Jump to content

Bitcoins weg....


 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

Als ich meine 2 Transaktion machen wollte ist folgendes passiert :

 ich habe von bit4coin meinen transaktionscode per sms bekommen,und auf deren seite eingegebn,um meine coins auf mein wallte zu bekommen.ich habe die adresse von meinem wallet kopiert,und auf der seite eingefügt.

als sich nach einer zeit nichts tat habe ich die bestätigungsmail bekommen das das geld da sei. beim nachprüfen der adresse habe ich festgestellt das dies gar nicht die von meinem wallet ist.

 

beim nächsten versuch die adresse meines wallets zu kopieren und einzufügen war aber die korrekte adresse zu sehen.

 

 nun sind meine coins auf folgender adresse : 1cgX4JKX2z3WgWaE8xRsj64yDi6AAX88f

 

 

kann sich jemand erklären was da passiert ist ?  und gibt es nochwas zu tun ?

 

mfg Markus

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Coins auf der Adresse 1cgX4JKX2z3WgWaE8xRsj64yDi6AAX88f sind (da gab es zumindest vor zwei Tagen einen Eingang) und dies nicht deine Adresse ist, dann gibt es leider keine Möglichkeit, diese wieder zu bekommen.

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Wie Amsi schon sagte wenn 1cgX4JKX2z3WgWaE8xRsj64yDi6AAX88f nicht deine Adresse ist, kann man nichts machen.

 

Nun aber die frage woher kommt diese Adresse?

https://blockchain.info/address/1cgX4JKX2z3WgWaE8xRsj64yDi6AAX88f

 

Hier siehst du alle Transaktionen dieser Adresse. Wäre ich an deiner stelle, würde ich es noch für möglich halten das ich eine alte Adresse evtl. im Zwischenspeicher hatte.

Z.b. wenn ich vorher immer nen Online Wallet benutzt habe, aber mittlerweile auf ein Software Wallet umgestiegen bin oder.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

ich habe dieses wallet das zweite mal benutzt, beim ersten mal habe ich einfach den komplett darauf eingezahlten betrag wieder weiter überwiesen,aber an eine ganz andere adresse.

mir kommt es vor,als wäre im kopiervorgang irgendwas verändert worden,als art hacking oder virus oder sowas...

ich kann mir absolut nicht erklären wo diese adresse herkommt.

Edited by Anderezeiten
Link to comment
Share on other sites

Also nach Hacking sehen die Transaktionen auf der Adresse nicht aus, da wären entweder nur eine oder mehrere dafür häufiger. Die Transaktionen verteilen sich. Es kann natürlich sein, aber auffällig finde ich es nicht. Was für ein Wallet benutzt du den wenn man fragen darf.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

es geht um die .net Seite?

 

Auf mich wirkt die Seite sehr unseriös. (Impressum?).

 

kann natürlich ein Fehler beim kopieren gewesen sein, aber mein Gefühl sagt mit eher nicht. Da hilft nur Beweise sichern, von der kompletten Seite Screenshots, Gedächnisprotokoll, und was sonst noch so an Schriftwechsel anfiel. Die Kohle gedanklich abschreiben und ne Anzeige bei der Polizei machen (möglichst schnell).

 

https://reports.internic.net/cgi/whois?whois_nic=bit4coin.net&type=domain

 

Wenn das erledigt ist, würde ich dem noch bisschen auf den Sack gehen (sozial media, andere Kontaktmöglichkeit). Aber immer schön freundlich. Hilfreich ist da auch nen Nachweis der Anzeige. (nicht öffentlich posten). Bei so kleinen Summen und am Anfang von Ungereimtheiten die sich auf viele Personen ausweiten könnten, hilft das evtl.

Link to comment
Share on other sites

Habe ich das Thema falsch erfasst? Geld weg (btc). Kein Anwenungsfehler? Dann Betrug. muss nicht unbedingt von dem Seitenbetreiber sein. Selbst im unwahrscheinlicen "hacking fall", wo jemand anderes die coins erbeutet hat, würde ich alles ganz genau wie beschrieben machen.

Link to comment
Share on other sites

Ehm ... wenn du von deiner Wallet an eine BTC-Adresse BTC schickst, welche nicht deine ist, dann hast du darauf auch keinen Zugriff und kannst diese nicht zurückholen ... von was also redest du? .net Seite? Polizei!?

Link to comment
Share on other sites

Habe ich das Thema falsch erfasst? Geld weg (btc). Kein Anwenungsfehler? Dann Betrug. muss nicht unbedingt von dem Seitenbetreiber sein. Selbst im unwahrscheinlicen "hacking fall", wo jemand anderes die coins erbeutet hat, würde ich alles ganz genau wie beschrieben machen.

Rauch einfach anderes Zeugs....

Die Betreffende Seite hat übrigens kein Impressum, muss auch nicht da nicht in DE sonder NL....

  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte es tatsächlich so verstanden, dass die coins bei bit4coin.net gekauft und von dort aus an die Wallet vom Thredstarter geschickt wurden, dort aber nicht ankamen.

So war es auch, aber gleich einem Anbieter böses zu unterstellen.... 

Grundsätzlich sucht man immer erstmal den Fehler in der Schnittstelle "Anwender"

Link to comment
Share on other sites

hey, keine Panik. Habe ja auch gesagt, dass es nicht der Händler sein muss. Ich sagte aber dass mir der Händler nicht vertrauenswürdig erscheint. (auch in NL muss der gekennzeichnet werden). Aus Erfahrung weiß ich allerdings, dass einfach viel zu sehr rumgeeiert wird von Seiten der Opfer. Ich denke praktisch bei so was, und dass heisst Schema F (Holzhammer Methode).

Link to comment
Share on other sites

DIe Seite hat die BTC überwiesen, wenn der User eine falsche Adresse reinkopiert willst du den Anbieter verklagen?

 

Aber die Polizei hilft dir gaaaaaanz sicher, wenn du eine ausländische Cryptowallet wegen 300 Euro belangen willst ...

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Nein das Geld ist weg. Da hilft die Polizei auch nichts. Trotzdem ist die auch bei kleinen Beträgen wichtig, da es meisst mehrere Geschädigte gibt und Betrüger schneller den Druck spüren, als wenn niemand reagiert. Bei Anwenderfehler zeigt man natürlich niemanden an. Und bevor man ne Lawine los tritt fragt man selbstverständlich beim Anbieter nach was los ist.

Edited by SteffenDerProfi
Link to comment
Share on other sites

Erstmal Danke fürs lesen und Antworten, !

mein Wallet heißt Electrum,und hat schon eine erfolgreiche  Transaktion hinter sich,alles über die gleichen Vorgänge. ich Überweise Geld von meiner Bank an diese Seite, die senden mir einen >Code per Sms,und den gebe ich wiederum mit der Wallet Addresse auf der Seite an,und dann wird es ans Wallet überwiesen.

 

Ich habe im netz einen Fall gelesen, da war die vom Wallet kopierte Adresse imme eine andere,nachdem er sie eingefügt hat,hier war also klar das der kopiervorgang durch Schadsoftware verändert wurde,dies ist bei mir nicht der Fall.Dann gibt es auch noch ein YouTube Video,indem jemand diesen Fall erklärt,und wo diese Software im Pc zu erkenne und entfernen ist,auch das nicht der Fall bei mir.

 

Ein Anwenderfehler ist völlig ausgeschlossen,diese Adresse existiert nirgends auf meinem Wallet oder sonstwo augf meinen Computer.

ich habe 100 % die Adresse zum erhalten von Zahlung aus dem Wallet  kopiert . Nur ist mir beim Einfügen der Unterschied der vielen Zahlen nicht aufgefallen( passiert mir nicht mehr.....)

Die Adresse welche ich eingefügt habe ist defintiv nicht existent auf meinem Wallet !

 

MfG markus

Link to comment
Share on other sites

Auch noch eine frage zu Blockchain.

 

ich war nun nochmal auf der Seite,verstehe sie aber nicht ganz,nicht zuletzt wegen meinem holprigem englisch.

kann es sein das dort nun zu sehen ist,das das Geld von diesem konto auch schon weg ist ?

Link to comment
Share on other sites

Nein, das Konto hat noch nie was verschickt. Das ist ja eine Sache die mich stutzig macht. Dort liegen 0.1448719 BTCs rum.

Ich will auch irgendwie das du an deine BTC kommst. Wie sieht es da mit deiner Motivation aus?

 

Meine Idee wäre, das wir uns mit Teamviewer und nem VoiceChat daran setzen. Ich möchte dir aber auch sagen, das man grundsätzlich davon abraten sollte "Irgendwelche Leute", aus "Irgendwelchen Foren", "irgendwas" mit den Coins machen zu lassen.

 

Ich kann es dir nur anbieten, verstehe aber auch wenn du das nicht möchtest. Sollten wir doch irgendwie an die Coins ran kommen wäre eine Donation natürlich nett, ist aber keine Pflicht. Ich mache das auch gerne nur der Herausforderungswillen.

 

Solltest du Interesse haben dann einfach deine KontaktInfo (Skype Name, Discord, WhatsApp, Festnetz Tel) einfach per PN und sag wann du Zeit hast.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Erstmal Danke fürs lesen und Antworten, !

mein Wallet heißt Electrum,und hat schon eine erfolgreiche Transaktion hinter sich,alles über die gleichen Vorgänge. ich Überweise Geld von meiner Bank an diese Seite, die senden mir einen >Code per Sms,und den gebe ich wiederum mit der Wallet Addresse auf der Seite an,und dann wird es ans Wallet überwiesen.

 

Ich habe im netz einen Fall gelesen, da war die vom Wallet kopierte Adresse imme eine andere,nachdem er sie eingefügt hat,hier war also klar das der kopiervorgang durch Schadsoftware verändert wurde,dies ist bei mir nicht der Fall.Dann gibt es auch noch ein YouTube Video,indem jemand diesen Fall erklärt,und wo diese Software im Pc zu erkenne und entfernen ist,auch das nicht der Fall bei mir.

 

Ein Anwenderfehler ist völlig ausgeschlossen,diese Adresse existiert nirgends auf meinem Wallet oder sonstwo augf meinen Computer.

ich habe 100 % die Adresse zum erhalten von Zahlung aus dem Wallet kopiert . Nur ist mir beim Einfügen der Unterschied der vielen Zahlen nicht aufgefallen( passiert mir nicht mehr.....)

Die Adresse welche ich eingefügt habe ist defintiv nicht existent auf meinem Wallet !

 

MfG markus

Hallo Markus,

 

als erstes würde ich Dir auch abraten irgend welche fremde per Teamviewer oder ähnlich an Deinen Rechner mit Bitcoin zu lassen.

 

So, nun zu Thema. Du benutzt Electrum und sagst, dass die Adresse nicht dabei ist.

 

1. Electrum solo, dass das normale (meine Empfehlung) oder 2fA?

 

2. Wie hast Du die Adressen kontrolliert? Hast Du alle Adressen gesehen?

Gehe dazu auf den Reiter Adressen. Wenn Du diesen nicht siehst, STRG + A oder über das Menue gehen.

Bei den Adressen siehst Du mehrere Blöcke, die man auch aufklappen kann.

Schau auch unter den Reiter Coin. Da sind alles Adressen mit Wert aufgelistet.

 

3. Überprüfen bitte ob Deine Wallet synchron ist. Unten rechts der Punkt ist grün oder rot.

 

 

Axiom

Edited by Axiom0815
  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Axiom und boardfreak.

 

mein Wallet ist snchron,und absolut alle Adressen sind gesichtet,die betreffende ist nicht dabei !

Den Kopierfehler habe ich versucht zu reproduzieren,ging nicht !

 

Mittlerweile hat auch ein erfahrenerer Bitcoin-nutzer sich das angesehen,auch konnte die Adresse nicht finden !

Es ist völlig unmöglich das ich diese Adresse irgendwo aus versehen kopiert habe.

 

Ich habe auch wie gesagt erst einmal vorher überhaupt mit Bitcoins gearbeitet,und das hat funktioniert.Auf exakt dieselbe Art und Weise.

Die empfangende Adresse bei der Transaktion war eine ganz andere.

 

Ich kann nun nur noch davon ausgehen,das dies eine "Schadsofware" ist,welche momentan nicht aktiv ist.

Dem Bitcoinhändler kann ich nur Vertrauen........

 

 

Danke für eure Hilfe,

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

 

Als ich meine 2 Transaktion machen wollte ist folgendes passiert :

 ich habe von bit4coin meinen transaktionscode per sms bekommen,und auf deren seite eingegebn,um meine coins auf mein wallte zu bekommen.ich habe die adresse von meinem wallet kopiert,und auf der seite eingefügt.

als sich nach einer zeit nichts tat habe ich die bestätigungsmail bekommen das das geld da sei. beim nachprüfen der adresse habe ich festgestellt das dies gar nicht die von meinem wallet ist.

 

beim nächsten versuch die adresse meines wallets zu kopieren und einzufügen war aber die korrekte adresse zu sehen.

 

 nun sind meine coins auf folgender adresse : 1cgX4JKX2z3WgWaE8xRsj64yDi6AAX88f

 

 

kann sich jemand erklären was da passiert ist ?  und gibt es nochwas zu tun ?

 

mfg Markus

Die letzte Transaktion fand 20. Juli statt und hat 59 Bestätigungen.

Link to comment
Share on other sites

Mir ging es ähnlich.

1HExGfRgAhw1LMmpfbp3VNXmEdw8qDzutw

Das war meine erste Adresse bei Blockchain. 

Leider komme ich nicht mehr in die Wallet hinein,

aber ich kann die Transaktionen sehen.

Wahrscheinlich bin ich der einzige, der direkten

Zugang dazu hat, aber ohne Wallet habe ich 

wahrscheinlich keine Chance.

Kann mir jemand helfen?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.