Jump to content

Extrahieren des PK aus 2fa gesicherter Wallet (Electrum)


Nova
 Share

Recommended Posts

Hallo erstmal,

ich wollte nach dem 2ten Snapshot von BTX die Free Coins auf meine Bitcore Wallet laden. Nach langen Versuchen und der Hilfe von Amsi geb ich solangsam auf und brauche eure Hilfe. Vielleicht kann mir jemand helfen, der das gleiche Problem hatte:

Ich habe eine Adresse auf der keine BTC´s mehr liegen aber die BTX. Dazu habe ich den ausgelesenen PK aus Electrum, welche über einen Seed und 2fa gesichert ist. Ich habe nun schon rausgefunden, das dieser PK nicht der ist, mit dem ich meine BTX in die Bitcore wallet importieren kann, da er durch die 2fa Verschlüsselung verändert ist.

Weiß einer wie ich trotzdem meine BTX in die Wallet laden kann? kann ich irgendwie einen PK generieren mit dem "verschlüsselten" PK? Oder kann ich eine Wallet.dat Datei aus Electrum generieren?

 

Danke für eure Hilfe.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb zagota:

Schon versucht eine neue Electrum Wallet(ohne 2FA) mit dem Seed zu erstellen?

Ja schon versucht. Bekomme dann 2 XRPV Schlüssel, aber wie komme ich zu den passenden PK´s? pber das Tool von Coin Jongleur klappt das nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ja das hat ja funktioniert. Die Wallet ist aber immernoch eine 2fa Wallet durch den Seed. Die Adresse auf der die BTX liegen beginnt mit 3. Ich habe nun rausgefunden welche 3 Adressen eine bestätigung schicken müssen, bzw es müssen ja nur 2 der 3 sein. Ich habe auch für 2 einen Privatkey gefunden. Habe diese in die Bitcore Wallet importiert aber die Coins sind trotzdem nicht da.

Kann ich irgendwie die beiden XRPV schlüssel in Core importieren? bzw vorher umwandel???

Link to comment
Share on other sites

Hast du die Wallet neu erstellt mit "Multisignature Wallet"? Noch nicht oder?
Das könntest du noch probieren, vl. ändern sich danach die private keys beim Export.

Hast du deine Electrum-Wallet verschlüsselt?

Wenn nein: Öffne deine wallet.dat (liegt normal in C:\Users\XXXXX\AppData\Roaming\Electrum\Wallets) mit dem Editor.
Eher weiter unten sollte master private key stehen und zwei weitere keys darunter mit x1/ und x2/

Weiters sollte master public key stehen mit drei unterkeys.

Die Infos kopieren in ein Notepad oder so.

Dann New/Restore -> Multisignature Wallet -> number of signatures anpassen von 2-2 auf 3-2 -> use public or private key.

cosigner 1 = x1 key
cosigner 2 = x2 key
cosigner 3 = master public key

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich schon probiert. Dadurch habe ich nun 2 der 3 Adressen mit ihren Private keys.

Wenn ich diese beiden Private Keys in Core importiere ändert sich leider garnix.

Edited by Nova
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...
Am ‎22‎.‎12‎.‎2017 um 11:50 schrieb Nova:

So das gleiche Problem gibt es ja auch für Bitcoin gold.

 

Habe ebenfalls eine lösung gefunden und eien Rohe Transaktion erstellt und diese dann manuell signiert. Erklärung per PN.

Im Bitcointalk forum hat sich einer die Mühe gemacht beispielhaft alles zu erklären. Funktioniert wunderbar.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=2550529.0

Hallo zusammen!

Hab dieses Thema mit Interresse durchgelesen, und mich auch nebenbei schlau gemacht

auch ich werde leider vor dem Problem stehen sollte ich hard forks nach dem 26.12 realisieren wollen

leider habe ich auch meine BTC auf einer 2FA Electrum Wallet (schwerer Fehler, aber selbst Schuld weil ich mich im Vorhinein zuwenig über die Problematik informiert habe)

habe mittlerweile diese Wallet in einen normale gewandelt (rücksichern mit gleichem Seed), aber an den Problem wird sich nichts geändert haben

da Adressen, reedem Script und privat key exakt gleich geblieben sind

es würde wahrscheinlich nur helfen den BTC Bestand auf eine neue Wallet ohne 2FA zu schicken (für zukünftige einfachere Handhabung von Forks)

Soweit ich das Probelm mittlerweile identifizieren konnte werden die Keys und Adressen per 2FA geändert -> man kann diese nicht in einer anderen Fork Wallet importieren

-> nun meine Frage:

gibt es eine Anleitung wie man die Keys/Adressen ohne der 2FA Manipulation im Klartext bekommt (evenutell auch ein tool)

Habe dazu noch nichts einfaches gefunden nur die extrem komplexe Anleitung zu BTG auf bitcointalk.org

Im Endeffekt geht es ja um die echte Adresse und Private Key, die Vorgangsweise danach muss man ja dann dem geforkten Coin anpassen und ist ja immer unterschiedlich

lG Herbert

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb c0in:

Hast du das auch gelesen 

 

Klar, denke aber das könnte vielleicht für mehrere User interessant sein

Habe Nova noch nicht per pn angeschrieben, vielleicht postet er ja den ersten Teil seiner Lösung um an die richtigen Private Keys/Adressen zu kommen

was dann ja für jeglichen Fork die Grundlage wäre

lg Herbert

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.