Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich hab ein paar fragen zum  Thema  Glamjet.

Das sollte ja die neue Cryptowährung sein die viel grösser & besser ist als Bitcoin.

Ich internet steht nur negatives und es sei alles betrug usw.

Jedoch ist das schon am laufen.

Mich nimmt wunder ob die versprechungen die sie machen möglich sind oder wirklich nur alles ein betrug ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Roccomania_11:

Das sollte ja die neue Cryptowährung sein die viel grösser & besser ist als Bitcoin.

Nur mit solchen "Aussichten" lässt sich Geld einsammeln.

vor 2 Stunden schrieb Roccomania_11:

Jedoch ist das schon am laufen.

Ja, logisch - die sammeln Geld ein.

vor 2 Stunden schrieb Roccomania_11:

Ich internet steht nur negatives und es sei alles betrug usw.

Prüfe die Vorwürfe einfach selber:

https://www.geldthemen.de/kryptowaehrungen/warnung-mycryptoconsult-mcc-glamjet/

Falls Du da schon Geld reingeschmissen hast: Mein Beileid hast Du nicht - allein das Logo macht doch schon deutlich, dass das nix is.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 6 months later...

Entschuldigung, was hat das LOGO mit den Inhalten etc. zu tun!?

Ich persönlich bin seit über einem Jahr dabei, habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und ordentlich Geld verdient! In Kürze kommt eine dApp. Mal sehen was es dann zu meckern gibt. 

Roccomania_11: Bitte nicht verunsichern lassen und bitte selber prüfen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb tommybondi:

und bitte selber prüfen!

Ja, genau!

1. Man prüfe bitte die Aktualität der Webseite: https://glamjet.io (auf der Seite "Roadmap" anfangen)
2. Man prüfe hinsichtlich Schneeballsystem: "Registration only via invitation link by a GlamJet community member.  Please ask your referrer for an invitation link." (absolut normal bei Schneeballsystemen :D )

Ansonsten auch mal prüfen was so für Aktionen in der Community laufen

IMG_F6A68AF4B8D3-1.thumb.jpeg.1c1648306698d436bfbaabe26aa7f50a.jpeg

 

... sehr geil :D

 

 

 

Und auch einfach mal hier lesen:

https://www.krypto-magazin.de/glamjet-eine-kritische-analyse/

 

... ich denke das dürfte erstmal reichen um einen großen Bogen um dieses Projekt zu machen.

 

 

  • Haha 1
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, das ist ja spannend ...

https://best-bitcoin-invest.info/glamjet-token-die-ziele-und-die-vision/
-> Willi Morant ist der Gründer.

https://glamjet.io
-> kein Willi Morant im Team zu sehen

https://www.facebook.com/willimorant
-> Aber er ist da noch aktiv

Google-Suche -> "Willi Morant"
-> oh, da unten ist ein Hinweis: "Als Reaktion auf ein rechtliches Ersuchen, das an Google gestellt wurde, haben wir 2 Ergebnis(se) von dieser Seite entfernt. "

Neugier !!!

Yahoo -> "Willi Morant"
-> Aha, gleich der erste Treffer!

https://mlm-insider-infos.blogspot.com/search/label/Willi Morant
-> "Infolge einer rechtlichen Beschwerde hat Google diesen Post entfernt. "

NEUGIER !!!!

Yahoo -> "Willi Morant"
-> rechts neben dem Link auf "im Cache" klicken ... tataaaa ....

Und was sich da offenbart klingt doch schonmal super :D

 Das ganze GLAMJET-Ding ist einfach nur ein Schneeball-System ohne nennenswerte Chance, dass von dem "investierten" Geld irgendwann mal wieder was bei rauskommt.

... klar, wenn man immer wieder neue Leute in das System zerrt, dann kann man von den Provisionen ein gutes Einkommen haben, aber das ist einfach nur Beschiss gegenüber den neuen Community-Mitgliedern.  

  • Love it 1
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...
Am 4.6.2020 um 18:44 schrieb tommybondi:

Entschuldigung, was hat das LOGO mit den Inhalten etc. zu tun!?

Ich persönlich bin seit über einem Jahr dabei, habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und ordentlich Geld verdient! In Kürze kommt eine dApp. Mal sehen was es dann zu meckern gibt. 

Roccomania_11: Bitte nicht verunsichern lassen und bitte selber prüfen!

Frage: wie hast du den Geld verdient? Kannst du da ein Beispiel nennen? Oder has du einfach mehr Tokens erhalten und sonst nichts oder profitierst du gar von anderen Teilnehmern? Cheers

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 weeks later...
Am 4.6.2020 um 20:51 schrieb Jokin:

Ja, genau!

1. Man prüfe bitte die Aktualität der Webseite: https://glamjet.io (auf der Seite "Roadmap" anfangen)
2. Man prüfe hinsichtlich Schneeballsystem: "Registration only via invitation link by a GlamJet community member.  Please ask your referrer for an invitation link." (absolut normal bei Schneeballsystemen :D )

Ansonsten auch mal prüfen was so für Aktionen in der Community laufen

IMG_F6A68AF4B8D3-1.thumb.jpeg.1c1648306698d436bfbaabe26aa7f50a.jpeg

 

... sehr geil :D

 

 

 

Und auch einfach mal hier lesen:

https://www.krypto-magazin.de/glamjet-eine-kritische-analyse/

 

... ich denke das dürfte erstmal reichen um einen großen Bogen um dieses Projekt zu machen.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb tommybondi:

Nun gut, wir werden sehen! Leider "analysieren" hier sogenannte Experten mit Halbwissen und vorgefertigten Meinungen. 😉

Oder anders gesagt: "Mist, hier gibts nix zu holen!" 😏

  • Love it 1
  • Haha 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb tommybondi:

Hi, ich möchte hier nichts holen...!? Ich möchte auch niemanden von seiner Meinung abbringen! 😉

Dann lass es am besten...

Hier gibt es zwar oft Diskussionen und manchmal Meinungsverschiedenheiten, aber bei Glamjet, schätze ich, werden mehr als 99% der Forumsteilnehmer nur ein müdes Lächeln herausrücken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 month later...

Ich komme aus dem lachen echt nicht mehr raus. Hier noch so ein Highlight:

Zitat

Der erste Token-Verkauf (auch als privater Vorverkauf bekannt) wurde von GlamJet
im Oktober 2018 durchgeführt. Der Wert des GLAM-Utility-Tokens stieg seitdem um 800% auf aktuell 0,18 USD an.

Der Token existiert nicht. Wie soll ein nicht existierender Token einen Preis Anstieg haben?

Zitat

Mit einem maximalen Volumen von 250.000.000.000.000 (250 Billionen) GLAM-Tokens, bildet GlamJet die größte Kryptowährungswirtschaft der Welt und ist dadurch in der Lage, sein großvolumiges Business-Ecosystem durch eine Infrastruktur verschiedener Arten von Anwendungen zu bedienen.

Alter ich kugel mich vor lachen. Ich deploy eben ein Smart Contract mit 300 Billionen Token und behaupte dann auch das wäre jetzt die größte Krytowährungswirtschaft der Welt. Die Begründung ist einfach so genial dämlich. Darauf muss man erstmal kommen :D 

Edit: Jetzt mal ernsthaft. Es sollen 200 Billionen Token verkauft werden. Nehmen wir doch mal an das Projekt hätte Unicorn Status direkt vom ersten Tag an. Damit würde sich ein Preis von 0,000005 USD ergeben. Selbst wenn wir jetzt einfach mal den Marktwert von Bitoin ansetzen, kommen wir weiterhin nur auf 0,000895 USD. Egal wie man es sich schön rechnet der Preis ist einfach völlig überteuert.

bearbeitet von skunk
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Olaa, gestern Abend hat mir ein bekannter das zeugs aufdrängeln wollen.
Hab mich jetzt mal kurz darüber Informiert und war richtig der annahme das es sich um ein Schneeballsystem handelt. 😱
Wie blindäugig da die Leuts reingehen.🤦‍♂️

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb tommybondi:

Aber wundert euch nicht, wenn dann das "Gelächter" dann von der anderen Seite kommt!

Wir alle hier werden nicht investieren aber für den unwahrscheinlichen Fall der Fälle sind wir auch keine schlechten Verlierer. Von daher wünsche wir dir viel Erfolg mit deinem Investment.

vor 2 Stunden schrieb tommybondi:

Besser informieren und recherchieren (Tipp) 

Das Problem ist eher, dass du die offensichtlichen Lücken in den Informationen nicht sehen möchtest. Die Roadmap ist zwei Jahre alt. In den 2 Jahren wurde nichts entwickelt. Es gibt kein Github Repository. Es gibt keinen Token auf der Blockchain. Es gibt lediglich eine Webseite, Whitepaper und diverse Versprechungen. Genau dieses Muster kennen wir schon von genügend anderen Projekten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK. Nochmal, mir ist es völlig Latte ob jemand mitmacht oder nicht! 

Zur Information, damit wir auf dem gleichen Level diskutieren können folgende News:

Kurzes Update zur Roadmap: Entwicklungsstand der Beta-Version

Werte GlamJet Community,

Viele aufregende Wochen liegen hinter uns und noch mehr vor uns. Das Interesse an GlamJet ist in den letzten zwei Jahren seit Gründung der Foundation stetig gewachsen. Heute können wir uns einer zig tausender Mitglieder erfreuen, die unsere Vision seit der Grundsteinlegung bis zum heutigen Tage unterstützt haben und maßgebend zum großen Erfolg beigetragen haben.

Es erreichen uns täglich Rückfragen zu bereits in zahlreichen Webinaren kommunizierten kurz- und mittelfristigen Plänen. Wir möchten daher diese Gelegenheit nutzen, um ein kurzes Update zum Entwicklungsstand unserer Roadmap zu geben. Wir freuen uns mitzuteilen, dass wir den im 3. Quartal anvisierten Meilenstein einer GlamJet dApp Beta-Version vorzeitig ins 2. Quartal vorziehen können. Die erste dezentrale Anwendung - kurz dApp - unserer GlamJet Community steht somit in den Startlöchern.

Die dezentrale Glamster App

GlamJet ist der neue Krypto-Industriestandard, der Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt unterstützt. Glamster steht für die neue Generation einer dApp Plattform und kombiniert auf beeindruckende Weise Kommunikation und Kryptowährung.

Der dezentrale Ansatz ist die Grundlage jedweder GlamJet-Technologie. Dezentral bedeutet, dass die App vom Backend bis zum User Interface auf einer Blockchain läuft und einen oder mehrere Smart Contracts verwendet. Es gibt daher keinen zentralen Server, der Token-Daten speichert oder verwaltet. (Kurzer Exkurs: Die erschütternden Ereignisse rund um die Corona-Pandemie und der aktuellen Diskussion um die technische Ausgestaltung einer Tracing App verdeutlicht die Notwendigkeit und die Zukunft dezentraler Technologien im Allgemeinen!)

Die dezentrale Natur der Glamster App ist somit sozusagen die DNA der GlamJet Tech-Plattform und Demonstration der Blockchain in der Praxis.

Was kann Glamster?

Kurz vorweggenommen: Glamster entspricht selbstverständlich den geltenden Datenschutzbestimmungen, gewährt das allerhöchste Maß an IT-Sicherheit und repräsentiert den neuesten Stand der Technik.

Die Glamster dApp vereint Messenger-Funktionen mit einer dezentralisierten Mehrfach-Krypto-Wallet. Die dApp bietet eine All-in-One Lösung: umfassende Chat-Oberfläche in Kombination mit einer dezentralen Wallet mit mehreren Krypto-Währungen - Bitcoin, Ethereum und GLAM. Mit Glamster wird das Senden einer Zahlung an einen Kontakt so einfach wie das Senden einer Nachricht. Dies erleichtert den Austausch von Kryptomünzen und Token ganz bequem in ungezwungenem Rahmen.
Es ermöglicht allen Benutzern, Nachrichten, Medien, Standortinformationen und sogar Kryptowährungen nahtlos an ihre Kontakte zu senden und/oder zu empfangen, ohne die App jemals verlassen zu müssen.

Des Weiteren haben wir den Fokus auf die persönliche Sicherheit der digitalen Brieftasche in der App gelegt. Anders als bei herkömmlichen Web-Wallets, gibt die Glamster Wallet den privaten Schlüssel komplett an den Nutzer ab. Folglich hat niemand anders die Obhut über das Vermögen des Nutzers, sondern ausschließlich der Glamster-Benutzer selbst.

Die Glamster Wallet wird durch eine 12-stellige Seed Passphrase abgesichert, was bedeutet, dass das Krypto-Vermögen nicht gehackt werden kann.

Diese sollte unbedingt notiert werden und einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Um sich vor höherer Gewalt wie Diebstahl, Feuer oder Wasserschäden zu schützen empfiehlt es sich diese an zwei verschieden Orten aufzubewahren. Hier sollte man darauf achten, dass unbefugte keinen Zugriff auf diese Informationen haben. Sollte das Smartphone verloren gehen, kann man diese Passphrase (Recovery Seed) nutzten um damit wieder Zugang zu seinem Krypto-Vermögen zu erlangen. Dazu wird einfach die App auf einem neuen Endgerät heruntergeladen und die Passphrase wieder eingepflegt. Die App generiert den privaten Schlüssel auf Basis der Passphrase. Nun kann der Wallet auch den öffentlichen Schlüssel (Wallet Adresse) wieder generieren und findet somit die Kryptomünzen auf der Blockchain und hat Zugriff auf diese.

Darüber hinaus bietet GlamJet echten Privatsphärenschutz an. Der Online-Status kann nach Belieben eingestellt werden. Ob ein User gerade online ist oder das letzte Mal online war - die Weitergabe dieser Information kontrolliert der Nutzer selber.

Status Quo

Wir befinden uns jetzt in der letzten Entwicklungsphase: die volle Funktionalität steht bereit und wurde vollständig getestet, so dass die Beta-Version in den kommenden Wochen gelauncht werden kann, mit dem Ziel, noch vor dem Start der GLAM-Blockchain so viele Benutzer wie möglich zu gewinnen.

Die veröffentlichungsreife Glamster App soll auf beiden mobilen Plattformen verfügbar sein - iOs und Android. Wir befinden uns im sog. Submission Mode (Einstellungsverfahren) mit App-Store und Google Play Store. Die Veröffentlichung einer Applikation im App-Store von Apple nimmt insgesamt mehr Zeit in Anspruch als im Google Play Store. Wir gehen daher auch davon aus, dass der Vorgang aufgrund der für Apple einzigartigen Komplexität und verschiedener Prozesse möglicherweise etwas länger dauern wird.

Was bedeutet das mit anderen Worten? Wie bereits eingangs erwähnt, war die Erreichung des Meilensteins Launch der Beta-Version für 3. Quartal 2020 geplant bzw. geschätzt. Wir freuen uns daher besonders mitteilen zu können, dass die Auslieferung der dApp höchstwahrscheinlich im zweiten Quartal 2020 erfolgen wird - früher als in unserer ursprünglichen Roadmap! Während dieser obligatorische Prozess fortschreitet, werden wir unsere werte GlamJet-Community in einem weiteren Update über den Fortschritt informieren.

Wenn wir eine App starten, die revolutionäre Funktionsweisen beinhaltet, und in Bezug auf Dynamik und Akzeptanz, wissen wir, dass wir die "erste Welle" nutzen müssen. Dies bedeutet, dass die dApp sowohl für iOS- als auch Android-Nutzer ab Tag 1 verfügbar sein muss. Wir haben nur einen Schuss bei diesem Start und es muss zeitlich gut abgestimmt sein. Wir müssen hart daran arbeiten, das Wort zu verbreiten, die Akzeptanz zu erhöhen und zum Erfolg der App beizutragen. Das Marketing ist genauso wichtig wie ein tolles Produkt oder Dienstleistung; richtiges Timing ist entscheidenden Faktor für den globalen Erfolg unserer dApp.

GlamJet und der Vertrieb

Glamjet und MyCryptoConsult werden ihre erfolgreiche Partnerschaft fortsetzen, um das Wachstum der Mitgliederbasis sowohl im Hinblick auf die Verbreitung von Informationen als auch auf die Verteilung von GLAM Token zu fördern.

Wenn wir das Angebot an GLAM-basierten Produkten um Features, Vorteile und Funktionen erweitern, wird die Einladung weiterer Community-Mitglieder und die Einführung in die Token-Pakete zu einem viel einfacheren Prozess. Als solches bleibt die Partnerschaft und der exklusive Vertrieb weiterhin bestehen, damit jeder von den großzügigen Belohnungen profitieren kann.

Die Glamex Crypto-Exchange

Das Starten einer Exchange - einer unserer größten Meilensteine - ist sowohl technisch als auch strategisch eine Herausforderung. Die Entwicklungsstand ist sehr weit fortgeschritten, d.h. wir sind im letzten Stadium, und ein Großteil der Softwareentwicklung ist bereits abgeschlossen für die Anpassungen in Bezug auf die neue dApp. Mit Rücksprache unserer Market Maker und Berater, wurde uns angeraten, die Exchange mitten in dieser weltweiten Ausnahmesituation und Pandemie nicht zu diesem Zeitpunkt zu launchen. Daher nutzen wir diese Zeitspanne produktiv im Hinblick auf weiteren, sich bereits im entwicklungstechnischen Prozess befindenden, Funktionalitäten-Ausbau sowie hinsichtlich synergetischer Effekte der dApp auf die Glamex.

Wir planen, den Startprozess zu Beginn des 3. Quartals 2020 zu initiieren. Hierzu wird es auch eine entsprechende Umfrage geben, über die wir weiter unten berichten.

Die Crypto-Exchange wird beliebte Kryptowährungspaare mit jeweils einem eigenen Auftragsbuch für Käufer und Verkäufer enthalten. Strategisch gesehen, beabsichtigen wir die Dynamik der Community innerhalb der Glamster-App zu nutzen, um später den "traditionelleren" Crypto-Austausch zu starten. Auf diese Weise würde die Glamex-Exchange von der etablierten Dynamik, Akzeptanz, Popularität und Momentum erheblich profitieren.

Durch die Implementierung des GLAM Tokens über unsere eigene Crypto-Exchange bleibt die Kontrolle und Unabhängigkeit auf jeder erdenklichen Stufe erhalten. Es ermöglicht uns, das Timing zu perfektionieren und schrittweise einzuführen, ganz wie es die Nachfrage der Community zulässt.

Eine positive Auswirkung der vorzeitigen Fertigstellung der Glamster dApp besteht darin, dass die Glamex Crypto-Exchange zu einem späteren Zeitpunkt von der User-Base der dApp immens profitieren kann. So entstünde eine Hybrid-Beziehung, eine Win-Win Situation, die von gegenseitiger Stärkung und Unterstützung Vorteile zieht.

Mehr Informationen dazu werden rechtzeitig veröffentlicht.

Die Meinung unserer Community

Wie kürzlich in Webinaren angekündigt, besteht die Möglichkeit, euch, die Community, nach eurer geschätzten Meinung zu fragen, wie und wann einige Aspekte des Programms durchgeführt werden. Uns erreichen bereits jetzt schon interessante Anregungen von unseren Community-Mitgliedern - dafür an dieser Stelle noch einmal ein besonderer Dank für das Engagement!

Gegen Ende September beabsichtigen wir, im Backoffice die erste Umfrage zu erstellen, mit der die Community im weiteren Verlauf über Schlüsselfragen im Zusammenhang mit der Strategie abstimmen kann.

Durch eine Reihe sorgfältig formulierter Fragen und mit klaren und spezifischen Multiple-Choice-Antworten, einschließlich entsprechender Erläuterungen zu erwarteten Auswirkungen jeder Antwort, werden wir zum geeigneten Zeitpunkt eine Stellungnahme bzw. Umfrage zu folgenden Themen einholen:

1. Startzeitpunkt des GLAM-Token auf der Blockchain (Deployment)
2. Zusätzliche Funktionen in der Glamster dApp
3. Start der Beta-Version der Glamex Crypto-Exchange

Wir könnten dann die Ergebnisse der Umfrage während des Entscheidungsprozesses für jede Projektphase auswerten und eventuell berücksichtigen.

Das Potenzial ist unendlich - ebenso unser Dank!

Einige unserer geschätzten Mitglieder sind seit einigen Monaten und sogar Jahren bei uns - einige unserer ersten Unterstützer gibt es seit 2018. So viele von ihnen haben einer großen Anzahl von Menschen unser visionäres und ehrgeiziges GlamJet-Projekt vorgestellt, um heute diese lebendige Community zu bilden, der wir alle angehören. Dafür sagen wir ein großes Dankeschön für die harte Arbeit, die ihr und wir alle geleistet haben: die 18-Stunden-Tage, die geopferten Wochenenden und Feiertage, die sich voll und ganz gelohnt haben!

In der üblichen Weise bitten wir euch, uns noch einige Wochen zu begleiten, während die letzten Vorbereitungen für die App in Frage kommen, und uns erneut zu vertrauen, dass wir das Schiff steuern, insbesondere in diesen schwierigen wirtschaftlichen Zeiten.

Wir haben uns gewissermaßen krisensicher gezeigt und die Gelegenheit, die wir haben, ist wirklich elektrisierend und aufregend - diese Chancen möchten wir im besten Interesse der gesamten Gemeinschaft maximieren und nutzen. Ob Arbeiten aus dem Home Office heraus, die Krypto- und die Blockchainwelt - diese zukunftsweisende Technologie sowie die Art zu arbeiten und zu leben, GlamJet ist durchaus Vorreiter dieses Modells.

Wir setzen alles erdenklich Mögliche daran, den künftigen Erfolg der dApp und des GlamJet-Projekts langfristig zu erhalten. Daher möchten wir an dieser Stelle auch deutlich zum Ausdruck bringen, dass es keine vernünftige Strategie ist oder annähernd professionell, wenn ein Projekt dieses Ausmaßes an persönlichen Bedürfnissen Einzelner festgemacht werden soll. Die GlamJet Foundation ist, wie bereits ein Teil des Namens suggeriert, die Grundlage für viele innovative Projekte, die sich modular im GlamJet Ecosystem aufbauen lassen.

Werte GlamJet-Community, bleibt gesund! Wir melden uns bald mit einem Update zum neuesten Stand!

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb tommybondi:

Zur Information, damit wir auf dem gleichen Level diskutieren können folgende News:

Das "wir" auf einem Level diskutieren können wird nicht passieren.

Es gibt also Glamster. Schon wieder ein Messenger mit Wallet.

Der drölfhundert85,4te.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.6.2020 um 18:44 schrieb tommybondi:

Ich persönlich bin seit über einem Jahr dabei, habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und ordentlich Geld verdient!

 

Am 17.6.2020 um 11:18 schrieb Acid:

Frage: wie hast du den Geld verdient? Kannst du da ein Beispiel nennen?

Die Frage konntest Du wohl nicht beantworten? 

Und nochwas, Du hast einen Ton am Leibe der ja mal gar nicht geht.

Am 26.8.2020 um 13:33 schrieb tommybondi:

Ich würde zu gerne eure "großmäuligen Gesichter" sehen!!!

 

Am 6.7.2020 um 08:23 schrieb tommybondi:

Leider "analysieren" hier sogenannte Experten mit Halbwissen und vorgefertigten Meinungen.

Sauer weil Du hier keine Investoren an Land ziehen kannst?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb tommybondi:

Viele aufregende Wochen liegen hinter uns und noch mehr vor uns.

Die Roadmap startet in 2018. Wir reden hier also von Jahren und nicht von Wochen. Erst wird Geld eingesammelt und in ein paar Jahren wird vielleicht mal etwas entwickelt.

vor 2 Stunden schrieb tommybondi:

Dezentral bedeutet, dass die App vom Backend bis zum User Interface auf einer Blockchain läuft und einen oder mehrere Smart Contracts verwendet.

Glatte Lüge. Der Token wurde bisher nicht auf der Blockchain deployed. Wenn sie nicht mal einen einfachen ERC-20 Token deployen können, wie wollen sie dann deutliche komplexere Smart Contracts deployen?

Ursprünglich war auch die Rede von größer und besser als Bitcoin. Auf der ETH Blockchain? Hat da jemand nicht gehört was auf der ETH Blockchain aktuell los ist? Hier widersprechen sich bereits die Aussagen und wir gleiten in das Land der Träume und Wünsche ohne erklären zu müssen wie das technisch umgesetzt werden soll.

vor 2 Stunden schrieb tommybondi:

Glamster entspricht selbstverständlich den geltenden Datenschutzbestimmungen, gewährt das allerhöchste Maß an IT-Sicherheit und repräsentiert den neuesten Stand der Technik.

ERC-20 ist nicht der neuste Stand der Technik. Es gibt bereits bessere ERC Standards. Da ich auch nirgend ein Github Repository finden kann, ist die IT Sicherheit ebenfalls höchst fragwürdig.

vor 2 Stunden schrieb tommybondi:

Die Glamster Wallet wird durch eine 12-stellige Seed Passphrase abgesichert, was bedeutet, dass das Krypto-Vermögen nicht gehackt werden kann.

Gehackt werden kann das Wallet sehr wohl. Beliebte Angriffspunkte sind Handy mit Root Rechten. Diesen Anwendern einfach einen Trojaner unterjubeln und schon hat man vollen Zugriff auf die Private Keys.

vor 2 Stunden schrieb tommybondi:

Glamjet und MyCryptoConsult werden ihre erfolgreiche Partnerschaft fortsetzen

Damit wäre dann auch geklärt wie sie das Geld in Sicherheit schaffen wollen damit es später von den Investoren nicht zurück verlangt werden kann. Respekt.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.