Jump to content

Swebbo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    492
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

615 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Swebbo

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

351 Profilaufrufe
  1. Könntest mit nem eth token anfangen? Probier mal tokengen.io - basisprojekte sind gratis soweit ich weiß. Aber ich weiß ja nicht was für anforderungen du an deinen "coin und/oder token" hast?
  2. Vielleicht brauchst du einfach etwas mehr Geduld
  3. zumindest ein paar wenige - der rest dümpelt oder stirbt
  4. Jep. Viele meiner Alts werden nicht mehr auferstehen von den Toten Bei Alts ist es nun mal so - das Risiko ist um vieles höher als bei BTC - dafür werden manche Alts noch nen x1000 erreichen (und ein paar mehr nen x100). BTC wird sicher auch noch richtig gut steigen - ein x1000 kommt mir allerdings etwas viel vor. high risk, high reward - wie überall.
  5. tja. wen wundert es >> Coinkurier Die Firma dahinter heißt "Profit Mastery Group AG" und Inhaber ist ein gewisser Sergej Heck. Und was macht der? Network Marketing natürlich https://sergejheck.de/ Darf sich ja jeder seine Meinung bilden..aber das ist der Grund warum ich solche Artikel (und auch Seiten) meide^^
  6. deshalb freuen sich alle auf den Verkauf Ende 2021
  7. War die Stimmung wohl zu gut Aber mal im Ernst..nix ungewöhnliches passiert..n paar hundert € rauf oder runter ist ja eh standard. Wenns mal 50 % am Tag runtergeht bei BTC würd ich wohl auch auf Ursachenfindung gehen
  8. Morgen allerseits! Schön an nem Sonntag in der Früh grüne Zahlen zu sehen Kurs sieht bei BTC vor allem im Weekly gut aus von ~ 8100 - 9100 Mal sehen wie hoch der noch klettert in den nächsten Wochen / Monaten.
  9. Also eines vorweg - ich habe keine Ahnung vom Trading. Aber: Man soll viele Webinare konsumieren? Ernsthaft? Und Trial and Error wird zäh? Natürlich! Darum geht es ja - man muss, wenn es zäh wird, selbst ne Lösung finden - was natürlich (als Ergänzung) durch externe Infos auch funktionieren kann - allerdings brauchst du nur google dafür und keine Videos auf YT, Webinare oder sonstigen Schmarrn der Geld kostet. Wie Jokin schreibt - die ganzen Webinare sind nur da um Geld zu scheffeln weils durchs Trading anscheinend nicht klappt. Man geht auch nicht zu nem Vermögensberater (3-Buchstaben Firmen z.B. und dergleichen..) um sich bezgl. Vermögensaufbau beraten zu lassen...
  10. https://www.btc-echo.de/bitcoin-beliebt-im-braunen-milieu/
  11. Richtig. Wir als Menschen haben es auch erfolgreich geschafft, durch technischen und sozialen Fortschritt, die natürliche Selektion größtenteils auszuschalten. Aktuell sind wir also ein "Ungleichgewicht" - was nicht ewig gut gehen kann. Irgendwann gibt es zu viele Menschen, zu wenig Nahrung, kein Wasser mehr,....was auch immer. Werden wir wohl nicht mehr erleben, denke aber, dass das irgendwann unvermeidbar ist.
  12. Die Blockchain hat sicher ne Zukunft, man braucht sie war nicht immer aber sie kann helfen und nützlich sein Kryptos werden wohl einfach ein Asset werden und ein paar werden sich durchsetzen (wie auch immer man das interpretiert).. Verschulden würd ich mich auch nie - gibt aber einige die das machen leider..geht meist nicht gut. 😕 Gab ja auch einige Forenuser von denen man dann nix mehr gehört hat ne?
  13. Viele lesen denk ich schon seit vielen, vielen Monaten mit. Hab mich auch erst im September 18 registriert und seit November 2017 oder so mitgelesen. Irgendwann will man seinen Senf dazugeben Außerdem ist es doch schön wenn es Leute mit dem gleichen Interesse gibt, mit welchen man auch über Kryptos / Blockchain diskutieren kann - im persönlichen Umfeld findet man kaum jemanden, zumindest ich nicht. Man hat zwar nicht immer die selbe Meinung (Gott sei Dank) aber unterm Strich ne gute Community wie ich finde Außerdem: Viele Forenuser hier haben jahrelange Erfahrung - man findet in gewissen Bereichen keine bessere Quelle wenn man Infos braucht.
  14. Naja..wir gehen alle davon aus Allerdings - garantierte Steigerungen sind immer "Bauernfängerei". Nix is fix und keiner kennt die Zukunft.
  15. Kanne Kaffee? Ich hätte mir ja 10 Bier & Chips geholt, dann den BTC/USDT Chart auf Binance angeworfen, auf 1m gestellt und geguckt. Sollte nichts passieren zumindest immer den Tab offen lassen zur Sicherheit Vermutlich wär ich nach dem 6. oder 7. Bier zu betrunken gewesen und hätte keine Lust mehr gehabt. Dann ab ins Bett, Freundin geweckt weil zu laut (die sich dann beschwert, dass man fürchterlich aus dem Mund stinkt) und am nächsten Tag mit nem Kater ins Wochenende damit Samstag und Sonntag letzten Endes für die Katz sind >> Crypto, Baby!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.