Jump to content

Zinseszins nach n Jahren


Chris4K
 Share

Recommended Posts

Hallo gehen wir mal von folgender Annahme aus:

Monatliche Rate/Sparen: 50,- €

Rendite: 5% pro Jahr

Laufzeit: 41 Jahre 

Frage: Wie errechne ich das Endkapital bei oben genannten Bedingungen bei Zinseszins? 

Ich würde jetzt folgendes machen:

(50*12*41)*1.05^41

Jedoch ist dieser Ansatz falsch wie errechne ich das Ergebnis richtig? 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Chris4K:

Hallo gehen wir mal von folgender Annahme aus:

Monatliche Rate/Sparen: 50,- €

Rendite: 5% pro Jahr

Laufzeit: 41 Jahre 

Frage: Wie errechne ich das Endkapital bei oben genannten Bedingungen bei Zinseszins? 

Ich würde jetzt folgendes machen:

(50*12*41)*1.05^41

Jedoch ist dieser Ansatz falsch wie errechne ich das Ergebnis richtig? 

 

K = R∗q∗(q hoch n −1)/(q−1)

K = Endkapital
R = Monatsrate
q = Monatszinsfaktor: bei 5% Jahreszins liegt der bei gerundet 1,0042
n = Laufzeit in Monaten, also n = 492 (bei 41 Jahren)

 

Edited by Fantasy
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Chris4K:

Ich will ja selber die Formel dafür können, damit ich mir das bei Excel selber programmieren kann. 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Sparkassenformel

Du kannst in Excel einfach eine Tabelle machen und aufsummieren. Primitiv, aber dafür leicht verständlich.
Dabei musst Du aber beachten, wann und wie Zinsen gezahlt werden. (Nachschüssig)

Oder eben die Formel auf Wikipedia. Da wird Dir auch die Herleitung erklärt.

Axiom

 

Edited by Axiom0815
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Fantasy:

 

K = R∗q∗(q hoch n −1)/(q−1)

K = Endkapital
R = Monatsrate
q = Monatszinsfaktor: bei 5% Jahreszins liegt der bei gerundet 1,0042
n = Laufzeit in Monaten, also n = 492 (bei 41 Jahren)

 

Ergebnis: ca. 93605,- EUR

 

vor 7 Stunden schrieb Chris4K:

Ich habe die Formel schon herausbekommen ich musste dafür die Rentenformel nutzen.

600*((1+5/100)^41-1)/((1+5/100)-1)

 

Ergebnis: ca. 76703,- EUR

Link to comment
Share on other sites

41 Jahre lang 50 Euro monatlich - total utopisch.

In 41 Jahren gibt es höchstwahrscheinlich schon die nächste Währung.

In 41 Jahren hat es mindestens eine weitere sparguthabenfressende Inflation gegeben.

5% klingt toller als 0% für Gold, jedoch wird die Kaufkraft des Goldes in 41 Jahren sicher höher liegen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.