Jump to content

Empfohlene Beiträge

Liebes Forum!

Ich interessiere mich für einen coin, der jedoch nur auf YoBit.Net angeboten wird. Daher wollte ich fragen ob eventuell schon jemand erfahrung mit dieser Seite hat und wie es dort mit Ein- und Auszahlung abläuft und vorallem wie sicher diese auch ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einem Coin, der nur auf einer Shitcoin-Exchange angeboten wird dürfe es relativ egal sein wie sicher die Exchange ist.

Der Coin zumindest ist es nicht - er würde sonst auch an anderen Exchanges gelistet sein.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Mirco—schlenker:

Liebes Forum!

Ich interessiere mich für einen coin, der jedoch nur auf YoBit.Net angeboten wird. Daher wollte ich fragen ob eventuell schon jemand erfahrung mit dieser Seite hat und wie es dort mit Ein- und Auszahlung abläuft und vorallem wie sicher diese auch ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

B2X ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Jokin:

Bei einem Coin, der nur auf einer Shitcoin-Exchange angeboten wird dürfe es relativ egal sein wie sicher die Exchange ist.

Der Coin zumindest ist es nicht - er würde sonst auch an anderen Exchanges gelistet sein.

Das ist der mit der Welle, denn the Time is now ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als wäre es ihm unangenehm, lässt er den Namen gleich mal außen vor..;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Jokin:

Bei einem Coin, der nur auf einer Shitcoin-Exchange angeboten wird dürfe es relativ egal sein wie sicher die Exchange ist.

Der Coin zumindest ist es nicht - er würde sonst auch an anderen Exchanges gelistet sein.

Okey danke für die Antwort! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten schrieb Mirco—schlenker:

Ja genau. Schlechte idee?

:D

Ja, so ziemlich die schlechteste Idee ueberhaupt!

Das ist der Blinddarm-Coin einer schief gegangenen Fork.

... das ist nur etwas fuer Zocker, die wirklich Kohle ueber haben - also kein selbst verdientes Geld. Auch nicht die bereits realisierten Gewinne aus anderen Trades.

Da kann man die Gewinne aus Tradinggewinnen schieben, die man mit den Gewinnen aus anderen Gewinnen gemacht hat und selber nicht mehr weiss wohin mit seiner Kohle.
(aber selbst ich, derja nun wirklich nix mehr zu verlieren hat wuerde nicht auf so ein totes Pferd setzen und auf 'nen Pump hoffen)

 

Ach herrje ... der ist ja schon gar nicht mehr "nur tot", der ist ja sogar schon vollkommen verwest: https://coinmarketcap.com/de/currencies/segwit2x/
... 39.400 USD Handelsvolumen in 24 Stunden. Und bei Yobit unter 3.000 Euro.

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Alternative gilt es hier, Platincoin zu erwähnen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Jokin:

:D

Ja, so ziemlich die schlechteste Idee ueberhaupt!

Das ist der Blinddarm-Coin einer schief gegangenen Fork.

... das ist nur etwas fuer Zocker, die wirklich Kohle ueber haben - also kein selbst verdientes Geld. Auch nicht die bereits realisierten Gewinne aus anderen Trades.

Da kann man die Gewinne aus Tradinggewinnen schieben, die man mit den Gewinnen aus anderen Gewinnen gemacht hat und selber nicht mehr weiss wohin mit seiner Kohle.
(aber selbst ich, derja nun wirklich nix mehr zu verlieren hat wuerde nicht auf so ein totes Pferd setzen und auf 'nen Pump hoffen)

Okey vielen Dank!!!

Dann sollte man also auch nicht Starta oder EDL investieren?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ulli:

Als Alternative gilt es hier, Platincoin zu erwähnen :D

Bitte, bitte nicht ... wer sich noch nichtmal ausreichend ueber B2X im Internet informieren kann, wird den Schnackern des Platincoins massiv auf dem Leim gehen und Haus und Hof verticken um auf dieser Welle mitzureiten.

BTW: Platincoin hat's noch nichtmal geschafft bei coinmarketcap aufgenommen zu werden.

@Mirco—schlenker Finger weg vom Platincoin! das ist reine Abzocke und auhc hier sollten nur echte Zocker mitspielen. Nur mal so zum Vergleich: Ich will gerade meine geschenkten BTCP bei Exrates verticken - auch nur 25.000 USD Umsatzvolumen - seit Tagen versuch ich da einen Kauefer fuer zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Mirco—schlenker:

Dann sollte man also auch nicht Starta oder EDL investieren?

https://coinmarketcap.com/de/currencies/starta/ => 644 USD Handelsvolumen
EDL ... was ist das?!?

... sach ma ... wie kommst Du auf so einen Mist?

Sorry, aber ich rate Dir dringendst das Wort "investieren" nicht in Verbindung mit Kryptowaehrungen zu gebrauchen. Es sei denn Du gehst in die Spielbank und "investierst" dort auch erstmal in Roulette-Chips.

Ich halte das fuer den allergroessten Anfaengerfehler ueberhaupt von "investieren" zu sprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Jokin:

Bitte, bitte nicht ... wer sich noch nichtmal ausreichend ueber B2X im Internet informieren kann, wird den Schnackern des Platincoins massiv auf dem Leim gehen und Haus und Hof verticken um auf dieser Welle mitzureiten.

Verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wie man als Einsteiger auf solche Dinger kommt. Oder er ist kein Einsteiger...dann ist es umso verwunderlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um 15 Uhr MESZ pumpt Yobit das erste mal einen Coin, indem die 10x alle 1-2 Minuten für 1 BTC diesen Coin kaufen:

https://yobit.net/en/pump/timer/

Dann hätte man also ca. 8 bis 13 Minuten Zeit nach dem Erkennen des Coins auf diesen Zug auf- und frühzeitig wieder abzuspringen, um Gewinne mitzunehmen? Wenn es diesen Coin auch auf anderen Börsen oder Exchanges gibt, müsste der Kurs doch auch da steigen und kurz darauf wieder fallen? Oder habe ich da einen Denkfehler?

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb koiram:

Um 15 Uhr MESZ pumpt Yobit das erste mal einen Coin, indem die 10x alle 1-2 Minuten für 1 BTC diesen Coin kaufen:

https://yobit.net/en/pump/timer/

Dann hätte man also ca. 8 bis 13 Minuten Zeit nach dem Erkennen des Coins auf diesen Zug auf- und frühzeitig wieder abzuspringen, um Gewinne mitzunehmen? Wenn es diesen Coin auch auf anderen Börsen oder Exchanges gibt, müsste der Kurs doch auch da steigen und kurz darauf wieder fallen? Oder habe ich da einen Denkfehler?

Ja, theoretisch könnte man dann auf den Zug aufspringen.

Ich vermute mal, diesen Ablauf:

Minute 1: Erster Kauf in Höhe von 1 BTC von Yobit führt zu kleinem Peak bei dem Pump-Coin
Minute 2: Die Bot-Trader haben das sofort erkannt und kaufen das Orderbuch leer bis der Kurs um min. 100% rauf gegangen ist
Minute 3: Auch die manuellen Trader haben den Pump-Coin erkannt und kaufen einige Coins und der Kurs geht auf 200% über den Ausgangskurs
Minute 4: Bot-Trader stellen SELL-Order bei 300% über Kaufkurs ein, sie stellen das Kaufen ein
Minute 5: Manuelle Trader kaufen weiter, der Kurs steigt auf 300%
Minute 6: Kurs verharrt auf einem hohen Level, da die manuellen Trader die Sell-Walls der Bots wegkaufen
Minute 7: Die manuellen Trader stellen fest, dass der Kurs nicht mehr steigt und verkaufen ebenfalls
Minute 8: Der Kurs fällt massiv, auch die jeweils 1-BTC-Käufe von Yobit können das nicht stützen
Minute 9: Die Bot-Trader gehen zufrieden nach Hause
Minute 10: Die manuellen Trader hoffen, dass sie irgendwie noch an Yobit verkaufen können, aber es sind einfach zu viele, die nun schnell verkaufen wollen
Minute 11: Keiner weiß ob die 10 Yobit-BTC nun durch sind oder ob da noch was kommt
Minute 12: Der Endkurs liegt oberhalb dem Ausgangskurs.

Am Ende sind zehn BTC von Yobit an die Bottrader geflossen und weitere 50 BTC der User flossen an die Bot-Trader.
Die User behalten Shitcoins in ihrer Wallet im Wert von 40 BTC und hoffen darauf, dass der Kurs irgendwann mal wieder steigt.

Yobit macht derweil einige Gewinne durch die Gebühreneinnahmen, die zwar die 10 BTC nicht kompensieren, aber das ist Yobit wurscht - sie profitieren langfristig von den Usern, die sich seit der Ankündigung neu angemeldet haben und von der Werbung, die im Internet für Yobit gemacht wurde und langfristig nachwirken wird.

... in einer Stunde wissen wir wie heftig ich mit meiner Einschätzung daneben lag :-)

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.