Jump to content

Ethereum-Thread gelöscht?


user2748

Recommended Posts

Am 14.5.2021 um 19:42 schrieb Drayton:

hier ist einer:

Ja, aber den meine ich nicht. Im Forenbereich unter "Altcoins", "Allgemeines Diskussionen" gabs den Thread "Ethereum (ETH)" mit über 47 Seiten. Der wurde offensichtlich gelöscht (oder verschoben?!), jetzt Frage wieso und ob man das wieder herstellen kann? Ethereum ist der 2. größte Krypto-Coin und kann ja nicht sein, dass so ein wichtiger Thread mit vielen Infos, einfach zufälligerweise irgendwie verschwindet? Hier Link von Google-Cache

PS: Oder war das evtl. gar kein Zufall, sondern war das evtl. nur ein verzweifelter Versuch von einem "BTC-Maximalisten"-Admin als Aktion gegen das kommende Flippening??

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb user2748:

PS: Oder war das evtl. gar kein Zufall, sondern war das evtl. nur ein verzweifelter Versuch von einem "BTC-Maximalisten"-Admin als Aktion gegen das kommende Flippening??

GENAU das wars ja, was sonst - und ich dachte ich komme damit davon und kann diesen Shitcoin weltweit von der Bildfläche verschwinden lassen, verdammt.

  • Love it 3
  • Haha 6
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Amsi:

ich dachte ich komme damit davon

Ich glaube er meint den 0815 Mod ;) nicht dich.

 

Ich teile die Meinung vom userdingsbums nicht (eigentlich bin ich nie seiner Meinung) - dennoch ist es merkwürdig, dass der Thread verschwunden ist.

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Amsi: Na gut, Threads löschen oder verschieben können ja nur Admins, von daher ist der Kreis der Tatverdächtigen ja relativ begrenzt. Also wenn du es nicht warst (was ich natürlich glaube, weil du wirkst auf mich seriöus...), wer wars dann von deinen Kollegen und warum?

Edited by user2748
Link to comment
Share on other sites

Hallo aus dem Maschinenraum. Wir konnten inzwischen nachvollziehen, was mit dem Thread passiert ist.

Am 03.05. wurde der Ersteller des Ethereum-Threads von einem Moderator fälschlicherweise als Spammer markiert und dann anschließend dessen gepostete Inhalte entfernt (was bei Spammern eigentlich Standard ist, damit niemand deren SPAM lesen muss). Leider führte das dann in Folge dazu, dass der Ethereum-Thread auch entfernt worden ist, was leider nicht rückgäng gemacht werden kann.

Ich schlage deshalb vor, dass jemand einen neuen Thread erstellt.

  • Haha 3
  • Confused 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb CoinUserPowerXXL:

Hallo aus dem Maschinenraum. Wir konnten inzwischen nachvollziehen, was mit dem Thread passiert ist.

Am 03.05. wurde der Ersteller des Ethereum-Threads von einem Moderator fälschlicherweise als Spammer markiert und dann anschließend dessen gepostete Inhalte entfernt (was bei Spammern eigentlich Standard ist, damit niemand deren SPAM lesen muss). Leider führte das dann in Folge dazu, dass der Ethereum-Thread auch entfernt worden ist, was leider nicht rückgäng gemacht werden kann.

Ich schlage deshalb vor, dass jemand einen neuen Thread erstellt.

Na hoffentlich identifiziert niemand fälschlicherweise @fjvbit als Spammer....sonst würde ja der Prognose thread gelöscht.

  • Love it 1
  • Haha 4
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb CoinUserPowerXXL:

Hallo aus dem Maschinenraum. Wir konnten inzwischen nachvollziehen, was mit dem Thread passiert ist.

Am 03.05. wurde der Ersteller des Ethereum-Threads von einem Moderator fälschlicherweise als Spammer markiert und dann anschließend dessen gepostete Inhalte entfernt (was bei Spammern eigentlich Standard ist, damit niemand deren SPAM lesen muss). Leider führte das dann in Folge dazu, dass der Ethereum-Thread auch entfernt worden ist, was leider nicht rückgäng gemacht werden kann.

Ich schlage deshalb vor, dass jemand einen neuen Thread erstellt.

lol, ist das euer Ernst? Wie wäre es wenn ihr einfach aus einer Sicherheitskopie halt den Thread wieder herstellt? Es geht ja darum die ganzen Informationen die dort seit Jahren zusammengelaufen sind zu erhalten, mit einfach schnell neuen Thread erstellen ist das ja nicht getan!

  • Thanks 1
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb user2748:

lol, ist das euer Ernst? Wie wäre es wenn ihr einfach aus einer Sicherheitskopie halt den Thread wieder herstellt?

Das ist nicht so einfach wie Du Dir das vorstellst. Man kann nicht einfach den Thread aus dem Backup exportieren und dann hier irgendwie importieren. Man könnte das ganze Forum auf den Stand vom 03.05. zurücksetzen, dann hätten wir den Thread wieder, ja. Aber alles, was seit dem 03.05. in allen Foren gepostet worden wäre (und die Neuregistierungen nicht vergessen) wären dann alle weg, so als hätte sie es nie gegeben. Ist also leider nicht nur theoretisch sondern auch praktisch nicht durchführbar.

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, CoinUserPowerXXL said:

Man kann nicht einfach den Thread aus dem Backup exportieren und dann hier irgendwie importieren.

D.h. ihr habt keine explizite Importfunktion, sondern könntet die Posts des Threads nur 1:1 in die Forums-DB kopieren - was man in realiter aber tunlichst vermeidet, weil dann vermutlich interne IDs doppelt vergeben wären o.ä.

Link to comment
Share on other sites

Am 14.5.2021 um 19:42 schrieb Drayton:

hier ist einer:

 

Dein Thread ist im "Bitcoin.de (mit Support)"-Thread einfach im falschen Forenbereich. Keiner der auf anderen Plattformen handelt (was wohl die große Mehrheit ist...) schaut dort in der Hoffnung rein um dabei dort dann zufällig was über seinen Lieblings-Altcoin zu lesen...

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb user2748:

Dein Thread ist im "Bitcoin.de (mit Support)"-Thread einfach im falschen Forenbereich. Keiner der auf anderen Plattformen handelt (was wohl die große Mehrheit ist...) schaut dort in der Hoffnung rein um dabei dort dann zufällig was über seinen Lieblings-Altcoin zu lesen...

Wie, ihr handelt auch auf anderen Plattformen? Dann aber das Bitcoin.de-Forum kostenlos nutzen!?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 17.5.2021 um 12:45 schrieb CoinUserPowerXXL:

Das ist nicht so einfach wie Du Dir das vorstellst.

Hat ja keiner gesagt, dass es einfach ist, nur der alte Thread muss wieder hergestellt werden! Notfalls muss halt was manuelles dafür gebastelt werden, sollte für einen Profi jetzt keine Unmöglichkeit sein.

PS: Nur gut dass das Internet keine Admins hat, was denkt ihr wie oft ungefähr sonst das Internet schon versehentlich gelöscht worden wäre?? 🤔

Edited by user2748
  • Haha 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Drayton:

Wie, ihr handelt auch auf anderen Plattformen?

Naja, wenns (für die Bitcoin.de-IT?!) schon eine totale Herausforderung ist, aus Sicherheitskopie mal kurz einen gelöschten Thread (vom aktuell zweitwichtigsten Coin der Welt, mit vielen wichtigen Infos...) wieder herzustellen, ich weiß nicht, obs dann unbedingt die beste Idee ist, tausende von Dollars auf einer Bitcoin.de-Plattform zu handeln...

Edited by user2748
  • Haha 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb user2748:

ich weiß nicht, obs dann unbedingt die beste Idee ist, tausende von Dollars auf einer Bitcoin.de-Plattform zu handeln...

Kann man auf bitcoin.de mit Dollars handeln? :lol:

  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

4 minutes ago, user2748 said:

Naja, wenns (für die Bitcoin.de-IT?!) schon eine totale Herausforderung ist, aus Sicherheitskopie mal kurz einen gelöschten Thread (vom aktuell zweit wichtigsten Coin der Welt, mit vielen wichtigen Infos...) wieder herzustellen, ich weiß nicht, obs dann unbedingt die beste Idee ist, tausende von Dollars auf einer Bitcoin.de-Plattform zu handeln...

Auch wenn sich das als Steilvorlage für deine Replik anzubieten scheint, dürfte der Vergleich in realiter kräftig hinken.

Das Forum als Gratiszugabe einerseits und das Kerngeschäft des Handelsplatzes andererseits sind ziemlich sicherlich auch heftig unterschiedlich mit Manpower und Finanzmitteln ausgestattet.

Insofern - ich traue @CoinUserPowerXXLdurchaus zu, den ETH-Thread sogar aus dem Backup herausfieseln und manuell irgendwie importieren zu können - er wird aber von oben wohl kaum die zeitlichen und technischen Resourcen dafür bekommen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb PeWi:

Das Forum als Gratiszugabe einerseits und das Kerngeschäft des Handelsplatzes andererseits sind ziemlich sicherlich auch heftig unterschiedlich mit Manpower und Finanzmitteln ausgestattet.

Insofern - ich traue @CoinUserPowerXXLdurchaus zu, den ETH-Thread sogar aus dem Backup herausfieseln und manuell irgendwie importieren zu können - er wird aber von oben wohl kaum die zeitlichen und technischen Resourcen dafür bekommen.

Man kann das ja auch positiv für CoinUserPowerXXL sehen, wenns wirklich keine Unterstützung gibt, dann kann er sich nach erfolgreicher ETH-Thread Wiederherstellung als alleiniger Held fühlen und zusätzlich beim nächten Mitarbeiter-Feedbackgespräch für seinen herausragenden Einsatz dann eine entsprechende Gehaltserhöhung (oder ETH-Handel-Umsatzbeteiligung?!) einfordern!!

Edited by user2748
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

28 minutes ago, user2748 said:

Man kann das ja auch positiv für CoinUserPowerXXL sehen, wenns wirklich keine Unterstützung gibt, dann kann er sich nach erfolgreicher ETH-Thread Wiederherstellung als alleiniger Held fühlen und zusätzlich beim nächten Mitarbeiter-Feedbackgespräch für seinen herausragenden Einsatz dann eine entsprechende Gehaltserhöhung (oder ETH-Handel-Umsatzbeteiligung?!) einfordern!!

Edited 22 minutes ago by user2748

Oder er bekommt eine aufs Dach, weil er trotz mangelnder Genehmigung Arbeitszeit und Resourcen anderweitig verbraucht hat? 😉

Ernsthaft:

Ich kenne mich im Bereich Software für Forensysteme überhaupt nicht aus, aber grundsätzlich dürfte auch hier folgendes gelten - entweder die Foren-Software stellt selbst Werkzeuge zum Export von Threads aus einem Backup und zum manuellen Einspielen ins laufende System zur Verfügung oder eben nicht.

Falls ja, würde CoinUserPowerXXL sich sicherlich nicht so zieren und spätestens auf Bitten von @Christoph Bergmannden wichtigsten Thread über den zweitwichtigsten Kryptocoin wieder einspielen.

Falls nein, kann ich CoinUserPowerXXL durchaus verstehen. Dann musst du alles manuell machen - also zuerst die ganzen Grundlagen auf einem anderen System installieren, dann die Forensoftware, dann das Backup einspielen, dann diesen Thread in den Tiefen der Tabellen suchen, alles manuell rausexportieren. Und dann das echte Coinforum für minimal 'ne halbe Stunde und maximal für einen halben Tag abschalten, um die ganzen Posts mit allen internen Querverbindungen in die echte Datenbank wieder einzupflegen.
Das ist echt Aufwand, und man kann dabei sehr leicht etwas am echten Foren-System verpfuschen, wenn man nicht wahnsinnig aufpasst oder auch nur eine Kleinigkeit übersieht - sowas würde ich auch nur machen, wenn ich das entweder von oben verordnet bekomme, oder selber massiver ETH-Enthusiast bin.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.