Jump to content

Prognose


fjvbit
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb mike_grh:

wir werden doch nicht nochmal die 60k testen?

Das kommt drauf an. Aluhutmodus: Eine Gruppe von Walen hat ein Script, welches immer, wenn e.musk was über BTC twittert, einen Dump einleitet.

Edited by Theseus
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb mike_grh:

@pituse91

Was wurde eigentlich aus deiner Präsentation?

Mich interessieren weniger die Details, viel mehr ob das ganze noch weiterverfolgt wird, oder ob es ruhig geworden ist zu der Thematik?

 

 

Ja, das Thema wird sogar ziemlich intensiv weiterverfolgt. Viel intensiver, als ich je erwartet hätte sogar. Da das Potenzial hier "Insiderhandel" zu betreiben mehr oder weniger erledigt ist, da es nicht um ein Invest in bestehende Coins wie BTC oder ETH geht, kann ich relativ frei schreiben:

Es wurde ein Team gegründet, dass mittlerweile eine zweistellige Mitarbeiteranzahl hat, welches an Erzeugung sowie Implementierung von (teilweise vorhandener) Blockchaintechnologie arbeitet. Der Nutzen wurde hier aus meiner Sicht definitiv erkannt. Das Ganze ist nicht vergleichbar mit Großbanken o.ä., die teils hunderte Mitarbeiter neu einstellen, aber für eine derart konservative Industrie ist das schon ein ganz schönes Statement, dass sowas innerhalb weniger Monate hochgezogen wurde. Bei uns ticken die Uhren normalerweise in einem 2-x Jahrestakt, weshalb mich die Geschwindigkeit schon verblüfft hat.

Es geht dabei aktuell soweit ich weiß nicht um Projekte, die besonders interessant für Investoren sind (ala Fantoken o.ä.), aber um technologisch sehr interessante Projekte die sowohl dem Unternehmen als auch den Kunden Vorteile bringen und die Wörter Crypto/Blockchain/etc für bisher völlig Unbeteiligte geläufiger machen könnten. Ich bekomme davon aber auch nur oberflächliche Dinge auf Grund eines Kontaktes zu besagter Abteilung mit. Ich selbst partizipiere nicht in dieser Abteilung, da sich mein Wissen zu sehr auf Grundlegendes beschränkt und ich nicht programmieren kann... 

Ich halte weiterhin meine beschriebenen Kurzvorträge ab, wobei es aber nur noch zwei weitere geben wird, da ich das Unternehmen demnächst verlasse.

  • Thanks 4
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb TomsArt:

...

Klar, gehts in 3-4 Monaten auf die 600k sieht das evtl. anders aus, aber das erwarte ich nicht

150-200k würden dafür schon ausreichen und das erwarte ich!

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich wäre über den Rücksetzer heute mehr besorgt, wenn gleichzeitig auch die ALTs unter die Räder kommen würden. Da das aber nicht der Fall (bisher) ist, sind das wohl Gewinnmitnahmen nach über 50% Plus ohne große Verschnaufpause. Der Ausbruch hätte wohl eher gehalten, wenn man unterhalb des alten ATH konsolidiert hätte. So macht man es halt jetzt. 🤔

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Rikki77:

Sehr schön, alles muß wieder raus.

Sell Low.   :)

 

Na klar. Erstmal bei 66k die Wallet vollgemacht und bei 50k wird das alles schön panisch verkauft. Ist doch klar! 😊

  • Haha 5
Link to comment
Share on other sites

Erst mal schön den neuen Investoren über die ETCs zeigen, was im Kryptomarkt für ein Wind weht. Du bist nicht investiert, wenn du nicht mal einen Abverkauf miterlebt hast. 

Ich schrieb es teilweise die letzten Tage schon, gibt nach meiner Meinung diverse Szenarien, was nun kommt. 

Kurze Konsolidieren um die 60k und dann weiter steigend

Rücksetzer auf das 61,8er Fibo bzw einen Bereich um die 50-55k, dann wieder steigend

Erneuter Abverkauf über Wyckoff Sell bis wieder runter 30k oder weiter. Danach das Spiel von vorne mit Aufwärtsbewegung. Der Kurs könnte auch ein paar Mal in einer Seitwärtsbewegung/ Übergeordneten Konsolidierung zwischen 30 und 60k pendeln. 

 

Was tue ich bei diesen Szenarien? Gar nichts, außer im Bereich unter 40k langsam wieder aufstocken, Großeinkauf bei unter 23k. Nach oben auch nichts, solange nicht in einer extremen Aufwärtsbewegung mindestens die 125k erreicht sind, dann denke ich mal über kleine Teilverkäufe nach. Wenn die 125k eher langsam und Gesund erreicht werden, abwarten und auf die 250k zielen. 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Tom2005:

Erst mal schön den neuen Investoren über die ETCs zeigen, was im Kryptomarkt für ein Wind weht. Du bist nicht investiert, wenn du nicht mal einen Abverkauf miterlebt hast. 

Ich schrieb es teilweise die letzten Tage schon, gibt nach meiner Meinung diverse Szenarien, was nun kommt. 

Kurze Konsolidieren um die 60k und dann weiter steigend

Rücksetzer auf das 61,8er Fibo bzw einen Bereich um die 50-55k, dann wieder steigend

Erneuter Abverkauf über Wyckoff Sell bis wieder runter 30k oder weiter. Danach das Spiel von vorne mit Aufwärtsbewegung. Der Kurs könnte auch ein paar Mal in einer Seitwärtsbewegung/ Übergeordneten Konsolidierung zwischen 30 und 60k pendeln. 

 

Was tue ich bei diesen Szenarien? Gar nichts, außer im Bereich unter 40k langsam wieder aufstocken, Großeinkauf bei unter 23k. Nach oben auch nichts, solange nicht in einer extremen Aufwärtsbewegung mindestens die 125k erreicht sind, dann denke ich mal über kleine Teilverkäufe nach. Wenn die 125k eher langsam und Gesund erreicht werden, abwarten und auf die 250k zielen. 

 

Ich glaube das auch das Thema Inflation jetzt wirklich im Mainstream ankommt. Wer weiß - vielleicht geht wirklich der ein oder andere auch in Bitcoin und das kann das Ganze etwas überlagern. Um Bitcoin selbst ist es noch erstaunlich ruhig, auch im Vergleich zum Frühjahr. Temporäres Top macht aber absolut Sinn. Nur die kurzsichtigen werden wieder panisch 😉

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb mike_grh:

wir werden doch nicht nochmal die 60k testen?

 

gab nen institutional fingerprint bei 62k. denke zuvor wurden einfach nur die stops der longs abgegrast. fundings waren und sind zudem extrem hoch:

 

UST

Bitfinex

34.7% yr

 

USD

Bitfinex

15.1% yr

 

Funding Rate 0.0707% (0:11:42)
Predicted Rate 0.0758% (8:11:42)
 
 
Edited by JanaAusKassel
  • Thanks 3
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Kann ja nicht nur bergauf gehen. Vielleicht schauen wir nochmal unter die 50k? Hauptsache es geht danach wieder hoch. Es wird noch ganz andere Ausschläge in beide Richtungen geben, wenn es ähnlich wie 2017 läuft.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Xaladilnik:

Hört mir hier auf mit dumps auf 50k, ich habe keine Zeit dafür, die erst Rate für die Insel ist bald fällig..😐 

Immer wenn die Insel-, Jets- und Lambo-Postings kommen…gehts runter😉

Wieso in Raten zahlen? Guck mal hier…auch schöne Sandhaufen 😎 https://www.reisereporter.de/artikel/13309-diese-privatinseln-sind-traumhaft-guenstig

Es geht auch günstig…

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Theseus:

Allerdings ist die Sanierung sehr gut gefördert.

Kann ich ein Liedchen von Singen. 1970er Objekt in 2013 gekauft und für das 1,5fache energetisch saniert. Daher bin ich mit der pauschalen These zu den 70er Objekten nicht ganz einverstanden.

Fördermittel waren Klasse, und ich setze das Thema jetzt auf Neubaustandard mit Rückenwind der Ampel fort, hoffe ich.

 

Tendenziell sehe ich weiter einen konstant steigenden Kanal bei Immobilien, die Nachfrage und der Zins befeuern es ungebremst. Trotzdem habe ich die Idee mit Mietimmos verworfen. Das ist Aufwand, Risiko und nicht wahnsinnig Renditestark, wenn man die Wertsteigerung nicht gleich einberechnet. Und dort gilt ja ebenfalls 10 Jahre Haltedauer.

"Eigentum verpflichtet" ist eben wahr und die Verpflichtung aus Kryptos ist eine der geringsten, neben Aktien, wenn man die soziale und moralische aussen vor lässt.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Meister_Eder:

Heute ist wieder kann nach oben oder nach unten gehen 😂

Was denn nun? 

Ist doch ganz einfach.

Wenn ich jetzt zurück kaufe dann stürzt er sofort ab. :)

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Meister_Eder:

Gestern war hier Party Stimmung (to the Moon)

 

Heute ist wieder kann nach oben oder nach unten gehen 😂

 

Was denn nun? 

Das sind vermutlich nur die Nachwehen von der gestrigen Party😉 Ansonsten „ab nach oben“…🚀

 

 

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.