Jump to content

Recommended Posts

PI Network / PI Coin

Für alle Nutzer die an einem neuen und grossartigem Projekt beteiligt sein wollen.

Die erste digitale Währung,  die Sie auf ihrem Handy abbauen können.

PI NETWORK hat die Vision und auch das Potenzial die am weitesten verbreitete und von allen genutzte Krypto Währung Weltweit zu werden.

Die jetzt schon über 30 Millionen Pioneers große Community stärkt das Netzwerk.

Das entstehende Ökosystem aus Apps und Dapps und PI eigenen Marktplätzen wird die Kryptowelt revolutionieren.

 

 

Edited by Mainnet
  • Haha 4
Link to comment
Share on other sites

Moin,

nur weil kein Reflink dabei war, schalte ich den Thread frei.
Also bitte, erzähle uns, was daran so toll und neu sein soll ... ich kann nur sagen, NEU kann es nicht sein, denn hier kommen seit geschätzt 2 Jahren neue User, die den PI-Reflink spammen und das ist IMHO der einzige Grund, warum es da überhaupt User gibt.

vor 51 Minuten schrieb Mainnet:

PI NETWORK hat die Vision und auch das Potenzial die am weitesten verbreitete und von allen genutzte Krypto Währung Weltweit zu werden.

Oje. So eine Aussage ist schon mal eine red Flag für mich.

Edited by Amsi
  • Thanks 2
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 57 Minuten schrieb Mainnet:

PI NETWORK hat die Vision und auch das Potenzial die am weitesten verbreitete und von allen genutzte Krypto Währung Weltweit zu werden.

 

*prust* toll, erstmal lecker Getränk vom Monitor wischen. 

Ah, schon wieder sowas. Viel Spaß beim Geld verballern. 

Edited by omega
  • Haha 2
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Nun es ist nicht mein Ziel und nicht meine Absicht meinen Reflink hier zu spammen😉

Obwohl es damit beginnt, das man einen Einladungscode bekommt und sich mit einem Invite anmeldet.Ich möchte neuen User nur diese Art von Krypto Währung näherbringen,  weil ich 1000% von diese überzeugt bin.Eine Krypto Währung die ohne Verbrauch von riesigen Energiemengen auskommt und dazu noch vom Handy aus gemintet wird sollte der Welt zugänglich gemacht werden.

Betrachtet man die Entwicklungzeit von nicht ganz 3 Jahren bis jetzt hat sich so einiges getan bei PI Network. Und ich Rede nicht von einem Token der in 5 Minuten von fast jedem erstellt werden kann sondern einem Coin auf einer eigenen dezentralen Blockchain.

Edited by Mainnet
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb omega:

 

*prust* toll, erstmal lecker Getränk vom Monitor wischen. 

Ah, schon wieder sowas. Viel Spaß beim Geld verballern. 

PI ist und bleibt kostenlos.

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Wieso gehen Menschen in so eine Extreme aus Überzeugung zu etwas. Wenn es doch widerlegt ist, dass manches keinen nutzen oder derart hat?

Imo ist mir das unbegreiflich??
 

Ist das eine Krankheit oder sowas?

 

Frage für einen Freund! :)

  • Love it 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Mainnet:

PI NETWORK hat die Vision und auch das Potenzial die am weitesten verbreitete und von allen genutzte Krypto Währung Weltweit zu werden.

Wie soll das gehen wenn man ohne Einladung gar nicht teilnehmen darf?

Auf der Webseite minepi.com steht: "Keep your money! Pi coins are free. All you need is an invitation from an existing trusted member on the network. If you have an invitation you can download the mobile app below."

 

Warum behindert sich das Projekt indem nicht jeder auch ohne Einladung daran teilnehmen kann?

 

Wieso wird darauf hingewiesen, dass man seinen echten Namen angeben muss?

 

Warum sind die negativen Bewertungen im AppStore voll von Warnungen?

 

Mit der Registrierung kamen angeblich Spam-SMS an.

 

Warum guckt man täglich Werbung um Coins zu erhalten, die seit Jahren absolut wertlos sind?

 

 

  • Thanks 4
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich Grüße dich.

Wenn dein Freund sich auf den Nutzen von PI bezieht schreibe ich ihm folgendes.Der Nutzen von PI wird darin liegen eine alltägliche Währung zu werden mit der man Waren und Dienstleistungen an Marktplätzen oder P2P handeln kann.

Es ist nicht das Ziel, Wertespeicher oder Spekulationsobjek zu werden.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Mainnet:

Ich Grüße dich.

Wenn dein Freund sich auf den Nutzen von PI bezieht schreibe ich ihm folgendes.Der Nutzen von PI wird darin liegen eine alltägliche Währung zu werden mit der man Waren und Dienstleistungen an Marktplätzen oder P2P handeln kann.

Es ist nicht das Ziel, Wertespeicher oder Spekulationsobjek zu werden.

Ich hole schon mal Popcorn 😁

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Mainnet:

Der Nutzen von PI wird darin liegen eine alltägliche Währung zu werden mit der man Waren und Dienstleistungen an Marktplätzen oder P2P handeln kann.

Das geht mit Bitcoin Lightning auch heute schon.

Dazu braucht's das Pi-Network nicht.

vor 4 Minuten schrieb Mainnet:

Es ist nicht das Ziel, Wertespeicher oder Spekulationsobjek zu werden.

Das ist auch nicht das "Ziel" von Immobilien, Aktien, Derivaten, Futures, Bitcoin, Oldtimer, etc.

Dass oben genannte als "Wertspeicher" angesehen werden liegt an deren begrenzten Verfügbarkeit und dass ihnen auf dem freien Markt ein Wert beigemessen wird. Die Spekulation ist lediglich eine Folge der Eigenschaft "Wertspeicher".

Aber keine Sorge, da diese Pi nicht handelbar sind, sind sie wertlos und somit weder Wertspeicher noch Spekulationsobjekt.

Und weil man sie durch das Gucken von Werbung und Ertragen von Spam-SMS erzeugen kann werden sie auch nie begehrt sein.

 

Von daher: Viel Spaß mit deinem Zeug. Bitte such woanders Leute, die naiv genug sind.

Hier im Coinforum findest du deine Zielgruppe nicht.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Jokin:

Wie soll das gehen wenn man ohne Einladung gar nicht teilnehmen darf?

Auf der Webseite minepi.com steht: "Keep your money! Pi coins are free. All you need is an invitation from an existing trusted member on the network. If you have an invitation you can download the mobile app below."

 

Warum behindert sich das Projekt indem nicht jeder auch ohne Einladung daran teilnehmen kann?

 

Wieso wird darauf hingewiesen, dass man seinen echten Namen angeben muss?

 

Warum sind die negativen Bewertungen im AppStore voll von Warnungen?

 

Mit der Registrierung kamen angeblich Spam-SMS an.

 

Warum guckt man täglich Werbung um Coins zu erhalten, die seit Jahren absolut wertlos sind?

 

 

Durch diese Einladungen erweiterst du dann dein eigenes Team und kannst einen sogenannten Sicherheitskreis bilden.Da sind dann Menschen drin denen du vertraust und die du kennst .Darauf baut das System auf.Proof of Trust.Das steht im Whitepaper beschrieben.

Die Werbung ist optional und kann im Profil deaktiviert werden.Diese wurde von der Community beschlossen um anfallende Kosten abzufangen.

Von allen Leuten die ich kenne wurde von Spam SMS nichts berichtet.Haltloser Vorwurf also.Ebenso gibt es genug Hater,die ein Projekt diskreditieren wollen aber das sollte euch ja bekannt sein.Um die geminteten PI ins Mainnet zu übernehmen wird ein KYC durchgeführt werden, deshalb ist es wichtig den richtigen Namen anzugeben.

Ebenso muss die Telefonnummer zu verifiziert werden oder eine Facebook Verifizierung stattfinden um den Account vor Verlust zu schützen.

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb omega:

Ich hole schon mal Popcorn 😁

Ich finde nicht das deine Kommentare hier notwendig sind.

Du hast sicherlich eigene Themen mit Spekulationen zu füllen,wie ich schon gelesen habe.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Mainnet:

Ich finde nicht das deine Kommentare hier notwendig sind.

Du hast sicherlich eigene Themen mit Spekulationen zu füllen,wie ich schon gelesen habe.

Hat Pi was mit Pinneberg oder mit Kaffee zu tun ?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Jokin:

Das geht mit Bitcoin Lightning auch heute schon.

Dazu braucht's das Pi-Network nicht.

Das ist auch nicht das "Ziel" von Immobilien, Aktien, Derivaten, Futures, Bitcoin, Oldtimer, etc.

Dass oben genannte als "Wertspeicher" angesehen werden liegt an deren begrenzten Verfügbarkeit und dass ihnen auf dem freien Markt ein Wert beigemessen wird. Die Spekulation ist lediglich eine Folge der Eigenschaft "Wertspeicher".

Aber keine Sorge, da diese Pi nicht handelbar sind, sind sie wertlos und somit weder Wertspeicher noch Spekulationsobjekt.

Und weil man sie durch das Gucken von Werbung und Ertragen von Spam-SMS erzeugen kann werden sie auch nie begehrt sein.

 

Von daher: Viel Spaß mit deinem Zeug. Bitte such woanders Leute, die naiv genug sind.

Hier im Coinforum findest du deine Zielgruppe nicht.

Ich suche keine Zielgruppe ich will nur das PI Netzwerk vorstellen und versuchen Vorurteile abzubauen.

Wenn du jein Interesse an diesem Thema hast wirst du ja nicht gezwungen dieses zu lesen.

  • Confused 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Mainnet:

Durch diese Einladungen erweiterst du dann dein eigenes Team und kannst einen sogenannten Sicherheitskreis bilden.Da sind dann Menschen drin denen du vertraust und die du kennst .Darauf baut das System auf.Proof of Trust.Das steht im Whitepaper beschrieben.

Klingt im ersten Moment nach Schneeball, wobei ich nicht sagen kann, ob es das ist - klingt aber so.
Menschen drin denen man vertraut? Kann ich nicht ganz nachvollziehen, wie vertraut man denn fremden Menschen, die im Internet irgendwo einen Reflink anklicken?

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Mainnet:

Durch diese Einladungen erweiterst du dann dein eigenes Team und kannst einen sogenannten Sicherheitskreis bilden.

Das geht auch mit wildfremden Menschen.

vor 1 Minute schrieb Mainnet:

Da sind dann Menschen drin denen du vertraust und die du kennst .Darauf baut das System auf.Proof of Trust.

Und du meinst, dass du wildfremden Menschen vertrauen solltest?

vor 2 Minuten schrieb Mainnet:

Um die geminteten PI ins Mainnet zu übernehmen wird ein KYC durchgeführt werden, deshalb ist es wichtig den richtigen Namen anzugeben.

Damit bestätigst du, dass diese Währung nicht dezentral ist?

vor 3 Minuten schrieb Mainnet:

Ebenso muss die Telefonnummer zu verifiziert werden oder eine Facebook Verifizierung stattfinden um den Account vor Verlust zu schützen.

"um den Account vor Verlust zu schützen"?

Diese Dinger sind wertlos.

Wie groß kann ein Verlust da schon werden?

Sowas gibt es bei Bitcoin nicht. Da ist jeder vollkommen für sich selbst verantwortlich.

So gehört sich das auch, denn nur so kann einem auch kein Dritter etwas wegnehmen.

  • Thanks 3
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe einige Fremde Invites in meinem Team, ausserd3m habe ich Freunde und Familienmitglieder in meinem Security Circle.Denen vertraue ich und so setzt sich ein globaler Sicherheitskreis zusammen.

  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Amsi:

Klingt im ersten Moment nach Schneeball, wobei ich nicht sagen kann, ob es das ist - klingt aber so.
Menschen drin denen man vertraut? Kann ich nicht ganz nachvollziehen, wie vertraut man denn fremden Menschen, die im Internet irgendwo einen Reflink anklicken?

Irgendwie gut, was du da schreibst, aber ich warte noch auf ein paar Nachkommentare !

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 6 Minuten schrieb Jokin:

Das geht auch mit wildfremden Menschen.

Und du meinst, dass du wildfremden Menschen vertrauen solltest?

Damit bestätigst du, dass diese Währung nicht dezentral ist?

"um den Account vor Verlust zu schützen"?

Diese Dinger sind wertlos.

Wie groß kann ein Verlust da schon werden?

Sowas gibt es bei Bitcoin nicht. Da ist jeder vollkommen für sich selbst verantwortlich.

So gehört sich das auch, denn nur so kann einem auch kein Dritter etwas wegnehmen.

Als Kryptoexperte hast du sicherlich schon etliche KYC durchgeführt und musstest dich mit deinen Dokumenten ausweisen.

Und dennoch liegen deine Werte auf der Blockchain .

Dezentral und unantastbar.

Edited by Mainnet
  • Confused 2
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Mainnet:

Als Kryptoexperte hast du sicherlich schon etliche KYC durchgeführt und Muster dich mit deinen Dokumenten ausweisen.

Und dennoch liegen deine Werte auf der Blockchain .

Dezentral und unantastbar.

Ähm, nee.

Ich hab meine KYC-Daten nur dort angegeben wo das wegen der Anbindung an das Fiat-System nötig ist.

Bei Kryptoprojekten ist das ganz bestimmt nicht notwendig.

Dennoch entschied man sich beim Pi-Network KYC-Daten zu erheben.

Da muss ja schon etwas hellhörig werden, oder?

 

Hier dieselbe Diskussion was so ein wertloser Coin bringen soll: https://bitcointalk.org/index.php?topic=5170324.0

 

  • Thanks 2
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.