Jump to content

Betrug?


denko03

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Ich wurde über instagram angeschrieben ob ich Lust hätte Geld mit Krypto Cloud Mining zu verdienen. Das Angebot hat mich fasziniert und so stimmte ich zu. Nachdem wurde ich zur einer Telegram Gruppe eingeladen. Es machte mir alles einen sehr professionellen Eindruck und nach einer Woche bekam ich schon positive Mining Berichte. Der Admin meinte er zeigt mir nun wie ich meinen Profit daraus erzielen kann. Er leitet mich an Gewinne mit Trust Wallet einzufordern. „Um Ihre Blockchain-Wallet für die Auszahlung zu aktivieren, müssen Sie einmalig Ethereum im Wert von 2000 CHF in Blockchain-Wallet einzahlen. Die Einzahlung erfolgt über Blockchain, um den Minern mitzuteilen, dass Ihre Wallet aktiv und bereit ist, Ihre Gesamtgewinne zu erhalten, die in Ihre ETH-Adresse geschürft wurden, die Ihre Trust Wallet anzeigen“, meinte der Admin. Ab diesem Zeitpunkt wurde ich sehr skeptisch, doch der Admin meinte es kann nichts passieren da das Geld, dass ich einzahle immer noch mir gehört. Ausserdem sollte ich dies so schnell wie möglich machen da der Profit verloren gehen könnte. Er begründete dies mit „Nun, es ist ratsam, die Einzahlung so schnell wie möglich zu tätigen, da inaktive Wallets, die mit der Mining-Farm verbunden sind, die Farm viel Geld kosten. Es ist also am besten, die Einzahlung und Aktivierung so schnell wie möglich vorzunehmen, damit Sie sofort alle Ihre Gewinne erhalten.“ Da ich Anfänger bin weiss ich nicht was ich tun sollte, denn ich sehe den Betrag in meiner Trust-Wallet. Wobei auch steht dass dies eine „Watch-only“ Wallet ist. Kann mir jemand helfen? 

 
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb denko03:

Um Ihre Blockchain-Wallet für die Auszahlung zu aktivieren, müssen Sie einmalig Ethereum im Wert von 2000 CHF in Blockchain-Wallet einzahlen.

Ich freue mich darüber, dass Du schon so früh zweifelst. Denn natürlich, ja, das ist Betrug. Viele andere wurden erst nach ihrer ersten Zahlung mißtrauisch, als dann weitere Beträge nachgefordert wurden. 

Also alles richtig gemacht, nichts bezahlen, am besten Kontakte abbrechen und sperren, die lassen dich sonst nicht mehr in Ruhe. 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

@denko03Wenigstens gehörst Du zu den schlauen Leute, die hier fragen, BEVOR sie etwas irgendwo einzahlen. Hier im Forum gibt es Berichte, wo jemand einen mehr als 100.000 Euro irgendwo eingezahlt hat und sich jetzt fragt, ob die Kohle weg ist. Ja, das Geld ist definitiv leider bei dem Betrüger gelandet.

 

Also, wie Amsi schrieb: Nichts einzahlen, keinen einzigen Rappen. Niente, nada, null...

 

Edit: @Peer__Gynt war schneller

Edited by Aktienspekulaant
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb denko03:

 . . . Die Einzahlung erfolgt über Blockchain . . .

 &

vor 5 Stunden schrieb denko03:

 . . .  denn ich sehe den Betrag in meiner Trust-Wallet . . . 

Ich hoffe ich habe das missverstanden und es ist noch keine Einzahlung über die 2000 CHF erfolgt?

Selbstverständlich, wie die anderen hier schon geantwortet haben ist das BETRUG !

Watch only bedeutet einfach watch only also man kann den Betrag nur sehen aber nicht nutzen. Wer den Betrag nutzen kann ist der BETRÜGER.

 

 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb denko03:

Ich wurde über instagram angeschrieben

Ja, ist Betrug - muss ich gar nicht weiterlesen.

vor 6 Stunden schrieb denko03:

Wobei auch steht dass dies eine „Watch-only“ Wallet ist. Kann mir jemand helfen?

Nein, da kann dir niemand helfen.

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Gärtner:

Ich hoffe ich habe das missverstanden und es ist noch keine Einzahlung über die 2000 CHF erfolgt?

2000 vermutlich noch nicht, aber wohl ein kleinerer Betrag. Wie sollte er sonst Gewinne anfordern? Von nichts kommt nichts.

vor 18 Stunden schrieb denko03:

Er leitet mich an Gewinne mit Trust Wallet einzufordern. „Um Ihre Blockchain-Wallet für die Auszahlung zu aktivieren, müssen Sie einmalig Ethereum im Wert von 2000 CHF in Blockchain-Wallet einzahlen.

Der typische Fall von Betrug. Um eine Auszahlung zu bekommen, muss man erst eine weitere Einzahlung machen.

Für was auch immer. Wallet Bestätigung, Liquiditätsnachweis, Steuerzahlung usw. sind beliebte, aber unsinnige Vorwände.

Schreibe das Geld ab, welches du wahrscheinlich schon bei der Erstinvestition gezahlt hast.

Edited by BTCinvestor
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

20 hours ago, denko03 said:

Ich wurde über instagram angeschrieben ob ich Lust hätte Geld mit Krypto Cloud Mining zu verdienen. Das Angebot hat mich fasziniert und so stimmte ich zu. Nachdem wurde ich zur einer Telegram Gruppe eingeladen. Es machte mir alles einen sehr professionellen Eindruck

Das Vorgehen ist absolut unprofessionel. Allle Dienste sind gratis und ohne jegliche Überprüfung zu haben. Keine Firma, nix, und dass obwohl eine LtD zumindest für €250 zu haben ist, klar mit Personen Überprüfung. 

Edited by nickZ
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Amsi:

Willkommen!

Auf keinen Fall etwas einzahlen, ist Betrug!
Du hast dir die Frage eigentlich eh selbst beantwortet ... "Watch Only". Was denkst du, bedeutet das? :)

Danke für deine Antwort!

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Peer_Gynt:

Ich freue mich darüber, dass Du schon so früh zweifelst. Denn natürlich, ja, das ist Betrug. Viele andere wurden erst nach ihrer ersten Zahlung mißtrauisch, als dann weitere Beträge nachgefordert wurden. 

Also alles richtig gemacht, nichts bezahlen, am besten Kontakte abbrechen und sperren, die lassen dich sonst nicht mehr in Ruhe. 

Vielen Dank für deinen Rat. Habe den Admin nun blockiert.

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Aktienspekulaant:

 

@denko03Wenigstens gehörst Du zu den schlauen Leute, die hier fragen, BEVOR sie etwas irgendwo einzahlen. Hier im Forum gibt es Berichte, wo jemand einen mehr als 100.000 Euro irgendwo eingezahlt hat und sich jetzt fragt, ob die Kohle weg ist. Ja, das Geld ist definitiv leider bei dem Betrüger gelandet.

 

Also, wie Amsi schrieb: Nichts einzahlen, keinen einzigen Rappen. Niente, nada, null...

 

Edit: @Peer__Gynt war schneller

Danke für deine Beratung. Ich bin auch froh dass ich zuerst hier nachgefragt habe bevor ich was investiert habe.

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Gärtner:

 &

Ich hoffe ich habe das missverstanden und es ist noch keine Einzahlung über die 2000 CHF erfolgt?

Selbstverständlich, wie die anderen hier schon geantwortet haben ist das BETRUG !

Watch only bedeutet einfach watch only also man kann den Betrag nur sehen aber nicht nutzen. Wer den Betrag nutzen kann ist der BETRÜGER.

 

 

Nein ich habe noch keine Einzahlung getätigt ich wollte zuerst zu 100% sicher sein. Danke für deinen Rat!

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb BTCinvestor:

2000 vermutlich noch nicht, aber wohl ein kleinerer Betrag. Wie sollte er sonst Gewinne anfordern? Von nichts kommt nichts.

Der typische Fall von Betrug. Um eine Auszahlung zu bekommen, muss man erst eine weitere Einzahlung machen.

Für was auch immer. Wallet Bestätigung, Liquiditätsnachweis, Steuerzahlung usw. sind beliebte, aber unsinnige Vorwände.

Schreibe das Geld ab, welches du wahrscheinlich schon bei der Erstinvestition gezahlt hast.

Ich habe nichts investiert da ich glaubte dass dies alles ein Probedurchlauf ist. War sehr naiv von mir.. Da ich dank euch schlauer geworden bin weiss ich nun dass dies alles Betrügerische Handeln war

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb nickZ:

Das Vorgehen ist absolut unprofessionel. Allle Dienste sind gratis und ohne jegliche Überprüfung zu haben. Keine Firma, nix, und dass obwohl eine LtD zumindest für €250 zu haben ist, klar mit Personen Überprüfung. 

Danke für dein Feedback Nick!

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb denko03:

Ich habe nichts investiert da ich glaubte dass dies alles ein Probedurchlauf ist.

Dann war es doch kein üblicher 250 € Anfangsinvest wie von mir vermutet.

Gut dass du misstrauisch warst und hier gefragt hast.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.