekommen?der support von Bither ist da leider keine Hilfe.

Vielen Dank von Ulli

Edited by Ulli75
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Ulli75:

mir scheint die 30€ kann ich abschreiben,keine ahnung wie das funktioniert.Ich such mir dann eine andere,einfachere,Wallet.

Ich kenne Bither nicht.

30€ sind als Lehrgeld dann aber sicher zu verschmerzen.

Ich empfehle dir folgendes:

Lies dich noch ein bisschen mehr in das Thema ein, bevor du das nächste Geld einsetzt. Der Einstieg über Anycoin ist nicht optimal, da zwar schnell...aber viel zu teuer.

Du findest hier auch im Forum viele gute Tipps. Google hilft auch, wenn du bspw. nach Kryptobörsen und Erfahrungen suchst.

Meinen Einstieg hatte ich über Coinbase und Coinbase Pro (geringere Gebühren). Danach kamen Binance und Bitstamp dazu. Ich habe dort bisher nur positive Erfahrungen gemacht.

Für Coins, die du lange nicht anfassen willst, kannst du Electrum und/oder Exodus nutzen. (Hier bist du dann dein eigener Herr, daher bitte auch vorher viel lesen und mit kleinen Sümmchen ausprobieren.) Hier bieten sich Faucets an, da musst du nicht mal dein eigenes Geld nutzen (Links in meinem Profil)

Für die tägliche Information kannst du https://bitcoin-live.de nutzen.

Viel Erfolg!

Edited by Ulli
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das was Ulli schreibt.

Aber: Vielleicht ist ja doch nichts weggekommen. Ich kenne bither auch nicht. Aber wenn du die Adresse noch hast, an die Anycoin das geschickt hat, gib die mal hier ein:

https://blockexplorer.com/

Da siehst du, ob die Transaktion wirklich passiert ist. Und wenn ja, findest du die Coins bestimmt im Client wieder. Die meisten Clients (hoffentlich alle) generieren nach jeder Transaktion eine neue Adresse. Das heißt natürlich nicht, dass die alten verloren sind.

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich dann oft wieso Neulinge immer die grindigsten Wallets und "Börsen" benutzen, wie kommt man dazu? Würde mich echt interessieren, vielleicht kann Ulli75 mir das beantworten.

vor 1 Stunde schrieb Ulli75:

ja das Geld wurde gesendet aber ich hab keine Ahnung wie ich Zugriff darauf hab.

Hast du auch wirklich geschaut, wie es von fox beschrieben wurde? Auf die Aussage von Anycoin würde ich micht nicht verlassen.
Die Blockchain lügt nicht, also prüfe deine Adresse via dem Explorer.

Ansonsten wurde auch schon der Hinweis gegeben ... kauf deine Coins lieber wo anders und speichere sie auch wo anders.
Zum Kaufen würde ich dir Bitcoin.de oder Kraken.com empfehlen oder (ist aber auch wieder teurer) Bitpanda.

Aufbewahren in Electrum bzw. wenn es nur ein 2-stelliger Betrag ist kannst es auch auf der Börse liegen lassen (sofern es eine der drei genannten ist).

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Ulli75:

mir scheint die 30€ kann ich abschreiben,keine ahnung wie das funktioniert.Ich such mir dann eine andere,einfachere,Wallet.

Du hast doch über Bither sicher eine Möglichkeit Seed oder Privatekeys auszulesen.

Suche via Google danach.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.