Jump to content
boardfreak

boardfreak ist ab sofort im leech-only-mode

Empfohlene Beitr├Ąge

vor 5 Minuten schrieb ChillBit:

Hey Board, auch von meiner Seite alles Gute! 

Nur noch eins: Auf welcher Insel kann man Dich besuchen, wenn man mal zeitlang hat? (gerne auch PM)┬á­čśÇ┬á­čśë

Adresse:
Margin Fund Island
Bitfinex Stra├če 1

  • Haha 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Grund weniger, das Forum zu besuchen┬á┬»\_(Ńâä)_/┬»

bearbeitet von luckynuke
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur geraten: 2020 isser wieder da ­čÖé

  • Haha 2
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Jokin:

Nur geraten: 2020 isser wieder da ­čÖé

Hoffe ich. Ist irgendwie langweilig geworden, ohne Twitter, Youtube und co ...

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber @boardfreak , auch wenn wir ein paar mal aneinander gehangen ( Tether :D ) haben, konnte ich neben deinen Youtube / Twitter Einw├╝rfen, den ein oder anderen n├╝tzlichen Link f├╝r mich pers├Ânlich abgreifen. Danke daf├╝r.

Ich wir w├╝nsche dir einen guten Start ins neue Jahr mit Gesundheit und guten Zinsen :) .

Lg

bearbeitet von avitos
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Ist irgendwie langweilig geworden, ohne Twitter, Youtube und co ..." - einen hab ich noch ;) OHNE WORTE ;)  https://bitcoinblog.de/2019/01/03/bitcoin-wird-10-jahre-alt-und-steht-noch-fast-am-anfang/

"...Finanzielle Mittelsm├Ąnner beschr├Ąnken die Meinungsfreiheit

Jordan Peterson und Dave Rubin, zwei recht prominente amerikanische Intellektuelle, haben k├╝rzlich ihrem Frust mit Patreon Luft gemacht. Patreon ist eine Plattform, um K├╝nstler, Schriftsteller und Intellektuelle durch regelm├Ą├čige Spenden zu finanzieren. Sowohl Peterson als auch Rubin verdienen recht gut durch Patreon-Spenden und Youtube-Klicks.

Nun hat Patreon aber zunehmends begonnen, Personen herauszuwerfen, weil sie unbequeme oder unbeliebte, meist das rechte Spektrum tangierende, Meinungen haben. Etwa Carl Benjamin, ein britischer Komiker und Verschw├Ârungstheoretiker mit antifeministischen Neigungen, oder Milo Yiannopoulos, ein kontroverser Intellektueller, der auch Donald Trump unterst├╝tzt hat. Als Reaktion auf diese Zensur haben Rubin und Peterson angek├╝ndigt, am 15. Januar Patreon zu verlassen..."

 

in diesem sinne: worte (ab dem timestamp)

 

 

bearbeitet von boardfreak
  • Sad 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, das ging ja schneller als gedacht - welcome back!┬á­čĄŚ

  • Haha 1
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....ab timestamp  00:30 min"... aber Hauptsache: wie waren aufm Mond...."

  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was habe ich denn bitte hier verpasst? ­čžÉ

 

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@boardfreak

Bitte komm zur├╝ck, Du warst der einzige Grund daf├╝r, dass ich den Prognose-Thread noch gerne gelesen habe.

  • Love it 2
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na sowas und dass auch noch im B├Ąrenmarkt...­čśî

na was waren das noch f├╝r zeiten...
short seit 453
BUY BUY BUY
SELL SELL SELL
2 euro wir kommen
In diesem Sinne:
Nochmal:
Made My Day


schade schade aber ich bin mir sicher du hast deine Gr├╝nde und habe mich irgenwie im Stillen gewundert dass es so lange gedauert hat.

so auch hier nochmal mein Dank f├╝r weisen Rat in schwerer Stunde.

* trombone plays a sad beat *­čîž´ŞĆ

  • Love it 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider wieder ein Grund, hier noch seltener

vorbeizuschauen. Deine Halb-Kommentare,

Dein trockener Humor

und Deine Pers├Ânlichkeit werden hier fehlen.

In Hamburg sagt man Tsch├╝├č, d.h. Auf Wiedersehen.

Alles Gute@boardfreak

 

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Hagen Skolik:

Leider wieder ein Grund, hier noch seltener

vorbeizuschauen. Deine Halb-Kommentare,

Dein trockener Humor

und Deine Pers├Ânlichkeit werden hier fehlen.

In Hamburg sagt man Tsch├╝├č, d.h. Auf Wiedersehen.

Alles Gute@boardfreak

 

Du bist nicht auf dem Laufenden ..

boardfreak ist es hier im Forum ohne seine eigenen Kommentare zu langweilig, daher postet er nun wieder im Prognosethread. :D

 

... vielleicht sollte man mal eine Studie "Nebenwirkungen der 'Rente 35' " durchf├╝hren :D

  • Haha 3
  • Confused 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist extrem schade !!!
Werde deine Anwesenheit hier schmerzlich vermissen...deine Vielzahl an Beitr├Ągen und deine Sichtweise hat dieses Forum bunt & lebendig gemacht...MISS IT!
1000 Dank f├╝r Alles und 'ne gute Zeit! ÔÖą´ŞĆ

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Dein trockener Humor ..." - "... deine Sichtweise hat dieses Forum bunt & lebendig gemacht...MISS IT! ..." - einen hab ich noch ;)  https://bitcoinblog.de/2019/01/09/twitter-alternative-gab-com-mit-bitcoin-gegen-die-finanz-blockaden/

"...Hilft es, solche Meinungen zu zensieren, indem man Plattformen wie Gab.com den Geldhahn zudreht? Vielleicht schon. Das Internet ist ein Schlachteld der Propaganda, auf dem wenige skrupellose Personen es schaffen, durch zielgerichtetes Trollen mit Sockenpuppen Massen zu beeinflussen und die Demokratie zu unterminieren. Es k├Ânnte sinnvoll sein, die Reichweite der Manipulation von Meinungen zu begrenzen, indem man die Kan├Ąle kontrolliert. Zumindest kann man hoffen, damit Fl├Ąchenbr├Ąnde zu verhindern.

Es k├Ânnte aber auch sein, dass Zensur alles nur noch schlimmer macht: dass wichtige Diskussionen blockiert werden, sich bestimmte Gruppen radikalisieren, weil sie sich zensiert f├╝hlen, und der offene Meinungsaustausch in einer Demokratie dadurch ersetzt wird, dass alle sich nur noch in ihren Filterblasen gegenseitig best├Ątigen...

Bitcoin verhindert es, dass man unbeliebte Meinungen ÔÇô und auch Propaganda ÔÇô durch Finanzblockaden verhindert. Das ist die Welt, in der wir heute leben...

Auch das muss man nicht gut finden, um anzuerkennen, dass es eine Meinung ist ÔÇô und dass niemand daran gehindert werden kann, sie auszusprechen. Das ist nun mal die Welt, in der wir leben..."

bearbeitet von boardfreak
  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich einfach nur alles genau so befolgt h├Ątte, wie du mir via PM oder in ├Âffentlichen Threads geraten hast, w├╝rde ich jetzt nicht mit Minus xx % dastehen, sondern grob ├╝berschlagen mit Plus x Prozent.

Ich danke dir recht herzlich für deine (ab und an schwer zu verstehenden) Tipps, versuche immer noch diese zu berücksichtigen und verbreite deine Weisheiten auch weiter. 

 

 

bearbeitet von bornsummer
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... leech-only-mode beendet...!?

P.S.: leech = Blutegel, Blutsauger...?

     
     
 
bearbeitet von koiram
  • Haha 1
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... leech-only-mode beendet...!? ..." - "... nur noch wenn nachrichten/posts explizit an mich gerichtet sein sollten werde ich auf diese reagieren ..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu k├Ânnen

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto f├╝r unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Ger├Ąt, um diese Seite besser zu machen. Sie k├Ânnen Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerkl├Ąrungen finden sie weitere Informationen.