Jump to content

Verbal

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über Verbal

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    NRW
  • Interessen
    Modellbau, Kryptowährungen, Militär und co.

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Was sich manche einfallen lassen...ermitteln wird man die nicht und somit schön bereichert... Schon krass
  2. Bei eltoro geht das auch mit Kopie vom Ausweis einfach per Mail zuschicken...finde ich nicht gut. Bei der Fidorbank war es online per Videoverifizierung, das ist deutlich sicherer. Die Dame war zwar sehr unfreundlich aber naja...
  3. Was mich etwas stutzig macht ist, dass vol Richter so schnell so viele Beschlüsse freigegeben werden um beim Zeugen in die Kontoauszüge zu schauen. Beim Beschuldigten sieht es wieder anders aus wobei da auch die Schwere der Straftat eine Rolle spielt. Finde es ein bisschen komisch, vor allem scheinbar nicht ein Einzelfall... Es ist nicht so, dass das alles so einfach und willkürlich gemacht wird. Würde mich vielleicht interessieren, ob es sich überwiegend um Personen handelt, die in Bayern gemeldet sind 😎...da tickt die Justiz anders...
  4. Ich komme etwas durcheinander hier, sorry.. Ist die fidorbank nicht zu empfehlen oder was...? Ich brauche das Konto da nicht, habs aus Versehen eröffnet da ich dachte, dass dies für bitcoin.de wichtig sei. Überlge es wieder zu schließen, ich habe ja schon ein Girokonto
  5. Tja was soll ich dazu sagen außer, dass die Meisten nicht wirklich abgeneigt waren einzusteigen...nur einer hat kommentiert, dass das Vorhaben und Versprechen "sportlich" sei. Gut jeder muss dann selber wissen, ob man das Geld an Firma XY anvertraut und an das System glaubt oder nicht. Der Veranstalter war auf alle Fälle sehr nett, hatte Ahnung bzw. konnte es sehr gut verkaufen. Jeder kann sich da anmelden und an die Onlineveranstaltung teilnehmen. Kostet nix... Anfangs gibt es ein sehr gut gemachtes Video präsentiert... und wenn ihr dann unangenehme Fragen stellt, dann schaut mal was passiert.... könnt gerne Rückmeldung geben Pakete bietet die Firma insgesamt 6 Stück an.
  6. Soll das bedeuten Finger weg??? Der Raum war mit 60 Mann gefüllt und das jede Woche..
  7. Ich weiß nicht ob das hier schon bekannt ist aber als Neuling bin ich kürzlich hier gestoßen http://www.berformance.de Ich habe dann an einer online-live-veranstaltung teilgenommen und fand das was präsentiert wurde garnicht schlecht. Es wird 5% Rendite in 36 Monate mehr oder weniger in Aussicht gestellt. Mann kann da Pakete kaufen oder so ab 500 Euro... Das wäre vielleicht auch eine Art Investition...kennt einer die Seite und die Person Andreas Baese ? Also scheint sehr kompetent und nett zu sein! Kennt sich auf alle Fälle gut in Sachen Kryptowelt und Unternehmensberatung aus...
  8. Du kannst mur gerne auch per PN oder sonst wie auf die Sprünge helfen... Könnte es mir dann überlegen und ggfs bei Erfolg ein Stück vom Kuchen abgeben...
  9. Zum Thema Platincoin... https://www.test.de/Platincoin-Innovatives-Kryptosystem-mit-hohem-Risiko-5320460-0/ https://block-builders.de/bafin-warnt-vor-platincoin/ Ich lasse die finger von...
  10. Naja dann wünsche ich viel Glück beim "Reich-werden"...und dann bitte auch sauber spenden. Ich will nicht reich werden und wie schon hier geschrieben wurde schaffen es von 10 nur 2... Mir reicht es, wenn ich halbwegs ein paar Sachen die ich noch zahlen kann bezahlt habe... Es kann keine Welt geben wo alle reich sind und das ist gut so. Abgesehen davon macht reich nicht wirklich glücklicher...es löst nur manche Probleme, dafür kommen andere neue Probleme dazu... Ich bin und fühle mich keineswegs wie ein Opfer, ganz im Gegenteil. Mein Beruf ist sehr gut bezahlt und ein bisschen Obolus tut sicherlich gut! Das was ich mir bis jetzt erarbeitet habe, um gut zu verdienen, hat mir auch keiner einfach so aus geschenkt...von daher passt alles.
  11. Naja das hat mit Opfer zu sein nichts zu tun. Wenn ich anfange mit Lernen wie man programmiert und dann noch was suche was nicht auf dem Markt gibt, dann vergehen wieder Jahre. Dann muss man auch überlegen, dass man für fast alles auch haften muss. Nicht jeder der an der Börse investierte ist etwas reicher als vorher geworden , nur weil dieser etwas "Neues" erschaffen hat. Ich gebe dir recht, jeder kann was werden aber man muss es auch wollen und entsprechende Kenntnisse haben bzw erlangen. Und selbst dann kamm man gegen die Wand fahren. Aber will jeder hier mehr, als etwas Geld zu investieren? Und der Markt ist eh schon überfüllt, also wenn man nicht die ultimative Idee und dazu die nötigen Kenntnisse hat dann... ...Oder man hat Glück und man kann irgendwo einsteigen und mitmachen... Es ist ein langes Thema, kann man unendlich weit fortführen...
  12. Hallo, ich habe deinen ersten Post hier gelesen und ich finde, dass du zwar sehr gute Tipps gibts aber diese eher für solche gedacht sind, die etwas "Neues" erschaffen wollen und können bzw. für solche die eine Möglichkeit haben sich haupt oder nebenbei selbstständig zu machen. Aber ist das, was die User hier wollen? Klar haben deine Tipps etwas mit Investition zu tun aber was ist mit denen, wie z.B. meine Wenigkeit, keine Programmierkenntnisse, wenig Startgeld oder gar keine Ahnung von Software und co haben, sondern sich lediglich mit "Coins" ein besseres Leben erhoffen? Gut dann kan man sagen, hättest dann im Jahr 2011 500 Euro BTC gekauft und im Jahr 2017 verkauft...ok.. Da helfen also deine Tipps für diese Menschen wie mir nicht wirklich...oder ich habe den Titel falsch verstanden, denn mit investieren verstehe ich hier bei uns im Forum: Coins, Krypto... investieren. Grüße
  13. Ich habe soeben nachgeschaut...es fällt und fällt. Also, wenn die 2000 Euro erreicht sind würde ich kaufen oder noch besser wieder auf 200 Euro fällt.😁
  14. Naja...wenn du die Kritik an Facebook Libra verfolgst, dann siehst du wie schnell und wie tief der Bitcoin gefallen ist... Ich bin auch neu hier und ich glaube, dass du nunn unterscheiden musst, ob du wie an der Börse ständig kaufst und verkaufst oder ob du kaufst und deine Coins vielleicht mehrere Jahre liegen lässt... Wenn du die Zeit hast und dich auskennst dann kauf und verkauf wieder sobald es sich rentiert. Denk aber auch an die wichtige Geschichte "Steuererklärung".... Da gibt es eine Jahresregelung oder so. Da musst du dich hier im Forum ein bisschen durchlesen.
  15. Ok danke. Ich denke, solange man nicht absichtlich irgendwas faules kauft und wieder verkauft oder rechtswidrig in Rechnung Dritter kauft und wieder verkauft, dann kann an sich wirklich egal sein. Wobei in Deutschland so "vieles" ja denkbar ist, leider...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.