Jump to content

Sammelthread DOGE20


Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb damianmetamask:

Salü Zusammen 

 

Ich bin auch sehr neu in dieser Branche.. 

was meint ihr zu https://dogecoin20.io/de#home

Ist der Doge20 nur ein Fake oder könnte der wirklich was werden? 

Könnte man da einfach mal für 200.- was kaufen und warten? 

ODer Fingerweg da fake? 

Was ist denn Deine persönliche Meinung dazu – und wie siehst Du die anderen *20 Token? ;o))

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb damianmetamask:

Fingerweg da fake?

Finger weg! Was ist denn der Use-Case? Es gibt keinen; das ist ein Token auf Ethereum und Binance Smart Chain. Jeder kann so etwas in einer halben Stunde erstellen. Meine Prognose: Nachdem der Token auf den freien Markt geworfen wird, fällt er in wenigen Wochen um 90 Prozent.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 8.4.2024 um 07:08 schrieb damianmetamask:

Salü Zusammen 

 

Ich bin auch sehr neu in dieser Branche.. 

was meint ihr zu https://dogecoin20.io/de#home

Ist der Doge20 nur ein Fake oder könnte der wirklich was werden? 

Könnte man da einfach mal für 200.- was kaufen und warten? 

ODer Fingerweg da fake? 

Kauf Dir die Dinger, ich sehe großes Potential..... habe selbst einige Millionen gekauft.

Sie stehen auch bei den Newcomern an Platz ,1 

Schau dir die Token aus der Rangliste mal an, da sind die Token die bereits ein paar Wochen am Markt sind weit über 100% vom Vorverkaufswert.

 Ohne Risiko keine Chance....

GL

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

DOGE20 ist definitiv Scam! Lasst bloß die Finger davon! Habe für 500 € im Presale gekauft und war dann blöd genug, mich auf dem Telegram Kanal von denen anzumelden. Dort fragte mich ein Admin, ob ich meine Token schon früher haben wolle. Der hat dann auch gleich eine merkwürdige Seite eingestellt, auf der ich mein Wallet registrieren sollte. Außerdem sollte ich noch für weitere 200-300 € ETH kaufen, damit die Presale Token übertragen werden können. Kam mir zwar alles komisch vor, aber ich habe es trotzdem gemacht. Nur, dass ich dämlicherweise gleich für weitere 500 € ETH auf das registrierte Wallet gelegt habe. Die waren dann 5 Minuten später weg! Auf meine Frage bei Telegram hieß es, dafür wären nun auch DOGE20 gekauft worden. Ich solle mir keine Sorgen machen.

Heute habe ich dann den "Support" von DOGE20 bei Twitter kontaktiert und den Fall geschildert. Es kam die Antwort, mein Wallet sei infiziert und ich solle ein neues eröffnen. Und wenn ich dann noch ETH im Wert von 1700 € auf das Wallet einzahle, würde ich auch alle DOGE20 bekommen, die selbst gekauften aus dem Presale und die "automatisch" gekauften. Auf meine Frage, ob ich die DOGE20 auch bekomme, wenn kein so hohes ETH Guthaben auf meinem Wallet ist, kam keine Antwort, nur blödes Rumgelaber. Ich würde nicht verstehen, was zu tun sei, usw.

Fazit: Seid nicht so bescheuert wie ich und setzt Euer Geld für diese Betrüger nicht in den Sand. Die 1000 €, die denen geschenkt habe, sehe ich sowieso nicht wieder. Ziemlich hohes Lehrgeld, aber ich werde es überleben. Viel schlimmer als die verschwundene Kohle ist die Gewissheit, dass ich doof genug war, auf diese Leute hereinzufallen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Das klingt ja nicht so toll.... Hab auch paar Millionen gekauft. Aber ich lasse sie jetzt stacken und dann sehen wir weiter.

Betrüger lauern leider an jeder Ecke

Link to comment
Share on other sites

Am 9.4.2024 um 23:04 schrieb KMM:

DOGE20 ist definitiv Scam! Lasst bloß die Finger davon! Habe für 500 € im Presale gekauft und war dann blöd genug, mich auf dem Telegram Kanal von denen anzumelden. Dort fragte mich ein Admin, ob ich meine Token schon früher haben wolle. Der hat dann auch gleich eine merkwürdige Seite eingestellt, auf der ich mein Wallet registrieren sollte. Außerdem sollte ich noch für weitere 200-300 € ETH kaufen, damit die Presale Token übertragen werden können. Kam mir zwar alles komisch vor, aber ich habe es trotzdem gemacht. Nur, dass ich dämlicherweise gleich für weitere 500 € ETH auf das registrierte Wallet gelegt habe. Die waren dann 5 Minuten später weg! Auf meine Frage bei Telegram hieß es, dafür wären nun auch DOGE20 gekauft worden. Ich solle mir keine Sorgen machen.

Heute habe ich dann den "Support" von DOGE20 bei Twitter kontaktiert und den Fall geschildert. Es kam die Antwort, mein Wallet sei infiziert und ich solle ein neues eröffnen. Und wenn ich dann noch ETH im Wert von 1700 € auf das Wallet einzahle, würde ich auch alle DOGE20 bekommen, die selbst gekauften aus dem Presale und die "automatisch" gekauften. Auf meine Frage, ob ich die DOGE20 auch bekomme, wenn kein so hohes ETH Guthaben auf meinem Wallet ist, kam keine Antwort, nur blödes Rumgelaber. Ich würde nicht verstehen, was zu tun sei, usw.

Fazit: Seid nicht so bescheuert wie ich und setzt Euer Geld für diese Betrüger nicht in den Sand. Die 1000 €, die denen geschenkt habe, sehe ich sowieso nicht wieder. Ziemlich hohes Lehrgeld, aber ich werde es überleben. Viel schlimmer als die verschwundene Kohle ist die Gewissheit, dass ich doof genug war, auf diese Leute hereinzufallen.

Naja, ich möchte den erwähnten Shitcoin nicht verteidigen aber du hast anscheinend deine Seed-Phrase auf irgendeiner Seite eingegeben die dir ein Unbekannter ungefragt per Privater Nachricht geschickt hat. Da kann der Token nichts für ...

Ich hoffe dir ist bewusst dass diese Wallet für immer verbrannt ist und du sie nie wieder nutzen kannst ...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11.4.2024 um 15:06 schrieb Matchbox:

Naja, ich möchte den erwähnten Shitcoin nicht verteidigen aber du hast anscheinend deine Seed-Phrase auf irgendeiner Seite eingegeben die dir ein Unbekannter ungefragt per Privater Nachricht geschickt hat. Da kann der Token nichts für ...

Ich hoffe dir ist bewusst dass diese Wallet für immer verbrannt ist und du sie nie wieder nutzen kannst ...

Ja, das ist mir bewusst. Mir ist aber auch bewusst, dass die infizierte Seite nicht per PM geschickt wurde, sondern von einem der Admins im Haupthread. Und dass ich von dem sogenannten "Support" auf Twitter zu keiner einzigen konkreten Frage eine konkrete Antwort bekommen habe. Die hatten nur ein einziges Interesse, nämlich dass ich auf mein neues Wallet weitere 0,6 ETH einzahle, um mir etwas auszahlen zu können. Die haben jetzt zwar meine neue Wallet Adresse, aber sonst werden sie nichts von mir bekommen. Die Chance, dass ich von denen jemals Token erhalten werde, schätze ich persönlich als praktisch Null ein.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

absoluter Anfänger Hilfe
Ich wollte dogecoin20 kaufen und bin der Telegrammgruppe beigetreten.

Dort hat ein Dogecoin Offizial mit mir Kontakt aufgenommen, um mich durch den Kaufprozess zu führen.

dazu sollte ich eine Trust wallet eröffnen.

Von der Binance 3web wallet habe ich Geld dorthin transferiert und sollte nun die Trustwallet validieren. Zum Glück hatte ich nur 30€ im Binance wallet

dazu wurde mir ein Link geschickt, wo ich auch die Phrase eingeben mußte.

Am nächste Tag war das Geld weg…..

Habe nach wie vor Kontakt zu meinem Guide, der behauptet, das Geld sei nicht weg, es sei zum validieren nur zu wenig gewesen….

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Dass manche Leute so bereitwillig ihren Seed irgendwo eingeben, nur weil jemand danach fragt bzw. "man das muss", finde ich bedenklich.

In dem Moment, wo jemand nach der vollen Kontrolle über meine Wallet fragt, ist der Drops doch gelutscht. Da weiß man, dass das nichts gutes ist.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bei soviel Blödheit selber schuld…

Ja danke

wußte nicht was validieren bedeutet, in dem Zusammenhang und habe die telefonische Anleitung befolgt…

Englisch/Deutsch trägt zusätzlich zur Verunsicherung bei.

Ich kenne mich nicht aus und war der Meinung mir hilft jemand beim Kauf.

Ist auch nicht schön, ständig mit dem Gefühl über’s Ohr gehauen zu werden rumzulaufen 

 

Edited by mahome
Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich habe mir heute ein Coinbase Konto erstellt, verifizieren lassen und 300€ auf das Konto überwiesen.

Die 300€ hab ich weiter auf die Coinbase Wallet geschickt um damit Dogecoin20 zu kaufen. 

Auf der Dogecoin20 Seite habe ich versucht mein Wallet zu verbinden. Das coinbase Wallet öfnnet, aber nichts passiert.

Das hab ich 3-4 mal gemacht und jetzt sind 277€ weg. Ich habe aber nichts überwiesen.

Kann mir jemand sagen wo mein Geld jetzt hin ist ?

Hoffe es kann einer helfen....

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb hanserwin:

Ich habe aber nichts überwiesen.

Irgendwas wirst du gemacht haben, sonst wäre dein Geld nicht weg.

Wenn du deine Wallet-Adresse postest, kann ich dir sagen was du gemacht hast.

Link to comment
Share on other sites

Da steckt kein 'Trick' dahinter, das ist ein ganz normaler Transfer.

Entweder warst du auf einer Fakeseite welche dir den Transfer untergejubelt hat und du hast doch irgendwas bestätigt ODER jemand hat Zugriff auf deine Wallet.

Das Problem ist meiner Meinung nach nicht dass die Kohle weg ist, sondern dass du nicht 100%ig weißt wie. Fakeseite ist kein Problem, das ist halt passiert und beim nächsten Mal solltest du vorsichtiger sein. Wenn jemand Zugriff auf deine Wallet hat wäre es problematischer, wenn du nicht weißt wie das passiert ist.

Ich würde an deiner Stelle versuchen über den Browserverlauf oder die Google Suche herausrauszufinden ob es wirklich die Original-Seite war. Die scheint Tokenname + .io zu sein.
Diese nutzlosen Presale-Token werden gerne kopiert und z.B. über Google Werbeeinblendungen ganz oben in die Treffer platziert. Die Fakeseiten heißen dann so ähnlich, wie z.B. dogecoin20-pages.dev oder so ...

 

  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hey, 

du warst wahrscheinlich nicht auf der offiziellen Dogecoin20 Seite. Die Telegrammgruppe ist eine Betrügergruppe. Die leiten dich auf eine von denen programmierte Seite weiter und haben jetzt all deine Daten. Nutz die Wallet am besten gar nicht mehr. Ist mir leider auch so ähnlich passiert 😣.

Vorsicht vor diesen Telegramgruppen. Bei Dogeverse und anderen Token wird die gleiche Masche von den selben Personen abgezogen.

es gibt nur eine offizielle Seite.

https://dogecoin20.io/en

sehe es als Lehrgeld 

Viele Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Hey, 

die Telegrammgruppe ist eine Betrügergruppe! Dein Geld ist weg und die haben jetzt deine Zugangsdaten. Die Wallet kannst du nicht mehr nutzen. 
Die machen das gleiche auch bei anderen neuen Presale Token. Sind die gleichen Personen! Ich bin leider auch vor einigen Wochen darauf rein gefallen. Habe es auch an den Support von Telegramm gemeldet aber leider ist nichts passiert.

Sehe es als Lehrgeld! 
 

Viele Grüße 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

ok dann muss ich mal gucken ob ich im Verlauf irgendwas finde.

Die Wallet wird gelöscht, gut das da nur 300€ drauf waren und nicht wie vorher geplant 3,5K

 

Danke erstmal, ich melde mich wieder wenn ich was gefunden hab...

Edited by hanserwin
Link to comment
Share on other sites

Am 15.4.2024 um 08:06 schrieb Maki:

Hey, 

du warst wahrscheinlich nicht auf der offiziellen Dogecoin20 Seite. Die Telegrammgruppe ist eine Betrügergruppe. Die leiten dich auf eine von denen programmierte Seite weiter und haben jetzt all deine Daten. Nutz die Wallet am besten gar nicht mehr. Ist mir leider auch so ähnlich passiert 😣.

Vorsicht vor diesen Telegramgruppen. Bei Dogeverse und anderen Token wird die gleiche Masche von den selben Personen abgezogen.

es gibt nur eine offizielle Seite.

https://dogecoin20.io/en

sehe es als Lehrgeld 

Viele Grüße 

Hey, ich habe auch 500 investiert und ich steh noch am Anfang mit krypto. Ich habe meine coins trotz Verbindung nicht auf meiner metamask Wallet gesehen und Panik bekommen. Im Nachgang nach vielen Tagen Recherche und schwitzen hab ich festgestellt dass die coins erst noch beansprucht werden müssen. Meine Frage!

Ich hab mich an die Telegramm Gruppe gewandt. Ich dachte mir dass das betrüger sind nachdem einer wollte dass ich ca 800 Dollar in Ethereum auf meine Wallet zu schmeißen. Nun kurioser weiße sehe ich auf der Original dogecoin Seite nach Verbindung mit der Wallet meine erworbenen Coins. Aber eben nur wenn ich mich mit Metamask verbinde. Mit der Wallet habe ich es ja gekauft. Aber wenn die Betrüger jetzt Zugang haben zur Wallet wie bekomme ich meine coins? Ideen? Der Typ war super professionell er meinte nur ich musse mich mit dogecoin manuell verbinden. Was ich tat. Dann kam eine Schildkröte und nichts passierte worauf der Typ wollte dass ich diese 800 $ an ETH transferieren solle. How to get the coins?

 

Danke

 

Link to comment
Share on other sites

Hey,

gute Frage! Die Coins sind morgen um 12 Uhr abrufbar. Ich denke das die deine Daten alle haben? Vielleicht klappt die Übertragung morgen bei dir. Ich würde es versuchen und dann die Token direkt in eine Hard Wallet weiterleiten. Die haben heute in der Telegramm Gruppe InQubeta viele Opfer und verschlafen die Übertragung morgen vielleicht ;) 

danach darfst die Meta Mask Wallet nicht mehr nutzen! Ich drücke dir die Daumen.
 

Viele Grüße 

 

Maki

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen leider bin ich auch auf die Betrüger reingefallen bei Telegramm 

und hab dadurch schon meine Green bitcoin verloren die zum Glück Schrott sind 

morgen aber kommt mein dogecoin20 den ich gestackt hab den will ich ungern auch verlieren 

leider ist der abzocker extrem schnell mit etherium einzahlen und abbuchen 

da ich mich nicht so gut auskenne meine Frage kann man den Transfer beschleunigen sodas ich nicht erst Etherium einzahlen muss weil sobald ich einzahle sieht er es sofort anscheinend 

Oder gibt es jemanden der sich gut auskennt und die Token beanspruchen kann wenn er die Phrase hätte Sodas wir uns die Token teilen natürlich mit voher telefonischen Kontakt 

über Tips würde ich mich freuen .

Link to comment
Share on other sites

Am 15.4.2024 um 08:06 schrieb Maki:

Vorsicht vor diesen Telegramgruppen. Bei Dogeverse und anderen Token wird die gleiche Masche von den selben Personen abgezogen.

es gibt nur eine offizielle Seite.

https://dogecoin20.io/en

Ah, du meinst, diese Telegramgruppen undso sind Betrüger?

Aber Doge20 ist okay? Sowie BTC20, IOTA20 undso?

 

Kannste dir nich ausdenken 🤪

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.