Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Aktienspekulaant

    Klimawandel

    Vor ein paar Tagen kam ein Bericht in der Tagesschau über einen Algenteppich, der sich von Nordafrika bis in den Golf von Mexiko erstreckt. In dem Bericht wurde an erster Stelle gesagt, dass dieser Algenteppich erhebliche Auswirkungen auf den Tourismus in den Anrainerstaaten im Golf von Mexico hat: Es muss der Strand gesäubert werden, das Zeug fängt an zu stinken, wenn es da verwest, die Touristen bleiben aus...... Erst an 2 Stelle wurde sinngemäß gesagt: "Ob Auswirkungen auf das Ökosystem des Atlantiks zu befürchten sind, kann man heute noch nicht sagen." Ja Himmeldonnerwetter noch einmal: Natürlich hat das Auswirkungen. Dieses Ding nimmt den darunter lebenden Lebewesen das Licht, sie finden kein Futter mehr und sonst was. Es ist der größte Algenteppich, der jemals registriert wurde. Aber das wichtigste ist, dass die Touris in Florida ausbleiben...... Wahnsinn
  3. Ich vermute, dass das derzeit "eingefrorene" BEST Kapital bei Handelsstart der GE am 07.08 wieder flüssig wird und viele den Plan haben am 07.08 die BEST möglichst weit oben zu verkaufen. Einige wollen dann sicher auch bis spätestens 12.08 wieder im PAN sein für den Snapshot am 13.08 - demnach müsste der PAN bis 13.08 doch einen Anstieg machen und wer vor dem 07.08 noch PAN kauft sollte eigentlich einen guten Einkaufspreis haben - oder wie schätzt ihr das ein?
  4. Der Kurs konnte sich das Geblubber hier einfach nicht mehr mit ansehen und musste für Action sorgen.
  5. schöne Traumwelt hast du da! Bischen Volksmusik noch dazu und gegen Ausländer, die nehmen uns ja nur die Arbeit, Wohnungen, Frauen weg und fertig ist die Heile Welt! 🙄
  6. Naja nicht schlecht! Hätte ich auch gerne😇
  7. Sry aber Deutschland geht nirgens voran, im Gegenteil, Deutschland wird immer mehr zum Schlusslicht und daher das Gelächter! 🙄 Ich will jetzt gar nicht vom Berliner Flughafen anfangen, jeder hat genug Beispiele vor seiner Haustür! Bei uns reißen sie grade die Straße zum 3x dieses Jahr auf! In China bauen sie in der Zeit eine ganze Stadt mit Infrastruktur und allem Drum un Dran! Deutschland will die Energiewende, Kohle und Atom Ausstieg, ja aber bitte nicht vor meiner Haustür! Gegen Windanlagen, gegen Nord Süd Trasse, gegen Erdkabel, gegen alles ..... In jedem Dorf gibt es Bürgerforen mit "Gegen xyz", nichts geht voran!
  8. Tja. Und weg sind die Götter. Kein Telegram, Webseite verkauft jetzt e-mail Accounts.
  9. Das war das beste, was Du heute gesagt hast. "Käse"
  10. hmmm, ja die armen Näherinen , gut, nicht mehr dort arbeiten lassen - was dann ? was machen die Menschen dann auf dem örtlichen Reisfeld arbeiten für noch weniger , zu Hause sitzen und weitere Kinder kriegen, betteln ! Müll - schon komisch , anscheinend lassen wir uns hier auch ausbeuten - ich kenne in Sachsen Deponien wo tausende Tonnen Abfälle aus Italien , Österreich, Norwegen angeliefert werden...., ganz nebenbei erwarte ich das mein Müll , dessen Entsorgung ich teuer bezahle rechtskonform hier entsorgt/verarbeitet wird - wenn nicht ist es evtl. ein Fall für die Justiz. Ist ca. 100 jahre her, willst Du echt behaupten unser Wohlstand sei auf den bissl Palmöl, Kakao, Zuckerrohr ...aufgebaut...... es war ein Verlustgeschäft . ...und bitte jetzt nicht mit den Toten der alten Zeit anfangen....... Habe vor kurzen mal eine Ntv Reportage über die Südsee gesehen - die waren sogar jetzt noch stolz Dt. Kolonie gewesen zu sein und Gebäude aus der Zeit waren gut erhalten und die Attraktion...... ----------------------------------------------------------------------- ........während ich den Käse hier schreibe geht der Kurs gleich mal 400 runter ........... Ich würde mal sagen Schluss mit dem OT - ein Thema ohne Ende - würde mich mehr freuen über ein paar neue TA von den Fachleuten.........
  11. ngt

    Klimawandel

    Siehe dazu dieses Diagramm mit den CO2-Werten der vergangenen 10.000 Jahre: Die scharfe Spitze ganz rechts ist der Verlauf der CO2-Konzentration wärend der letzten 150 Jahre. Mir ist nicht bekannt, dass während dieser Zeit irgendetwas erdgeschichtlich Besonderes passiert ist außer der Industrialisierung, auch keine Vulkanausbrüche in massivem Umfang. Für weiterführende Informationen siehe diesen Artikel (von Stefan Rahmstorf, Klimatologe und Abteilungsleiter am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und Professor für Physik der Ozeane an der Universität Potsdam): https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/der-globale-co2-anstieg-die-fakten-und-die-bauernfaengertricks/ Dort wird insbesondere explizit auf folgende alternative Erklärungsversuche eingegangen: Sind die Wälder schuld? Kommt das CO2 aus Vulkanen? Kommt das CO2 aus dem Ozean?
  12. Amsi

    TenX (PAY)

    Was kam raus mit dem Laptop? Damit du deine Reward-Auszahlung bekommst, korrekt. Du bekommst sie auf die Adresse zurück mit welcher du sendest, diese muss whitelisted sein. Check.
  13. ich sehe viel discussion hier um nichts ! bitte nicht spammen und beim Thema bleiben ! ICH SUCH PROFI = fur gute Arbeit bin ich bereit zu zahlen , es steht auch im Angebot weiter % beteiligt zu werden . beim preis hochjagen sind alle gut , dass product zu bringen keiner .... derjenige der glaubt ist dass er dass know how hat soll mich kontaktieren. Uber Studen Satz zwischen hier : Deutscher market und Freelancer : Pakistani , Indien etc brauchen wir hier nicht zu diskutieren . danke LG
  14. wenn wir schon bei Disclaimer sind: Ich bin auch Pro-Cardano... nur sehe ich das ganze trotzdem ein wenig differenzierter... "Bei Ethereum wird der Smart Contract in Solidity (eine Sprache) geschrieben und dazu gibt es getrennt irgendwo den Javascript Code (eine andere Sprache) dazu - und irgendwie sprechen die beide dann miteinander über Schnittstellen die man selbst schreibt. Das klingt nicht nur aufwendig und fehleranfällig, das ist es auch. Du änderst die Javascriptseite und unter Umständen zerbricht alles auf der Solitidy Seite oder umgekehrt. Wenn du Code-Teile von der einen Seite auf die andere Seite verschieben möchtest, dann musst du alles neu schreiben. Machbar sicherlicher, aber keine schöne Entwicklererfahrung." -- Du bist kein Programmiert oder, bzw. hast noch nie was in Solidity programmiert ? Die Schnittstelle muss man nicht selber implementiere, dazu gibts es das ABI und da ist auch absolut nix fehleranfällig dran. Und dann unterschied was SmartContract ist und was der UI Code ist kennst du sicher auch. Da verschiebt man nicht eben mal was von links nach rechts, das ist komplett verschiedene Layer und da sollte man ein wenig länger drüber nachdenke was man auf der Chain persistent hält und was off-chain ist... Es geht garnicht unbedingt drum, das "Beste" zu sein.... Und warum Haskell besser sein sollte als Solidity erschliesst sich mir nicht. Bugs/Fehler kann man mit beiden Programmiersprachen machen und da schützt einem auch Haskell nicht davor. und ehrlich gesagt, Off-chain code in Haskell zu schreiben der dann nach JavaScript transpiliert wird um im Browser zu laufen.... naja... das hat noch nie funktioniert... Hört sich in der Theorie ja ganz nett an, aber ist mMn nach kompletter Quark. Und wenn ich mich nicht ganz täusche dann rudert da selbst IOHK inzwischen ein wenig zurück und man kann Solidity Smart Contacts auf Cardano ausführen ?! (https://testnet.iohkdev.io/iele/get-started/executing-solidity-contracts/) Und ob ich jetzt einen Smart Contract, in Solidity , Haskell oder Java schreibe ist erstmal egal... Am Ende des Tages zählt das Tooling und die Build-Chain. Statische Code-Analyse können am Ende des Tages alle ... Was ich sagen will, nur weil ein Smart Contract in Haskell implementiert ist, ist er nicht automatisch besser... Und nur weil ich Dipl.-Ing Informatik bin, schreib ich auch nicht automatisch besseren SourceCode...
  15. Na ja, wenn in Indien oder sosntwo Näherinnen für einen Hungerlohn 14 Stunden am Tag schuften müssen, damit wir bei KIK, H&M oder wo auch immer T-Shirts für 5,99 Euro kaufen können, ist das keine Ausbeutung? Wenn in den Hühnerschlachthöfen nur das Brustfleisch vom Hähnchen genommen wird, weil sich das bei Aldi besser verkaufen lässt, und der Rest nach Afrika verschifft wird und dort so billig auf den Markt geschmissen wird, dass die dortigen Bauern mit den Preisen nicht mitkommen und wir so die dortige Landwirtschaft kaputtmachen, ist das keine Ausbeutung? Wenn Wir jährlich tausende von Tonnen Müll quer über den Erdball verschippern, damit er dann dort entsorgt wird, weil dort die Umweltstandards geringer sind als hier in EU/Deutschland, ist das keine Ausbeutung? Also da gäbe es schon noch einige Beispiele.... Rainer Edit: Und dass die Länder Malaysia, China und Indonesien jetzt den Müll wieder zurück nach Deutschland schicken, weil sie keine Lust, unseren Scheiss für wenig Geld zu entsorgen, das ist gut so, das ist sehr gut so. Aber ich höre jetzt schon wieder: "Ach du Schande: Alles wird teurer, wir müssen unseren Müll jetzt selber entsorgen, wir brauchen neue Mülldeponien." Ja dann ist das eben so. Das hätte man sich vorher überlegen überlegen müssen und Produkte bauen, die nicht so Müll produzieren. HIER ist deutsche Ingenieurskunst gefragt und nicht wie man ein Auto mit 2,Liter Motor auf 300 PS bei 3 Liter Spritverbrauch produzeren kann.
  16. Today
  17. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Kolonien Reine heuchelei
  18. Tipp: dort steht alles auch auf englisch, eigentlich gibt es keinen Grund sich das anzutun und von japanisch auf deutsch zu gehen
  19. Recap zur phase 1 https://blog.bitpanda.com/recap-after-best-ieo-phase-1-bitpanda-raised-more-than-25-million-so-far-ea08a202ee75?fbclid=IwAR2TZMA0ZP4Rtv0D-2AFKnBtiXLKDdNAO3QL9Kr462ZP42cXinvojeH-R4I&gi=aea40527b48c
  20. Und warum wäre das bei 500 Euro/Std. anders?
  21. Siemens hat sein ursprung in deutschland? In brasilien gibt es in den favelaz wasserknappheit weil die firma günstiger wasser beziehen kann durch mehrgebrauch Klar ist es nicht deine schuld aber schuldig sind die unschuldigen
  22. sorry, das ist Mumpitz - ich gehe jetzt mal von DE aus , unser Reichtum basierte bisher aus der Bildung, dem Wissen , der Ingenieurskunst, Tatkraft , Zielstrebigkeit, Erfindergeist ! sehe nicht das wir andere ausbeuten , wir eröffnen durch unsere Industrie, durch unseren Konsum erst vielen Menschen in der Welt ein Leben mit einen Einkommen - kein Konsum, keine Produktion hier -- keine Arbeitsplätze dort, egal ob Textil, Rohstoffe, Tourismus..... was sich ändern muss ist das ungezügelte Bevölkerungswachstum in Afrika , man kann dafür nicht DE, Europa oder sonstwem verantwortlich machen ! --------------------------------- zum Kurs - weiter Seitwärtsbewegung diese Woche zwischen 10k - 11,5k , dann gehts bergauf zu neuen Jahreshöhen - 🏃‍♂️🛴🚲✈️🚀
  23. Eigentlich wollte ich nur einen kurzen Kommentar absetzen, jetzt ist es aber doch deutlich länger geworden. Kleiner Disclaimer dazu: ich bin Pro-Cardano und schreibe fast auschließlich nur in Cardano-Threads also schon stark "befangen". Plutus, die Smart Contract Sprache von Cardano, ist nahezu identisch mit Haskell, bis auf wenige Ausnahmen und hat bereits eine große Fangemeinde, nämlich die Leute die bereits Haskell können und in diesem Bereich etwas schaffen wollen. (Haskell gibt es fast 30 Jahre) Bloß weil Solidity jetzt von vielen Entwicklern eingesetzt wird ist es nicht notwendiger Weise die Beste Sprache Smart Contracts zu schreiben. Um ein Smart Contract oder eine "Dapp" zu machen benötigt man in der Regel mindestens 2 eher sogar 3 Teile: der sog. "On-Chain"-Code der tatsächlich von den Nodes abgearbeitet wird (der eigentliche Smart Contract) und der sog. "Off-Chain"-Code der (lokal beim User) in dem Browser ausgeführt wird. (der 3. Teil wäre Code der auf einem zentralisierten Server läuft, lassen wir im Beispiel weg) Und um mal ganz grob auf ein paar technischen Unterschiede einzugehen: Bei Ethereum wird der Smart Contract in Solidity (eine Sprache) geschrieben und dazu gibt es getrennt irgendwo den Javascript Code (eine andere Sprache) dazu - und irgendwie sprechen die beide dann miteinander über Schnittstellen die man selbst schreibt. Das klingt nicht nur aufwendig und fehleranfällig, das ist es auch. Du änderst die Javascriptseite und unter Umständen zerbricht alles auf der Solitidy Seite oder umgekehrt. Wenn du Code-Teile von der einen Seite auf die andere Seite verschieben möchtest, dann musst du alles neu schreiben. Machbar sicherlicher, aber keine schöne Entwicklererfahrung. Bei Cardano wird sowohl der Smart Contract als auch die Clientseite in Plutus geschrieben. Man schreibt Off-Chain-Code und On-Chain-Code im gleichen Editor, in der gleichen Sprache und in der gleichen Projektdatei. Beides wird durch den gleichen Compiler gejagt und beides wird zusammen analysiert. Schon beim Compilieren kann Plutus ganze Kategorien von Fehlern ausschließen die zu Bugs führen, die später von Hackern ausgenutzt werden könnten. Selbst wenn man nicht programmiert, muss man verstehen, dass dies ein komplett anderes "Erlebnis" ist. Man kann die Hürde "Haskell" und das Funktionale auch durchaus positiv sehen. Smart Contracts sind noch immer neu und "gefährlich" im Sinne von "es geht unter Umständen dein oder das Geld von anderen drauf", wenn du nicht weißt was du machst und wie Dinge zu Probleme führen können. Und selbst wenn man weiß, was macht macht ist man nicht vor Bugs gefeit. Bestes Beispiel der DAO Hack, der Ethereum gespalten hat. Dieser Contract wurde nicht von Anfängern geschrieben, im Gegenteil: das das waren richtig clevere Leute. Und trotzdem wurde ein Bug übersehen/geschrieben den jemand anderes derart ausnutzen konnte, einfach weil die Entwicklerwerkzeuge schlecht sind. Zurück zur Hürde "Haskell" und überspitzt: will man lieber Smart Contracts verwenden (aka sein Geld in etwas stecken), die die Besten Entwickler geschrieben haben, die Informatik oder Mathematik studiert haben, die 30 Jahre in dieser Sprache programmieren, sie zum Teil mitentwickelt haben (wie Phillip Wadler von IOHK bei Haskell) oder will man Smart Contracts verwenden, die ein 18 jähriger zusammengeklopft hat der sonst Webseiten macht für zwei örtliche Vereine macht und Javascript kann? D.h. Plutus wird sicherlich nicht gleich viele Tausende von Leuten anziehen die dann ihre FOMO und Casino Contracts programmieren, aber es ist jetzt schon klar, dass vielleicht 100 der Besten Leute die ersten Smart Contracts und Smart Contract Vorlagen sowie Vorlagen für Standards ähnlich dem ER20 Token schreiben, die meiner Meinung nach, alles vorher dargewesene in den Schatten stellt. Und das wird die Grundlage sein auf die zukünftige Smart Contracts bauen.
  24. Jungs hoffen wir dass BEST Token Preis wie Pantos letztes Jahrs vervielfacht Daumen drücken
  25. McAfee hat seine Prognose (bekanntlich 1 BTC = mindestens 1 Mio USD bis 2020) jetzt nochmal bekräftigt. Ich finde, man sollte ihm seinen makabren Wetteinsatz erlassen, wenn er sich nur um eine einzige Null verschätzt haben sollte. Wer will schon im TV sehen, wie er... Mit der oben genannten Maßgabe hätte McAfee meines Erachtens realistische Chancen, sein bestes Stück zu behalten.😉
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.