Jump to content

Panikmache die X-te


Empire
 Share

Recommended Posts

"Der Mensch ist nach Fiat Geld gierig - Massenpanik kann man so leicht auslösen - Jetzt versuchen sie die Fiat Geld gierigen um Schadensbegrenzung" :o

 

Wenn ich mir momentan die Verkaufsorder anschaue - welche fanatischen Sprünge von € 5,- dann € 10,- unterbieten sich alle - In der Ruhe liegt der Bitcoin B) und diese Menschen freuen sich derzeit um billigst!!! nach zukaufen.

 

Ich wünsche trotz allem jedem Verlierer und Gewinner des Bitcoins frohe Weihnachten und mögen die Bitcoin Kursspiele im neuem Jahr noch spannender werden :P

Link to comment
Share on other sites

Wie billig der gegenwärtige Kurs ist, wird sich ja erst noch zeigen. Kann sein das wir in Kürze wieder in Aufwärtsbewegung sind und die 500 Euro nie wieder sehen, kann sein dass wir zuerst mal bei der 250 Euro - Marke vorbeigucken bis wir die 500 Euro dann erst wieder in ein paar Monaten sehen.

 

Was die Panikmache betrifft: Ich denke, es sollte jedem für sich v.a. darum gehen eine Einschätzung zur Situation zu bekommen aus der dann eine Handlung (oder auch Nicht-Handlung) erfolgt zu der er stehen kann. Je nach individueller Einschätzung und Situation kann das sehr unterschiedlich sein. Das Ultimativ-Rezept gibts momentan wohl nicht. Daher auch diese widersprüchlichen Signale im Markt.

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich nicht behauptet. Ich höre wie gesagt nur seit 1000 Euro abwärts immer wieder die "Jetzt billigst nachkaufen!"-Rufe im Sinne: So günstig kriegt man NIE wieder Bitcoins. Und deshalb gründe ich zumindest meine Meinung, dass ich diese Leute spätestens ab diesem Zeitpunkt an für ahnungslose Möchtegern-Dummschwätzer halte, auf diesen Fakt. Und das ist erst mal völlig unabhängig davon, ob und wann wir wieder die alten Höchststände sehen.

Edited by pstruebing
Link to comment
Share on other sites

Jeder versucht seine Coins loszuwerden, talfahrt ist normal und es kann nicht immer nach oben gehen. Regt das geschäftsmodel für neulinge an. Wer will schon bei 850 Euro pro Coin einsteigen für diejenigen mit wenig fihnanziellen mitteln. In einen Monat sieht die Sache doch schon anders aus. Wer bei 800 gekauft hat sollte einfach horten und nicht jeden Tag auf den Bitcoin Kurs schauen das macht nur verrückt. :)

Link to comment
Share on other sites

Da gebe ich Kingpin recht, als der Kurs bei 250.- war sind sehr viele Anfänger noch eingestiegen, weil der Bitcoin gross in den Medien war. (Ich auch)

Bei 800 kaufen weniger ein, da dies für viele schon sehr viel Geld ist. 250.- Verlust ist für viele verkraftbar.

Ich bin sicher, bald werden Neulinge wieder einkaufen, und auch alle die bei 800 verkauft haben, werden nachkaufen -> der Kurs wird

dann also wieder steigen. Wie hoch weiss allerdings wohl niemand.

Link to comment
Share on other sites

Kannst mal davon ausgehen, dass das Schreckensbild der abstürzenden Kurve im Chart Neulinge erst mal mehr abschreckt, als der "günstige" Kurs (was auch immer der ist, wird ganz zum Schluss abgerechnet) die zum Kaufen lockt ... Der Anstieg ab 250 war im übrigen extrem China-getrieben, und damit, falls jetzt nicht gerade Russland oder so auf ähnlichem Stil einsteigt, ein Spezialfall.

Link to comment
Share on other sites

Kannst mal davon ausgehen, dass das Schreckensbild der abstürzenden Kurve im Chart Neulinge erst mal mehr abschreckt, als der "günstige" Kurs (was auch immer der ist, wird ganz zum Schluss abgerechnet) die zum Kaufen lockt ... Der Anstieg ab 250 war im übrigen extrem China-getrieben, und damit, falls jetzt nicht gerade Russland oder so auf ähnlichem Stil einsteigt, ein Spezialfall.

 

Neulinge werden abgeschreckt???? Bullen Kacka ist dass, mein Arbeitskollege der grad gegenüber von mir sitzt z.B. hat keinen einzigen Bitcoin bislang gehabt und freut sich nun das er soeben seine ersten 6 Bitcoins so günstig schießen konnte.

Also unter Abschreckung stelle ich mir was anderes vor.

Link to comment
Share on other sites

Kannst mal davon ausgehen, dass das Schreckensbild der abstürzenden Kurve im Chart Neulinge erst mal mehr abschreckt, als der "günstige" Kurs (was auch immer der ist, wird ganz zum Schluss abgerechnet) die zum Kaufen lockt ... Der Anstieg ab 250 war im übrigen extrem China-getrieben, und damit, falls jetzt nicht gerade Russland oder so auf ähnlichem Stil einsteigt, ein Spezialfall.

 

Neulinge, Anfänger neigen oft dazu in der Nähe vom Höchstkurs zu kaufen und in der Nähe vom Tiefpunkt zu verkaufen, ist normal.

 

Die sind dann erstmal verbrannt: "Bitcoins sind zu gefährlich" (für sie)...

Link to comment
Share on other sites

Was jetzt abgeht ist einfach nur Panik, ich denke BC geht noch bis 300 runter und dann kommt eine lamgsame Seitwärtsbewegung, aber auch ich kann nicht hellsehen, kann mir aber einen Totalverlust nicht vorstellen, spätestens bei 100 Euro fängt sich BC wieder, da bin ich mir (fast) sicher

Link to comment
Share on other sites

Was jetzt abgeht ist einfach nur Panik, ich denke BC geht noch bis 300 runter und dann kommt eine lamgsame Seitwärtsbewegung, aber auch ich kann nicht hellsehen, kann mir aber einen Totalverlust nicht vorstellen, spätestens bei 100 Euro fängt sich BC wieder, da bin ich mir (fast) sicher

 

Auf 100 Euro wird er wohl nicht mehr fallen, die Zeiten sind vorbei. Bitcoins brauchen China nicht. Viele sind an der Seitenline und wollen einsteigen... Abwarten, wann sie zupacken. Es wäre nur gut, wenn China 100% klar würde, auch ganz raus.

 

Nichts ist schlimmer als Unsicherheit...

Link to comment
Share on other sites

Auf 100 Euro wird er wohl nicht mehr fallen, die Zeiten sind vorbei. Bitcoins brauchen China nicht. Viele sind an der Seitenline und wollen einsteigen... ......

 

wow 2 Irrtümer in 2 Sätzen ! erstens alels ist möglich auch 30.-habe da was gesehen was es möglich erscheinen lässt, zweitens "Seitenlinie" wenn man drüben im anderen Thread liest wo die Leute überall kauften und es nun soooooo günstig ist .. und net warten wollen tja merke ich von der Seiten Linie nichts

 

ich bin short immer wieder Leerverkauf also so auch heut Nacht ...... und rechne mit 2 stelligen Kursen !

Link to comment
Share on other sites

Finger weg aktuell! China ist offensichtlich raus und damit ist der Bitcoin derzeit extrem überbewertet. Deinem Arbeitskollegen wünsche ich einen langen Atem. Kurse um die 500 werden wir nächstes Jahr so schnell nicht mehr wiedersehen...

Link to comment
Share on other sites

Aus aktuellem Anlass breche ich mein (ohnehin kurzes) Schweigen:

 

Wer jetzt immer noch nicht merkt, dass sich der Chart von Bitcoin mit dem einer typischen Blase quasi 1:1 deckt, dem ist nicht zu helfen. Auf keinen Fall sollte man jetzt nachkaufen. Wer jetzt noch bitcoins UND Zeit hat, der kann theoretisch seine Strategie von "verkaufen" auf "halten" umschwenken, weil jetzt die Verluste äußerst schmerzhaft sein dürften. Aber das Risiko, dass wir wieder auch 100-150 Euro zurückgehen, ist auf JEDEN FALL gegeben.

 

Wir befinden uns jetzt in der Angst/Panik-Phase. Nächste Haltestelle: "Despair/Capitulation".

 

Theoretisch würden wir eine Übertreibung nach unten sehen, dann wäre zwischen 70 und 120 Euro eine (relativ) gute Kaufgelegenheit. Nicht risikolos, aber hier würden dann die Chancen klar überwiegen.

 

Man sieht auch an den steigenden zur Verfügung stehenden Bitcoins (derzeit 2.550), dass die Anzahl der Verkäufer steigt -> fallende Kurse. Wobei bitcoin.de nur ein Indiz sein kann, weil der Markt vergleichsweise klein ist.

Edited by iflash
Link to comment
Share on other sites

Dadurch, dass ich nur Geld "angelegt" habe, auf das ich nicht angewiesen bin, kann ich getrost längere Zeit warten, bis sich der Kurs wieder bessert. Besser als mein Geld in FIAT-Form anzulegen und dabei zuzusehen, wie es bei den heutigen Zinsen vorprogrammiert weniger wird oder wie in Zypern von jetzt auf gleich "gepfändet" wird ;)

Und wenn das Zinseszins-Schuldgeldsystem zusammenbricht, steh' ich mit Bitcoins und alternativen Cryptowährungen besser als die meisten anderen da ;)

Edited by xSunBorn
Link to comment
Share on other sites

Ich denke der Bitcoin wird jetzt total abstürzen, bestenfalls 250€ pro coin. Und die nachfrage wird nachlassen. Der Bitcoin ist für bestehende finanzsysteme und Dienstleister zu gefährlich, denn er könnte sie überflüssig machen. Dagegen wird alles getan was möglich ist, einschließlich illegaler manipulationen des Systems.

Link to comment
Share on other sites

Ob aber die Bitcoins die Beste Absicherung gegen den Kollaps des Fiat-Geldsystems sind??? Bin ich mir nicht ganz sicher. Das der "Papierhaufen" zusammenbricht, ist wohl allen klar, doch die Konsequenzen kann ja noch niemand abschätzen. Durch die ach so tolle Globalisierung hängen alle, mit allen zusammen und das gab es in der Geschichte noch nie. Wir werden sehn.

Link to comment
Share on other sites

Viele sind an der Seitenline und wollen einsteigen...

Wie kommt man eigentlich zu solchen Aussagen??

Woher willst du wissen, wie viele Leute "an der Seitenlinie" stehen und einsteigen wollen? Oder ist das einfach dein persöhnliches Bauchgefühl?

Link to comment
Share on other sites

Die Trader, die nur aufs Geld aus waren sind jetzt erst mal vom Markt. Jetzt hat Bitcoin die Chance, mehr Menschen zu gewinnen, die Vertrauen in die neue Technologie haben und in ihm eine Zukunft sehen.

Sollte der Kurs wirklich noch bis auf 300€ runter gehen, werde ich wohl auch nochmal zuschlagen. Bin das erste mal bei 400 eingestiegen :)

 

Auf reddit gibt es auch einige Posts über frühere "Blasen".

http://de.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1t5n8u/a_bit_of_history_notable_peaks_in_bitcoins_past/

http://de.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1t5nc1/three_things_to_consider/

Es hat schon öfter so ausgesehen wie jetzt, nur dass die Auswirkungen natürlich jetzt etwas größer scheinen wg. weiterer Verbreitung und höheren Werten.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.