Jump to content

finehobby

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    97
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

20 Excellent

Über finehobby

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

291 Profilaufrufe
  1. zur Info: Problem betrifft auch die anderen TRC-10 wie BTT ...... man muss also wieder Zwischenschritte gehen, wenn man traden will, z.B. über tronlink-account auf trontrade.io
  2. Hallo, weiß jemand, wie ich TERC in TRX trade? In Tronscan ist seit paar Tagen eine neue Version von TRXMarket und in dieser wird beim Tradingpaar TERC/TRX die TERC Balance nicht angezeigt? ging vorher problemlos?
  3. d.h. sowohl Blockgrößen als auch Blöcke/Minute sind dynamisch. Gibt es da einen Algorithmus oder ist das einzig durch den Schwierigkeitsgrad und die Transaktionszahlen gesteuert?
  4. aha, d.h. die Blockgröße ist max. 1 MB und kann auch kleiner sein ....
  5. Hallo, ich habe mal noch eine Frage zum Bitcoin-Grundwissen bzw. zur Blockchainstruktur: Bei Bitcoin wird ja alle 10 Minuten ein Block erzeugt mit konstanter Blockgröße 1 MB. Was passiert eigentlich, wenn wenig Transaktionen laufen, bleiben dann Bereiche im Block leer?
  6. ja schon klar, aber im Detail steckt der Teufel. Steuerlich ist es ja unbedeutend, ob Du Deine Bestände zwischen verschiedenen Wallets und Exchanges hin und her schickst, aber im Fall des Nachweises halt nicht. Beispiel: Du kaufst auf der Exchange x Token, schiebst sie als ERC-20 auf MEW. Dann liegt ein Wechselauf das Mainnet an und Du musst zwischenzeitlich die token zum swap auf die Exchange y senden, danach wieder als Coin auf den ledger. In der ganzen Zeit waren die Bestände ohne Veräußerung in Deinem Besitz, also steuerlich unrelevant. In Cointracking.info wäre also keinerlei Eintrag erforderlich außer der ursprünliche Kauf und der spätere Verkauf, welcher ja nur in den Steuerreport einfließt, wenn er jünger als ein Jahr ist. Nach ein paar Jahren und verschiedenen Cryptos mit den unterschiedlichsten Wallets blickt niemand mehr durch und wenn dann mal Erläuterungsbedarf zu den Report-Unterlagen besteht, kannst Du z.B. das o.g. Szenario nicht mehr nachweisen. Deshalb die Frage, ob der Steuerreport von cointracking.info anerkannt wird !
  7. das ist gut 🙂 aber mal zurück zum ernsten Thema Steuern: wenn man die trades in cointrackin.info einträgt, kann man ja einen Steuerreport erzeugen. Falls man mal irgendwann Gewinn realisiert, könnte dieser Steuerreport der Steuererklärung beigefügt werden. Hat jemand Erfahrung gemacht z.B. für 2017, ob das so anerkannt wird oder genügt? Ginge ja auch für einen realisierten Verlustvortrag? Und es wäre die einzige sinnvolle Nachweis-Variante mittels eines solchen Tools oder einer excel-Tabelle. Bei den Reports der exchanges sehe ich Probleme, denn wenn man z.B. einen trade macht von der exchange ins eigene Wallet wie ledger oder paperwallet, dann wird das ja vom exchange-Report als withdraw wie ein Verkauf angezeigt, was es aber nicht ist? und wenn mit mehreren exchanges und wallets gearbeitet wird, ist das eigentlich nicht mehr darstellbar?
  8. man hat also eine zu große Menge gemined oder gestaked und will die Gesamtmenge reduzieren? das ist dann so ähnlich wie mit einem Aktien-Rückkauf-Programm ?
  9. Hallo, ich lese immer wieder, dass systematisch eine Zahl von Token bzw. Coin verbrannt werden. z.B. wie in dieser Info von Kucoin: KuCoin will be implementing the KCS buyback and burn, where KCS is purchased from the market and then burnt, for Q1, 2019 in the next three weeks Kann mal jemand bitte erklären, was damit erreicht bzw. bezweckt wird?
  10. Hallo, Du hast da sicher noch einen Denkfehler. Grundsätzlich möchte ich nochmal erinnern, dass Du bei jeder Transaktion nicht die ADA versendest (bleiben immer in der Blockchain) sondern Deine ADA einem anderen privaten Schlüssel zuordnest. Im Falle ADA funktioniert der ledger nano nur in Zusammenhang mit einer der genannten Wallets, also derzeit Yoroi oder ADALite (später sicher auch Daedalus). D.h. Du kannst nicht von der Yoroi-wallet weg überweisen zum ledger nano, sondern brauchst eine andere wallet dazu, die mit dem ledger zusammenarbeitet. Wie @adatainment beschrieben hat, kannst Du mit Yoroi nur 1 account verwalten. Wenn Du also einen neuen account "ledger-Yoroi" erstellen möchtest, musst Du die alte Yoroi wallet löschen. Um die von @adatainment beschriebene aufwendige Prozedur zu vermeiden mit Wiederherstellungs-SEED etc., erstellst Du Dir vor dem löschen einen zusätzlichen account ledger - ADALite und transferierst von der Yoroi-Wallet dorthin. Wichtig: erst mit kleiner Menge den Transfer ausprobieren !! Damit sind die ADA dem privaten Schlüssel des ledger nano zugeordnet. Du kannst Deine ADA-Bestände damit sicher verwalten mit einer der Cardano-Wallets, welche den ledger unterstützen. Hoffe, es hilft Dir ......
  11. hallo, bei mir hat KYC problemlos geklappt und die Verifizierung wurde per email bestätigt. Habe das Claiing guide entsprechend abgearbeitet. Für KYC erforderlich: Reisepass, Wohnsitznachweis (habe Telekom Rechnung genommen) und Selfie. Alles direkt im Prozess neu fotografiert und gesendet. Nun mal schauen, wann/ob TenX Token ankommen .....
  12. das Problem hatten wir hier schon mehrfach besprochen. Also wenn Du die Tronscan web Wallet mit ledger nano verwendest, da funzt das traden nicht, transferiere die Token auf eine andere Wallet, z.B. Tronscan Paper Wallet, trade und sende die getauschten dann zurück
  13. was meinst Du mit Shit Coins? Die im Sinne von Scam sind logischerweise nicht auf dem Market, alle anderen kannst Du auch handeln, oder hast Du ein ledger account? da geht der Handel generell nicht
  14. nein, erstmal nur Yoroi und ADAlight
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.