Jump to content

Erstes Mining Rig


Al1E
 Share

Recommended Posts

Servus Leute,

ich spiele derzeit mit dem Gedanken, mir mein erstes Mining Rig zusammenzubauen, um mal testweise ein wenig Monero zu minen. Testweise, weil ich erstmal Schritt für Schritt mich in die Materie einarbeiten will. Dazu wollte ich mir eine Radeon RX Vega 56 Grafikkarte kaufen.

Jetzt meine Frage, brauche ich bzgl. des Motherboards auf etwas zu achten? Denn ich habe noch einen älteren PC mit einem Asus P5Q Motherboard. Könnte ich dieses erstmal benutzen?
Habt ihr noch irgendwelche Ratschläge?

Edited by Al1E
Link to comment
Share on other sites

Ja kannst du erstmal zum testen nutzen, vorrausgesetzt du hast auch ein entsprechendes Netzteil.

 Wenn du dann mehrere Vega betreiben willst, solltest du dich erstmal schlau machen wie schwer/einfach es ist mehr als vier Vega GPUs auf einem Board zu betreiben etc..

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb hagbase:

Ja kannst du erstmal zum testen nutzen, vorrausgesetzt du hast auch ein entsprechendes Netzteil.

 Wenn du dann mehrere Vega betreiben willst, solltest du dich erstmal schlau machen wie schwer/einfach es ist mehr als vier Vega GPUs auf einem Board zu betreiben etc..

Alles klar, vielen Dank.

Oder doch lieber eine Sapphire Pulse Radeon RX 580? Dann würde ich nämlich einfach ein neues Motherboard kaufen gleich mit mehreren Steckplätzen (kannst du vielleicht eines empfehlen)?

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Al1E said:

Alles klar, vielen Dank.

Oder doch lieber eine Sapphire Pulse Radeon RX 580? Dann würde ich nämlich einfach ein neues Motherboard kaufen gleich mit mehreren Steckplätzen (kannst du vielleicht eines empfehlen)?

Ich persönlich würde tatsächlich auf RX5XX setzen.  Was das Mainboard angeht, wenn es nur max. 6 GPUs werden sollen, dann sowas wie das ASrock h81, falls mehr als 6 verbaut werden sollen dann sowas wie das Asrock H110.

Ich selbst hab ein Asrock h81 mit 6 GPUs(RX580/570) laufen.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb hagbase:

Ich persönlich würde tatsächlich auf RX5XX setzen.  Was das Mainboard angeht, wenn es nur max. 6 GPUs werden sollen, dann sowas wie das ASrock h81, falls mehr als 6 verbaut werden sollen dann sowas wie das Asrock H110.

Ich selbst hab ein Asrock h81 mit 6 GPUs(RX580/570) laufen.

Vielen Dank; also dieses? Wie sieht dein Stromverbrauch aus? Ich denke mein bequiet mit 360W reicht dafür nicht mehr aus, oder :D?

https://www.amazon.de/H81-PRO-BTC-R2-0-Hauptplatine/dp/B01M5FQZYE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1525969460&sr=8-1&keywords=ASrock+h81&dpID=51imyG5vAYL&preST=_SX300_QL70_&dpSrc=srch

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Al1E said:

Vielen Dank; also dieses? Wie sieht dein Stromverbrauch aus? Ich denke mein bequiet mit 360W reicht dafür nicht mehr aus, oder :D?

https://www.amazon.de/H81-PRO-BTC-R2-0-Hauptplatine/dp/B01M5FQZYE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1525969460&sr=8-1&keywords=ASrock+h81&dpID=51imyG5vAYL&preST=_SX300_QL70_&dpSrc=srch

Für 6 GPUs brauchst du min. 1000W oder noch besser 1200W, der Verbrauch ansich wird sich je nach Algo/Coin/Optimierung zwischen 600W und 800W einpendeln.

Das Board ist soweit in Ordnung.

Keine Riser mit SATA Anschluss verwenden/kaufen, entweder Molex oder PCIe Anschlüsse.  Je nach Netzteil wirst du eventuell Kabel/Adapter nachkaufen müssen.

Als OS würde ich erstmal Win10 nehmen(ist kostenlos, kannst es nur nicht personalisieren) und eventuell später ein Umstieg auf ethOS in Erwägung ziehen.

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb hagbase:

Für 6 GPUs brauchst du min. 1000W oder noch besser 1200W, der Verbrauch ansich wird sich je nach Algo/Coin/Optimierung zwischen 600W und 800W einpendeln.

Das Board ist soweit in Ordnung.

Keine Riser mit SATA Anschluss verwenden/kaufen, entweder Molex oder PCIe Anschlüsse.  Je nach Netzteil wirst du eventuell Kabel/Adapter nachkaufen müssen.

Als OS würde ich erstmal Win10 nehmen(ist kostenlos, kannst es nur nicht personalisieren) und eventuell später ein Umstieg auf ethOS in Erwägung ziehen.

Vielen Dank:
Jetzt gibt es ja verschiedenste Anbieter solcher RX580 Grafikkarten, die sich auch preislich total unterscheiden..
Wie finde ich denn da die richtige?

Als Beispiel:

habe eine Vega 64 sowohl für 700€ als auch für 1000€ gefunden?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du auf Vega gehen willst wirst du um den Einsatz von min. 2 Netzteil nicht herum kommen, auch solltest du bedenken das du für den Preis zwei RX580 erhälst die dann mehr leisten als eine Vega.

Ich persönlich setze seit Jahren bei AMD Karten auf Sapphire.

Edited by hagbase
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb hagbase:

Wenn du auf Vega gehen willst wirst du um den Einsatz von min. 2 Netzteil nicht herum kommen, auch solltest du bedenken das du für den Preis zwei RX580 erhälst die dann mehr leisten als eine Vega.

Ich persönlich setze seit Jahren bei AMD Karten auf Sapphire.

Alles klar, dann schau ich mir mal die RX580 weiter an! Was verbraucht eine bei dir an W bzw. wie hoch ist die Leistung bei ihr?

vor 4 Stunden schrieb Kabelaffe84:

Ich würde hier bestellen 

https://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-H81-Pro-BTC-R2-0-Intel-H81-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_1126257.html

bekommst auch riser Netzteil RAM CPU, gpu zu eigentlich besten Preisen und der Service im Garantiefall ist auch super

Das sieht besser aus, bei Amazon gab es hunderte von Angeboten und verschiedenste Angebote von anderen Anbietern.

Wie regelt ihr das eigentlich mit dem Strompreisen hier in Deutschland? Hatte mir sogar überlegt ein Gewerbe anzumelden, vielleicht kann man dann da in die Richtung etwas machen..

Link to comment
Share on other sites

3 hours ago, Al1E said:

Alles klar, dann schau ich mir mal die RX580 weiter an! Was verbraucht eine bei dir an W bzw. wie hoch ist die Leistung bei ihr?

Die 580er gehen von 29-32 mh/s bei eth und 840 bis 900 h/s bei xmr.  Bei mir laufen sie im Schnitt bei 29,5 mh/s.  Ingesamt macht meine RIG 174 mh/s bei eth und 785W Verbrauch.

Aktuell fahre ich 5 kh/s bei xmr und 620W Verbrauch.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.5.2018 um 02:16 schrieb hagbase:

Die 580er gehen von 29-32 mh/s bei eth und 840 bis 900 h/s bei xmr.  Bei mir laufen sie im Schnitt bei 29,5 mh/s.  Ingesamt macht meine RIG 174 mh/s bei eth und 785W Verbrauch.

Aktuell fahre ich 5 kh/s bei xmr und 620W Verbrauch.

Sorry, wenn ich nochmal frage :D - aber 620W verbrauchst du nur bei xmr? Das ist aber richtig wenig... Wie hast du das gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Cryptonight  braucht bis zu 20% weniger Energie im Vergleich zu ethash.

Wenn ich den Pi und den 5 Port switch rausnehme bin ich sogar bei nur 610W, bei einer open frame RIG würden auch drei 140mm Noctuas wegfallen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb hagbase:

Cryptonight  braucht bis zu 20% weniger Energie im Vergleich zu ethash.

Wenn ich den Pi und den 5 Port switch rausnehme bin ich sogar bei nur 610W, bei einer open frame RIG würden auch drei 140mm Noctuas wegfallen.

 

Alles klar vielen Dank!

Hab mir jetzt mal etwas zusammengestellt (DDR-Ram, Festplatte und Kühler etc. benutze ich noch von einem alten PC):
Wie würde das so sein:

Mainboard: ASRock H81 Pro BTC R2.0 Intel H81 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
Prozessor: Intel Celeron G3900 2x 2.80GHz So.1151 BOX
Grafikkarten: 6x 4GB AMD Sapphire RX580 Nitro+ (Samsung Memory) H/2xDP/DVI
Netzteil: 1000 Watt Corsair RMx Series RM1000x Modular 80+ Gold

 

 

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Al1E said:

Alles klar vielen Dank!

Hab mir jetzt mal etwas zusammengestellt (DDR-Ram, Festplatte und Kühler etc. benutze ich noch von einem alten PC):
Wie würde das so sein:

Mainboard: ASRock H81 Pro BTC R2.0 Intel H81 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
Prozessor: Intel Celeron G3900 2x 2.80GHz So.1151 BOX
Grafikkarten: 6x 4GB AMD Sapphire RX580 Nitro+ (Samsung Memory) H/2xDP/DVI
Netzteil: 1000 Watt Corsair RMx Series RM1000x Modular 80+ Gold

 

 

Beim  NT wird es knapp bzw. wird nicht möglich sein, wenn du Dual Mining machen willst(eth+coin x).

Du hast ein Sockel 1150 Board aber eine Sockel 1151 CPU.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb hagbase:

Beim  NT wird es knapp bzw. wird nicht möglich sein, wenn du Dual Mining machen willst(eth+coin x).

Du hast ein Sockel 1150 Board aber eine Sockel 1151 CPU.

Also lieber 1200W?
Wäre die 8GB Asus Radeon RX 580 OC Dual Aktiv PCIe 3.0 x16 eigtl besser als die Nitro? Preislich liegen sie aber fast 50 € auseinander.

Ah danke, glaube hatte mich verklickt..
Meinte den Intel Pentium G4560 2x 3.50GHz So.1151 BOX

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Al1E said:

Also lieber 1200W?
Wäre die 8GB Asus Radeon RX 580 OC Dual Aktiv PCIe 3.0 x16 eigtl besser als die Nitro? Preislich liegen sie aber fast 50 € auseinander.

Ah danke, glaube hatte mich verklickt..
Meinte den Intel Pentium G4560 2x 3.50GHz So.1151 BOX

Wenn du Dual Mining betreiben willst ja, da wirst du so bei ca. 960W bei 6x RX580 landen.  Mit 1200W bist du absolut safe was dual mining und die nötigen Ampere angeht.

Nitro + Karten haben imho die beste Kühlung auf dem Markt und besser kann man nicht sagen, es kommt auf den Speicherhersteller an der auf der Karte verbaut ist und auch das Garantiert keine hohen Taktraten sondern die Güte Speichers.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb hagbase:

Wenn du Dual Mining betreiben willst ja, da wirst du so bei ca. 960W bei 6x RX580 landen.  Mit 1200W bist du absolut safe was dual mining und die nötigen Ampere angeht.

Nitro + Karten haben imho die beste Kühlung auf dem Markt und besser kann man nicht sagen, es kommt auf den Speicherhersteller an der auf der Karte verbaut ist und auch das Garantiert keine hohen Taktraten sondern die Güte Speichers.

Vielen dank für die schnellen Antworten und die Mühe! Wirklich sehr nett.
Darf ich nur nochmal fragen, welche GPU du genau hast? Bin mir da einfach gerade ein wenig unsicher, und will nicht zu beginn gleich einen elementaren Fehler machen...

Link to comment
Share on other sites

Am 10.5.2018 um 19:20 schrieb hagbase:

eventuell später ein Umstieg auf ethOS in Erwägung ziehen

Aus welchen Gründen ist das eigentlich besser als Windows 10? Wenige Strom? Stabiler?

Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, Josche said:

Aus welchen Gründen ist das eigentlich besser als Windows 10? Wenige Strom? Stabiler?

Stabiler, simpler in der Administration und einfacher um weitere Systeme erweiterbar.

Link to comment
Share on other sites

Mein monero Aufbau

2x Gigabyte 12 Slot Board (grad namen vergessen) 160€

2x 630w psu 120 €

2x 4gb ddr4 90€

24x rx 550 msi ca. 2900€

Fahre damit ca. 12500h/s

Bei nur 1100-1200 w

Für mich der günstigste aufbau bei geringem Strom auf monero !

Edited by J-is-mining
Link to comment
Share on other sites

Am 14.5.2018 um 20:32 schrieb hagbase:

3x RX580 Nitro + 4GB

2x RX570 Nitro + 4GB

1xRX570 Nitro + 8GB

 

vor 27 Minuten schrieb J-is-mining:

Mein monero Aufbau

2x Gigabyte 12 Slot Board (grad namen vergessen) 160€

2x 630w psu 120 €

2x 4gb ddr4 90€

24x rx 550 msi ca. 2900€

Fahre damit ca. 12500h/s

Bei nur 1100-1200 w

Für mich der günstigste aufbau bei geringem Strom auf monero !

Und wie habt ihr die geoverlocked? Nur mit msi Afterburner bzw. welchen Settings dort?

Link to comment
Share on other sites

9 minutes ago, Al1E said:

 

Und wie habt ihr die geoverlocked? Nur mit msi Afterburner bzw. welchen Settings dort?

One click Timing Patch biosmod, Overdrive n Tool profil erstellt das sich per batch beim start lädt. GPU auf 1100mh bei 900mv runter, RAM auf 1875 bei 950mv rauf. Xmr stark , mit settings vom xmr-stak.com. ca. 400mhs bei 40 Watt (at the wall) pro Karte. 2gb (hatte ich vergessen) msi RX 550.

Günstig, leise, kaum Wärme, keine 8pin stecker notwendig und dafür echt schnell.. eine 580 hat ja ca den gleichen speed wie zwei 550 ist aber teuer laut und warm.

Edited by J-is-mining
Link to comment
Share on other sites

Die RX580 bei 1240/2000 bei 0,89V Core 0,9V Mem @888 h/s ohne entsprechende custom straps, claymore 11.3 & one click timing patch 1.67.

Die RX570 bei 1140/2000 bei 0,89V Core 0,9V Mem @ 850h/s ohne entsprechende custom straps, claymore 11.3 & one click timing patch 1.67.

Die RX570 8GB 1140/2100 bei 0,89V Core und 0,9V Mem @ 770h/s ohne entsprechende custom straps, claymore 11.3 & one click timing patch 1.67.

Gesamtverbrauch inkl. Rasp Pi & 5Port Switch 620W, ohne 610W.

Mit entsprechenden custom straps sind 1kh/s pro Karte drin. Kannst ja mal bei @R0land nachfragen.

Bei eth macht das System mit den gleichen settings 174mh/s  bei 785W bzw. 775W.

19" Rackcase, max. GPU Temp. 43°C unter ethOS 1.3.1/Asrock H81/Intel Celeron +iGPU / 8 GB RAM.

Aus den Wattangaben müsste man noch 3x 140mm Noctua Industrial Series rausrechnen.

Edited by hagbase
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.