Jump to content

Serious Crypto-Talk


Guest

Recommended Posts

Nur ernsthafte Diskussionen, kein Offtopic, keine Witze.

 

Willkommen der der sich ernsthaft mit dem Thema rund um den Kryptomarkt befassen will und auf neuestem Stand bleiben will, ohne die Zeit zu haben 90% offtopic zu lesen.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Männergruppe Monk:

Kurz  und knapp : Der Bitcoin geht auf 2 Euro zu.

bitte keine witze, nur ernsthafte beiträge!

kurz und knapp: Der Bitcoin geht auf 2.000.000 Euro zu.

  • Haha 1
  • Up 2
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Männergruppe Monk:

Das war kein Witz.

Leute sollen solten sich mit einer Short Strategie vertraut machen. Spätestens wenn der BItcoin die 100 Euro unterschritten hat, wird mein Post wieder rausgekramt. 

Ah come on damit ist die Diskussion genauso wie wenn man mit Leuten die meinen die Erde sei eine Scheibe eine Diskussion über die Relativitätstheorie führt.

 

Aber dann nenn uns doch mal ein paar vernünftige Gründe warum du das denkst 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Männergruppe Monk:

Das war kein Witz.

Leute sollen solten sich mit einer Short Strategie vertraut machen. Spätestens wenn der BItcoin die 100 Euro unterschritten hat, wird mein Post wieder rausgekramt. 

Jetzt wäre natürlich auch noch super, wenn du uns aufklären würdest, warum btc gegen 0 gehen soll 😉

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Männergruppe Monk:

Alle Seifenblasen platzen einmal. Kennst Du einen Grund, warum der BItcoin denn nicht auf 2 Euro gehen soll ? Da kannst Du uns doch mal aufklären ....

Hab keine Behauptung/Prognose aufgestellt, ergo gibt nichts aufzuklären von meiner Seite, aber sehe wie fundiert deine Blasenthese ist 😉

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb Männergruppe Monk:

Ode Du nennst und ein paar vernünftige Gründe, warum das nicht so sein soll ...

Mach ich gerne , doch habe ich bisher noch keine Behauptung gemacht, mach ich trotzdem gerne, aber du solltest anfangen da zuerst eine Behauptung aufgestellt. Können auch nur ein paar Stichpunkte sein.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Was ist eure aktuelle Strategie ?

Ich bin inzwischen so confident über die Zukunft von diesem Markt das mich kein Crash schocken könnte. Ich war in den letzten 2 Wochen wo ich in diesen Markt bin immer ziemlich zuversichtlich was den erfolg angeht, doch inzwischen könnte ich alles darauf verwetten.
Ich sehe große Abverkäufe und Schwächephasen als große Chancen noch günstig mit frischem Fiat zu investieren.

Nun warum bin ich so confident :
- einige sehr gute Entwicklungen wie im DeFI Bereich oder NFT 
- potenzial von neuen vielversprechenden Bereichen immer noch sehr groß 
- einer der reichsten und klügsten Menschen der Welt ist sehr interessiert zu helfen den Markt voran zu bringen , außerdem sorgt er für sehr viel Aufmerksamkeit 
- Digitales Zeitalter schreitet voran und digitale Technologie wie dieser Markt hervorbringt sind sehr vielversprechend für die Zukunft 
-langsam gibt es klare unterschiede zwischen nutzlosen Shitcoins und Coins die langfristig vielversprechend sind
-der Markt findet weltweites starkes interesse , vor allem für die jüngeren generationen sehr spannend , das wird so bleiben 
-trifft zahn der zeit wie sonst nichts anderes
-Bitcoin mit der geringen Anzahl kann nur weiter steigen und das wird den Markt automatisch die nötige Aufmerksamkeit und positive Stimmung geben um sich weiter zu entwickeln, irgendwann gibt es durch das viele Kapital sehr nützliche Bereiche/Projekte welche sich von da selber tragen

 

PS. Ich habe mich bei diesem Beitrag von jemanden inspirieren lassen 😁

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Männergruppe Monk:

Spätestens wenn der BItcoin die 100 Euro unterschritten hat, wird mein Post wieder rausgekramt. 

Also nie...

Edited by o0dy
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb FiverrPajeet:

Nee lass ma

Hey.

Kannst gerne anderer Meinung sein , dann jedoch die Mühe geben etwas mehr zu schreiben als sowas.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Zwarm:

Ich bin inzwischen so confident über die Zukunft von diesem Markt das mich kein Crash schocken könnte. Ich war in den letzten 2 Wochen wo ich in diesen Markt bin immer ziemlich zuversichtlich was den erfolg angeht, doch inzwischen könnte ich alles darauf verwetten.

Was hat sich für dich die letzten zwei Wochen entscheidendes geändert, dass du nun Haus und Hof verwetten würdest? 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Aktienspekulaant:

Ich nicht.

Gründe Leute ist das so schwer ein paar Gründe zu nennen

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Dir ist schon klar, dass wir das Jahr 2021 schreiben und du mit 2013 Statements um die Ecke kommst? 
 

Setz dich an einem freien Wochenende hin und lies dir einmal die früheren Beiträge durch und versuche die Stimmung nachzuvollziehen. Ganz besonders kann ich dir 2013, Sommer 2017 bis Frühling 2018 empfehlen. Da grüßt gelegentlich das Murmeltier. 

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb RGarbach:

Dir ist schon klar, dass wir das Jahr 2021 schreiben und du mit 2013 Statements um die Ecke kommst? 
 

Setz dich an einem freien Wochenende hin und lies dir einmal die früheren Beiträge durch und versuche die Stimmung nachzuvollziehen. Ganz besonders kann ich dir 2013, Sommer 2017 bis Frühling 2018 empfehlen. Da grüßt gelegentlich das Murmeltier. 

Verstehe nicht worauf du hinaus willst.  DeFi und NFT sind neu , genauso die Entwicklung mit Elon Musk, aber darum geht es auch nicht, die Punkte sind einfach nur aus meiner Sicht und mein empfinden, wer 2013 solch eine Sicht hatte dem dürfte es heute sehr gut gehen, denn er hätte nur akkumuliert.

Ich würde auch selber sowas aus anderer Marktteilnehmer Sicht lesen wollen, finde ich spannend und interessant. Darum gibt es doch ein Forum, sich auszutauschen und andere Blickwinkel zu sehen. 

Ich finde es etwas seltsam wenn jemand "kritisiert" doch es nicht ansatzweise besser macht . Wenn doch so bescheid weißt nenn doch gerne bessere Punkte oder sonst was was hier etwas sinnvolles beiträgt. 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Na gut. Es ist einmal wieder der Zeitpunkt, wo viele neue Leute hier auftauchen und irgendwie erwarten, dass hier jemand den Erklärbär macht. Natürlich gibt es einige neue Aspekte, aber grundsätzlich hat sich nichts verändert.

Du wirst auf zwei Meinungen stoßen: Für die einen ist Bitcoin (nur BTC) die genialste Erfindung schlechthin und dafür gibt es viele Gründe. Für die Anderen ist es ein Riesenbetrug und einfach völlig unverständlich, wieso Geld investiert wird, dafür gibt es auch Argumente.

Du persönlich wirst versuchen deine eigene Meinung zu bilden, so weit so gut. Mittlerweile gibt es eine lange Liste an Büchern, die dir dabei helfen. Ich möchte jetzt nicht arrogant klingen, aber du machst hier einen neuen Anfängerthreat und machst nicht den Eindruck, als ob du dich mit der Materie auseinander gesetzt hast.

Für mich persönlich ist z.B. der Einstieg von Musk nicht erfreulich. Insbesondere den Kids zu suggerieren, man könne mit Doge etwas reißen, ist sehr unfair. DEFI ist die nächste Sau, die durch das Dorf getrieben wird, mit Bitcoin hat es nichts zu tun. Natürlich gibt es trotzdem gute Gründe, sich damit zu befassen.

Erzähl doch einmal etwas von dir, was hast du vor und wie ist dein Background?

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Zwarm:

Gründe Leute ist das so schwer ein paar Gründe zu nennen

Also gut: Mein Post bezog "Ich nicht" sich auf den Satz von Dir: "darauf würde ich alles verwetten". Der Grund dafür ist relativ einfach: Ich versuche bei Geldanlagen immer zu diversifizieren.

Ich halte es für grob fahrlässig, bei Geldanlage nur auf ein Pferd (z. B. Kryptos) zu setzen. Man sollte schon diversifizieren. Also auch z. B. Aktien miteinbeziehen. Und bei Aktien auch relativ breit aufgestellt zu sein: Also z. B. Maschinenbau, Software, Versorger, Medizin, Fahrzeugbau, komplette Indizes.....Konzentration auf ein Asset alleine, also z. B. NUR Apple Aktien oder NUR BTC kann durchaus schief gehen.

  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

Zitat

Na gut. Es ist einmal wieder der Zeitpunkt, wo viele neue Leute hier auftauchen und irgendwie erwarten, dass hier jemand den Erklärbär macht. Natürlich gibt es einige neue Aspekte, aber grundsätzlich hat sich nichts verändert.

Du wirst auf zwei Meinungen stoßen: Für die einen ist Bitcoin (nur BTC) die genialste Erfindung schlechthin und dafür gibt es viele Gründe. Für die Anderen ist es ein Riesenbetrug und einfach völlig unverständlich, wieso Geld investiert wird, dafür gibt es auch Argumente.

Du persönlich wirst versuchen deine eigene Meinung zu bilden, so weit so gut. Mittlerweile gibt es eine lange Liste an Büchern, die dir dabei helfen. Ich möchte jetzt nicht arrogant klingen, aber du machst hier einen neuen Anfängerthreat und machst nicht den Eindruck, als ob du dich mit der Materie auseinander gesetzt hast.

Für mich persönlich ist z.B. der Einstieg von Musk nicht erfreulich. Insbesondere den Kids zu suggerieren, man könne mit Doge etwas reißen, ist sehr unfair. DEFI ist die nächste Sau, die durch das Dorf getrieben wird, mit Bitcoin hat es nichts zu tun. Natürlich gibt es trotzdem gute Gründe, sich damit zu befassen.

Erzähl doch einmal etwas von dir, was hast du vor und wie ist dein Background?

Ich war 5 Jahre im Aktienmarkt, in Kryptomarkt seit mitte Februar. 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Aktienspekulaant:

Also gut: Mein Post bezog "Ich nicht" sich auf den Satz von Dir: "darauf würde ich alles verwetten". Der Grund dafür ist relativ einfach: Ich versuche bei Geldanlagen immer zu diversifizieren.

Ich halte es für grob fahrlässig, bei Geldanlage nur auf ein Pferd (z. B. Kryptos) zu setzen. Man sollte schon diversifizieren. Also auch z. B. Aktien miteinbeziehen. Und bei Aktien auch relativ breit aufgestellt zu sein: Also z. B. Maschinenbau, Software, Versorger, Medizin, Fahrzeugbau, komplette Indizes.....Konzentration auf ein Asset alleine, also z. B. NUR Apple Aktien oder NUR BTC kann durchaus schief gehen.

Ja hab ich schon so verstanden, meinte nur wegen etwas Inhalt.

 

Link to comment
Share on other sites

Ok, du machst in einem Krypto Fachforum einen neuen Thread auf und sagst, hier solle nur ernsthaft über Krypto diskutiert werden. Hast du dir einmal angeschaut, wieviele Threads es bereits gibt? Um was exakt soll es denn hier gehen und was möchtest du beitragen? Warum stellst du dich nicht einfach vor und formulierst dann eine Frage oder stellst etwas zur Diskussion?

Mit deinem Statement hast du doch impliziert, dass andere Threads zu viel offtopic enthalten. Jetzt bist du hier aufgetaucht und wirst das beenden, ab jetzt wird hier seriös gearbeitet.

Wie ist denn DEINE Meinung zu Elon Musk und Doge? 

Wer gehört denn zu den Experten auf Twitter und was lässt dich glauben, dass es Experten sind?

 

Edited by RGarbach
Typo
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Zwarm:

Das ist deine subjektive Meinung aber nicht mehr. Der böse Musk denken viele , halte ihn verantwortlich für den aktuellen dump , was ein Bullshit meiner Meinung nach. Ich habe die Korrektur fast punktgenau kommen sehen bevor Musk überhaupt irgendwas negatives zum Bitcoin getweetet hat (kann ich auch belegen über pm). 

Einer der reichsten , schlausten , gehyptesten und erfolgreichsten Menschen der Welt interessiert sich für den Kryptomarkt , hat sogar vor Mining umweltfreundlicher zu machen und das soll negativ sein , come on.

Doge hat zehntausende % anstieg gemacht und -50% verloren , do the math , also die Leute haben gewaltig was gerissen mit Doge , ich kenne selber persönlich 2 Leute die damit unglaubliche Profite gemacht haben.

 

Ich habe gesagt, was er mit DOGE macht ist unfair. Es ist doch VÖLLIG egal, ob er steigt, es ist eine Meme.

Was genau ist denn schlau von Musk? Ihm ist zwei Wochen, nachdem er 1,5 Milliarden Dollar investiert hat aufgefallen, dass es Kohlekraftwerke gibt? 

Du kennst zwei Leute, die mit Doge Profit gemacht haben? Da habe ich vermutlich etwas verpasst, hätte ich mal Doge gekauft. 
 

Ein paar Shitcoin Zocker wirst du hier schon finden, vielleicht geht es dir um schnellen Profit.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, es wäre zielführender, wenn du (d)eine konkrete Fragestellung präzisieren würdest. Darüber könnte man dann versuchen "ernsthaft" zu diskutieren. So lange bin ich hier in diesem Forum nicht unterwegs, aber mir fällt schon hin und wieder auf, daß die Diskussionskultur, nun ja, gewöhnungsbedürftig ist. Themen gerne mal "gekapert" werden usw. usf. ...

Bitcoin kenne ich seit ca. Mitte 2011, kann aber nicht behaupten, den Markt zu verstehen. Chartanalyse finde ich interessant aber das allein würde mir für Investitionsentscheidungen nicht ausreichen. Ich persönlich halte mich nicht besonders zum Investieren "begabt".

Elon Musk sehe ich persönlich im Krypto-Umfeld ziemlich kritisch. Sein oder Teslas Gekasper um die "Umweltverträglichkeit" des Bitcoin-Universums finde ich lächerlich. Wobei ich nur den Kontext selbst wahrgenommen habe: Tesla bunkert einen signifikant großen Batzen BTC, was den Markt anheizt. Um dann in lächerlich kurzer Zeit festzustellen, oje, ist irgendwie ein CO2-Sau-Coin, bäh! Färbt auch schlecht auf Tesla ab, noch mehr bäh! Was soll denn bitte der Shice!? Das könnte man auch fast als böswillige Marktbeeinflussung ansehen.
Gut ich glaube nicht, das Musk aktuell den Bitcoin in den Dip allein geführt hat. Es sind ja immer auch die Pappnasen, die solchen Leuten in den, ja aus meiner persönlichen Sicht, asozialen Medien an den "Lippen" hängen und jeden abgesonderten Shice als die neuen Gebote ihres Heilands feiern. Musk ist sicherlich kein schlechter Geschäftsmann und er weiß die Medien und Menschen zu manipulieren. Ich sehe allerdings selbst wenig Gründe ihn zu überhöhen.

Kritischer sehe ich da fast die Signale aus China bzw. kann die noch nicht abschätzen, zu welchen Auswirkungen und Folgen die führen werden.

Mit Doge habe ich mich nie beschäftigt, weil ich das immer für einen ziemlich lauen Scherz gehalten habe. Daß der jetzt zu so einer Blase aufgepumpt wurde, ist mir herzlich egal. Es wird Gewinner und tendenziell mehr Verlierer geben und die Blase wird früher oder später platzen. Ich geh' da nicht rein, daher berührt es mich nicht.

 

Ich wäre durchaus auch an "ernsthafterer" Diskussion interessiert, aber die wird man eher Schritt für Schritt mit deutlich konkreteren Themenhäppchen führen müssen, ansonsten zerfasert das schnell oder wird mit verbalen Blutgrätschen ruiniert.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Cricktor:

So lange bin ich hier in diesem Forum nicht unterwegs, aber mir fällt schon hin und wieder auf, daß die Diskussionskultur, nun ja, gewöhnungsbedürftig ist. Themen gerne mal "gekapert" werden usw. usf. ...

Was genau meinst du damit ?

 

Just a Noob/Moonboy

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.