Jump to content

Keine Coins nach Ledger- Recovery!


Recommended Posts

Hallo liebe Kryptogemeinde ,

 

folgendes.. habe vor ein paar Jahren meine Kryptopwährungen auf den Ledger nano s gespeichert!

Jahre später  wollte ich gucken was ich damals gekauft habe. Nach mehrmaliges Probieren, konnte ich keine Verbindung zum

Ledger herstellen! ..  so kam ich auf die Idee ein neues zu bestellen und dies mit einem Recovery (24 Wörtern) wiederherzustellen.

Funktionierte gleich beim 1. Versuch! was mich aber danach schockierte! kein einziger Coin im Wallet gespeichert! alles 0 0 0 0 0  !

hatte hier eine/r schon dasselbe Problem ? Bitte um Rat bzw. HILFEEEE! BITTEEEEEE

 

Link to comment
Share on other sites

Willkommen!

Also die Neuanschaffung wäre vermutlich nicht notwendig gewesen, aber ok.

1. Frage: Hast du auch gaaaanz sicher den korrekten Seed (die 24 Wörter) verwendet?
2. Frage: Hast du die Accounts/Apps (BTC, ETH, oder was du eben hast) im Ledger Live neu hinzugefügt?

Verschwunden/verloren ist garantiert nichts, sofern du den korrekten Seed hast (und sonst niemand Zugriff hatte).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hiii,

 

habe keine Verbindung herstellen können- ständig derselbe Fehler aufgetreten .

 

Seed ist 100% in Ordnung - habe absichtlich eine buchstabe falsch eingetippt. 

Alles coins hinzugefügt- aber leider wieder alles auf 0! 

Ich check das ganze nicht.. :(

Link to comment
Share on other sites

Das kann fast nicht sein.
Welche Coins sollen da oben sein? Hast du die jeweilige Empfangsadresse mal in einem Explorer geprüft? Also zB etherscan.io für ETH + ERC20-Tokens.

Link to comment
Share on other sites

Kreativer Username... Du hast vermutlich über mehrere Jahre deinen alten Ledger nicht angefasst, Firmware-Updates möglicherweise nicht aktualisiert. Oder liege ich falsch?

Ledger Live App auf Desktop oder Smartphone?

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Cricktor:

Kreativer Username... Du hast vermutlich über mehrere Jahre deinen alten Ledger nicht angefasst, Firmware-Updates möglicherweise nicht aktualisiert. Oder liege ich falsch?

Ledger Live App auf Desktop oder Smartphone?

genau so ist es.. deswegen hat gar nichts mehr funktioniert!  Hab ein neues bestellt.. Verbindung konnte dann zwar hergestellt werden , aber .. viel hat es nicht gebracht .. 

..Desktop!

vor 7 Stunden schrieb Amsi:

Das kann fast nicht sein.
Welche Coins sollen da oben sein? Hast du die jeweilige Empfangsadresse mal in einem Explorer geprüft? Also zB etherscan.io für ETH + ERC20-Tokens.

so gut kenn ich mich leider nicht aus 😔

Edited by Fuckledger
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Hast du mehrere Accounts für die Coins eingerichtet gehabt und diese auch auf dem neuen Ledger wiederhergestellt? Bist du dir sicher, daß der verwendete Seed, der einzige ist, der die Adressen für deine Coins "steuert".

Versuch' mal nicht den Kopf zu verlieren, da sehr wahrscheinlich alle deine Coins noch da sind, sofern dein Seed geheim gebliegen ist. Wenn du Amsis Frage nach den Empfangsadressen nicht beantworten kannst, nicht schlimm, aber das zeigt, daß du unerfahren mit solchen Details bist, was auch nicht schlimm ist. Kühlen Kopf bewahren und ich halte es für sehr wahrscheinlich, daß du wieder an deine Coins kommst.

Lass' mal vorerst den alten Ledger in Ruhe, also nicht zurücksetzen und sonst keine Spielchen damit veranstalten. OK?

Da es von der Bedienung u.U. Unterschiede macht, habe ich dich gefragt, ob du die Ledger Live Software auf dem PC (Windows oder MacOS) oder Smartphone nutzst. Die Frage ist jetzt nicht superwichtig, aber vielleicht könntest du die doch noch beantworten, zusammen mit der eingangs gestellten Frage nach mehreren Accounts?

Edited by Cricktor
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Cricktor:

Hast du mehrere Accounts für die Coins eingerichtet gehabt und diese auch auf dem neuen Ledger wiederhergestellt? Bist du dir sicher, daß der verwendete Seed, der einzige ist, der die Adressen für deine Coins "steuert".

Versuch' mal nicht den Kopf zu verlieren, da sehr wahrscheinlich alle deine Coins noch da sind, sofern dein Seed geheim gebliegen ist. Wenn du Amsis Frage nach den Empfangsadressen nicht beantworten kannst, nicht schlimm, aber das zeigt, daß du unerfahren mit solchen Details bist, was auch nicht schlimm ist. Kühlen Kopf bewahren und ich halte es für sehr wahrscheinlich, daß du wieder an deine Coins kommst.

Lass' mal vorerst den alten Ledger in Ruhe, also nicht zurücksetzen und sonst keine Spielchen damit veranstalten. OK?

Da es von der Bedienung u.U. Unterschiede macht, habe ich dich gefragt, ob du die Ledger Live Software auf dem PC (Windows oder MacOS) oder Smartphone nutzst. Die Frage ist jetzt nicht superwichtig, aber vielleicht könntest du die doch noch beantworten, zusammen mit der eingangs gestellten Frage nach mehreren Accounts?

habe Ledger Live auf Windows benutzt... nachher habe ich es auf coinomi versucht- gleiches Ergebnis .. 

 

after that ..den neuen Ledger zurückgesetzt. schicke es an amazon wieder zurück 😓

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Fuckledger:

habe Ledger Live auf Windows benutzt... nachher habe ich es auf coinomi versucht- gleiches Ergebnis .. 

 

after that ..den neuen Ledger zurückgesetzt. schicke es an amazon wieder zurück 😓

Moment. Der Ledger kann da nichts dafür.

Bitte erklär nochmal Schritt für Schritt wie du vorgegangen bist.

Such auch mal in den Einstellungen nach Gap-limit und setz das hoch. 

Wenn alles nichts hilft kann man auch ohne Ledger die Adressen checken, aber das ist nicht ganz trivial. 

Edited by o0dy
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb o0dy:

Moment. Der Ledger kann da nichts dafür.

Bitte erklär nochmal Schritt für Schritt wie du vorgegangen bist.

Such auch mal in den Einstellungen nach Gap-limit und setz das hoch. 

Wenn alles nichts hilft kann man auch ohne Ledger die Adressen checken, aber das ist nicht ganz trivial. 

nach ca. 4 Jahren - Ledger wieder ausgepackt- angeschlossen - keine Verbindung zum Ledger Manager / Live herstellen können - neuen Ledger bestellt- 

Verbindung erfolgreich aber Wallet komplett leer - Coinomi runtergeladen und dort den Seed eingegeben- auch alles leer .

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Fuckledger:

nach ca. 4 Jahren - Ledger wieder ausgepackt- angeschlossen - keine Verbindung zum Ledger Manager / Live herstellen können - neuen Ledger bestellt- 

Verbindung erfolgreich aber Wallet komplett leer - Coinomi runtergeladen und dort den Seed eingegeben- auch alles leer .

Um welche Coins geht es?
Hast du die Adressen die dir angezeigt werden bei den jeweiligen Blockexplorern geprüft? 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb o0dy:

Um welche Coins geht es?
Hast du die Adressen die dir angezeigt werden bei den jeweiligen Blockexplorern geprüft? 

habe leider nicht alle in Erinnerung ..  Dash, Digibyte, Doge, Monero , Nem ,.. usw. 

 

hatte auch viele Coins auf Cryptopia, wurde auch gehackt.. kennt sich da jemand aus , wie man die Coins zurückbekommen kann ?

😭😭

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Fuckledger:

hatte auch viele Coins auf Cryptopia, wurde auch gehackt.. kennt sich da jemand aus , wie man die Coins zurückbekommen kann ?

😭😭

Ich habe vor Jahren Coins auf Vircurex verloren, nachdem diese Exchange "gehackt" wurde und später Auszahlungen einfrieren musste, da sie die User-Guthaben nicht mehr bedienen konnten. Wasauchimmer, Shit happens... War damals nicht viel drauf, aber mit heutigen Kursen rechne ich lieber nicht nach, was verloren ging.
Es kommt ja darauf an, was Cryptopia durch den Hack verloren hat, ob die jetzt überhaupt noch online sind usw.; pauschal kann man das nicht beantworten.

Schau' doch mal in dein Email-Postfach, vielleicht hast du da noch die üblicherweise erfolgenden Email-Benachrichtigungen für Coin-Käufe noch drin. Denn du brauchst schon das Wissen, welche Coins alle gesucht werden müssen, sonst wird es mehr als unübersichtlich. Zeigt dir die Ledger Live App nicht auch an, welche Coins alle damit "verwaltet" wurden?

Edited by Cricktor
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Cricktor:

Ich habe vor Jahren Coins auf Vircurex verloren, nachdem diese Exchange "gehackt" wurde und später Auszahlungen einfrieren musste, da sie die User-Guthaben nicht mehr bedienen konnten. Wasauchimmer, Shit happens... War damals nicht viel drauf, aber mit heutigen Kursen rechne ich lieber nicht nach, was verloren ging.
Es kommt ja darauf, was Cryptopia durch den Hack verloren hat, ob die jetzt überhaupt noch online sind usw.; pauschal kann man das nicht beantworten.

Schau' doch mal in dein Email-Postfach, vielleicht hast du da noch die üblicherweise erfolgenden Email-Benachrichtigungen für Coin-Käufe noch drin. Denn du brauchst schon das Wissen, welche Coins alle gesucht werden müssen, sonst wird es mehr als unübersichtlich. Zeigt dir die Ledger Live App nicht auch an, welche Coins alle damit "verwaltet" wurden?

Nein es zeigt überhaupt nichts an! keine History- keine Transaktionen - Null! ist das normal ? 

Link to comment
Share on other sites

Ob das normal ist, kann ich dir nicht sagen, da du ja auch einen weiteren und neuen Ledger ins Spiel gebracht hast. Außerdem kann ich deine durchgeführten Schritte und Aktionen auf deinem PC nicht im Einzelnen nachvollziehen.

Lass' dir von @Amsi helfen, so wie er es dir angeboten hat.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Jein, es gab entweder einen anderen Seed oder die Coins wurden niemals auf den Ledger transferiert etc., keine Ahnung.
@Fuckledger hat mir den Seed genannt und ich habe mittels Ledger und auch in Blockexplorern das gecheckt und konnte keinerlei Coin-Transaktionen bzw. Guthaben feststellen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@Amsi Da die Wallet von @Fuckledger etwas älter ist: hast du alle Derivation Paths gecheckt? (Ich hoffe, du nimmst mir die Frage nicht übel.)
m/44'/0'/0' — könnte von Ledger vor Jahren für Legacy-Adressen verwendet worden sein
m/49'/0'/0' — für die Segwit 3...er Adressen
m/84'/0'/0' — für die Native Segwit bc1... Adressen, die vielleicht je nach Alter der Wallet garnicht verwendet wurden
m/0|1'/0'/0' — kann nicht schaden auch in die beiden Pfade zu schauen, obwohl das nicht sehr wahrscheinlich ist, daß Ledger die je benutzt hätte

Ggf. noch ein paar Account-Adressen mit einbeziehen m/44|49|84'/0'/0'-5' sollte für einen ersten Scan sicherlich reichen. Wenn natürlich vielleicht eine optionale Passphrase noch zusätzlich benutzt wurde und man sich daran nicht erinnern kann, diese logischerweise auch nicht zusammen mit dem Seed aufbewahrt hat, dann hat man natürlich ziemlich verloren.

Edited by Cricktor
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Cricktor:

@Amsi Da die Wallet von @Fuckledger etwas älter ist: hast du alle Derivation Paths gecheckt? (Ich hoffe, du nimmst mir die Frage nicht übel.)

Natürlich nicht, jeglicher Input ist gerne gesehen! Außerdem bin ich ja auch nicht fehlerfrei oder weiß alles ....
Aber in diesem Fall ja, ich habe das gecheckt und ich habe ja meinen Ledger mit seinem Seed eingerichtet und danach die Accounts, leider alles leer.

Bitcoin hat er wahrscheinlich sowieso nie gehabt - es ging um ein paar Altcoins.

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.