Jump to content

Türkei


Crusader

Recommended Posts

Das wird nächste Woche unterhaltsam zu sehen welche weiteren Börsen-Betreiber noch ihren "Exit-Button" drücken. :)

https://de.cointelegraph.com/news/four-arrested-after-turkish-exchange-vebitcoin-closes-its-doors

Es ist natürlich ein Problem wenn plölzlich alle Leute ihr Geld wollen und nicht mehr alles da ist.

Dann heisst es  "Take the Money and run".

  • Love it 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Ich finde es unterhaltsam zu sehen ob Erdogan wirklich die ganze Branche platt macht.

Oder ob er vielleicht eine Börse an der er beteiligt ist doch staatlich lizensiert.

Dann könnte er alle Zahlungen überwachen und auch blockieren und Gelder einfrieren.

Wer da "alles verliert" weil er sein Vermögen an einer dubiosen Börse liegen lässt ist doch selber schuld.

  • Love it 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Crusader:

Wer da "alles verliert" weil er sein Vermögen an einer dubiosen Börse liegen lässt ist doch selber schuld.

Die Masse lernt es nur auf die harte Tour. Not your key, not your coin. 

Musste ich auch im Dez. lernen. Ein paar Coins auf Livecoin gehabt. Börse gehackt, oder Betrei er mit Kohle abgehauen und alle Einlagen von Livecoin waren weg.

Wenigstens war es nur mini Betrag bei mir. 

Weiß auch nicht was Erdogan da treibt. Man könnte meinen er will die Wirtschaft kaputt machen um von seiner desolaten  Politik abzulenken. 

Ich kenne ein paar Erdogananhänger die praktisch alles glauben was der sagt. Er sagt z. B. Land xy will unsere Wirtschaft kaputt machen und schon sind seine Anhänger auf Land xy wütend und er ist fein raus.

Hab gelesen jetzt wurde die Zahl 128 Verboten😁

Fast gleich wie hier die Grünen agieren 😳

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Es ist wohl klar daß bei einer Inflation von 17 % jeder Türke der das kann sein Vermögen lieber in guten Devisen oder eben Krypto parkt. Und nun wird Krypto verboten.

Da ist doch klar daß die Leute schnell ihr Geld retten.

Ich denke der plötzliche Anstieg der Gebühren von 20 auf über 60 USD ist allein dadurch begründet.

Nun ist das durch oder eben die Börsen geschlossen, und nun sind wir gleich wieder unter 30 USD.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Crusader:

Es ist wohl klar daß bei einer Inflation von 17 % jeder Türke der das kann sein Vermögen lieber in guten Devisen oder eben Krypto parkt. Und nun wird Krypto verboten.

Stop FUD.

 

Zitat

Türkei verbietet Zahlungen mit Kryptogeld

Immer mehr Geschäfte in der Türkei akzeptieren Zahlungen mit Bitcoin und Co. Jetzt hat die Zentralbank eingegriffen. Auch andere Länder sehen die virtuelle Währung skeptisch.
 
(...)
 
Gemäß der Verordnung dürfen Zahlungsdienstleister keine Geschäftsmodelle entwickeln, mit denen Krypto-Assets direkt oder indirekt für die Bereitstellung von Zahlungsdiensten und die Ausgabe von elektronischem Geld verwendet werden. Außerdem dürfen sie keine damit verbundenen Dienstleistungen erbringen. Der Besitz und auch die Spekulation mit Kryptogeldern bleibt demnach weiterhin erlaubt, die Zahlung von Produkten wird verboten.

https://www.handelsblatt.com/politik/international/bitcoin-tuerkei-verbietet-zahlungen-mit-kryptogeld/27102090.html

 

Besitz und Spekulation erlaubt, nur Zahlungen verboten.

 

Soweit ich weiss sind auch Zahlungen in der Türkei mit Dollar und Euro (Fremdwährungen) seit letztes Jahr verboten worden, nachdem viele Immobilien in Euro/Dollar Preisen reingestellt wurden.

Edited by coinboy
Link to comment
Share on other sites

Hallo Jana,

Was soll dieser dumme Spruch nun wieder?

Der verlinkte Artikel, den ich übrigens auch gelesen habe, bestätigt doch meine Aussage.

Ist der Kindergarten morgen noch geschlossen?   :)

Ich warte auf den Downvote.

Edited by Crusader
  • Love it 1
  • Confused 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ratzfatz:

Ich kenne ein paar Erdogananhänger die praktisch alles glauben was der sagt. Er sagt z. B. Land xy will unsere Wirtschaft kaputt machen und schon sind seine Anhänger auf Land xy wütend und er ist fein raus.

Hab gelesen jetzt wurde die Zahl 128 Verboten😁

Fast gleich wie hier die Grünen agieren 😳

Ich kenne alle Lager und ich weiss, was für einen Stuss alle Lager (sowohl pro als auch anti-Erdogan Lager) so erzählen. Da ist kein Lager besser als der Andere. Die sind so drauf wie die Querdenker hier bei uns. Verbot von Zahl 128 ist Schwachsinn hoch 10 und riecht derbe nach Fake-News..

Edited by coinboy
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb coinboy:

Besitz und Spekulation erlaubt, nur Zahlungen verboten.

Ja, Zahlungen. Und was sind Zahlungen?

Auch Transfers sind natürlich Zahlungen.    :(

Wer zu langsam war bekommt seine Coins da also nicht mehr weg.

Jeder Türke der jetzt noch gegenteilige positive Erfahrungen machen konnte soll sich gerne hier melden.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Crusader:

Hallo Jana,

Was soll dieser dumme Spruch nun wieder?

Der verlinkte Artikel, den ich übrigens auch gelesen habe, bestätigt doch meine Aussage.

Ist der Kindergarten morgen noch geschlossen?   https://content.invisioncic.com/x248580/emoticons/default_smile.png

Ich warte auf den Downvote.

Du betonst ja öfter dass du schon älter bist,...kann es sein dass du schon senil wirst, oder leidest du unter Verfolgungswahn? 

Schön langsam wird deine... "Jeder ist hier Jana"-Phobie, lächerlich.

Edited by o0dy
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Crusader:

Ja, Zahlungen. Und was sind Zahlungen?

Auch Transfers sind natürlich Zahlungen.    :(

Wer zu langsam war bekommt seine Coins da also nicht mehr weg.

Jeder Türke der jetzt noch gegenteilige positive Erfahrungen machen konnte soll sich gerne hier melden.

Mit Zahlungen sind Bezahlungen von Waren, Dienstleistungen, Kaufgeschäfte innerhalb der Türkei gemeint. Wenn du also Immobilien, Nahrungsmittel, Handwerker usw. innerhalb der Türkei mit Kryptowährungen (oder mit Fremdwährung wie Dollar/Euro) zahlen willst, ist es verboten.

 

Besitz, Transfer, Kauf und Verkauf von Kryptowährungen (oder Devisen) sind weiterhin erlaubt.

 

Können sie ruhig auch verbieten. Dann ist so gut wie garantiert, dass in 2023 das Land einen neuen Präsidenten hat. Ist aber denke ich sehr unwahrscheinlich, dass die das auch verbieten.

Edited by coinboy
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb coinboy:

Besitz, Transfer, Kauf und Verkauf von Kryptowährungen (oder Devisen) sind weiterhin erlaubt.

Nun gut, ich habe sicherlich nicht die neuesten Informationen.

Aber daß er da jetzt die Börsen platt macht ist doch schon eine Hausnummer.    :(

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb o0dy:

Du betonst ja öfter dass du schon älter bist,...kann es sein dass du schon senil wirst, oder leidest du unter Verfolgungswahn? 

Das könnte wohl durchaus so sein.  :(

Aber nach meiner Erfahrung sind Leute die deutlich mehr Bewertungen als Beiträge in einem Forum haben Fake-Accounts.

Und wenn man sich dann ansieht wer wen bewertet hat erkennt man auch schnell wer zusammen gehört.  :)

Nicht daß mich so ein Kinderkram stören würde. Über so etwas lache ich doch nur.

Aber nennen darf man das doch wohl.

  • Love it 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Crusader:

Nun gut, ich habe sicherlich nicht die neuesten Informationen.

vor 31 Minuten schrieb Crusader:

Der verlinkte Artikel, den ich übrigens auch gelesen habe, bestätigt doch meine Aussage.

Du brauchst nicht die neuesten Informationen. Du musst nur richtig lesen was du hast.

 

vor 2 Minuten schrieb Crusader:

Aber daß er da jetzt die Börsen platt macht ist doch schon eine Hausnummer.    :(

Von einem FUD zum Nächsten.

 

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/kryptowaehrungsplattform-thodex-faruk-fatih-oezer-womoeglich-mit-zwei-milliarden-dollar-auf-der-flucht-a-3868cb41-bac5-4166-951c-b244a29c2839

 

@o0dy hat wohl Recht.. Du bist ein Troll..

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Crusader:

Das könnte wohl durchaus so sein.  :(

Aber nach meiner Erfahrung sind Leute die deutlich mehr Bewertungen als Beiträge in einem Forum haben Fake-Accounts.

Und wenn man sich dann ansieht wer wen bewertet hat erkennt man auch schnell wer zusammen gehört.  :)

Nicht daß mich so ein Kinderkram stören würde. Über so etwas lache ich doch nur.

Na klar, deswegen sprichst du es auch dauernd an 🙈

Ich denke das wurmt dich gewaltig. ;)

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Crusader:

Wie du meinst.

Ich sehe hier mindestens  2-3  Janas.      LOL

Nöö miiiindestens 5-6, ...ach was, 7-drölf.

Edited by o0dy
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb o0dy:

Na klar, deswegen sprichst du es auch dauernd an 🙈

Ich denke das wurmt dich gewaltig. ;)

Wieso sollte es mich wurmen wie die Kids hier ihr Geld verbrennen?

Ich finde das nur lustig.   :)

 

  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb coinboy:

Ich kenne alle Lager und ich weiss, was für einen Stuss alle Lager (sowohl pro als auch anti-Erdogan Lager) so erzählen. Da ist kein Lager besser als der Andere. Die sind so drauf wie die Querdenker hier bei uns. Verbot von Zahl 128 ist Schwachsinn hoch 10 und riecht derbe nach Fake-News..

Du kennst aber die Geschichte die hinter der Zahl 128 steckt? Ob das geschriebene alles so stimmt weiß ich aber auch nicht. Wie du schon schreibst alle machen Propaganda. 

„Wo sind die 128 Milliarden Dollar abgeblieben?“ 

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/brief-aus-istanbul/brief-aus-istanbul-erdogans-zahlenverbot-17309078.html

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb Crusader:

Das könnte wohl durchaus so sein.  :(

Aber nach meiner Erfahrung sind Leute die deutlich mehr Bewertungen als Beiträge in einem Forum haben Fake-Accounts.

Und wenn man sich dann ansieht wer wen bewertet hat erkennt man auch schnell wer zusammen gehört.  :)

Nicht daß mich so ein Kinderkram stören würde. Über so etwas lache ich doch nur.

Aber nennen darf man das doch wohl.

Man braucht doch noch 2-3 gute Beiträge im Prognose Thread und man hat seine 10-15 Votes. Verstehe nicht was daran jetzt so besonders sein soll?

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Cftral:

Man braucht doch noch 2-3 gute Beiträge im Prognose Thread und man hat seine 10-15 Votes. Verstehe nicht was daran jetzt so besonders sein soll?

Naja, genau das ist ja das Problem. GUTE Beiträge muss man halt auch erstmal zusammenbringen. 🙈

Edited by o0dy
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb ratzfatz:

Du kennst aber die Geschichte die hinter der Zahl 128 steckt? Ob das geschriebene alles so stimmt weiß ich aber auch nicht. Wie du schon schreibst alle machen Propaganda. 

„Wo sind die 128 Milliarden Dollar abgeblieben?“ 

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/brief-aus-istanbul/brief-aus-istanbul-erdogans-zahlenverbot-17309078.html

Es ist schon sehr seltsam, dass in kurzer Zeit mehrere Zentralbankchefs gekündigt haben (2-3 innerhalb von 6 Monaten?). Kann schon sein, dass da was dran ist. Seit langem riechts nach faulen Eiern.

Edited by coinboy
Link to comment
Share on other sites

Die Melden Insolvenz die Börsen , wenn wollen die verarschen exchange drucken Geld . So ekelhaft wie gierig Leute sein können.

Könnte Zeigen wie es in anderen Ländern auch passieren kann wenn solche Verbote kommen. 

 

Insolvenz oder exit scam einer nach dem anderen. 

In Türkei waren min 20% der Leute in Krypto investiert , eher mehr. Und ich denke wenn dann mit dem Großteil ihres Geldes + das Geld der Familie. Das könnte echt schlimm für das Land enden.

Edited by BL4uTz
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb BL4uTz:

Die Melden Insolvenz die Börsen , wenn wollen die verarschen exchange drucken Geld . So ekelhaft wie gierig Leute sein können.

Könnte Zeigen wie es in anderen Ländern auch passieren kann wenn solche Verbote kommen. 

 

Insolvenz oder exit scam einer nach dem anderen. 

In Türkei waren min 20% der Leute in Krypto investiert , eher mehr. Und ich denke wenn dann mit dem Großteil ihres Geldes + das Geld der Familie. Das könnte echt schlimm für das Land enden.

Ich habe die Vermutung, dass die Börsen-Betreiber mit den Coins der Kunden sich verspekuliert haben (vllt sogar mit Margin-Trading). Oder sich daran bereichert haben. Solange die Börsen genug Gebühren einnehmen und die Meisten ihre Coins nicht abziehen, wäre das auch nicht zusammengebrochen bzw. aufgefallen.

Als dann aber die Regierung ein Bezahlverbot mit Kryptos ankündigte, haben die Anleger Panick bekommen, dass generell Kryptowährungen in der Türkei verboten werden könnte. Sehr viele Kunden wollten ihre Coins abziehen. Und wenn die Coins nunmal nicht da sind, kann man auch an die Mehrheit nichts zurückgeben. Einziger Ausweg für diese Verbrecher bleibt die Flucht (Exit-Scam).

 

In der Türkei konnte bis jetzt jeder einfach so eine Börse gründen (Domain, Webhost, Börsenscript). Der Markt/die Börse muss reguliert werden (z.B. KYC von Börsen-Treiber, Kaution Hinterlegung seitens Börsen-Treiber, monatliche Zahlung an einem Fond für Entschädigungen an Kunden bei solchen Fällen, Zustimmung von Börsen-Treiber, dass jedes Land sie ausliefern darf, wenn sie Flucht begeht usw.), damit Anleger nicht einfach so nach Lust und Laune abgezockt werden können. Oder mit ihren Einlagen (ohne ihr Erlaubnis) gezockt werden.

Edited by coinboy
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb coinboy:

Ich habe die Vermutung, dass die Börsen-Betreiber mit den Coins der Kunden verspekuliert haben (z.B. in Dogecoin oder sogar mit Margin-Trading). Oder sich daran bereichert haben. Solange die Börsen genug Gebühren einnehmen und die Meisten ihre Coins nicht abziehen, wäre das auch nicht zusammengebrochen bzw. aufgefallen.

Als dann aber die Regierung ein Bezahlverbot mit Kryptos ankündigte, haben die Anleger Panick bekommen, dass generell Kryptowährungen in der Türkei verboten werden könnte. Sehr viele Kunden wollten ihre Coins abziehen. Und wenn die Coins nunmal nicht da sind, kann man auch an die Mehrheit nichts zurückgeben. Einziger Ausweg für diese Verbrecher bleibt die Flucht (Exit-Scam).

 

In der Türkei konnte bis jetzt jeder einfach so eine Börse gründen. Der Markt/die Börse muss reguliert werden, damit Anleger nicht einfach so nach Lust und Laune abgezockt werden können. Oder mit ihren Einlagen (ohne ihr Erlaubnis) gezockt werden.

Durchaus möglich , btifinex macht das ja auch das Geld ist in Coins angelegt.

 

Ich denke Selbstmordraten werden sehr hoch gehen. Haben alles richtig gemacht, manche Millionen $ gemacht , finanzielle Freiheit schönes leben wartet und in einem Tag alles weg ohne Mitverschulden außer die Coins auf exchange liegen zu haben.

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.