Jump to content

Nils, das Nilpferd

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

25 Excellent

Über Nils, das Nilpferd

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

249 Profilaufrufe
  1. Heißt das, dass zusätzlich zur Inflation von 10% pro Jahr auch immer mehr Polkadot von arm nach reich umverteilt wird, also die Ungleichheit im System zunimmt? Das ist ja grauenhaft unsozial. Gibt es eine Lösung seitens der Devs für dieses vermutlich noch größere Problem zusätzlich zur Inflation? Diese Zusammenfassung ist eine gute Übersicht, die alles auf den Punkt bringt. Gibt es seitens der Devs einen zeitlichen Plan, wann die Nachteile behoben werden können und wie man das machen will? Die Probleme für Bitcoin wären: - Langsam und teure Transaktionen -
  2. Ich denke, es ist eine wichtige Eigenschaft von Geld, dass es wertig ist und als Wertspeicher fungiert. Weil sonst will es keiner annehmen und es ist damit wertlos als Geld. Ich würde etwas, das in einem Jahr z.B. 5% weniger Wert hat, nicht annehmen. So würde jeder Geschäftsmann denken und so war das früher auch, als Gold oder Silber als Währung dienten. Ich würde sogar ein wertsteigerndes Zahlungsmitte wie Bitcoin gegenüber anderen, im Wert gleich bleibenden bevorzugen. Ein mit der Zeit steigender Kurs wäre gut, denn das erhöht die Nachfrage. Jeder möchte davon etwas haben
  3. Endlich konnte ich mir den Artikel durchlesen. Der CEO von Avalanche und sein Team scheinen wirklich Profis zu sein, bei dem, was sie da zum Laufen gebracht haben. Es gibt heute bereits 700 Validatoren, was mehr ist als viele andere Projekte, die seit Jahren daran arbeiten, das zu verbessern. Warum nehmen dann aber nur so wenige Projekte den Avalanche-Konsens? An sich ist er ja den normalen Varianten überlegen. Wenn es einen Airdrop gibt, würde ich gerne welche nehmen. Die Mischung aus guter Technologie (alles abgewickelt in der Original-Blockchain mit 4.500 Transaktionen pro Sekunde
  4. Warum meinst du das? Link ist doch ein sehr dezentralisiertes Projekt beziehungsweise zumindest das genaue Gegenteil von Ripple. Wenn das wirklich stimmt, könnte Chainlink genauso steigen wie Bitcoin nach der PayPal ankündigung. Chainlink ist zwar bereits stark gestiegen aber das Potential ist enorm, wenn man mal darüber nachdenkt, was Chainlink auf dem Markt anbietet!
  5. Keiner weiß etwas? Von dem, was man sonst so liest, würde ich sowieso von einem Kauf absehen aber es würde mich trotzdem interessieren, ob die gesamte Menge an Tron limitiert ist. Danke.
  6. Danke für die Zustimmung. Bleibt zu hoffen, dass die Devs es ebenfalls erkennen und dann Lösungen finden, dieses Problem zu beheben. Hallo? Man muss nicht gleich diffamierend werden, nur wenn andere daran interessiert sind, dass der Wert eines Polkadot über die Jahre nicht abnimmt. Ohne Werterhalt wird niemand in Polkadot etwas Gleichwertiges zu Bitcoin erkennen und es als Wertaufbewahrungsmedium nicht nutzen. Es bringt auch garnichts, dass sich bei dieser Tatsache einige laufend in die Tasche lügen. Wenn mehr Einheiten einer Währung auf den Markt kommen, nimmt der Wer
  7. Hallo! Ich hätte zwei Fragen: 1. Was macht Tron technisch besser als Ethereum oder ist es nur leeres Marketing von Justin Sun? 2. Ist die maximale Anzahl an Tron Coins limitiert?
  8. Danke für die Antwort, das hätte mich auch gewundert, wenn es ein Token sei, der eigene Block Explorer ist ja schon aktiv und es wird Avalanche versendet. Nein, leider nicht. Der Artikel ist so lang. Ich merke es mir aber. Leider ist der Preis seit Beginn des Jahres extrem arg gestiegen. Meinst du, es macht Sinn, jetzt noch zu kaufen oder kommt ein DIP?
  9. Hallo?! Was ist denn das hier für eine unhilfreiche Antwort? Ich stelle hier Fragen und teile Analysen und dafür werde ich attackiert? Ist das fair? Mir ist bewusst, dass Ethereum leider ebenfalls langfristig eine eher schlechte Wahl ist, das es unendlich viel Ethereum geben wird. Allerdings sind dies pro Jahr "nur" gut 2%, was natürlich schlecht ist aber dennoch nicht massiv inflationär. Definitiv, Ethereum ist nicht der beste Wertspeicher. Das ist entsprechend eingepreist , instbesondere von Kennern, die die Projekte genau analysieren. Wie? Steht das schon fest
  10. Wenn das ja vom offiziellen GitHub Konto ist, dann dürfte das auch offiziell gelten. Damit wäre Chainlink wirklich eine gute Wahl und nicht zuletzt, weil es immer Chains gibt, die irgendwie verlinkt werden müssen. Mit zunehmender Nutzung von DeFi (wenn das Transaktionskostenproblem von Ethereum behoben werden könnte), hätte Chainlink unglaubliches Potential.
  11. Echt? Meinst du, diese Gefahr besteht? Also steigende Nutzung ist ja gut aber wenn das andere Dinge impliziert, die man wieder beheben muss, wäre das für die Devs viel Arbeit. Mainnet soll Q2 kommen, oder wird sich das verzögern?
  12. Welche Argumente meinst du? Alle meine Argumente waren fundiert mit Quellen und Rechnungen belegt und daher wahr. Es gibt ja sogar nicht mal eine offizielle Quelle, wie die Inflation langfristig aussieht. Warum weiß das keiner? Massive rote Flagge!!! Das Problem ist, dass Polkadot nach aktuellem Stand über eine längere Zeit Wert verlieren wird aufgrund der extrem hohen Inflation. Immer vorausgesetzt, die Devs beheben das nicht. Niemand zwingt irgendwen, Polkadot zu kaufen aber das Projekt ist nicht uninteressant, daher wundert es mich, dass das Inflations-Problem nicht beho
  13. Die sind aber schon in die maximale Menge einkalkuliert? Ja, bestimmt weiß das ein IOTA Jünger.
  14. Ich meinte eigentlich die folgende Passage, in der sich darauf bezogen wird, dass es aktuell eine totale Versorgung von 1,000,000,000 Tokens gibt, von denen 350,000,000 zirkulieren. Daher war die Frage eher darauf bezogen, welche Mechanismen gelten, dass diese 1,000,000,000 Tokens, die es aktuell gibt, irgendwann erhöht werden könnten. Also die maximale Menge irgendwann mehr als 1,000,000,000 Token sind:
  15. Was denn sonst? Würdest du in Projekte nach gut Glück investieren? Das wäre eine sehr befremdliche Strategie. Was interessierst du dich überhaupt nach meiner Strategie, mich zu informieren? Wozu werden hier die Altcoins diskutiert, wenn man komisch angemacht wird, wenn man kritische Fragen stellt? ... Das ist halt mit das wichtigste, um eine langfristige Wertentwicklung zu gewährleisten. Das ist ganz einfache Ökonomie. Oder was glaubst du, warum Bitcoin so wertvoll ist? Dazu vorausgesetzt, dass das Projekt technisch mit Ethereum 2.0 mithalten kann oder besser ist. Das sagt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.