Jump to content

Überweisung mit anderen Konten


Cole

Recommended Posts

Guten Morgen,

 

Habe gerade einen Käufer von BTC , der bei BitCoin.de ein Konto aus Österreich angegeben hat.

Die Zahlung erfolgte allerdings von einem Konto aus Ungarn.

Allerdings: Der Name den ich auf den Zahlungseingang sehe stimmt mit dem Namen bei BitCoin.de überein.

 

Vorsichthalber habe ich den Käufer mal angeschrieben. Aber mich würden auch eure Erfahrungen interessieren.

 

Kenn hier jemand Betrugsfälle die auf so einer Masche aufbauen? Oder mache ich mir hier zu viele Sorgen?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

 

Habe gerade einen Käufer von BTC , der bei BitCoin.de ein Konto aus Österreich angegeben hat.

Die Zahlung erfolgte allerdings von einem Konto aus Ungarn.

Allerdings: Der Name den ich auf den Zahlungseingang sehe stimmt mit dem Namen bei BitCoin.de überein.

 

Vorsichthalber habe ich den Käufer mal angeschrieben. Aber mich würden auch eure Erfahrungen interessieren.

 

Kenn hier jemand Betrugsfälle die auf so einer Masche aufbauen? Oder mache ich mir hier zu viele Sorgen?

Ich hab das bisher immer akzeptiert, wenn der Name gleich war.

 

Hat immer geklappt.

Link to comment
Share on other sites

Prinzipiell bin ich auch zuversichtlich. Ungarn liegt ja gleich neben Österreich.

Allerdings weis ich dass es vor 20 Jahren (zumindest in Spanien) noch möglich war, den Namen des Kontoinhabers sehr leicht zu verändern (für Leute die anonym bleiben wollten.)

Wenn z.B. das Konto auf Müller zugelassen ist und man auf dem Überweisungsträger stattdessen Gugldimugl als Kontoinhaber aufführen wollte, dann ist auf dem Empfängerkonto als Kontoinhaber Gugldimugl gestanden :-)

Dem Betrug war dadurch natürlich Tür und Tor geöffnet.

Wahrscheinlich bin ich deswegen noch ein bisschen paranoid.

In Deutschland ist so etwas (glaube ich) nicht möglich. (Ich meine das man den Namen des Kontoinhabers auswechselt). Aber ich weiß halt nicht in wie weit das in Ungarn möglich, oder eben nicht möglich, ist. 

Link to comment
Share on other sites

Letzte Bewertungen des Käufers anschauen und auf seine Antwort warten. Wenn die einigermaßen plausibel ist und/oder er gute Bewertungen hat, kann man es durchgehen lassen. ICh schreib dann immernoch dazu, dass er in Zukunft mit dem angegebenen Konto zahlen, oder es eben auswechseln soll.

Bei meinen einzigen Betrug hier bei bitcoin.de, die Sache mit der Postbank, da hat das angegebene Konto übereingestimmt, von daher ist das ohnehin keine Garantie.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.