Jump to content

Bitcoin.de Kontosperrung


 Share

Recommended Posts

Leider hat mir Bitcoin.de mein account, Level Gold,  ohne Angaben von Gründen gekündigt. Heute wurde mein Bitcoin account auf Bitcoin.de gesperrt. Es befindet sich ein noch Guthaben von Bitcoin Gold darauf. Der Kundenservice antwortet nicht auf meine Nachrichten. Ist das so normal? Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen. Ist das so Rechtens dass die Bitcoin Gold einfach so einbehalten werden?  

 

Edited by ursula
betrag gelöscht
Link to comment
Share on other sites

Ich versteh das nicht, sie könnten ja wenigstens antworten. Warum soll ich dort anrufen? Ich werd halt eine Weile warten und dann nach einer Fristsetzung einen Anwalt einschalten. Ich bin von Bitcoin.de schwer enttäuscht. 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb ursula:

Ich versteh das nicht, sie könnten ja wenigstens antworten. Warum soll ich dort anrufen? Ich werd halt eine Weile warten und dann nach einer Fristsetzung einen Anwalt einschalten. Ich bin von Bitcoin.de schwer enttäuscht. 

wenn es dir wichtig ist, dann ruf da eben kurz an -> das kostet dich 5 minuten.... wenns nicht klappt, kannst du immer noch "wild" werden...

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich werd garantiert nicht "wild".  Ich verstehs halt nur nicht. Was soll ein Anruf bringen, wenn auf Nachrichten nicht reagiert wird? Ich schau jetzt mal......... Wie Bitcoin.de mit seinen Kunden umspringt finde ich nicht recht schön.

Link to comment
Share on other sites

Pass auf dass sie dein account nicht in den "in only Modus" versetzen. Dann transferierst nämlich nix mehr..................

Das haben sie bei mir gemacht, dann war eine Woche Hickhack, danach wurde ohne Angabe von Gründen gekündigt, das Konto nach 2 Wochen dann komplett gesperrt, obwohl noch ein Guthaben in Bitcoin Gold drauf ist. Keinerlei Antwort auf irgendwelche Nachrichten! Kein Muh, und kein Mäh............ Ich war zu keinem Zeitpunkt unfreundlich.

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt wenns denn so ist dass man mit Kunden so umspringt, sie einfach ohne Grund vom Handel ausschließt und einfach das Konto kündigt, dann ists halt so, ich pfeiff auch auf das Bitcoin.de account, ich will nur meine Bitcoin Gold haben. Mir ist so was noch nie wiederfahren, ich hab sowas noch nie erlebt.

Edited by ursula
fehler
Link to comment
Share on other sites

Manchmal verstehe ich die Welt nicht... Ein Anruf bei bitcoin.de hätte doch erheblich weniger Zeit gekostet als hier die ganzen Posts zu tippseln und noch dazu andereUser in Aufregung zu versetzen. 

(Manchmal denke ich aber auch, dass solche Beiträge  von Leuten, die ansonsten noch nie etwas hier geschrieben haben, Troll-Beiträge sein könnten, eben um andere User in Aufregung zu versetzen oder Bitcoin.de zu schaden / mies zu machen...) 

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb ursula:

Nein, ich bin kein Troll und will Bitcoin.de auch nicht schaden.

Aber dann ruf doch da an. Ich selbst hatte mit denen bislang noch nie ein Problem, und nach dem, was ich hier bisher gelesen habe, führt ein Anruf dort sehr schnell zur Aufklärung. Ist übrigens eine Erfahrung, die ich auch mit anderen Problemen in verschiedensten Bereichen bislang gemacht habe. Ein persönliches Gespräch kann Wunder wirken. :)

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe nun gegoogelt. Anscheindend gibt es extrem viele Kunden. Wo der Support. Einfach Konton, in diesen In Line Modus setzt.

Alternatve sind da echt Kraken, Coinbase etc.. . So eine Sperre unerwartet , könnte mir glatt das Genick brechen, da ich generell meinen Lohn in digital Währungen tausche. Ruckzuck kann ich nirgends zahlen. Danke für die Info. Also besser Abstand nehmen.

Gruss

Ralf

 

Link to comment
Share on other sites

Herr Bergmann, bei dieser Antwort bleibt mir glatt die Spucke weg.

Ich soll praktisch warten, bis mein Guthaben, dass ja eigentlich mir gehört, gnädigerweise freigegeben wird?

Es braucht es auch nicht, rein aus Höflichkeit, dass der Support auf irgendeine meiner Nachricht antwortet, ich verstehe.

Wie gesagt, so was hab ich noch nie erlebt, so etwas gibt es wo anders auch nicht, aber is ja wurscht!

 

 

 

 

 

  • Like 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

Na denn... Geh deinen selbstgewählten Weg und lass es hier gut sein. In jedem anderen, kooperativeren Fall würde ich mich sogar nach dem Fortgang erkundigen. In deinem Fall: Nöööö, danke, reicht. Und nein, ich will nix von dir und ich beleidige dich nicht. Meine Zeit ist mir heilig.

Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe deine Argumentation, el ninjo. Aber ich denke, bevor ich hier die Keule rauslasse, versuche ich erst einmal, mein Ziel zu erreichen. Und das ist in dem Fall von ursula ja eigentlich: Ich will an meine Knete und an meinen Account. Warum also nicht einfach mal anrufen, wenn es einem einige Leute raten und das sogar zum Ziel führen könnte? Es macht überhaupt keinen Sinn, sich stundenlang drüber aufzuregen statt mal Initiative zu ergreifen.

Warum hier so einen Shitpost eröffnen, ohne den leichtesten Weg gewählt zu haben? Gerade Letzteres macht mich nunmal misstrauisch, sorry.... Und ich werde nunmal nicht gerne instrumentalisiert.

Edited by nachtbild
ein "L" gelöscht.
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.