Jump to content

Empfohlene Beiträge

Habe gestern um 19:30 Uhr 40tsd SC von Abucoins an meine Desktop Wallet gesandt und immer noch "Pending".

Dagegen wurden um 19:00 Uhr 25tsd DigiByte zur Desktop Wallet nach 30 Minuten erfolgeich verbucht!

...hoffe, das nix auf der Strecke bleibt...

Gruß

 

Edit: hat jetzt natürlich nix mit ETH zu tun, aber dennoch sitze ich wie ihr auch mit in diesem Boot!

bearbeitet von hornbost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb hornbost:

Habe gestern um 19:30 Uhr 40tsd SC von Abucoins an meine Desktop Wallet gesandt und immer noch "Pending".

Dagegen wurden um 19:00 Uhr 25tsd DigiByte zur Desktop Wallet nach 30 Minuten erfolgeich verbucht!

...hoffe, das nix auf der Strecke bleibt...

Gruß

 

Edit: hat jetzt natürlich nix mit ETH zu tun, aber dennoch sitze ich wie ihr auch mit in diesem Boot!

Mir ist die Transferzeit ja auch egal, ich hoffe nur, dass das Geld nicht einfach weg ist :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb JenBerry:

Mir ist die Transferzeit ja auch egal, ich hoffe nur, dass das Geld nicht einfach weg ist :(

Hier muss einfach der Support jetzt mal aktiv ran und die ganzen Transaktionen durchgehen. Wohl schlecht den Usern zumutbar tausende von € in der Luft umherwirren zu lassen. Das hier nichts aktiv kommt, zeigt leider keine gute Kundenorientierung. Es darf gerne ein Mitarbeiter hier aktiv informieren - für viele sind hier Gehälter eingefroren die Sie brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb coder:

Aktuell werden 50 Gwei empfohlen, 30 wenn man bereit ist zu warten.

Habe immer noch 38 Gwei, wenn meine Transaktion übergeben worden wäre ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb CosmoK:

 

Danke für die Info/Antwort. Bei mir tut sich aber auch nichts, ich habe 3 Transaktionen die bei keinem Block-Explorer auftauchen und seit gestern Mittag hängen:

04.01.18 13:10: https://www.etherchain.org/tx/0x04037b258997fb0d47228ffccfd1210eb7e4cd6a82117448a4106e3f07b6311a

04.01.18 14:39: https://www.etherchain.org/tx/0x156cf5252f8176b7e36a25ee3abe75091a8acd19139cc5a4dd856c7b051da827

04.01.18 14:59: https://www.etherchain.org/tx/0x2cb1a901e9ac99e0e35d7c154aac3a6e420b6c42abd5c72a4c4bb378b6ce1e2f

Bitte neu propagieren, danke!

@McBit Habe gerade eine neue (kleine) Transaktion als Test gemacht. Es lief alles in Normalzeit durch, nach wenigen Minuten gibt es schon 70 Netzwerkbestätigungen. Es hängt also wohl nur bei den alten Auszahlungen von gestern. 

Ich bin auch gerne bereit, eine höhere Netzwerkgebühr zu zahlen. Bitte nur dafür sorgen, dass diese Transaktionen endlich durchgehen! Meinetwegen auch stornieren und zurückbuchen, damit ich neu überweisen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls hier ein Support herrscht, kann er sich gerne mal um Transaktion 0x5ec62504c5f4f13d01d5730ecf90452b7b5f8c8937a387208c39d78d1d799d88 kümmern ;)

Die Auszahlung hängt seit gestern 13:06 fest. Wenn schon nichts passiert, sollte man dem Kunden wenigstens die Möglichkeit geben, die Transaktionen abzubrechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb coder:

die mit 21 Gwei Gas Preis verschickt wurde. Tja, mit 21 Gwei wird sie nie ankommen...

21 Gwei Gas Preis ist in Ordnung schau dir mal fertige Tx an, die 21 sind nicht die Gebühr. Die Gebühr steht darunter.

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb c0in:

21 Gwei ist in Ordnung

Nein. 21 Gwei waren gestern gegen 12 Uhr in Ordnung, aktuell sind laut http://ethgasstation.info/ 24 Gwei minimum und 40 Gwei emfohlen (zwischenzeitlich war es noch höher). Es warten über 20.000 Transaktionen im Backlog auf ihre Ausführung.

Das bitcoin.de Wallet 0xc516c264ace38325119c4d77c0423ec93d245961 sollte längst leer sein - aktuell sind da aber 4000 ETH drin.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb CosmoK:

@McBit Habe gerade eine neue (kleine) Transaktion als Test gemacht. Es lief alles in Normalzeit durch, nach wenigen Minuten gibt es schon 70 Netzwerkbestätigungen. Es hängt also wohl nur bei den alten Auszahlungen von gestern.

@CosmoK Eine neue kleine Transaktion bei bitcoin.de?

bearbeitet von coder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

...bei mir besteht genau das gleiche Problem!

Hatte Gestern eine Auszahlung angewiesen die seitens Bitcoin.de geklappt hat aber nix ist angekommen!

Heute morgen habe ich zum Test nochmal eine Auszahlung angefordert (nur Mindestbetrag!) die geklappt hat. Dann dachte ich weil es geklappt hat schicke ich direkt einen ganzen ETherium an meine Wallet wie zuvor und siehe da, klappt nicht!!! keine Infos, egal auf welchen Block explorer!! einfach Nix. :(

Gestern morgen schon den Support angeschrieben aber immer noch keine Reaktion seitens Bitcoin.de!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich warte seit 20 Uhr auf die Auszahlung.

Auch hier:
- laut Bitcoin.de erfolgreich versandt
- auf Bitfinex nichts angekommen
- Hash kann nicht gefunden werden

Ich hoffe die sind dran, aufgrund der starken Kursschwankung ist auch bei mir jetzt Geld flöten gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Chris7rocK:

Hallo Leute,

...bei mir besteht genau das gleiche Problem!

Hatte Gestern eine Auszahlung angewiesen die seitens Bitcoin.de geklappt hat aber nix ist angekommen!

Heute morgen habe ich zum Test nochmal eine Auszahlung angefordert (nur Mindestbetrag!) die geklappt hat. Dann dachte ich weil es geklappt hat schicke ich direkt einen ganzen ETherium an meine Wallet wie zuvor und siehe da, klappt nicht!!! keine Infos, egal auf welchen Block explorer!! einfach Nix. :(

Gestern morgen schon den Support angeschrieben aber immer noch keine Reaktion seitens Bitcoin.de!

...Jetzt hat es komischerweise doch mit dem ganzen ETH geklappt, nur die Auszahlung von Gestern hängt immer noch!! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb coder:

@CosmoK Eine neue kleine Transaktion bei bitcoin.de?

Ja, kleinen Betrag bei bitcoin.de gekauft und an GDAX überwiesen. Innerhalb von ca. 20 Minuten war alles durch mit > 50 Netzwerkbestätigungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitcoin.de sollte einfach mal ran jetzt und Gas geben, es sind wohl kaum 5000 Transaktionen, wohl eher 500, die kann man mit ein paar Mann innerhalb 1-2 Stunden durcharbeiten. Das Problem scheint ja gefixt zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte seit gestern (04.01.18, 14:08 Uhr) also geschlagene 20 Stunden (!) auf eine ETH Auszahlung an Binance.

etherchain.org etherscan.io finden die Adresse, aber nicht die txID , Support Binance und Support Bitcoin.de angeschrieben....

So langsam schreibe ich die ETH coins ab und vermute es wurde gehackt, will es aber nicht wahrhaben.... also was ratet ihr kann ich noch tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

meine Transaktion von gestern gegen 13:00 Uhr hängt leider auch noch. Beim Anfang erschien die Transaktion noch bei etherscan.io. Danach konnte Sie nicht gefunden werden. Habe sofort eine Transaktion von einer anderen Börse heraus mit ETH durchgeführt und diese ging nach 15 Minuten vollständig durch.

Auf den Hinweis von bitcoin.de habe ich dann bei etherchain.org geschaut und da war die Transaktion dann noch vorhanden im Bendig Status. Da war ich erst einmal beruhigt.

Leider ist diese Transaktion am späten Abend auch aus etherchain.org heraus nicht mehr auffindbar. Da bin ich mal auf Google Recherche gegangen und habe ein paar Beiträge gefunden wie eine Transaktion gecancelt werden kann. Dazu gibt es sogar ein paar englischsprachige Beiträge die ich gefunden habe. Bswp:

https://www.reddit.com/r/EtherDelta/comments/72tctz/guide_how_to_cancel_a_pending_transaction/

Allerdings weiß ich nicht, wie ich das machen kann. Ich hoffe, dass das Problem gelöst werden kann. 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch bei mir hängt die Transaktion bzw. ist diese u.U. gar nciht ausgeführt worden von seiten bitcoin.de? Gestern 04.01.18 um 13:04 ausgeführt 3/4 ETH und nie erhalten. Allerdings eine Bestätigung auf bitcoin.de. @Support: Bitte überprüfen Sie das zeitnah und geben mir eine Rückmeldung bzw. überweisen mit den ETH Betrag. 

TXID: 0xc6eedfb84a256d3a01569d3886f7ebfa424dbc5a2a787fd586bed75ddad198d4

Auch hier:
- laut Bitcoin.de erfolgreich versandt
- auf Walet nichts angekommen
- Hash kann nicht gefunden werden auf ehterchain und etherscan

SO sollte das echt nicht laufen! Bitte um nachsendung der ETH.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Auszahlung 12 Uhr mit 1,1 Ether ist heute morgen nun IMMER NOCH NICHT aufgetaucht. 

In der zwischenzeit ist das, worin ich investieren wollte um 40% gestiegen und meine 1200 USD hängen im luftleeren Raum. 

 

Nix bei Bitcoin.de zurückgekommen, nix bei Etherscan, oder irgendeiner anderen Verfolgungsseite sichtbar (Sorry, blabla couldn't find the Hash), und nix auf den Empfängerwallets angekommen. 

 

Keine Reaktion von Bitcoin.de und kein Support über das Wochenende?! 

 

Ich bin leider SAUER..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre super, wenn sich der Support mal hierzu melden würde und die gebuchten Transaktionen von gestern zurücknehmen kann, da sie noch nicht im Ether Netzwerk auftauchen. Das Problem ist, dass alle gebuchten Auszahlungen gestern mit zuwenig TX-Fees (GAS) gesendet wurden und daher nicht bearbeitet werden.

Es gibt zur Zeit über 30000 pending transactions im ETH netzwerk, das Problem liegt also prinzipiell nicht an bitcoin.de, sondern wieder an neuen Spielen wie Ethertanks und anderem was zur Zeit über das ETH Netzwerk läuft. 

Wir müssten die Transaktionen die in der Luft hängen zurückgebucht bekommen und dann neu starten mit einer höheren TX Fee, dafür muss sich der Support von bitcoin.de einschalten, ansonsten heisst es nur abwarten. Sie sind vermutlich nicht weg, es wird nur eine Ewigkeit dauern, bis sie bearbeitet werden und die Pending Transactions weniger werden. Wann das der Fall sein wird, keine Ahnung

https://etherscan.io/chart/pendingtx

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

fehlerhafte, oder pending transactions  kann (wenn überhaupt) nur Bitcoin canceln, oder zurückholen (vorausgesetzt es ist nicht schon übermittelt, oder "verloren" gegangen), denn den private key der Bitcoin.de Wallet bekommst Du bei Bitcoin.de nicht (jedenfalls wäre mir das Verfahren neu) angezeigt um in die Blockchain einzugreifen. Solche Experimente würde ich auch lassen.

Ich sehe das so, dass Bitcoin.de das aufklären muss.

Also bitte Bitcoin.de: Was ist mit unseren missing ETH-Transactions passiert? Was tun Sie um diese Angelegenheit zu klären?

Es kann nicht sein, dass so viele Nutzer so lange auf eine Bearbeitung, oder eine sachliche Rückmeldung eines solch unglaublichen Vorfalls warten müssen.

Nicht mal hier im offiziellen Forum sagt Bitcoin.de was dazu. Ich hoffe nicht, dass bei Bitcoin.de eingebrochen wurde, denn das wäre weit mehr als nur eine hässliche Schramme in der einzigsten Bitcoin Börse mit Sitz in Deutschland.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Kas123:

Keine Reaktion von Bitcoin.de und kein Support über das Wochenende?! 

Nun, heute ist ja noch ein Arbeitstag..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 minute ago, feba said:

Hi,

fehlerhafte, oder pending transactions  kann (wenn überhaupt) nur Bitcoin canceln, oder zurückholen (vorausgesetzt es ist nicht schon übermittelt, oder "verloren" gegangen), denn den private key der Bitcoin.de Wallet bekommst Du bei Bitcoin.de nicht (jedenfalls wäre mir das Verfahren neu) angezeigt um in die Blockchain einzugreifen. Solche Experimente würde ich auch lassen.

Ich sehe das so, dass Bitcoin.de das aufklären muss.

Also bitte Bitcoin.de: Was ist mit unseren missing ETH-Transactions passiert? Was tun Sie um diese Angelegenheit zu klären?

Es kann nicht sein, dass so viele Nutzer so lange auf eine Bearbeitung, oder eine sachliche Rückmeldung eines solch unglaublichen Vorfalls warten müssen.

Nicht mal hier im offiziellen Forum sagt Bitcoin.de was dazu. Ich hoffe nicht, dass bei Bitcoin.de eingebrochen wurde, denn das wäre weit mehr als nur eine hässliche Schramme in der einzigsten Bitcoin Börse mit Sitz in Deutschland.

 

Hey, beruhig dich mal, ich hab auch über 10 ETH ausstehend und die sind im Nirwana, es liegt aber eindeutig am ethereum Netzwerk bzw. an fehlerhaft ausgeführten Auswahlungen mit zu wenig TX-Fee - eingebrochen oder gehackt wurde hier gar nichts ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb feba:

Hi,

fehlerhafte, oder pending transactions  kann (wenn überhaupt) nur Bitcoin canceln, oder zurückholen (vorausgesetzt es ist nicht schon übermittelt, oder "verloren" gegangen), denn den private key der Bitcoin.de Wallet bekommst Du bei Bitcoin.de nicht (jedenfalls wäre mir das Verfahren neu) angezeigt um in die Blockchain einzugreifen. Solche Experimente würde ich auch lassen.

Ich sehe das so, dass Bitcoin.de das aufklären muss.

Also bitte Bitcoin.de: Was ist mit unseren missing ETH-Transactions passiert? Was tun Sie um diese Angelegenheit zu klären?

Es kann nicht sein, dass so viele Nutzer so lange auf eine Bearbeitung, oder eine sachliche Rückmeldung eines solch unglaublichen Vorfalls warten müssen.

Nicht mal hier im offiziellen Forum sagt Bitcoin.de was dazu. Ich hoffe nicht, dass bei Bitcoin.de eingebrochen wurde, denn das wäre weit mehr als nur eine hässliche Schramme in der einzigsten Bitcoin Börse mit Sitz in Deutschland.

 

Ich glaube nicht, das irgendwas gehackt wurde, es ist ja deutlich zu sehen wo das Problem ist, da ist nicht gehackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin nicht so ruhig. Es spielt keine Rolle, ob es 1, 10, 50 oder 100 ETH sind. Nur sollte der Support mal sachlich antworten. 

Tatsache ist, dass Bitcoin.de die Transaktion bestätigt(!) hat. Aber offensichtlich wurde es nicht übertragen. Wenn es übertragen worden wäre, würden wir die txID im pendig ja finden. Aber wenn es am Ethereum Netzwerk liegt, dass nichts verarbeitet werden kann, dann darf das modul bei Bitcoin.de auch keine Bestätigung an den Kunden herausgeben. Um etwas Konstruktives beizutragen, sollte die Bestätigung zumindest erst erfolgen (bzw. generiert werden) wenn die Transaktion im Ether Netzwerk angekommen ist, bzw. dort verarbeitet wird. Diese Prüfung erwarte ich von einer der größten Bitcoin Marktplätze der Welt.

Und nun bitte liebe Bitcoin Kollegen und Kolleginnen, sagt mal was....(Positives :)

bearbeitet von feba
Schreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.