Jump to content

Coin an Immobilien gekoppelt?


luxbee

Recommended Posts

Hallo,

Gibt es derzeit ein Coin, welcher an realen Immobilien gekoppelt ist, so wie PAXGold an Gold?

Um in Immobilien zu investieren braucht es ja in der Regel horrende Summen. Mithilfe von Coins könnte man den Immobilienmarkt für Klein-und Kleinstanleger zugänglich machen

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb luxbee:

Gibt es derzeit ein Coin, welcher an realen Immobilien gekoppelt ist, so wie PAXGold an Gold?

Wie ist den PAXGold an Gold "gekoppelt"?

Sitzt da eventuell eine zentrale Instanz, die das Vertrauen aller Investoren "genießt", dass sie auch tatsächlich das Gold besitzen und tatsächlich nicht mehr Token rausgeben als sie Gold besitzen? Und dass die Token auch wirklich verbrannt werden wenn das dazugehörige Gold ausgeliefert wurde? 

Was ist bei Verlust der Privatekeys? Bleibt das dazu gehörige Gold für immer und ewig dort liegen? Oder wird das irgendwann doch mal "anderweitig genutzt"?

Wie ist sicher gestellt, dass das Gold nicht schon eher "anderweitig genutzt" wird?

 

Und wie ist das bei Immobilien? Sind dann im Grundbuch kryptographische Signaturen eingetragen? Was passiert wenn die Immobilie abbrennt? Sind die Token dann wertlos?

Werden einzelne Coins wertvoller mit der Wertsteigerung der Immobilie?

Fragen über Fragen, die immer wieder dazu führen, dass es bei der Tokenisierung eine "vertrauenswürdife zentrale Instanz" geben muss.

Und das kann man mit regulierten Immobilienfonds einfacher, regulierter und womöglich auch sicherer bekommen.

  • Confused 1
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Jokin:

Sitzt da eventuell eine zentrale Instanz, die das Vertrauen aller Investoren "genießt", dass sie auch tatsächlich das Gold besitzen und tatsächlich nicht mehr Token rausgeben als sie Gold besitzen? Und dass die Token auch wirklich verbrannt werden wenn das dazugehörige Gold ausgeliefert wurde? 

Wie ist sicher gestellt, dass das Gold nicht schon eher "anderweitig genutzt" wird?

Ist genauso wie das Gold der Amis, die es an China verkauft, und trotzdem in Fort Knox lagert. Gibt hier auch (Verschwörungs)Theorien, dass man die Baren mehrfach verscherbelt. Kannst DU es prüfen.

Zitat

Sitzt da eventuell eine zentrale Instanz, die das Vertrauen aller Investoren "genießt", dass sie auch tatsächlich das Gold besitzen und tatsächlich nicht mehr Token rausgeben als sie Gold besitzen?

Klar gibt es auch hier Überwachungsinstanzen die das bescheinigen, ist wie bei Tether. 

Manche glauben es, manche nicht.

Zitat

Was ist bei Verlust der Privatekeys?

Gute frage, sollte man recherchieren.

Zitat

Und wie ist das bei Immobilien? Sind dann im Grundbuch kryptographische Signaturen eingetragen? Was passiert wenn die Immobilie abbrennt? Sind die Token dann wertlos?

Hier mal nachsehen wie das zu lösen ist, sollte sicher behandelt werden...
https://de.beincrypto.com/tokenisierung-of-everything-im-einklang-mit-dem-liechtensteinischen-token-gesetz/

Zitat

Werden einzelne Coins wertvoller mit der Wertsteigerung der Immobilie?

Klar. Angebot und Nachfrage bleibt doch unberührt. Der 'NFT' ist doch nichts anderes als eine digitalisierte Besitzurkunde, nur etwas Zeitgemäßer.
Was hat den Wert, die Besitzurkunde oder das Objekt?

Zitat

Fragen über Fragen...

Die gelöst werden. Lichtenstein fängt schon mal an.

Zitat

Und das kann man mit regulierten Immobilienfonds einfacher, regulierter und womöglich auch sicherer bekommen.

Sagt wer?
Verweise wieder auf Lichtenstein und andere


@luxbee hier was zum einlesen...
https://de.beincrypto.com/tokenisierung-of-everything-im-einklang-mit-dem-liechtensteinischen-token-gesetz/
https://cryptoticker.io/de/smart-contracts-rechtlich-anerkannt-gleichwertigkeit-mit-traditionellen-vertraegen/
https://cryptomonday.de/australien-finanzbehoerde-will-dao-rechtlich-anerkennen/
https://www.btc-echo.de/news/tokenisierung-von-oldtimern-diversifizierung-von-finanzanlagen-123187/

Wenn nicht Blockchain gerade für solche Anwendungsfälle (
Tokenisierung) prädestiniert ist, was dann?
Die Welt und dessen Regulierung passt sich schon immer den Gegebenheiten wie auch den Technologien an.
Und nicht vergessen, an absolut oberster Stelle steht immer der Mensch, auch bei Bitcoin. ...Außer bei Terminator.

Edited by QQQ
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Jokin:

Was passiert wenn die Immobilie abbrennt?

Die Frage müsste doch ehr heißen wie schaffen wir es Technologien zu entwickeln die mit mathematischer  Sicherheit gewährleisten das der smartcontract der die Immobilie versichert funktionieren wird.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Nachtmensch:

Die Frage müsste doch ehr heißen wie schaffen wir es Technologien zu entwickeln die mit mathematischer  Sicherheit gewährleisten das der smartcontract der die Immobilie versichert funktionieren wird.

 

 

Bis es soweit ist, kann man doch auf herkömmliche Versicherungen zurück greifen?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich auch schon öfter gefragt warum es nicht lauter Angebote gibt mit Tokens die abgesichert sind mit Immobilien...sind aber wahrscheinlich dann auch "Security Tokens" und die werden/sind stark reguliert, nicht so einfach sowas zu erstellen

Link to comment
Share on other sites

Hm, ich glaube nicht dass die Regulierung das problem ist, sondern eher die Nicht-Regulierung. In der "realen" Welt gibt es heute schon Leute, die setzen ihre Immobilien in extra gegründete Gesellschaften im Ausland. Die Immobilie bleibt wo sie ist, auch das Besteuerungsrecht der Erträge, aber beim Vererben wird dann keine Steuer fällig, da man Anteile vererbt und keine Immobilien. Was da jetzt alles möglich wird wenn "tokenisiert" wird, vermag ich mir gar nicht vorzustellen

Link to comment
Share on other sites

Denke auch das die Herausforderungen nich bei der Regulierung liegen. her darin das man halt immer einem zentrallen Unternehmen vertrauen muss. So etwas als DAO auf zuziehen ist technisch zwar möglich, allerdings sind DAOs keine Rechtspersonen und dürfen demnach keine Immoblien erwerben.

Interessant bleibt es trotzdem und sowas wie sie in Amerika haben, für Europa wäre richtig cool:

https://realt.co/marketplace/

Mieteinnahmen werden in DAI ausbezahlt, sodas man eigentlich vollkommen tokenized ist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.