Jump to content

Negativerfahrung mit BITPAY


RalfThomas

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe 2 Webshops www.Thomas-Modellbau.ch und www.RC-Thomas.ch , beide wurden bei Bitpay angebunden.

Da es ja nun so ist, das man Bitcoin Zahlungen nicht täglich hat, ist es ja doch wichtig , das Weltweit die Infrastruktur bereit gestellt ist.

Also wir haben mal 100 Zahlungen normale Ueberweisungen , Paypal. Dann kommt mal eine mit Bitcoin. Also kommen nun mal 1 oder 2 im Monat. Oder mal keine je nachdem.

Nun kamen mal 2 oder 3 Monate keine Zahlungen mit Bitcoin.

Kam heute eine Email Bitpay. Delay Payment. Ich sollte 1,1 Bitcoin bekommen haben. Webshop eben Bestellung geschaut. Keine Bestelllung bei Shops.

bei Thomas Modellbau konnte ich in Bitpay einloggen . Bei RC Thomas nicht. Also Email Link angeklickt. Dann kam Konto suspended !

 

Also es ist nicht unbedingt cool, wenn man Bitcoin als Zahlungsmittel anbietet, und wenn man das Konto bei Bitpay nicht gerade täglich benutzt wird. Dann auf SUSPENDED gestellt wird.

Ist das nun gelöscht , oder nicht ?

 

Zahlungen / Bestellungen , die nicht funktionieren kommen bei Kunden nicht gerade cool an.

Bin nun am überlegen, ob ich überhaupt wieder das anmelden soll bei Bitpay. Besser wäre ein Abwickler der auch Deutsch spricht. Wen gibt es ?

Gut ist das Fiatsystem bei Bitpay. Der rechnet wirklich immer den genauen Kurs.

 

Gruss

Ralf

 

 

Link to comment
Share on other sites

Es gibt einen niederländischen Anbieter, cointopay, der einige verschiedene, auf selbstgehostete, Angebote hat und ebenfalls in Fiat wechselt. Da ich es irgendwie schräg finde, dass eine dezentrale Währung einen zentralen Zahlungsanbieter wie bitpay hat, rate ich gerne, Alternative mal auszuprobieren. Aber ich möchte sicher nicht die HAnd für cointopay ins Feuer legen, da die ziemlich klein sind und dementsprechend auch nicht dieselben Sicherheiten bieten können wie bitpay.

Link to comment
Share on other sites

Also. Das erste was du tun solltest, bevor du hier postest, ist den Support anzuschreiben und klären was das soll.

Für mich klingt das nämlich eher nach Phishing Mail. Eine Mail in der behauptet wird, du würdest 1,1BTC bekommen und du nen link anklicken sollst, aber in deinem Shop dazu nichts sichtbar ist? 99,99% sicher, dass es ein Betrüger ist.

Edited by Serpens66
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

nein ist keine Pishingmail. Geht direct auf bitpay.com , Mein Login für den Shop RC Thomas geht auch nicht mehr.

Aber im Link , wenn man klickt dann erhält man die Meldung Account suspended. Von der Seite Bitpay. Nichts verschachtelt kein Pishing !

Habe heute morgen die angeschrieben, aber das ist ja USA. 8 Stunden oder so nach uns. Dauert wohl noch , bis die das lesen.

Hoffe die können das einfach wieder aktivieren. Weil ich habe denen ja mal Ausweiss etc.. zur Verifikation gesendet.

Wenn man sich neu anmeldet kommt das ganze wohl wieder ! 

 

Gruss

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Es geht wieder alles. Jemand hat stundenlang bei mir verducht einzuloggen. Dsrim wurde ich informiert und temporär suspended. Es hiess ich soll die 2 phasen Authentifizierung einschalten. Habe ich gemacht.

 

Na siehste, hätt mich auch gewundert wenn BitPay Kunden aussperrt. ;-)

 

Freut mich für Dich, daß alles wieder geht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.