Jump to content

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 177,9k
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Benutzer in diesem Beitrag

  • boardfreak

    8586

  • fjvbit

    4017

  • Jokin

    3983

Aktivste Benutzer in diesem Beitrag

Beliebteste Beiträge

Was haltet ihr davon, wenn wir einen Anfänger Prognose Thread machen?  Zulassung hier vielleicht nach mindestens 1 Monat Anmeldung?  Dafür: vote like Dagegen: vote down  Anfãnger w

Tach auch, no offence, aber wenn ich hier einige so lese, kribbelt mir echt das Hirn, ich muss hier mal kurz die Spaßbremse raushängen lassen...deshalb mal kurz meine Story, auch wenn das für man

Alles was Bitcoins bindet und am Zirkulieren hindert, d.h. verknappt, ist gut für den Kurs. Das gilt für Grayscale, für verlorene Bitcoins und auch für die Bitcoins der Langfrist-Hodler. In der L

vor einer Stunde schrieb battlecore:

Joa also ich hab noch nix nachgekauft, hatte aber eh anderes wo ich Geld ausgeben musste. Fiel mir auch nicht schwer zu widerstehen bei den Kursen, ich denke da das es nochmal ordentlich abwärts gehen wird, so wie ichs halt vorausgesagt hatte. Zulange Seitwärts rumgerödelt spricht immer für fallenden Kurs. Die Angst steigt dann einfach und die Profis mit dicken Taschen warten dann wohl auch ab, so kommt kein Geld rein, Volumen sinkt, usw.

Wir sind nur noch einen Panicsell vom Abgrund entfernt  :lol:

Es gab genügend Bart Simspon Formationen, die das Gegenteil gezeigt haben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Nein, nicht "immer" ... siehe z.B. Anfang April 2019.

 

Ob man das vergleichen kann weiß ich nicht, vermutlich nicht. April 2019 war der so lange auf einem Punkt der tiefer war als alles was jeder erwartete. Irgendwann reichts den Leuten und sie kaufen schnell bevor es hochgeht. Was es durch die Käufe dann auch tut. Die grüne Kerze im Dayli war ja auch schon nicht zu verachten, von da an ging es dann ja stetig Schubweise hoch. Keine Megafomo, aber doch ganz ordentlich.

vor einer Stunde schrieb StorckRiesen:

Es gab genügend Bart Simspon Formationen, die das Gegenteil gezeigt haben

Ja stimmt, im 1H haben die sich seit Anfang Oktober, 9.10., schön aufgereiht. Aber der Trend im 1H zeigt dennoch eher nach unten, im 1D geht es seit 24.9. als die lange rote Kerze kam ja zahm zu, eher seitwärts als alles andere. Und der 1D wird von der Mehrzahl der Leute hergenommen um sich ein Bild zu machen. Und da ist Wochenlang seitwärts eben unschön. Wenn man da seit den knapp 14000 draufschaut dann zeigt es da auch eher nach unten, zwar mit viel auf und ab, aber das hat sich seit etwa 4.9. auch verändert, es sind wieder Treppenstufen geworden und die waren noch nie gut weil sie immer abwärts geführt haben. Zwei Stufen haben wir schon, vom Zeitraum her könnte es jetzt einmal steil nach unten gehen und dann wieder seitwärts.

Es könnte kurzzeitig bis 6k runterditschen und dann seitwärts laufen. Wenn es sich bei 6,5 fängt wären wir wieder da wo wir schonmal ewig rumgeeiert sind. Ein erneuter Boden bei 6,5.

Ein richtig deutlicher Bart im Dayli ist eher selten, man könnte einige Kerzen auch als Bart sehen, aber die Zeiträume sind echt sehr sehr klein, Minibarts?? Aber würde ich nicht so überbewerten. Aber gut, wenn es ein richtiger Bart wird, dann wäre der natürlich auch mal richtig breit. Ein Bart ist da normalerweise doch ein bissle schneller und nicht über Wochen. Dann müsste es innerhalb zwei, maximal drei Kerzen hochgehen auf die liebgewonnenen 10333. Halte ich für unwarscheinlich aufgrund des quälend langsamen Abwärtstrends.

Aber das mimimi-Volumen macht natürlich auch alles möglich.

bearbeitet von battlecore
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb battlecore:

Ob man das vergleichen kann weiß ich nicht, vermutlich nicht.

Da mein Beispiel Deine "Immer"-These widerlegen würde, ist das selbstverständlich nicht vergleichbar - und für alle anderen Gegenbeispiele gibt es sicher ebenfalls gute Argumente wieso sie Deine Aussage nicht widerlegen 😉

... und sollte der Kurs nun wider Erwarten rauf gehen, gibt es auch dann ein gutes Argument wieso auch dieses Beispiel die Immer-These nicht widerlegt.

(ist nicht bös gemeint, sondern nur meine eigene allgemeine gesellschaftliche Beobachtung bei "Immer"-Thesen jeglicher Art)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Da mein Beispiel Deine "Immer"-These widerlegen würde, ist das selbstverständlich nicht vergleichbar - und für alle anderen Gegenbeispiele gibt es sicher ebenfalls gute Argumente wieso sie Deine Aussage nicht widerlegen 😉

... und sollte der Kurs nun wider Erwarten rauf gehen, gibt es auch dann ein gutes Argument wieso auch dieses Beispiel die Immer-These nicht widerlegt.

(ist nicht bös gemeint, sondern nur meine eigene allgemeine gesellschaftliche Beobachtung bei "Immer"-Thesen jeglicher Art)

Joa...wohin geht der Kurs gerade?? :D

bearbeitet von battlecore
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So öfter eine Resistance angetestet wird um so brüchiger wird sie. Sagt Bro immer, und das klingt auch für mich logisch, also müsste es jetzt bald richtig runter gehen....außerdem möchte ich endlich wieder "Flieht ihr Narren" schreiben, und das lohnt sich nur bei mindestens 10-15%. 🤣

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.