Jump to content

Wo würdet ihr jetzt 10.000 € anlegen ? Und warum ?


Kryptooo

Recommended Posts

Hallo leute,

 

mich würde es wie es auch oben steht interessieren welche kryptowährungen ihr kaufen würdet für 10.000 € ? ( wie ihr es in prozentuall aufteilts) und deen grund auch noch bitte. 

Edited by Kryptooo
Fehler
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich davon ausgehe, dass ich zu meinen aktuellen Portfolio nochmals 10k zur Verfügung hätte. würde ich 50/50 link und vet nachkaufen um diese zwei Positionen bei mir persönlich noch weiter auszubauen :)

wäre es meine erstmalige Investition, würde ich diese glaube ich auf 5-10 coins aufteilen. Unteranderem in btc, eth, link, ada, vet und dot.

Dazu würde ich diesen Betrag als Einladung ansehen mich über andere Altcoins zu informieren, mit denen ich mich noch nicht auseinandergesetzt habe, aber vom hören sagen mitbekommen habe, dass dieser Coin noch interessant wäre. Dies wäre unteranderem all die Börsencoins (BNB, best, Uniswap(?!), etc.).

 

LG

 

Molo

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Kryptooo:

Hallo leute,

 

mich würde es wie es auch oben steht interessieren welche kryptowährungen ihr kaufen würdet für 10.000 € ? ( wie ihr es in prozentuall aufteilts) und deen grund auch noch bitte. 

100% Bitcoin.

Grund: Geringstes Verlustrisiko.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Um diese Frage ernsthaft beantworten zu können, fehlen mir folgende Informationen:

Wie lang ist dein Anlagehorizont?

Hast du weitere Geldanlagen?

Falls nicht, rate ich davon ab, alles in Kryptowährungen zu stecken.

Falls du bereits ein diversifiziertes Portfolio besitzt, bestehen meiner Ansicht nach bei Bitcoin und Ethereum die geringsten Verlustrisiken.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Schon zweimal das Wort "Verlustrisiken" gelesen, obwohl noch gar nicht geschildert wurde, was man überhaupt mit den 10k vor hat.

Wenn ein geringes Verlustrisiko das wichtigste ist, ist man wohl besser mit Edelmetallen aufgehoben als mit Kryptos.

 

Wenn ich jetzt 10k anlegen müsste, soll das ne Million werden, Verlustrisiko interessiert mich überhaupt nicht. Deshalb würde ich wohl die Plätze 20-70 durchforsten, ob mir da eine Idee zusagt. 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, Infected Medicus said:

Wenn ich davon ausgehe, dass ich zu meinen aktuellen Portfolio nochmals 10k zur Verfügung hätte. würde ich 50/50 link und vet nachkaufen um diese zwei Positionen bei mir persönlich noch weiter auszubauen :)

wäre es meine erstmalige Investition, würde ich diese glaube ich auf 5-10 coins aufteilen. Unteranderem in btc, eth, link, ada, vet und dot.

Dazu würde ich diesen Betrag als Einladung ansehen mich über andere Altcoins zu informieren, mit denen ich mich noch nicht auseinandergesetzt habe, aber vom hören sagen mitbekommen habe, dass dieser Coin noch interessant wäre. Dies wäre unteranderem all die Börsencoins (BNB, best, Uniswap(?!), etc.).

 

LG

 

Molo

echt jetzt bzgl. LINK und VET?

Denkst du wirklich das geht noch lange so weiter - die sind eigentlich schon deutlich gestiegen die letzten 12 Monate.
Worauf begründest du das?

Also ich will das nicht komplett in Zweifel stellen - aber dein Hintergrund für diese Einschätzung wäre schon interessant.

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb Thrym:

Schon zweimal das Wort "Verlustrisiken" gelesen, obwohl noch gar nicht geschildert wurde, was man überhaupt mit den 10k vor hat.

Wenn ein geringes Verlustrisiko das wichtigste ist, ist man wohl besser mit Edelmetallen aufgehoben als mit Kryptos.

 

Wenn ich jetzt 10k anlegen müsste, soll das ne Million werden, Verlustrisiko interessiert mich überhaupt nicht. Deshalb würde ich wohl die Plätze 20-70 durchforsten, ob mir da eine Idee zusagt. 

 

Er hat sehr wohl geschildert, dass er Kryotowährungen kaufen möchte und um Ratschläge gebeten. Hierzu fehlen aber Infos, die ich angefragt habe.

Was DU hingegen in dem Fall machen würdest, ist ja deine Sache.

Wenn nämlich 10k alles ist, was er hat, wäre es ziemlich dämlich, einen Shitcoin der hinteren Plätze zu kaufen...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

man weiß es nie in der Cryptowelt: Beispiel Ethereum. Gab mal für einige Cent, dann hieß es bei 2,- Euro: geh da nicht rein, viel zu viel gestiegen, ging hoch bis auf 1000, runter bis auf 100 und jetzt wieder hoch bis 1500.... 

dem, der bei 2,-  oder 0,2 Euro oder bei was auch immer im ganz niedrigen Bereich rein ist, ist es relativ egal vom Gefühl her - klar von 1000 auf 100 runter tat, weh, aber Rendite war ja immer "fett" oder "sehr fett".

Wer bei 1000 rein ist und bei 100 Verkauft hat - oh weh....

Willkommen in der Welt des Crypto. +- 30 % no problem... - nur die Nerven bewahren.

Wenn Vet jetzt von 0,3 noch auf 30 Dollar steigt ist es egal ob man bei 0,03 oder bei 0,3 rein ist. Wenn der wieder auf 0,03 fällt werden eben aus 10000 mal schlanke 1000.

That´s life....

Link to comment
Share on other sites

8 minutes ago, Ulli said:

Er hat sehr wohl geschildert, dass er Kryotowährungen kaufen möchte und um Ratschläge gebeten. Hierzu fehlen aber Infos, die ich angefragt habe.

Was DU hingegen in dem Fall machen würdest, ist ja deine Sache.

Wenn nämlich 10k alles ist, was er hat, wäre es ziemlich dämlich, einen Shitcoin der hinteren Plätze zu kaufen...

ja, das sehe ich ähnlich - mit 50% BTC liegt man vermutlich nicht falsch - für alles andere bräuchte man wie von dir angemerkt definitiv weitere Informationen - sonst kann man nur sehr eingeschränkt sinnvolle Empfehlungen geben glaube ich.

Was immer hilft und einem eigentlich niemand abnehmen kann: coinmarketcap.com checken, Coins/Token raussuchen die man interessant findet und lesen... und dann entscheiden bzw. weiter über diese Coins im Forum usw. informieren - es gibt fast zu allen Coins/Token inzwischen Info/Meinungen zu finden.

Wenn man ein Auto kauft entscheidet man doch auch selbst nach Geschmack, Vorliebe und Farbe ;) 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Kryptooo:

Hallo leute,

 

mich würde es wie es auch oben steht interessieren welche kryptowährungen ihr kaufen würdet für 10.000 € ? ( wie ihr es in prozentuall aufteilts) und deen grund auch noch bitte. 

polkadot. grund: äußerst vielversprechender usecase.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb rkr:

für alles andere bräuchte man wie von dir angemerkt definitiv weitere Informationen

Mehr wollte ich im Grunde auch gar nicht sagen.

Die Frage ist in etwa so sinnvoll wie "Was ist das beste Auto?" oder "auf welches Feld soll ich beim Schach die Dame stellen?". Ohne weitere Infos nicht zu beantworten.

Ein Ratschlag der immer passt ist aber, sich auf jeden Fall selbst zu informieren. Es gibt genug nicht wirklich rationale Menschen die unbegründetes Fanboytum oder auch unbegründeten Hass auf Projekte haben. Am Ende empfielt sowieso jeder nicht ganz uneigennützig, was er selbst schon hat.

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Thrym:

Mehr wollte ich im Grunde auch gar nicht sagen.

Die Frage ist in etwa so sinnvoll wie "Was ist das beste Auto?" oder "auf welches Feld soll ich beim Schach die Dame stellen?". Ohne weitere Infos nicht zu beantworten.

Ein Ratschlag der immer passt ist aber, sich auf jeden Fall selbst zu informieren. Es gibt genug nicht wirklich rationale Menschen die unbegründetes Fanboytum oder auch unbegründeten Hass auf Projekte haben. Am Ende empfielt sowieso jeder nicht ganz uneigennützig, was er selbst schon hat.

Dieser Beitrag gefällt mir wesentlich besser als dein vorhergehender😉

Zum letzten Satz: mir persönlich ist ganz egal, womit andere ihr Geld verlieren. Deshalb gebe ich gerne Ratschläge auf Nachfrage, wenn alle nötigen Infos vorliegen.

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Thrym said:

Am Ende empfielt sowieso jeder nicht ganz uneigennützig, was er selbst schon hat.

:D 

Das hoffe ich - fände es äußerst suspekt - wenn jemand etwas empfiehlt und sich dann selbst nicht traut oder zögert dort zu investieren. Also zumindest die Absicht hierhingehend. Dann kann man davon wohl nicht wirklich überzeugt sein.

1 hour ago, Ulli said:

Zum letzten Satz: mir persönlich ist ganz egal, womit andere ihr Geld verlieren. Deshalb gebe ich gerne Ratschläge auf Nachfrage, wenn alle nötigen Infos vorliegen.

👍

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.