Jump to content

PeWi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    558
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

368 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über PeWi

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Interessen
    LRBot: Trading Bot; github.com/PeWi2017/LRBot

Letzte Besucher des Profils

1.421 Profilaufrufe
  1. PeWi

    Weihnachten

    Also Rainer, von dir hätte ich mir mehr Niveau erwartet ...
  2. PeWi

    Weihnachten

    Das stört doch nur im Bereich zwischen 2501€ und 3125€, darüber nicht mehr. Komischer Artikel. Erzählt alles dreimal - musste da jemand auf eine bestimmte Länge kommen?
  3. PeWi

    Eigenen Miner programmieren.

    Im wissenschaftlichen Umfeld sollen noch diverse Fortran-Programme herumgeistern, so wie viele wesentliche Teile bei Banken immer noch in Cobol sind. Insofern glaube ich das mit C sofort. Natürlich. Mich - als Laien - wundert sowieso, dass man so kleine Dinger wie einen Arduino heutzutage mit Python programmiert/programmieren kann.
  4. PeWi

    Eigenen Miner programmieren.

    Dem ersten Teil stimme ich gerne zu. Bei zweiten nur, wenn du die Aufgaben an Libs o.ä. delegieren kannst - wenn du die selber in Python ausprogrammieren musst, ist die Geschwindigkeit oft nicht so toll bis mau verglichen mit echten Compilersprachen.
  5. PeWi

    Eigenen Miner programmieren.

    Heutzutage noch mit C? 😉 Ich habe viele Jahre in C programmiert und hätte auch bei der Entwicklung meines ersten Bots zum vertrauten C greifen wollen. Was mich davon abgebracht hat, war, dass ich auf die Schnelle keine einfache Lib finden konnte, mit der ich unaufwändig HTTPS-Abfragen hätte machen können. Bei "heutigen" Sprachen gehört das dagegen zur Grundausstattung, weswegen ich dann letztlich bei Python gelandet bin. Was mich inzwischen an Python nervt, ist zum einen die schwache Geschwindigkeit bei eigener Arithmetik und die aufwändige Weitergabe von Programmen (ganz extrem, wenn man den Source nicht offenbaren will). Deswegen liebäugle ich seit Monaten mit Go als Mittelding zwischen C und Python, aber voller Performance und einfachster Weitergabe (ein Exe - fertig). Nachteil ist, dass es bei Go weniger Libs für Gebiete außerhalb der Standardumgebung gibt als für Python (z.B. Statistik). Rust scheint auch interessant zu sein. Vor allem das Prinzip des Besitzens von Variablen, wodurch bereits der Compiler nahezu alle Speicherfehler entdecken können soll - das hat mir bei C schon öfter schmerzlich gefehlt ... 😂 Nochmal zu C und C++ - ich habe schon öfter gelesen, dass eine C-Vorprägung hinderlich für gutes, modernes C++ sein soll. (Mangels eigener C++-Erfahrungen kann ich das nicht beurteilen.)
  6. PeWi

    Eigenen Miner programmieren.

    Das Problem hatte ich nie. Kann es sein, dass deine Erfahrungen mit unzusammenpassendem Python noch aus der Umbruchzeit von Python2 nach Python 3 stammen?
  7. PeWi

    Eigenen Miner programmieren.

    Vor knapp 20 Jahren hatte ich beruflich ein paar Jahre mit Java zu tun, ich war auch nicht ganz glücklich damit. Vor allem hatte ich das Gefühl, dass Java und sein Umfeld in rasendem Tempo komplizierter und komplexer wurden. Bei den EJBs hat mich dann endgültig die Begeisterung verlassen, und ich war nicht unglücklich, dass sich unsere Wege trennten. Dass Akzeptanz und Verbreitung von Java sinken, hätte ich nicht gedacht. Kann man mal sehen, auch "große Namen" sind nicht gefeit ... Oops, das ist heutzutage natürlich übel. Spielst du mit dem Gedanken, auf eine andere Sprache zu wechseln?
  8. PeWi

    Eigenen Miner programmieren.

    Ich bin einfach neugierig: Warum?
  9. Der Freibetrag liegt laut deinem Link pro Kind bei 400.000€ - da müssen die, die pro Kind mit mehreren Bitcoins operieren können, sich allmählich Gedanken machen, wenn man einen Faktor 10x in den nächsten Jahren erhofft. Jeder Normalverdiener dagegen kann getrost noch ein paar Jahre trödeln, bis das, was er auf so eine Kinderwallet überhaupt so anlegen kann, auch nur ansatzweise in die Nähe dieser Größenordnung kommen wird.
  10. Ein paar mehr Infos wären nicht schlecht. Gibt es irgendetwas zum Nachlesen? Kann man Tests fahren, bevor man einen Livebetrieb startet?
  11. Wie schon deine URL zeigt, gilt das nur für Minister; ein normaler Bundestagsabgeordneter bekommt für seine 4 Jahre Bundestag dagegen "nur" etwa 950€. Quelle: https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/rente/pensionen-so-viel-geld-bekommen-deutschlands-politiker-im-alter_id_7890566.html
  12. Du willst also Jokin sperren? 😂
  13. PeWi

    Klimawandel

    Kannst doch nicht mit Tatsachen kommen, ich hab das auch schon oft thematisiert aber dann ist man oft gleich son Klimanazi. Das die Umkehrung der Pole nichts neues ist will ja auch niemand hören. Was mich schon länger irritiert: Warum immer diese intensive Beharren auf "entweder ... oder ..."? Entweder nur CO2 oder nur Schwächung und Flip des Erdmagnetfeldes oder nur ...? Vielleicht haben wir ja die unerfreulichste aller Möglichkeiten, nämlich eine Superposition aller Probleme?
  14. Wie @simschreibt, wäre ein Banken-BTC aufgrund der Abgeschlossenheit und der Unmöglichkeit des Hin und Her mit der "richtigen" BTC-Welt dann eher ein BTC-Klon bzw eben "kein" BTC mehr. Oder?
  15. Ich habe das Video nicht ganz angesehen, sondern bin mehr durchgesteppt. Deshalb ist das nachfolgende mehr eine Vermutung: Meinst du die Stelle mit dem "Division by Zero Error" in Excel? Falls ja, dann spräche das mehr für das "korrigierte" S2F-Modell, denn das originale S2F setzt in den Formeln anscheinend immer voraus, dass neue Bitcoins erzeugt werden - was ja ab 2140 eindeutig nicht mehr stimmt. Andererseits ist das aus unserer Warte ein akademisches Problem, weil das ja erst in gut 120 Jahren schiefgehen wird. 😉
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.