Jump to content

BabyDoge kaufen,..Geld weg?


Recommended Posts

Hallo an alle,

Ich hab mich heute mit dem Thema Babycoins auseinandergesetzt und mich dazu entschlossen, einen kleinen Betrag auszugeben. Ich hab mir in Chrome die MetaMask Wallet eingerichtet und in PancakeSwap verknüpft. Ich hab da echt lange rum getan und wahrscheinlich, ist mir da ein Fehler passiert. Ich hab dann, so meine Vermutung, in MetaMask 0,5 BNB in BabyCoin investiert. Aber da kommt nichts an. 

Das sind die Transaktionsdetails

Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen? 

Danke und Grüße Chris

Edited by leochrisi
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb leochrisi:

Hallo an alle,

Ich hab mich heute mit dem Thema Babycoins auseinandergesetzt und mich dazu entschlossen, einen kleinen Betrag auszugeben. Ich hab mir in Chrome die MetaMask Wallet eingerichtet und in PancakeSwap verknüpft. Ich hab da echt lange rum getan und wahrscheinlich, ist mir da ein Fehler passiert. Ich hab dann, so meine Vermutung, in MetaMask 0,5 BNB in BabyCoin investiert. Aber da kommt nichts an. 

Das sind die Transaktionsdetails

Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen? 

Danke und Grüße Chris

So wie ich das sehe, hast du keinen Swap gemacht, sondern die BNB an den smartcontract geschickt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Philbert:

So wie ich das sehe, hast du keinen Swap gemacht, sondern die BNB an den smartcontract geschickt. 

Ja, das war mir dann auch bald mal klar,.....ist da noch was zu machen oder ist das Geld weg. Danke

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb leochrisi:

Ja, das war mir dann auch bald mal klar,.....ist da noch was zu machen oder ist das Geld weg. Danke

Du musst den Besitzer der Adresse jetzt anbetteln .Evtl. bekommste die ja zurück. Falls denen das überhaupt interessiert. Denke aber kaum das jemand das Team eines Shitcoins kennt 😵

Link to comment
Share on other sites

immer wieder unverständlich wie die Leute wild Geld an Unbekannte schicken ohne sich vorher wirklich schlau gemacht zu haben. Erst lese ich den Typen, der 250 EUR an Coinbase gesendet hat und jetzt das hier .... komische Zeiten sind das .....

Edited by Gobbli
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb Gobbli:

immer wieder unverständlich wie die Leute wild Geld an Unbekannte schicken ohne sich vorher wirklich schlau gemacht zu haben. 

Hier wurde nichts an Unbekannte geschickt, sondern an die falsche Adresse, und zwar direkt an den Smartcontract von diesem Token. 

@leochrisi

1. Kannst du näher erklären was du machen wolltest? 

2. Was du machen hättest sollen?

3. Welchen Fehler hast du im Endeffekt gemacht?

Wenn du es über PancakeSwap korrekt gemacht hättest, hätte es auch funktioniert, wo lag jetzt dein Fehler? 

 

  • Thanks 1
  • Down 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb QQQ:

Hier wurde nichts an Unbekannte geschickt, sondern an die falsche Adresse, und zwar direkt an den Smartcontract von diesem Token. 

@leochrisi

1. Kannst du näher erklären was du machen wolltest? 

2. Was du machen hättest sollen?

3. Welchen Fehler hast du im Endeffekt gemacht?

Wenn du es über PancakeSwap korrekt gemacht hättest, hätte es auch funktioniert, wo lag jetzt dein Fehler? 

 

wenn ich irgendwo was hinschicke, wo ich mir nicht sicher bin was das für eine Adresse ist ... ist mir diese wohl unbekannt. Schade ums Geld .....

  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb QQQ:

Hier wurde nichts an Unbekannte geschickt, sondern an die falsche Adresse, und zwar direkt an den Smartcontract von diesem Token. 

@leochrisi

1. Kannst du näher erklären was du machen wolltest? 

2. Was du machen hättest sollen?

3. Welchen Fehler hast du im Endeffekt gemacht?

Wenn du es über PancakeSwap korrekt gemacht hättest, hätte es auch funktioniert, wo lag jetzt dein Fehler? 

 

@QQQ

Danke, dass du mir helfen willst. 

Dass ich einen Fehler gemacht habe, war mir ja recht bald bewusst,..und passiert ist er dadurch, dass ich einfach ungeduldig geworden bin. Mittlerweile habe ich eine kleine Summe investiert und das Konstrukt dahinter verstanden.

1. Kannst du näher erklären was du machen wolltest? 

.....eine kleine Summe in Babydog investieren und in einer Wallet ablegen (wird dann auch in einer Hardware Wallet gesichert)

2. Was du machen hättest sollen?

..... ganz klar,...besser informieren und mich genauer in die Thematik einlesen. 

3. Welchen Fehler hast du im Endeffekt gemacht?

.....Eigentlich eine wirklich blöder Fehler, denn ich habe schon oft Coins an Adressen versendet. Mein Gedankenfehler war, dass ich der Meinung war, dass ich den Kauf in MetaMask abwickeln muss. Im Nachhinein ist man aber immer gescheiter.

Aber du hast den Fehler richtig analysiert,
Hier wurde nichts an Unbekannte geschickt, sondern an die falsche Adresse, und zwar direkt an den Smartcontract von diesem Token. 

Mich würde jetzt noch interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt, dass ich die 170 Dollar wieder zurückbekomme. Wenn nicht, dann ist es halt Lehrgeld und dazu stehe ich.

Danke

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb LongLong00:

Moin wie genau kann ich bei Binance Baydoge kaufen?

kann mir einer sagen wie ich da vorgehen muss?

werde dann etwas VET tauschen .

Bei Binance gar nicht. Aber mit BNB über Pancake Swap. 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb leochrisi:

..Eigentlich eine wirklich blöder Fehler, denn ich habe schon oft Coins an Adressen versendet. Mein Gedankenfehler war, dass ich der Meinung war, dass ich den Kauf in MetaMask abwickeln muss. Im Nachhinein ist man aber immer gescheiter.

Ah ok, also praktisch so wie bei vielen ICO's, wo man direkt an einen Contract senden kann, der im Gegenzug Token zurück sendet.

Die Lösung bei den Dex'es Uniswap usw. haben da meistens eigene Zwischen-Contracts um flexibler zu sein.

vor 18 Stunden schrieb leochrisi:

 

Mich würde jetzt noch interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt, dass ich die 170 Dollar wieder zurückbekomme. Wenn nicht, dann ist es halt Lehrgeld und dazu stehe ich.

Wenn du den Contract Betreiber ausfindig machst und der Contract es unterstützt, könnte er das machen.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe vor einigen Monaten auch mal irrtümlicherweise ETC an ETH gesandt. Ich dachte das Geld ist weg. Doch mit folgender Anleitung kam ich wieder an mein Geld.

https://community.trustwallet.com/t/how-to-recover-funds-sent-to-a-wrong-public-address/145

Die Anleitung hat Trust Wallet erstellt. Möglicherweise kann man diese aber auch bei Metamask so anwenden (bin leider kein Experte). 

Link to comment
Share on other sites

Am 3.7.2021 um 18:33 schrieb leochrisi:

Hallo an alle,

Ich hab mich heute mit dem Thema Babycoins auseinandergesetzt und mich dazu entschlossen, einen kleinen Betrag auszugeben. Ich hab mir in Chrome die MetaMask Wallet eingerichtet und in PancakeSwap verknüpft. Ich hab da echt lange rum getan und wahrscheinlich, ist mir da ein Fehler passiert. Ich hab dann, so meine Vermutung, in MetaMask 0,5 BNB in BabyCoin investiert. Aber da kommt nichts an. 

Das sind die Transaktionsdetails

Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen? 

Danke und Grüße Chris

Hab das Problem auch gehabt. Schick die Coins wieder zurück an deine Adresse. 

Link to comment
Share on other sites

Am 4.7.2021 um 11:28 schrieb daisyduck:

Du musst den Besitzer der Adresse jetzt anbetteln .Evtl. bekommste die ja zurück. Falls denen das überhaupt interessiert. Denke aber kaum das jemand das Team eines Shitcoins kennt 😵

Es gibt keine Besitzer einer Adresse, sondern einen Pool. Es wird auch nicht an eine Adresse geschickt, sondern getauscht und zwar innerhalb des Pools. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.