Jump to content

Kurse tief, wo jetzt am besten einsteigen?


Chris4K
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Chris4K:

Hallo, die Kurse sind aktuell sehr tief, welchen Coin könntet ihr mir empfehlen den man jetzt günstig einkaufen kann mit viel Potenzial?

Ich würde streuen und beim Einkauf stückeln. Ich bin hauptsächlich dabei einige Pennystocks einzukaufen. Wenn du bei LiteBit vorbeischaust, findest du dort eine größere Auswahl. Außerhalb der Pennystocks stocke ich insbesondere beim ETC auf. Aber wie Flenst oben schon geschrieben hat, bei einer so allgemeinen Frage "verkauft" dir jetzt jeder seinen "Shit".:lol:;)

Link to comment
Share on other sites

  1. Bitcoin BTC
  2. Ether ETH
  3. Cardano ADA
  4. Dash
  5. Litecoin LTC
  6. Tron TRX
  7. Sonm SNM
  8. EOS
  9. NEO
  10. Ethereum Classic ETC

(Die habe ich selber und freue mich wenn durch Einkäufe der Kurs stabilisiert und gepusht wird.)

Edited by koiram
  • Haha 4
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb koiram:
  1. Bitcoin BTC
  2. Ether ETH
  3. Cardano ADA
  4. Dash
  5. Litecoin LTC
  6. Tron TRX
  7. Sonm SNM
  8. EOS
  9. NEO
  10. Ethereum Classic ETC

(Die habe ich selber und freue mich wenn durch Einkäufe der Kurs stabilisiert und gepusht wird.)

 

Wird ja schon alles gesagt :D

 

würde auf LTC und  ETC setzen. So mache ich das die ganze Zeit ^^

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Kurse tief, wo jetzt am besten einsteigen?

am besten gar nicht. Wieso? Weil in 2-3 Wochen ein neues Topic:

Kurse noch tiefer, wo jetzt am besten einsteigen?

 

ich weiß nicht...zurzeit ist es wirklich schwer einzuschätzen! 

Link to comment
Share on other sites

" am besten gar nicht.":

Leute, es kommt doch nur darauf an, ob ihr schon drin seid und mit wieviel. Wer noch immer mehr als 20% oder sogar 50% seines Vermögens (und ich meine damit nur Vermögen > ein paar tausend Euro) in Krypto hat, der kauft jetzt nicht, weil der Anteil am Gesamtportfolio absolut ausreicht.

Wer nun weniger hat, weil alles so stark gefallen ist, der kann jetzt kaufen. Mal im Ernst: Die Kurse jetzt sind sehr gut. Niemand erwischt den tiefsten Punkt.

Nur darauf kommt es an:

Wieviel % meines Vermögens will ich in Krypto/Aktien/Immobilien(Reits)/Edelmetalle/Anleihen haben?

Einfach mal Rebalancing googeln.

Edited by Coins
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Coins:

 

Leute, es kommt doch nur darauf an, ob ihr schon drin seid und mit wieviel. Wer noch immer mehr als 20% oder sogar 50% seines Vermögens (und ich meine damit nur Vermögen > ein paar tausend Euro) in Krypto hat, der kauft jetzt nicht, weil der Anteil am Gesamtportfolio absolut ausreicht.

Wer nun weniger hat, weil alles so stark gefallen ist, der kann jetzt kaufen. Mal im Ernst: Die Kurse jetzt sind sehr gut. Niemand erwischt den tiefsten Punkt.

Nur darauf kommt es an:

Wieviel % meines Vermögens will ich in Krypto/Aktien/Immobilien(Reits)/Edelmetalle/Anleihen haben?

Einfach mal Rebalancing googeln.

 

nvm....

Edited by Heineken
Link to comment
Share on other sites

Ansonsten: Wer nüchtern betrachtet frisch in Krypto investieren mag, der kauft stumpf die Top10 oder Top20 nach Marketcap und gewichtet dabei auch nach Marketcap.

Alles andere ist dummes Gelaber. Dieser Crash beweist es ja mal wieder: Wer Altcoins übergewichtet hat, der ist nun arm dran.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Coins:

Ansonsten: Wer nüchtern betrachtet frisch in Krypto investieren mag, der kauft stumpf die Top10 oder Top20 nach Marketcap und gewichtet dabei auch nach Marketcap.

Alles andere ist dummes Gelaber. Dieser Crash beweist es ja mal wieder: Wer Altcoins übergewichtet hat, der ist nun arm dran.

 

 

Gerade diejenigen, die frisch rein wollen sollten meiner Meinung nach auf den Coin mit der derzeit größten Entwicklergemeinde setzen und sich von riskanten Zockereien mit Altcoins vorerst fernhalten.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Jokin:

Gerade diejenigen, die frisch rein wollen sollten meiner Meinung nach auf den Coin mit der derzeit größten Entwicklergemeinde setzen und sich von riskanten Zockereien mit Altcoins vorerst fernhalten.

es wurde ja hier im dem Thread danach gefragt :D

Link to comment
Share on other sites

Ich selber habe IOTA, Pantos und UBCoin - sind aber nur gesamt 500 €, davon IOTA 300 €, Pantos 150 € und UBCoin 50 €, ich denke Bitcoin wäre wahrscheinlich recht sinnvoll mit ins Portfolio zu nehmen, obwohl ich lieber Coins mag die einen sehr geringen Kurswert haben 0-10 cent damit ich mit wenig Geld falls mal einer sehr stark ansteigt mehr Gewinn machen kann. Wenn der Bitcoin z.b auf 20.000 € gehen würde dann könnte ich halt nur das 4 fache machen aber ich setze da nicht so viel Kapital ein dass es wahrscheinlich nicht so lohnenswert wäre.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Chris4K:

obwohl ich lieber Coins mag die einen sehr geringen Kurswert haben 0-10 cent damit ich mit wenig Geld falls mal einer sehr stark ansteigt mehr Gewinn machen kann.

Marketcap bzw. MAX SUPPLY ist das Stichwort.
Nicht böse nehmen, das ist ein typischer "Anfängerfehler" so zu Denken.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ja so habe ich das bei IOTA gemacht, ich glaube der erste Kauf war so bei 100 € und habe dann jeden Monat immer 50 € nachgekauft und dadurch meinen durschnittlichen Kurs reduziert. Dennoch im Minus xD Will mir gerne etwas reinholen um meinen Verlust zu reduzieren bzw mal endlich Gewinn zu machen

 

 

Edited by Chris4K
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Amsi:

Marketcap bzw. MAX SUPPLY ist das Stichwort.
Nicht böse nehmen, das ist ein typischer "Anfängerfehler" so zu Denken.

Das ist genau so ein "Anfängerfehler" weil. es gibt sehr viele Hype Coins die Trotz hoher Stückzahl viel zu teuer sind und andere sind in wenigen Stückzahlen billig zu haben!

Dogecoin zB von allen als Shitcoin verschrien, aber gut wer ihn vor 2 Wochen schon hatte, nächste Beispiel Hot, schön billig, von "Profis" belächelt, aber 100% Gewinn wenn man ihn vor 2 Wochen gekauft hat.

Es ist und bleibt ein Lottospiel, kauf was du willst und entweder du hast Glück oder Pech. 

Mein persönlicher Shitcoin Tip: kaufe jetzt BCD, solange er unter 2$ steht!

Edited by siwun
  • Down 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Amsi:

Marketcap bzw. MAX SUPPLY ist das Stichwort.
Nicht böse nehmen, das ist ein typischer "Anfängerfehler" so zu Denken.

Wundert mich, dass hier immer noch soviele Anfänger heftigst drauf anspringen...bzw. ist ja auch kein Anfänger mehr der Chris...

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Amsi:

Teuer bedeutet was? Ein Coin kostet zB 200 Dollar? Und ein Coin um 1 Dollar ist günstig?

Nein nicht direkt, ich bin grade zu beschäftigt um ein passendes Paar rauszufischen, aber sagen wir beide gibt es 2.000.000 mal aber der eine ist nen pennycoin und der andere kostet 10 mal so viel weil er bekannter ist oder er mehr gehypt wurde.

Oder ein Coin mit 500.000 kostet weniger als ein Coin mit 2.000.000 Supply nur weil der mit höherer Supply gehypt wir.

Jetzt kann man entweder den Hype mit machen, oder man zockt auf den anderen Coin, das muss halt jeder für sich entscheiden. Mehr Gewinn = mehr Risiko.

Edited by siwun
Link to comment
Share on other sites

Versteh ich nicht. Bei dir baut also alles rein auf Hype auf?

Ich kann mich nur wiederholen: Schaut nicht nur auf den Preis, das sagt alleine betrachtet nicht viel aus.
Von dem her macht es ja 0 Sinn in Bitcoin zu investieren .... am allerbesten man investiert in "808Coin" ... da kostet ein Stück nur $ 0,000001.

  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb Amsi:

...
Von dem her macht es ja 0 Sinn in Bitcoin zu investieren .... am allerbesten man investiert in "808Coin" ... da kostet ein Stück nur $ 0,000001.

Für mich persönlich ja. für mich macht BTC Null Sinn, weil die Gewinne zu niedrig sind, wenn man nur mit etwas "Spielgeld" unterwegs ist. Wenn ich mal 6 Stellig bin, sichere ich sicher dann auch einen Teil in BTC aber vorher nicht. Ich war in Doge und ich war in HOT, leider nicht all in, sondern nur mit kleinem Geld, daher sind 100% Gewinn auch nur kleines Geld. ;) 

Bleiben wir bei dem Beispiel Doge, da konnte man im Januar als ich anfing für 100€ 40k Doge kaufen. Durch den Preisverfall bis vor paar Wochen konnte man sogar noch günstiger kaufen.

Da Doge aber hohe Stückzahlen hat habe ich mich hinreißen lassen einen Teil zu verkaufen als 2 Give und andere Coins bei Litebit.eu gelistet wurden, die weniger Supply haben. Im Nachhinein ein Fehler, wäre ich also mit meinem "Anfängerfehler" Doge viel besser gefahren, zumindest im Moment.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb koiram:

(Die habe ich selber und freue mich wenn durch Einkäufe der Kurs stabilisiert und gepusht wird.)

Na, wer nicht? ?

vor 3 Stunden schrieb Coins:

Wer nun weniger hat, weil alles so stark gefallen ist, der kann jetzt kaufen. Mal im Ernst: Die Kurse jetzt sind sehr gut. Niemand erwischt den tiefsten Punkt.

Das haben diejenigen, die kaufen wollen, ja mit denen, die verkaufen wollen gemeinsam: Die Suche nach dem richtigen Zeitpunkt. Ich denke, davon sollte man sich ein Stück frei machen und einfach einen für einen selbst möglichst passenden Zeitpunkt wählen. Wer darauf wartet, dass wirklich alle Umstände perfekt sind, wartet womöglich vergeblich.

vor 14 Minuten schrieb siwun:

Ich war in Doge und ich war in HOT, leider nicht all in, sondern nur mit kleinem Geld, daher sind 100% Gewinn auch nur kleines Geld. ;) 

All in ist meiner Meinung nur was für sehr risikofreudige. Ich bin nicht so jemand, weil zwar bei hohem Einsatz auch hohe Gewinne rausschauen können - aber eben auch Totalverluste. Damit muss man dann auch leben können. Dass man sich hinterher grämt, gehört wohl dazu. Weil hinterher ist man immer schlauer. Ich ärgere mich auch noch, dass ich nicht schon vor einigen Jahren all meine Ersparnisse in Bitcoin investiert habe. Dann wäre ich jetzt reich. Aber das ist, wie über vergossene Milch zu weinen, total sinnlos. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb wandertaler:

.... Aber das ist, wie über vergossene Milch zu weinen, total sinnlos. 

richtig, daher weine ich auch nicht, ich nehme es nur als Beispiel her. Ich bin im Januar eingestiegen und habe nie ein Hehl daraus gemacht Doge zu haben, dafür wurde ich sehr sehr oft ausgelacht von den "Qualitätscoin" Inhabern. Heute wäre das im Januar getätigte Invest 100% mehr wert, wogegen die anderen bei -70% da stehen mit ihren Coins.

Es geht mir nur um den Vergleich und das man nicht so auf dem hohen Ross sitzen sollte, wenn man über andere Coins herunter schau, bzw wie wenig Supply und Max Supply am Ende mit der Realität zu tun haben! ;) 

Die Frage war, wo am besten einsteigen, die Antwort ist "wo du willst!" weil es kann niemand etwas vorher sagen. BCD halte ich derzeit für eine gute Idee, aber der Schuss kann natürlich auch nach Hinten los gehen, wenn du Sicherheit willst und trotzdem Coins, bleibt wohl nur BTC.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.