Jump to content

ist das normal ??


Recommended Posts

wollte grade jemandem bitcoins senden. aber aus irgendeinem grund wird ständig die kopierte adresse in 3J4u4wbwseKXExKC8EdvABkLwXn1gmFdfs und 19rxWcjug44Xft1T1Ai11ptDZr94wEdRTz geändert. ich kann nichtmal meine btc adresse hier rein kopieren, da sie sofort in 3J4u4wbwseKXExKC8EdvABkLwXn1gmFdfs geändert wird. Bei der empfängeradresse das gleiche problem. den auftrag habe ich dann storniert, aber das system hat das scheinbar nicht inerressiert. die coins sind weg. ich bin bei bitcoin.de

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Nico26:

wollte grade jemandem bitcoins senden. aber aus irgendeinem grund wird ständig die kopierte adresse in 3J4u4wbwseKXExKC8EdvABkLwXn1gmFdfs und 19rxWcjug44Xft1T1Ai11ptDZr94wEdRTz geändert. ich kann nichtmal meine btc adresse hier rein kopieren, da sie sofort in 3J4u4wbwseKXExKC8EdvABkLwXn1gmFdfs geändert wird. Bei der empfängeradresse das gleiche problem. den auftrag habe ich dann storniert, aber das system hat das scheinbar nicht inerressiert. die coins sind weg. ich bin bei bitcoin.de

Jedenfalls wird dort eingezahlt

https://www.blockchain.com/btc/address/19rxWcjug44Xft1T1Ai11ptDZr94wEdRTz
https://www.blockchain.com/btc/address/3J4u4wbwseKXExKC8EdvABkLwXn1gmFdfs

 

PC neu aufsetzen, und in Zukunft mit so etwas arbeiten https://www.aomei.de/backup-software/, ein paar Klicks und man ist wieder sauber

 

Edited by o0dy
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Nico26:

Oh Mann. Ich setze ihn jetzt komplett zurück. Frag mich echt wo ich den Trojaner her habe, da ich ja immer so vorsichtig bin. 

Generell vielleicht einen anderen PC nutzen, als den, den du täglich benutzt. Hast du so eine Möglichkeit? Alter Laptop z.B. ... das System sollte natürlich auf dem neusten Updatestand sein, aber sonst nur das nötigste installiert.

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Nico26:

Oh Mann. Ich setze ihn jetzt komplett zurück. Frag mich echt wo ich den Trojaner her habe, da ich ja immer so vorsichtig bin. 

Mach mal vorher ein Image mit der Software, damit du es später vllt mal analysieren kannst.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Nico26:

Großartig... Und wie entferne ich diesen?

In so einem Fall bist du nur mit einer kompletten neu Installation auf der sicheren Seite. Linux auf einer eigenen Partition, wie @Xaladilnikempfohlen hat wäre noch besser. Wenn du dir einmal unbemerkt einen Virus eingefangen hast , ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dir das wieder passiert. Das Risiko kannst du mit einer eigenen Linux Installation, welche du nur für deine Krypto Angelegenheiten nutzt, stark reduzieren.

Link to comment
Share on other sites

Am 12.5.2021 um 21:04 schrieb Nico26:

Frag mich echt wo ich den Trojaner her habe, da ich ja immer so vorsichtig bin. 

z.B. Browser-Erweiterungen/Plugins von zweifelhafter Herkunft, Software-Cracks oder KeyGens haben manchmal auch fiese Dinge huckepack, zuviel Software-Ausprobiererei aus'm Internet oder Computer-Bild oder ..., zweifelhafte Streaming-Seiten, die einen mit jedem Shice bombardieren, ... unmöglich alles aufzuzählen, wo man sich 'was einfangen kann.

Ich nutze für Crypto-Coin-Handling und Rumtesten von Software grundsätzlich jeweils einen separaten virtuellen Rechner, der nur das Nötigste installiert hat und vom sonstigen Netzwerk etwas separiert ist, so daß Host- und Gast-Rechner nicht so leicht miteinander kommunizieren können. Wer mit Linux klarkommt, sollte das bevorzugen, dann braucht man auch keine extra Windows-Lizenz und Windows ist wg. der größeren Verbreitung auch eh die größere Malware-Zielscheibe. Regelmäßige Backups helfen auch ungemein, denn ohne Backup kein Mitleid.
Alles was neu aus dem Internet kommt, wird grundsätzlich mit dem lokalen Virenscanner gesprüft, dann recht oft auch über virustotal.com gecheckt, um mal so ein grobes Bild zu bekommen, ob koscher oder aufgepasst/gelöscht werden muss. Vor dem Klick auf Irgendetwas ist es auch nützlich Brain 1.0 einzuschalten und sich öfters zu fragen, muss das sein?

Link to comment
Share on other sites

@Nico26 Am Rande aber ein kleines Lob dafür, dass du aufmerksam warst und nicht erst mal an die falschen Adressen transferiert hast. Vielleicht hast du echt Glück gehabt und kommst ohne Schaden weg. Vielleicht änderst du aber noch anschließend, wenn alles wieder sauber ist, einmal alle wichtigen Passwörter durch. Nicht, dass die abgegriffen wurden..

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Am 12.5.2021 um 21:04 schrieb Nico26:

Oh Mann. Ich setze ihn jetzt komplett zurück. Frag mich echt wo ich den Trojaner her habe, da ich ja immer so vorsichtig bin. 

Ja das ist natürlich echt mal bescheiden ne. Tut mir leid.

Mein Plan für solche Fälle wäre wie folgt:

Wenn irgendwie möglich dann mach dir erstmal nur Ubuntu auf eine SSD drauf, oder auf einen schnellen USB-Stick, das geht auch. Ubuntu ist recht einfach zu bedienen und es ist schon alles dabei was man braucht.

Damit rufste dann erstmal die Börsen auf wo du bist und änderst die Passwörter. So bist du erstmal auf der Seite sicher, nicht das du dir bei Windows gleich wieder wa einfängst und die neuen Passwörter auch gleich im Eimer sind.

Naja und wenn du dan nschon dabei bist dann kannste Linux ja drauflassen auf der SSD oder dem Stick. So haste dann immer ein sauberes System zur Hand mit dem du deine Krypto- und Banksachen machen kannst und alles wo es halt so auf Sicherheit ankommt.

Und bei Fragen zu Linux haste hier IMMER irgendjemand der auf die Schnelle weiterhelfen kann.

Link to comment
Share on other sites

Die Betrueger haben wohl bereits eine dreistellige Anzahl an Opfern gefunden. Sobald sie anfangen die bitcoin zu bewegen (Auszahlungen auf den genanten Adressen) kann man versuchen den Weg zu verfolgen, bis es bei einer Boerse landet. Noch ist es zu frueh.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.