Jump to content

Geldwäsche im großem Stil !! wieder böse BTC ? nein, leider diesmal ohne Cryptos......


pauli
 Share

Recommended Posts

  • pauli changed the title to Geldwäsche im großem Stil !! wieder böse BTC ? nein, leider diesmal ohne Cryptos......

Bei unserm Dönermann kommen zweimal die Woche ganz schwere Limousinen aus Dortmund, Berlin und ein paar kleinere vorbei.

Die kommen bestimmt zum Döner essen vorbei.

Die Türken bei der Arbeit meinten mal das Dönerbuden alle nur Geldwäscher sind.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, battlecore said:

Bei unserm Dönermann kommen zweimal die Woche ganz schwere Limousinen aus Dortmund, Berlin und ein paar kleinere vorbei.

Die kommen bestimmt zum Döner essen vorbei.

Die Türken bei der Arbeit meinten mal das Dönerbuden alle nur Geldwäscher sind.

Etwas pauschal ausgedrückt. Das hängt davon ab, wem die Dönerbuden gehören.

Ein anderes Beispiel, habe ich in einem Krimi gesehen.

1. Du besitzt eine Spielhalle und hast sehr viel Schwarzgeld, das wo immer auch herkommt.

2. Dann gibst Du Leuten das Geld in die Hand und sagst, Spiel mal.

3. Das Geld ist dann richtig verbucht als Spieleinnahme und Du zahlst Steuern auf den Gewinn.

4. Das Geld hat jetzt einen Herkunftsnachweis mit amtlichen Stemplen, der Besitzer der Halle hat gutes Geld auf dem Konto.

Bei Dönerbuden muss der Wareneinkauf zum Warenverkauf plausibel sein, ob das ansonsten skaliert, wage ich zu bezweifeln. Wenn Du z.B. 10.000 Döner einkaufst und 100.000 verkaufst hast Dun ein Erklärungsproblem.

 Das gleiche gilt auch für das Oktoberfest. Wenn Du 10.000 Liter einkaufst und 100.000 verkaufst. Wie erklärst Du das ? Genau, das ist die Luft als Schaum in den Gläsern. Ich lasse men Bier in Bayern regelmässig zurückgehen, damit ich auch die Biermenge bekomme, die ich bezahle. Da lernt man dann Bayrische Kultur und Schimpfworte immer wieder aufs neue kennen, wobei die ganz klar betrügen, wenn ich 1L BIer kaufe und 0.3 bekomme.

Edited by Chantal Krüger
  • Haha 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb battlecore:

Bei unserm Dönermann kommen zweimal die Woche ganz schwere Limousinen aus Dortmund, Berlin und ein paar kleinere vorbei.

Die kommen bestimmt zum Döner essen vorbei.

Die Türken bei der Arbeit meinten mal das Dönerbuden alle nur Geldwäscher sind.

Genau wie bei den Pizzerien 😎

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb battlecore:

Bei unserm Dönermann kommen zweimal die Woche ganz schwere Limousinen aus Dortmund, Berlin und ein paar kleinere vorbei.

Kann ich bestätigen, bin so einer, mit einer schweren Limousine, der gerne Döner isst. Das einzige was dabei schwarz ist, ist die Farbe.

Edited by QQQ
  • Haha 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb ratzfatz:

Genau wie bei den Pizzerien 😎

Da wurde aber vor langer Vergangenheit schonmal sowas wie "übliche Ausgaben" definiert und die Finanzämter gucken sich an, wieviel Einkauf zu wieviel Verkauf passt. Würde mich wundern wenn da viel geht. Aber vielleicht machts die Masse.

Link to comment
Share on other sites

Am 11.10.2021 um 11:56 schrieb Chantal Krüger:

 

 Das gleiche gilt auch für das Oktoberfest. Wenn Du 10.000 Liter einkaufst und 100.000 verkaufst. Wie erklärst Du das ? Genau, das ist die Luft als Schaum in den Gläsern. Ich lasse men Bier in Bayern regelmässig zurückgehen, damit ich auch die Biermenge bekomme, die ich bezahle. Da lernt man dann Bayrische Kultur und Schimpfworte immer wieder aufs neue kennen, wobei die ganz klar betrügen, wenn ich 1L BIer kaufe und 0.3 bekomme.

So schlimm? Das schmälert dann ja auch die "kann 13 Maß tragen" Geschichten 😄

Link to comment
Share on other sites

geldwäsche wird es immer geben, wenn alleine die mafia einkäufe im wert von geschätzt 10 milliarden in D jährlich tätigt ( luxus autos , schmuck uhren etc.)

sind es jährliche einnahmen von 2-3 milliarden an steuern die durch die einkäufe gezahlt werden, wenn diese steuern jedes jahr reinkommen, tendenz steigend, dann würde ich auch mal als staat hin und wieder mal wegschauen ....

die döner läden oder shisha bars sind gemachte aufenthaltstitel, wer ein job hat darf auch bleiben^^

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb blackswan:

die döner läden oder shisha bars sind gemachte aufenthaltstitel, wer ein job hat darf auch bleiben^^

Erzähl das mal der Freundin von mir, die als Ärztin in .de gearbeitet hat und dann samt Tochter nach Kasachstan umziehen musste, obwohl die Klinik sie behalten wollte.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Theseus:

Erzähl das mal der Freundin von mir, die als Ärztin in .de gearbeitet hat und dann samt Tochter nach Kasachstan umziehen musste, obwohl die Klinik sie behalten wollte.

Leider ein übliches Problem. Die Leute, die der Gesellschaft etwas bringen, die müßen gehen und die, die nix bringen (außer Ärger), die dürfen bleiben!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.