Jump to content

Bitfinex FIAT Überweisung kommt nicht


AlexBaeumler
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich benutze seit knapp einem Jahr Bitfinex und hatte nie Probleme mit Überweisungen über die Wallets/Blockchain. Vor einigen Monaten hatte ich dann rund €12.000 überwiesen, ist problemlos nach 2 Tagen angekommen. Vor 2 Wochen hatte ich dann das Geld zurücküberwiesen, jedoch kam bis heute nichts an. Nachdem ich mehrmals den Support anschrieb, bekam ich vor 2 Tagen die Antwort, dass sich das Finance Team darum kümmern würde. Auf Reddit berichten einige das gleiche Problem.

Ich möchte daher davor warnen, FIAT Überweisungen mit Bitfinex zu machen!!!

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Grüße

Alex B.

Edited by AlexBaeumler
Link to comment
Share on other sites

tipp: fiat-einzahlungen/auszahlungen via zb kraken/bitstamp routen - ist günstiger und schneller

also: girokonto -> kraken/stamp -> crypto kaufen und nach finex schicken -> crypto auf finex gegen fiat verkaufen

auszahlungen halt den gleichen weg nur rückwärts

Edited by boardfreak
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb AlexBaeumler:

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Jain. Nicht mit FIAT. Cryptoüberweisungen gingen bisher einwandfrei. Das (Finance-)Support-Team braucht zwar meist ein paar Tage, aber sie kümmern sich - obgleich ich bisher nicht solche kritischen Themen hatte.

 

Wäre sehr spannend zu erfahren wie dein Fall ausgeht. Ich hoffe du bekommst dein Geld.

Link to comment
Share on other sites

Am 24.9.2018 um 21:50 schrieb ap7fxm:

Jain. Nicht mit FIAT. Cryptoüberweisungen gingen bisher einwandfrei. Das (Finance-)Support-Team braucht zwar meist ein paar Tage, aber sie kümmern sich - obgleich ich bisher nicht solche kritischen Themen hatte.

 

Wäre sehr spannend zu erfahren wie dein Fall ausgeht. Ich hoffe du bekommst dein Geld.

Ging das Geld, welches nicht ankommt, von Finex oder zu Finex?

Ich habe auch am 17.09. von Finex aus € überwiesen, die sind auch noch nicht da. Ging früher auch schon schneller. Support Ticket habe ich auch mal eröffnet, werde berichten wie es ausgeht, hoffe mal da ist nix im Busch.

Link to comment
Share on other sites

Na hoffentlich tut sich da demnächst wieder was, nicht das gox wieder grüßt. Wenn ich daran denke wieviele Mio USD dort im Lending liegen, da trauen sich manche echt was..

Aber vielleicht sind das alles Milliardäre und deren Spielgeld.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Eigentlich glaube ich nicht an ein Liquiditätsproblem von Bitfinex, nur die Bank ist ja in Schieflage. Allerdings sind bei einer Insolvenz der Bank die Finex Gelder erstmal weg. Sie sollten aber genug Reserven haben.

Vorsichtshalber habe ich bereits letzten Sonntag 80 % meines Tradingkapitals auf eine andere Börse geschoben. Die Transaktionen kamen auch alle an, dauerten nur etwas länger als gewöhnlich.

Gruß Pauli

Link to comment
Share on other sites

"... Bisher hat sich nichts getan ..." - info: der te hat hier im thread nicht mehr gepostet

"... nur die Bank ist ja in Schieflage ..." - info: http://blog.bitfinex.com/announcements/response-to-online-rumours/

Stories and allegations currently circulating mentioning an entity called Noble Bank have no impact on our operations, survivability, or solvency.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb boardfreak:

"... Bisher hat sich nichts getan ..." - info: der te hat hier im thread nicht mehr geposte

Damit meinte ich im Hinblick auf meinen FIAT-Withdraw, ist auch schon über 4 Wochen her

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb pauli:

Allerdings sind bei einer Insolvenz der Bank die Finex Gelder erstmal weg.

Wie kommst du drauf? Typischer Weise werden (abhängig von der Rechtslage im Land) die Kundengelder von der Bankliquidität getrennt. Bitfinex hat übrigens bereits gemeldet, dass das Geld von der Bank wegtransferiert wurde. Ob die Rechtslage im Zweifel weiterhilft ist eine andere Sache. Das sich Ein-/Auszahlungen verzögern ist bei Schwierigkeiten mit der Bank normal. Wenngleich sich Bitfinex hätte besser vorbereiten können - zumindest hätte ich das an deren Stelle getan, weil der Reputationsverlust massiv ist und allein dieser zum Niedergang von Bitfinex führen kann(! nicht muss).

 

vor 5 Stunden schrieb tesla:

Same as happend at Gox, be prepared.

Good to know.

 

Und ja, auch ich habe mittlerweile zumindest vorrübergehend den Großteil meines Geldes und meiner Cryptos von Bitfinex abgezogen... Es empfiehlt sich deren Cold-Wallets im Auge zu behalten: Bitcoin, Ethereum, EOS und Tether.

Edited by ap7fxm
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb tesla:

Bisher hat sich nichts getan, die Bitcoin Preise auf Finex liegen bereits über den Durchnitt.

Same as happend at Gox, be prepared.

Wann hast du das erste Mal etwas von Cryptocoins vernommen?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb tesla:

die Bitcoin Preise auf Finex liegen bereits über den Durchnitt.

Echt? Momentan scheint es eher so, dass alle wichtigen asiatischen Börsen (Binance, Bitfinex, ZB.com, Huobi, ...) höher handeln als z.B. Kraken und bitcoin.de. Für mich kein spezifisches Finex-"Problem". Wo es herkommt würde mich indes interessieren.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb ap7fxm:

Echt? Momentan scheint es eher so, dass alle wichtigen asiatischen Börsen (Binance, Bitfinex, ZB.com, Huobi, ...) höher handeln als z.B. Kraken und bitcoin.de. Für mich kein spezifisches Finex-"Problem". Wo es herkommt würde mich indes interessieren.

doch es ist ein finex problem. Denn binance handelt mit USDT, genauso wie bittrex und poloniex usw. Wobei viele Börsen mittlerweile ja noch andere stablecoins die auf USD basieren zugefügt haben und diese Kurse sind identisch zu zb dem USD Kurs von Coinbase.
Dh also dass USDT weiterhin problemlos bewegt werden können, aber man sich die USDT wohl nicht mehr (so leicht) als USD auszahlen lassen kann, um den Arbitragekreis zu schließen. Sieht man auch auf Kraken im USD/USDT Kurs ganz gut, aktuell ist USDT 2% weniger wert als USD.
Wer darauf spekulieren möchte, dass Bitfinex das wieder in den Griff bekommt, kann sich nun also diese 2 % sichern und abwarten, oder warten obs noch mehr Differenz wird. Kann aber natürlich auch schiefgehen, was dann aber natürlich alle USDT auf allen Börsen betreffen würde.
Ich selbst denke eher, dass sie das wieder in den Griff bekommen, drauf wetten tue ich aber nicht.

Edited by Serpens66
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Serpens66:

doch es ist ein finex problem.

Ja, war mir bis gestern Abend nicht vollends klar. Was ich sagen wollte ist, dass damit dann letztlich alle großen Börsen mehr oder weniger gleichermaßen betroffen sind - und nicht nur Bitfinex.

 

vor 9 Stunden schrieb Serpens66:

Wobei viele Börsen mittlerweile ja noch andere stablecoins die auf USD basieren zugefügt haben und diese Kurse sind identisch zu zb dem USD Kurs von Coinbase.

Welche wären das? Bisher kenne ich da nur Bitstamp mit IOU/Ripple USD.

Edited by ap7fxm
Link to comment
Share on other sites

zum einstieg:

https://medium.com/@nicoceobaby/the-ultimate-list-of-stable-coin-projects-august-2018-bf6df65b9963

gibt aber noch einige mehr - einfach mal googlen - denke dass sich am ende dezentralisierte stable coins durchsetzen werden da dann endlich das elende trust-problem vom tisch ist - zentralisierte stable coins werden imho nur benötigt wenn eine direkte schnittstelle zum fiatsystem gewollt ist

 

 

 

 

Edited by boardfreak
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb ap7fxm:

Welche wären das? Bisher kenne ich da nur Bitstamp mit IOU/Ripple USD.

poloniex hat den coin von circle, USDC. bittrex hat echte USD zugefügt. binance und bittrex haben auch TUSD.
hitbtc und therocktrading haben GUSD (gemini), hitbtc hat auch TUSD und DAI.

es ist natürlich schön, dass es hier nun wettbewerb und alternativen zu USDT gibt. Allerdings wird der Vorteil diese coins als USD ersatz schenll von börse zu börse zu senden dadurch untergraben, dass jeder exchange andere stablecoins addet und dadurch börse zu börse nicht möglich ist.

Edited by Serpens66
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt auf jeden Fall mal alles dort abgezogen, sicher ist sicher. Per BTC/Kraken/Fidor innerhalb 60 min auf dem Konto, so muß das.

Nun schuldet mit Bitfinex "nur" noch 20k, die angeblich irgendwo im Wire Nirvana hängen (oder gerade von den Mitarbeiten für N....n, Koks, etc. ausgegeben werden)

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb tesla:

Nun schuldet mit Bitfinex "nur" noch 20k

USD oder EUR?

 

Am 12.10.2018 um 10:15 schrieb AlexBaeumler:

ich habe vor einer Woche das Geld mit fast einem Monat Verspätung erhalten.

@AlexBaeumler: welche Bank steht dort als Absender?

Edited by ap7fxm
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb ap7fxm:

USD oder EUR?

 

@AlexBaeumler: welche Bank steht dort als Absender?

EUR, ging auch zu Fidor, hat im April noch gut funktioniert. Das komische ist, Finex sagt ja das läuft über die Firma crypto capital, die Überweisungen im April kamen aber alle lt. Überweisung von MOGW Energy, die sind wohl in Portugal ?!

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb boardfreak:

"... aktuell ist USDT 2% weniger wert als USD ..." - fixed

Wenn du über Bitfinex oder Tether.to gehst schon. Dumm nur, dass die immer wieder Schwierigkeiten mit den Banken haben... und mit der Reputation.

Edited by ap7fxm
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.