Jump to content

Übersicht Portfolioaufteilung


bartio

Recommended Posts

Man kann ihr nicht ausweichen, man liest sie immer wieder mal, die übliche Frage nach: "Wieviel  % habt ihr in Coin XYZ investiert?"
Meist wollen die Fragensteller dann ein Richtwert haben und schauen ob auch andere Leute auf die glorreiche Idee kamen und alles in Doge zu investieren. :D

Deshalb dachte ich mir: Warum das nicht kanalisieren und daraus einen Thread machen, in den man dann schauen kann wie die Leute das momentan so investiert sind?
Auch als Zeitverlauf interessant. Also, wenn ihr eine Aufteilung habt, postet es.

Ich fange mal an:
14.01.18:
20% BTC
35% ETH
18% IOTA
8% Dash
7% OMG
4% BCH
4% NEO
2% LTC
2% SAN

 

  • Like 2
  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb bartio:

Man kann ihr nicht ausweichen, man liest sie immer wieder mal, die übliche Frage nach: "Wieviel  % habt ihr in Coin XYZ investiert?"
Meist wollen die Fragensteller dann ein Richtwert haben und schauen ob auch andere Leute auf die glorreiche Idee kamen und alles in Doge zu investieren. :D

Deshalb dachte ich mir: Warum das nicht kanalisieren und daraus einen Thread machen, in den man dann schauen kann wie die Leute das momentan so investiert sind?
Auch als Zeitverlauf interessant. Also, wenn ihr eine Aufteilung habt, postet es.

Ich fange mal an:
14.01.18:
20% BTC
35% ETH
18% IOTA
8% Dash
7% OMG
4% BCH
4% NEO
2% LTC
2% SAN

 

Sieht für mich nach einer gescheiten / guten Aufstellung bei der Auswahl deiner Coins aus. So wäre ich auch gern aufgestellt. :)

  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb nachtbild:

Sieht für mich nach einer gescheiten / guten Aufstellung bei der Auswahl deiner Coins aus. So wäre ich auch gern aufgestellt. :)

habe die vollen 300€ gut investiert, nicht wahr? :lol:

Hier soll kein "Mein Portfolio ist größer"- Thread sein, sondern nur schauen wie die ganzen Leute aufgestellt sind, damit auch Neulinge sehen kann welche Coins ggf. interessant wären.
Also: Poste ruhig deine Aufteilung :)
 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ruhig Brauner, mach ich ja. ;)

Ich musste nur bis heute warten, damit Cointracking meine gestrigen Trades importiert. Meine derzeitige Aufstellung ist übrigens bei weitem nicht so elegant wie deine, aber ich arbeite daran. Kommt Zeit, kommen auch wieder BTC und ETH. :ph34r: (Die sind tatsächlich fest auf meiner Liste, aber erstmal muss ich die Shitcoins und XRP loswerden. Auf lange Sicht will ich mich auf BTC, ETH, BCH und IOTA konzentrieren. Ab und an mal ein wenig mit Rippchen herumspielen, aber mehr muss für mich nicht sein.)

Stand 15.01.2018:

BTC: 0,66 %

ETH: 1,11 %

BCH: 15,85 %

IOTA: *hust* 66,11 % *hust*

XRP: 9,35 %

SNT: 5,14 %

TNB: 0,9 %

FUN: 0,87 %

FIAT: nochmal 25 % der 100 % oben

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Übrigens hat sich auch dieser soeben genannte Bestand schon wieder geändert. Es sind ETH hinzugekommen, allerdings kann Cointracking die wieder erst morgen prozentual abbilden. Ich glaube, dieser Thread ist nix für mich, da ich ja auch trade zwischendrin. Vielleicht stattdessen lieber hier mein Wunsch-Portfolio, das ich dauerhaft anstrebe:

BTC: 20 %

ETH: 20 %

BCH: 10 %

IOTA: 35 %

Coin zum Traden: 15 %

FIAT in der Hinterhand: 20 % der o.g. 100 %

 

Edited by nachtbild
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb nachtbild:

Ruhig Brauner, mach ich ja. ;)

Ich musste nur bis heute warten, damit Cointracking meine gestrigen Trades importiert. Meine derzeitige Aufstellung ist übrigens bei weitem nicht so elegant wie deine, aber ich arbeite daran. Kommt Zeit, kommen auch wieder BTC und ETH. :ph34r: (Die sind tatsächlich fest auf meiner Liste, aber erstmal muss ich die Shitcoins und XRP loswerden. Auf lange Sicht will ich mich auf BTC, ETH, BCH und IOTA konzentrieren. Ab und an mal ein wenig mit Rippchen herumspielen, aber mehr muss für mich nicht sein.)

Stand 15.01.2018:

BTC: 0,66 %

ETH: 1,11 %

BCH: 15,85 %

IOTA: *hust* 66,11 % *hust*

XRP: 9,35 %

SNT: 5,14 %

TNB: 0,9 %

FUN: 0,87 %

FIAT: nochmal 25 % der 100 % oben

Für die IOTA musst du dich nicht schämen, eher für die Ripple :P

Ich bau mein Portfolio gerade um, werds dann auch hier reinstellen. Bis zu 50 % in IOTA kann ich mir jedoch auch vorstellen...

Im Moment hab ich: IOTA, *hust* USDT *hust*, Link, Bitshares, BAT, SONM, Appc, POWR, Kyber, OMG, Litecoin, Monero, BTC, DATA, SPK, BTX, PAY, NEU und sonst noch ein zwei Coins. Sprich: zu viele, darum strukturiere ich nun um...

 

Edit: Achja ETH werd ich doch auch noch irgendwo haben *in Tasche such*

Edited by BIEBR
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb allgaeu:

Bei mir haben sich die Coins auch ausgedünnt:

IOTA 33%

ETH 30%

BCH 33%

BCD 3%

BCG 1%

Sieht doch gut aus. Interessensfrage: BCD und BCG waren reine Fork-Coins, dafür musstest du nix ausgeben, oder?

Das Ausdünnen scheint mir ebenfalls sinnvoll, nur will ich entsprechende Kurse abwarten. Die Verkaufs-Orders sind schon direkt nach dem Ankauf gesetzt worden. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb nachtbild:

Sieht doch gut aus. Interessensfrage: BCD und BCG waren reine Fork-Coins, dafür musstest du nix ausgeben, oder?

Das Ausdünnen scheint mir ebenfalls sinnvoll, nur will ich entsprechende Kurse abwarten. Die Verkaufs-Orders sind schon direkt nach dem Ankauf gesetzt worden. 

BTG waren vom Fork und stehen auf bitcoin.de als Guthaben bereit - die BTD habe ich mir vor paar Tagen auf binance zugelegt 

Link to comment
Share on other sites

Mach mir auch gerade Gedanken über die Verteilung. Hab ja mit Ripple angefangen und diese halte ich wohl lange. Dazu seit gestern morgen noch etwas eth und ltc. Stell mir jetzt die Frage, ob ich das so lassen soll, oder das eth und ltc nach Binance und dort ein wenig in altcoins etwas zu investieren. 

Verteilung wäre nach Geldanteil

60% eth

20 % ltc

20% ripple 

Edited by Stefan129
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb BIEBR:

Für die IOTA musst du dich nicht schämen, eher für die Ripple :P

Ich bau mein Portfolio gerade um, werds dann auch hier reinstellen. Bis zu 50 % in IOTA kann ich mir jedoch auch vorstellen...

Im Moment hab ich: IOTA, *hust* USDT *hust*, Link, Bitshares, BAT, SONM, Appc, POWR, Kyber, OMG, Litecoin, Monero, BTC, DATA, SPK, BTX, PAY, NEU und sonst noch ein zwei Coins. Sprich: zu viele, darum strukturiere ich nun um...

SPK hatte ich auch, aber die hatte ich kaum gekauft, schon wurde auch die eben eingestellte VKO ausgelöst. Ich hatte die vorsichtig bei 1/3 Gewinn gesetzt. War im Nachhinein betrachtet auch gut so, denn nun krebst er knapp unter meinem damaligen EK-Kurs herum. Bei den anderen (SNT, TNB und FUN) hat das gleiche Spielchen leider nicht geklappt, also werden die gehodelt, bis die jeweiligen VKO ausgelöst werden. Wieso hustest du denn bei USDT? Bislang ist da doch noch nix schiefgelaufen, sondern nur jede Menge FUD verbreitet worden, oder irre ich mich? OMG wäre ggf. irgendwann bei gesunkenem Kurs für mich zum Spielen auch nicht uninteressant, ebenso wie NEO. Aber ihr habt alle Recht: Nicht zu viele Coins nehmen. (Wobei ich da derzeit eh auf Finex beschränkt bin, soooo superviele haben die nicht im Angebot. Ich staune immer wieder über die ganzen Coinnamen im Portfolio von GoetzCebu.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb allgaeu:

BTG waren vom Fork und stehen auf bitcoin.de als Guthaben bereit - die BTD habe ich mir vor paar Tagen auf binance zugelegt 

Ist das nicht Bitcoin Diamond? Ich dachte, die wären auch aus einem Fork entstanden? Ich kenne mich damit nicht so genau aus, hab noch nie BTC gehabt, wenn ein Fork kam. Wieso hast du eigentlich keine BTC? Ist das beabsichtigt? (Und falls die Frage zu neugierig ist, einfach nicht beantworten. Ich will nicht übergriffig sein.)

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb allgaeu:

Ich hatte BTC´s doch die letztes Jahr komplett verkauft. BTG kommt noch von diesem Fork letzten Jahres. Deswegen habe ich keine BTD erhalten.

Ahso. Und du hast dir die BCD dann echt gekauft? Ui, da hätte ich Schiss vor gehabt... Respekt!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb nachtbild:

SPK hatte ich auch, aber die hatte ich kaum gekauft, schon wurde auch die eben eingestellte VKO ausgelöst. Ich hatte die vorsichtig bei 1/3 Gewinn gesetzt. War im Nachhinein betrachtet auch gut so, denn nun krebst er knapp unter meinem damaligen EK-Kurs herum. Bei den anderen (SNT, TNB und FUN) hat das gleiche Spielchen leider nicht geklappt, also werden die gehodelt, bis die jeweiligen VKO ausgelöst werden. Wieso hustest du denn bei USDT? Bislang ist da doch noch nix schiefgelaufen, sondern nur jede Menge FUD verbreitet worden, oder irre ich mich? OMG wäre ggf. irgendwann bei gesunkenem Kurs für mich zum Spielen auch nicht uninteressant, ebenso wie NEO. Aber ihr habt alle Recht: Nicht zu viele Coins nehmen. (Wobei ich da derzeit eh auf Finex beschränkt bin, soooo superviele haben die nicht im Angebot. Ich staune immer wieder über die ganzen Coinnamen im Portfolio von GoetzCebu.

Ja da hast du Recht, andererseits ist es bei mir manchmal ne unvernünftig grosse Position (jetzt gerade nicht, aber vor einer Woche noch)

Ich will alle Coins kicken, die bei einem guten Hype nicht das Potential einer verzehnfachung (oder wenigstens eine gute Chance auf eine Verfünffachung) haben in den nächsten drei Monaten. Schliesslich geht man im Cryptomarkt sowieso Risiken ein, da ist es ziemlich dumm sich dann bei den Coins so grosse Gedanken zu machen, obwohl da die kleinsten kurzfristigen Risiken von einzelnen Coins ausgehen. (z.B. wird IOTA sicher nicht gleich in 2 Monaten Konkurs anmelden weil Sonstebo und Co nun plötzlich finden: "Du das mit Tangle und DAG funzt grad nicht so, lassen wir das mal lieber..."

Und da gehören dann eben die üblichen Coins wie BTC, BCC, ETH, LTC und Co. auch nicht dazu. Auch wenn es jeder hochgewichtet empfiehlt...

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb BIEBR:

Ja da hast du Recht, andererseits ist es bei mir manchmal ne unvernünftig grosse Position (jetzt gerade nicht, aber vor einer Woche noch)

Ich will alle Coins kicken, die bei einem guten Hype nicht das Potential einer verzehnfachung (oder wenigstens eine gute Chance auf eine Verfünffachung) haben in den nächsten drei Monaten. Schliesslich geht man im Cryptomarkt sowieso Risiken ein, da ist es ziemlich dumm sich dann bei den Coins so grosse Gedanken zu machen, obwohl da die kleinsten kurzfristigen Risiken von einzelnen Coins ausgehen. (z.B. wird IOTA sicher nicht gleich in 2 Monaten Konkurs anmelden weil Sonstebo und Co nun plötzlich finden: "Du das mit Tangle und DAG funzt grad nicht so, lassen wir das mal lieber..."

Und da gehören dann eben die üblichen Coins wie BTC, BCC, ETH, LTC und Co. auch nicht dazu. Auch wenn es jeder hochgewichtet empfiehlt...

Nö, ich sehe das genauso. Ich würde lieber früher als später meine Shitcoins loswerden, auch, wenn die prozentual nur nen Fliegenschiss im Portfolio darstellen. Allein für meine Übersichtlichkeit und Ruhe wäre es besser. Und den etablierten Großen vertraue ich einfach mehr - genau aus den von dir genannten Gründen. :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb nachtbild:

Ahso. Und du hast dir die BCD dann echt gekauft? Ui, da hätte ich Schiss vor gehabt... Respekt!

Das Handelsvolumen von BTD war die letzten Tage auf binance  sehr hoch:  https://coinmarketcap.com/exchanges/binance/

Warten wir mal ab, wo der BTD sich einpendeln wird und wo er hingeht:  https://www.coingecko.com/en/price_charts/bitcoin-diamond/usd#panel

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb BIEBR:

andererseits ist es bei mir manchmal ne unvernünftig grosse Position

Da fällt mir gerade ein: Ich hab ja die Iotas, die ich in den Steuerschlaf auf meine Wallet geschickt habe, in der Abbildung von Cointracking gar nicht drin. Oh weia. Also ich schätze mal, dass dann mein Iota-Anteil so um die 80 % sein wird. Und nun huste ich echt, denn das ist mir zuviel! :wacko:

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb nachtbild:

Da fällt mir gerade ein: Ich hab ja die Iotas, die ich in den Steuerschlaf auf meine Wallet geschickt habe, in der Abbildung von Cointracking gar nicht drin. Oh weia. Also ich schätze mal, dass dann mein Iota-Anteil so um die 80 % sein wird. Und nun huste ich echt, denn das ist mir zuviel! :wacko:

nach Q sinds dann 99 % ;)

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb SwissLady:

Bei mir sieht die Aufteilung momentan so aus:

14.01.2018

61% IOTA

12% ETH

11% SONM

8 % ADA

7% XLM

 

habe heute alle TRX in ETH getauscht mal schauen ob dass die richtige Entscheidung war :)

So wie es bis jetzt aus sieht war es das richtige TRX in ETH zu tauschen :)  konnte mit einem  kleine Plus noch raus gestern :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb SwissLady:

So wie es bis jetzt aus sieht war es das richtige TRX in ETH zu tauschen :)  konnte mit einem  kleine Plus noch raus gestern :)

Ich denke, bei ETH machst du auf Dauer nix verkehrt. Die können nochmal korrigieren (meine Schätzung nach Bauchgefühl: auf 850 - 900 USD), sollten sie auch nach dem Anstieg der letzten Tage, klar, aber auf Dauer ist das einer meiner Favoriten in Punkto Verlässlichkeit.

Edith sagt, ich soll alle meine Insider-Infos offenlegen: Also ETH wird korrigieren ganz aktuell, weil ich gerade ETH gekauft habe. Achtung Achtung, beware of the Trottelnachtbild!

Edited by nachtbild
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.