Jump to content

ngt

Mitglied
  • Posts

    1,462
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by ngt

  1. https://www.spiegel.de/netzwelt/bitcoin-pro-transaktion-entsteht-ein-halbes-pfund-elektroschrott-a-6906801b-9a27-4a78-9585-91a8e7231393 Pro Bitcoin-Transaktion entsteht ein halbes Pfund Elektroschrott Die Autoren einer Studie kommen zu dem Schluss, dass das Bitcoin-Netzwerk neben der verbrauchten Energie auch im Schnitt täglich eine Menge an Elektronikschrott erzeugt, die einer halben Million Smartphones entspricht. Die Folgerung der Autoren: Man sollte auf das sogenannte »Proof of Stake«-Modell umstellen, wie es bei der Konkurrenzwährung Ethereum zumindest geplant ist. Warum eigentlich nicht? Ich hatte ja kürzlich schon mal dargelegt, dass PoS und PoW gar nicht soweit auseinander sind.
  2. Jeder ist seines Glückes Schmied.
  3. https://blockworks.co/ark-invest-cathie-wood-is-bullish-on-eth-as-proof-of-stake-transition-nears/ Ark Invest Cathie Wood is Bullish on ETH as Proof-of-Stake Transition Nears Mit dem sich nähernden Übergang zu Proof-of-Stake ist Cathie Wood von Ark Invest bullisch für ETH Auf der letzten SALT-Konferenz in New York sagte Cathie Wood, CEO von Ark Invest, dass ihr Unternehmen Ethereum "beobachtet" und ein 60/40 Bitcoin/Ether-Portfolio anstrebt. Wood glaubt auch, dass Bitcoin die 500.000er-Marke erreichen kann - wenn mehr Unternehmen ihr Invest aufstocken und ihn in ihre Bilanzen aufnehmen. Hodler hört die Signale ...
  4. Das könnte vielleicht wirklich ein Risiko sein, siehe z. B. hier: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/evergrande-gruender-hui-ka-yan-der-mann-der-china-an-den-rand-des-kollapses-fuehrte-a-dec59af2-90ee-4e42-8747-37b8fe3048a6 Edit: ... und hier: https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/immobilienkonzern-evergrande-chinas-regierung-will-einen-lehman-effekt-vermeiden-a-d3be8a25-a610-4f85-abf8-aaf4dd229386
  5. Kryptomarkt, aktueller Zustand:
  6. Ich mach' mal den Party-Pooper ... Twitter: Hmm...this page doesn’t exist. Try searching for something else.
  7. Sehr gut. El Salvadors neue Bitcoin-Wallets könnten Western Union 400 Millionen Dollar pro Jahr kosten. Aus dem verlinkten Artikel: Im Jahr 2020 erhielt El Salvador Remissen in Höhe von fast 6 Milliarden US-Dollar, was etwa 23 % des Bruttoinlandsprodukts ausmachte. Präsident Nayib Bukele schätzt, dass Gelddienstleister wie Western Union und MoneyGram dank der Einführung von Bitcoin in El Salvador jährlich 400 Millionen Dollar an Provisionen für Remissen verlieren werden. Etwa 70 % der salvadorianischen Bevölkerung erhält Remissen. Endlich scheinen Remissen auf Bitcoin-Basis praktische Bedeutung zu erlangen, nachdem das bereits 2015 in diesem Thread diskutiert wurde. Nebenbei wird auch klar, wer etwas gegen die Einführung von Bitcoin als Landeswährung haben könnte.
  8. https://www.sueddeutsche.de/karriere/blockchain-studium-ausbildung-1.5397593?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE Warten auf die Kettenreaktion "Blockchain-Experten gehören zu den bestbezahlten Fachkräften. Die globale Finanzbranche sucht händeringend nach Leuten, die sich mit Blockchain auskennen", sagt Florian Matthes, Professor an der Technischen Universität München, der immer wieder gefragt wird, ob er nicht jemanden aus dem Kreis seiner Absolventen oder Studierenden empfehlen könne. Die Verdienstmöglichkeiten seien gut. "Im ersten Berufsjahr sind 60 000 Euro Jahresgehalt drin, dann geht es steil nach oben", sagt Sandner, der ehemalige Studenten kennt, die nun fast 150 000 Euro im Jahr erhalten. Spannend für alle, die ihre Karriere noch vor sich haben. Auch interessant im Artikel: Die Funktionsweise einer Blockchain sehr einfach anhand des Uno-Spiels zu erklären.
  9. https://www.fondsprofessionell.de/news/produkte/headline/union-investment-mischt-bitcoin-in-fonds-209561/ Union Investment mischt Bitcoin in Fonds "Wir erwägen, Bitcoins in kleinen Mengen von maximal ein bis zwei Prozent einer handvoll weiterer Fonds für private Anleger beizumischen", erklärt Daniel Bathe, Portfoliomanager bei Union Investment, in einem Interview mit "Bloomberg News". Möglich sei das ab dem vierten Quartal, einen festen Termin gebe es aber noch nicht. Anfang dieses Jahres hatte Union Investment erstmals Kryptowerte in einen Mischfonds aufgenommen. Es handelte sich dabei um Delta-1-Zertifikate im "PrivatFonds Flexibel Pro". Der Fonds darf bis zu ein Prozent in Bitcoin investieren. Laut Bathe liegt er derzeit knapp darunter. Union Investment ist die Fondsgesellschaft der Volksbanken und verwaltete 2020 ein Vermögen von 385,9 Milliarden Euro. Wenn der Bitcoin es bis dahin geschafft hat, ist er fast schon Mainstream.
  10. Oh, schade, heute morgen ging der Link noch. War wohl ein Abo-Link, den zu viele angeklickt haben.
  11. https://www.ft.com/content/1ea829ed-5dde-4f6e-be11-99392bdc0788 Sehr interessanter Artikel in der Financial Times, der beschreibt, warum und wie Kryptowährungen langsam aber sicher in Entwicklungsländern Fuß fassen. Bemerkenswert ist auch der positive Grundton des Artikels, der im Zusammenhang mit Krypto in konservativen Medien wie der FT bisher nicht zu hören war. Must read! Edit: Link führt inzwischen leider auf Paywall.
  12. https://www.faz.net/aktuell/finanzen/wie-ezb-ratsmitglieder-auf-staatsschulden-reagieren-17515469.html Die Angst vor der fiskalischen Dominanz Vielsagender Artikel darüber, wie sich die Zentralbanker der EZB (die die Inflation im Zaum halten sollten) sich zunehmend von ihren lokalen Finanzministerien beeinflussen lassen, welche wegen der hohen Schulden eher an Inflation interessiert sind. Faustregel: Je südlicher, desto Inflation.
  13. Hier kann man die Burning Rate von Ethereum nachverfolgen und, viel interessanter, dies auch für die Situation nach dem Merge simulieren: https://ultrasound.money/ Dazu ein aktueller Schnappschuss: Aktuell wären wir - Merge angenommen - bei einer Deflation von -1,6%. Alleine durch das Halten von ETH würde man bei den derzeitigen Bedingungen also eine implizite Jahresrendite von ca. 1,6% erzielen.
  14. https://www.theblockcrypto.com/post/116320/twitter-appears-to-be-adding-the-ability-to-tip-using-bitcoin Twitter appears to be adding the ability to tip using Bitcoin Twitter scheint die Möglichkeit zur Trinkgeldvergabe mit Bitcoin einzuführen Berichten zufolge scheint Twitter Tips mit Bitcoin über das Lightning Network zu testen. Es wird die Bitcoin Lightning App 'Strike' verwendet. Das würde potenziell eine große Anzahl von zusätzlichen Nutzern mit Bitcoin in Berührung bringen. Edit, siehe auch: https://www.deraktionaer.de/artikel/maerkte-forex-zinsen/bald-bitcoin-fuer-tweets-twitter-plant-offenbar-krypto-integration--20236593.html
  15. LOS GEHT'S! Mit Hunderten von Geldautomaten macht sich El Salvador für den Bitcoin-Rollout bereit.
  16. Coinbase slammed for what users say is terrible customer service after hackers drain their accounts Coinbase wird von Nutzern für aus ihrer Sicht miserablen Kundenservice verurteilt, nachdem Hacker ihre Konten leergeräumt haben CNBC befragte Coinbase-Nutzer im ganzen Land und fand Tausende von Kundenbeschwerden gegen das Unternehmen. Die Interviews und Beschwerden zeigten ein Muster von Kontoübernahmen, bei denen Nutzer plötzlich Geld von ihrem Konto verschwinden sahen, gefolgt von schlechtem Kundenservice des Unternehmens. Der Kundendienst von Coinbase erfolgt hauptsächlich per E-Mail, und viele Kunden sagten, dass es schwierig sei, Vertreter zu erreichen und dass sie für ihre Verluste nicht entschädigt wurden. Repeat after me: "Not your keys, not ..." Edit: Hier noch eine andere Perspektive auf den Artikel: https://twitter.com/laurashin/status/1430267500348981249?s=20
  17. Er macht einfach immer weiter ... Edit: Siehe auch https://www.coindesk.com/saylors-microstrategy-buys-another-177m-of-bitcoin
  18. Der Vorrat an ETH in den Börsen fällt weiterhin ziemlich gleichmäßig, insgesamt ca. -27% in den letzten 12 Monaten: https://cryptoquant.com/overview/eth-exchange-flows Bei BTC ist die Tendenz nicht so eindeutig und auch nicht so stark, ca. -8% in den letzten 12 Monaten: https://cryptoquant.com/overview/btc-exchange-flows
  19. https://www.coindesk.com/paypal-to-bring-crypto-service-to-uk-customers PayPal Brings Crypto Service to UK Customers Paypal macht Krypto-Dienstleistungen für Kunden in UK verfügbar Laut PayPal können Nutzer ab einem Betrag von 1 £ (1,40 $) Transaktionen in Bitcoin, Ether, Litecoin und Bitcoin Cash durchführen. Die Einführung ist die erste Erweiterung des Krypto-Angebots von PayPal außerhalb der USA. Wieder ein paar Hunderttausend Käufer mehr. Wieder ein Schritt zur Massenakzeptanz.
  20. https://www.cnbc.com/2021/08/21/bitcoin-afghanistan-cryptocurrency-taliban-capital-flight.html Inside Afghanistan’s cryptocurrency underground as the country plunges into turmoil Einblicke in Afghanistans Kryptowährungsuntergrund, während das Land in Unruhen versinkt Für viele Afghanen hat diese Woche das Worst-Case-Szenario für ein Land offenbart, das auf den alten finanziellen Gleisen läuft: Eine landesweite Bargeldknappheit, geschlossene Grenzen, eine abstürzende Währung und rapide steigende Preise für grundlegende Güter. In gewisser Weise ist dies ein perfekter Testfall für den Nutzwert von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. CNBC sprach mit mehreren Afghanen, die Kryptowährungen nutzen, um zu erfahren, wie sie dazu gekommen sind, wie sie ihnen helfen und welche Hindernisse einer weiteren Verbreitung im Wege stehen. Einleuchtendes Beispiel, warum "Unzensierbarkeit" und "Freiheit von Zugangsbeschränkungen" so wichtige Eigenschaften von Kryptowährungen sind.
  21. https://www.onvista.de/news/nicht-amazon-sondern-walmart-kommt-bald-die-eigene-kryptowaehrung-478919659 Nicht Amazon, sondern Walmart: Kommt bald die eigene Kryptowährung? Der größte Einzelhändler der Welt, Walmart, scheint seinen Krypto-Kurs wieder aufzunehmen. So machte unter anderem eine Jobausschreibung für Krypto-Spezialisten die Runde. Warum der Konzern im Krypto-Sektor unterschätzt wird und wie seine Strategie für eine eigene Kryptowährung aussehen könnte. Wenn schon ein gigantisches und gleichzeitig stockkonservatives Unternehmen wie Walmart sich mit Krypto beschäftigt, wer will den Bereich dann noch stoppen?
  22. Da fehlt beim Permabullen ja nur noch ein Buchstabe... 😏
  23. Das ist lediglich eine Frage der Ausgestaltung des PoS-Algorithmus. Es ist zumindestens prinzipiell möglich, gestakte Coins für eine bestimmte Mindestdauer zu binden. Auch ein teilweises Burning bei Abzug aus dem Staking wäre denkbar. Es läuft alles auf die Frage hinaus, welche Regelung der Sicherung des Netzwerks am besten dient.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.