Jump to content

Transaktionsgröße BTC - Testtransfer


tommi

Recommended Posts

Hallo,

ich hatte eine Test-Transaktion von Binance zum Ledger vorgenommen.

Die Größe war 2295 vB, was bei 100 sat/vB eine ziemlich hohe Gebühr erzeugt hat. 
Ich habe noch nicht verstanden, wie ich hier günstiger wegkommen kann.

Freu mich über Hinweise 

Link to comment
Share on other sites

Von Binance zum Ledger? Dann war das eine Auszahlung. Binance wird das so gemacht haben, dass Auszahlungen von vielen Kunden in einer Transaktion zusammengefasst wurden. D.h. nicht die ganze Gebühr gilt deiner Auszahlung. Trotzdem komisch, sollte Binance wirklich 100sat/Byte zahlen, wo doch momentan viel weniger ginge..

Wenn du dann vom Ledger woanders hinschickst, kannst du dir dann die Gebühr auch aussuchen..

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb tommi:

Ich habe noch nicht verstanden, wie ich hier günstiger wegkommen kann.

In dem du einfach keine 100 sat/B bezahlst sondern nur 10sat/B oder sogar weniger. Wie lange deine Transaktion brauchen wird kannst du recht gut hier abschätzen: https://jochen-hoenicke.de/queue/#BTC,24h,weight

Wow aktuell würde sogar 1 sat/B durchgehen. Da muss ich glatt mal schauen ob ich noch ein paar Dust Inputs zum Einsammeln habe.

Edited by skunk
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Binance verlangt 0.0005 BTC Gebühr für Auszahlungen von BTC, sowie andere Börsen auch. Da der BTC stark gestiegen ist, haben schon einige Börsen reagiert und verlangen nun weniger. 0.0005 BTC sind bei 50k $ nämlich schon 25 $ Gebühr - das ist viel.

Die Transaktionsgebühr in der Transaktion in der Blockchain hat damit aber nichts zu tun. Binance bündelt viele Auszahlungsanfragen in einer Transaktion. Alles was sie an diesen x gebündelten Transaktionen verschiedener User multipliziert mit den 0.0005 BTC, die jeder der Nutzer für seine Auszahlung abdrückt, einnehmen, liegt in der Regel weit über den Transaktionsgebühren der eigentlichen BTC-Transaktion. Das streicht Binance als Aufwandsentschädigung/Gewinn einfach ein. Daran kannst du selbst aber nichts ändern. Es gibt zwar andere Netzwerke im Angebot bei der Auszahlung, dort verschickst du aber keine BTC auf der BTC-Blockchain - da also Vorsicht und nicht nur auf die Gebühr schauen.

Edit: Hier eine Übersicht: https://www.binance.com/de/fee/cryptoFee

Edited by Morama
  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Für eigene Transaktionen zum Abschätzen der benötigten Transaktionsgebühren, die man dann in der Wallet (hoffentlich) selbst bestimmen kann, eignet sich auch https://mempool.space ganz gut, neben der von skunk genannten Seite https://jochen-hoenicke.de/queue/#BTC,24h,weight, die man aber auch zu interpretieren lernen muss.

Auf mempool.space zeigt der Kasten "Transaktionsgebühr" Vorschläge für nächsen Block (Hohe Prio), 30min (Mittlere Prio) und 1h (Niedrige Prio). Zusätzlich kann man beim Dashboard in den schon geschürften Blöcken in den Block-Würfeln einen Blick auf die zweite Zeile werfen, hier insbesondere den ersten, minimalen Zahlenwert beachten, der einem sagt, mit welchen Minimalgebühren Sat./vB noch Transaktionen in den jeweiligen Block aufgenommen wurden. Wobei dann, wie z.B. bei Block 697088 2-213 sat/vB steht, trotzdem auch noch Transaktionen mit 1 sat/vB Fee enthalten sind.

Warum seit einigen Wochen immer noch Gebühren von 100-300 Sat./vB oder bei leichtem Hash-Stau sogar deutlich mehr bezahlt werden, erschließt sich mir nicht. Selbst in fast leeren Blöcken, wo der Mempool einfach praktisch leer war, gibt es immer noch Transaktionen mit absurd aber völlig unnötig hohen Gebühren. Das verstehe, wer will. Und z.T. sind das Pille-Palle-Transaktionen, nix Besonderes, was man einer Börse zuordnen könnte oder auch niedrige dreistellige (Fiat-umgerechnete) Transferbeträge, wo die Transfergebühr z.T. 10-20% der Summe ausmacht.

Aktuell ist es im Mempool sowas von entspannt, daß man innerhalb von wenigen Stunden fast immer Transaktionen mit 1-2 Sat./vB durchbekommt (wobei 2 Sat./vB fast schon überbezahlt ist 😁).

Edited by Cricktor
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.