Jump to content

Transferdauer BTC ...Electrum --> Binance


Stefan2222

Recommended Posts

Hallo Crypto-Cracks,

 

ungewöhnlich lange warte ich bereits auf die erfolgreiche Bestätigungen von einem bis dato seit nunmehr 3 Tagen unbestätigen BTC Transfer.
Habe ja schon öfters das gemacht (Via Electrum Wallet auf Binance) aber diesesmal ist das recht seltsam, da ich noch nie länger wie ein Tag gewartet habe.

Ich habe ein relativ geringe Gebühr selektiert von : 5. sat / byte...

Der Transfer ist bis dato unbestätigt. (Binance public deposit Adresse habe ich sauber generiert)

unter blockstream.info ist die Transaktion zwar erkannt worden steht aber noch auf "unconfirmed" - 

Wie sind eure Erfahrungen dazu ?

Hängt die Dauer davon ab, ob die Miner den Transaktionsauftrag annehmen ? Hängt das primär an der Auslastung des Miner - Netzes ?

Ist die Situation nur momentan so zeitlich träge ?

 

Gruss Stefan

Link to comment
Share on other sites

In den Blöcken ist begrenzter Platz. Die Miner wählen die Transaktionen aus, die in den ihren Blöcken enthalten sein sollen. Ein schlauer Miner nimmt die Transaktionen mit den höchsten Gebühren, da er diese Transaktionsgebühren dann als Belohnung zusätzlich zum Blockreward erhält.

Es gibt nun u.a. (sicher nicht vollständig) diese Möglichkeiten:

- Gibt es viele Transaktionen mit höheren Gebühren, die auch auf einen Block warten, stehst du solang hinten an bis die "vor dir" wartenden abgearbeitet sind. Das schlechte daran ist, dass auch neuere Transaktionen mit höheren Gebühren dazukommen, die sich quasi vor dir in die Schlange der Wartenden drängeln. Das kann man im Link von @Crusader sehen
- Ein gnädiger Miner erbarmt sich und nimmt deine Transaktion trotz der Gebühren mit in seinen Block (das halte ich für unwahrscheinlich, denn wieso sollte er das tun?)
- Du machst Replace-By-Fee und erhöhst damit die Gebühren
- Deine Transaktion fliegt aus dem Mempool

Was gibts noch?
 

Link to comment
Share on other sites

Bei einer Einzahlung auf einer Börse kann es aber auch mit geringer Gebühr funktionieren.

Wenn die Börse eine Menge von Einzahlungen auf eine andere interne Wallet verschiebt dann muß der Miner ja auch die billige Tx mitnehmen. Also abwarten.

Am Wochenende ist meistens weniger los.

https://coinforum.de/topic/24843-transaktion-seit-1-monat-unbestätigt/

 

Edited by Crusader
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Stefan2222:

Die Option "Replayce by fee" gibts das im Electrum ??

Hättest du das bei Google eingetippt statt hier, dann hättest du nicht auf die Antwort warten müssen 😉  : Ja.

Muß man aber in den Einstellungen aktivieren, bevor man die Tx absetzt.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Stefan2222:

OK danke..habe vorhin meine Transaktions ID mal durch eine Transaction Accelerator geschoben, den ich im Netz gefunden habe.

Welchen Dienst hast du dafür benutzt? Ist das eins von diesen kostenlosen Dingern?

Manche (oder alle größeren?) Pools bieten ja einen bezahlten Service an, eine Transaktion doch in einen Block von ihnen aufzunehmen, wenn man dafür abdrückt. Ich habe aber keine Erfahrung damit. Den aktuellen Zustand im Mempool schaue ich mir vorher an, da ich nicht einsehe, zuviel mehr Gebühren als nötig zu bezahlen. Momentan ist ja wieder ziemlich viel los im Mempool, was nicht verwunderlich ist, wenn der All-Time-High ausgelotet wird.

Edited by Cricktor
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Am 15.4.2021 um 16:36 schrieb Crusader:

Da kannst du auch einen Monat warten.

https://jochen-hoenicke.de/queue/#BTC,24h,fee

Möchte auch etwas von Electrum zu meinem Ledger übertragen. "Replace-by-Fee" habe ich den Einstellungen gesetzt. Unter "ETA" wird mir vorgeschlagen, dass ich 9 sat/byte setzen soll, damit meine Transaktion im nächsten Block erscheint. Ist das derzeit realistisch?

Edited by dxtr
Link to comment
Share on other sites

Sollte locker ausreichend sein, m.E. sogar etwas zuviel. Du kannst auch bei https://mempool.space/de/ schauen:
man kann sich bei den zuletzt geschürften Blöcken an der zweiten Zeile von oben orientieren, die den Bereich der Gebühren in Sat./vB angibt. Ich orientiere mich da am Minimalwert und passe einen kleinen Aufschlag dazu je nach aktuellem "Wasserstand" und Zufluss im Mempool an (siehe Grafiken auf der Seite). Kannst auch den Vorschlag für hohe, mittlere oder niedrige Prio nehmen. Wenn in deinem Fall die Zeit fast egal erscheint (sagen wir innerhalb von ein paar Stunden oder eines Tages), dann kannst du auch 1-2 Sat./vB nehmen, dein Transfer klingt nicht zeitkritisch. In den letzten Tagen sind auch 1 Sat./vB-Transaktionen locker in Blöcke gekommen, dauert vielleicht nur etwas (selten mehr als 12-24h).

Electrum --> Ledger? Das sind bei dir also zwei verschiedene Wallets, ja? Klingt für mich etwas komisch, da Electrum ja den Ledger als Hardware-Wallet nutzen kann. Aber jedem das seine.

Edited by Cricktor
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.