Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Ascot123:

Ich glaub ehrlich nicht das Bitcoin nachhaltig auf lange Sicht wachsen wird. Die blase ist einfach am platzen bzw. ist schon geplatzt.

Hmmmmmmm...viel interessanter, was immer so aus Dir raus-PLATZT ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war in meinen bisherigen Charts/Prognosen auch immer bullish, von der Grundstimmung, aber das hat sich geändert. Die Grundstimmung / Erwartungshaltung der Marktteilnehmer muss auch gesetzter werden, sonst schreiten wir nicht weiter voran im Marktzyklus, ihr wisst schon, Wallstreet-Cheat-Sheet:

WallStCheatSheet

 

Wenn niemand hier ins Stadium "Disbelief" geht, dann geht die nächste Rally ja nie wirklich los :P 

bearbeitet von ElBerndo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prognose: binance  wird grösser.

Seite läuft und ist super übersichtlich

Im vergleich zu bitstamp oder bittrex.

 

bearbeitet von sim
Lehzeichen zugefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sags ja: angefixt, wie die Drogensüchtigen...und die Wale verteilen zur Zeit den Stoff, aus dem die Träume sind...

Good trades to all of you

Rainer

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was wir sehen, ist genau das Gleiche, wie wir es schon nach dem Tief bei 7030 gesehen haben. Wir sind hoch geschossen, sind überladen und die lassen den Kurs nicht runter fallen. Ich sage bewusst "die", denn das ist unnatürlich. Was die hier versuchen, ist den Markt künstlich oben zu halten, während sie Coins aus den Alts machen. Bis die abgemolken sind diese Woche. Sobald alle oben sind, lassen sie den Kurs runter krachen. 

Wer auch immer die Technik und das Geld besitzt dies zu tun. 

Technik, weil immer exakt auf SMA-Linien gebounct wird und der Kurs immer vor dem Abstieg hoch gedrückt wird, um dann nicht mehr so tief zu fallen... Wenn der Kurs beginnt abzusacken und einem jeder Indikator sagt: "es geht runter", kommt eine Kauforder von ~ 70 btc rein, die den Kurs am Fallen hindert... und wenn er fällt, bounced er stark. Manchmal sind wir bei den Stochs komplett oben und dennoch drückt wer den Kurs durch SMA-Linien nach oben.

Der gewöhnliche Trader, macht in so einem Markt nicht viel, weil er immer damit rechnen muss, dass der btc absackt. Das "arme Tradingvieh" rennt jedem Anstieg hinterher, der dann abverkauft wird, durch kurzes "Fallenlassen" des btc… das Problem ist, dass Anstiege länger dauern als sie sollen und man somit verleitet wird, auch höher einzukaufen, weil es ja "dennoch steigen könnte".

Was man tun sollte?

Letztes Mal habe ich fast ne Woche gewartet, dass der btc endlich richtig fällt und habe mich aus den alts Großteils raus gehalten. Das war ein Fehler. Obwohl ich zwar im Endeffekt recht hatte, habe ich mir viel entgehen lassen.

Vielleicht sollte man einfach den btc mutig ignorieren in solchen Zeiten und sich brav in den Alts unten einkaufen, zumindest in die Alts, die seit dem letzten Tief nicht schon im 4h-Stoch oben sind. Diese werden vermutlich noch diese Woche steigen.

Es sind mMn Zeiten, wo man Indikatoren etwas vernachlässigen sollte, und dafür den "Walen" vertrauen, dass sie diese Woche, mit unnatürlichem Verhalten, atypisch dem üblichen Markt, Bewegungen reinbringen werden.

  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, ich sehe es jetzt erst aber es bilden sich gerade zwei isks wenn ich das auf dem Handy richtig sehe.

Schaut mal im 4h oder besser evtl. sogar im 1d Chart seit dem 5 Juni.

Ich werde das leider erst morgen Früh in meinem Chart einzeichnen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb coinflipper:

was wir sehen, ist genau das Gleiche, wie wir es schon nach dem Tief bei 7030 gesehen haben. Wir sind hoch geschossen, sind überladen und die lassen den Kurs nicht runter fallen. Ich sage bewusst "die", denn das ist unnatürlich. Was die hier versuchen, ist den Markt künstlich oben zu halten, während sie Coins aus den Alts machen. Bis die abgemolken sind diese Woche. Sobald alle oben sind, lassen sie den Kurs runter krachen. 

Wer auch immer die Technik und das Geld besitzt dies zu tun. 

Technik, weil immer exakt auf SMA-Linien gebounct wird und der Kurs immer vor dem Abstieg hoch gedrückt wird, um dann nicht mehr so tief zu fallen... Wenn der Kurs beginnt abzusacken und einem jeder Indikator sagt: "es geht runter", kommt eine Kauforder von ~ 70 btc rein, die den Kurs am Fallen hindert... und wenn er fällt, bounced er stark. Manchmal sind wir bei den Stochs komplett oben und dennoch drückt wer den Kurs durch SMA-Linien nach oben.

Der gewöhnliche Trader, macht in so einem Markt nicht viel, weil er immer damit rechnen muss, dass der btc absackt. Das "arme Tradingvieh" rennt jedem Anstieg hinterher, der dann abverkauft wird, durch kurzes "Fallenlassen" des btc… das Problem ist, dass Anstiege länger dauern als sie sollen und man somit verleitet wird, auch höher einzukaufen, weil es ja "dennoch steigen könnte".

Was man tun sollte?

Letztes Mal habe ich fast ne Woche gewartet, dass der btc endlich richtig fällt und habe mich aus den alts Großteils raus gehalten. Das war ein Fehler. Obwohl ich zwar im Endeffekt recht hatte, habe ich mir viel entgehen lassen.

Vielleicht sollte man einfach den btc mutig ignorieren in solchen Zeiten und sich brav in den Alts unten einkaufen, zumindest in die Alts, die seit dem letzten Tief nicht schon im 4h-Stoch oben sind. Diese werden vermutlich noch diese Woche steigen.

Es sind mMn Zeiten, wo man Indikatoren etwas vernachlässigen sollte, und dafür den "Walen" vertrauen, dass sie diese Woche, mit unnatürlichem Verhalten, atypisch dem üblichen Markt, Bewegungen reinbringen werden.

Wenn Du doch genau weisst wie es ablaueft - warum tradest Du nicht entsprechend gegen die Herde?

Ich habe nicht so einen guten Durchblick wie Du und gehe auch nicht davon aus, dass da groessere Maechte den markt manipulieren und schaffe es dennoch Gewinne aus der Marktbewegung heraus zu generieren.

... wenn ich das schaffe ohne so tiefes Verstaendnis wie Du zu haben - warum ist es Dir nicht moeglich?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Lorcent:

Sorry, ich sehe es jetzt erst aber es bilden sich gerade zwei isks wenn ich das auf dem Handy richtig sehe.

Schaut mal im 4h oder besser evtl. sogar im 1d Chart seit dem 5 Juni.

Ich werde das leider erst morgen Früh in meinem Chart einzeichnen können.

Stimmt.Also dann rauf auf 6.8K

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.6.2018 um 10:32 schrieb Kepler67:

https://imgur.com/a/e7gtGBN

 

Etwas unsauber und einfach gehalten :)

Im 1D sieht man die Schultern besser

Vielleicht sollte man auch einfach unterstützende Indikatoren zur Unterstützung von einer Idee/Prognose nutzen, so wie sie gedacht sind, und seine Prognose zu erst einmal auf Chartbildern und Mustern aufbauen, so wie die Technische Analyse das vorschreibt. 

Der Link und meine Prognose vom 11.06. zeigen noch einmal, dass das beim Bitcoin gut funktioniert. Fast eine Punktlandung.

Wenn nichts abzusehen ist, ist halt nichts abzusehen. Dann wartet man und schiebt es nicht auf 30 Meter lange Säugetiere.

@coinflipper

bearbeitet von Kepler67
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Jokin:

Wenn Du doch genau weisst wie es ablaueft - warum tradest Du nicht entsprechend gegen die Herde?

Ich habe nicht so einen guten Durchblick wie Du und gehe auch nicht davon aus, dass da groessere Maechte den markt manipulieren und schaffe es dennoch Gewinne aus der Marktbewegung heraus zu generieren.

... wenn ich das schaffe ohne so tiefes Verstaendnis wie Du zu haben - warum ist es Dir nicht moeglich?

 

"genau weißt", … ist wohl falsch formuliert. 

Ich hätte z.B. POA und AE kaufen wollen... sah aber im btc einen überverkauften Markt für diesen Tag. Er wäre gestern Nacht um 02:00 auch gefallen, heute ist er das auch und hätte auch tiefer fallen sollen. Wurde aber zeitnah wieder hoch gepusht und davor sogar noch höher.

Das selbe Indikatorensetting, dass mir sagt, das POA hätte steigen sollen, sagt mir aber auch, dass der btc hätte fallen sollen und zwar stärker.... 

Ich finde das sind echt beschiss**** Tradingsituationen.

 

EDIT: @Jokin wonach richtest du dich, beim Gewinne machen in solchen Situationen? Nur auf dein Gefühl?

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dat mo legt nach ;) alle mann seinen reflink klicken und dann 400% absahnen ;) plus500 beste... zumindest bei refcom ;)

 

  • Haha 3
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Kepler67:

Wenn nichts abzusehen ist, ist halt nichts abzusehen. Dann wartet man und schiebt es nicht auf 30 Meter lange Säugetiere.

@coinflipper

Und du meinst, es rennen da ein paar Kiddies rum, die mal so aus dem Nichts in eine rote fallende Kerze 75btc rein hauen, um diese aufzukaufen?... Mitten zwischen allen MA-Linien, vor Fibonacci-Retracements,... und bei Indikatoren (MACD, StochRSI, etc.), die auf überverkauft und Abwärts zeigen.

Ich mag vieles noch nicht verstehen, aber, das ist nicht koscher. Ich will gar nicht jammern, es sind halt die anderen Marktteilnehmer, auch die gilt es zu berücksichtigen. Ich wollte nur erwähnen, dass wenn man solche Muster sieht, man vielleicht den btc etwas mehr ignorieren kann als sonst, weil man vertrauen kann, dass die genauso, wie einer selbst aus den alts abcashen wollen.

Wir werden vermutlich noch mehrere alt-pumps sehen diese Tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb coinflipper:

Wir werden vermutlich noch mehrere alt-pumps sehen diese Tage.

Die Frage ist doch nur welche Alts werden gepumpt? :P

bearbeitet von Thealb648

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Thealb648:

Die Frage ist doch nur welche Alts werden gepumpt? :P

ich hatte mich per PN ein wenig mit coinFlipper darüber unterhalten....vielleicht sollte man hierzu einen separaten Thread eröffnen? Für "Daytrading" (auch über mehrere Tage) der entsprechenden Alts.

 

Nur überladen darf man diesen Thread nicht!

  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Thealb648:

Die Frage ist doch nur welche Alts werden gepumpt? :P

gerade eben noch einer, der MTH.

Ich weiß es halt auch nicht :D ich vermute, da diese Aktionen meist eine Woche dauern, man als Chart einen nehmen soll, der die Bewegungen auch innerhalb dieser Woche abbilden kann. Dazu bietet sich der 4h-Chart am besten an, da er von unten nach oben 2-3 Tage braucht. Somit könnten man einen Coin Montag, pushen, 1-2 warten und dann nochmal pushen bis Freitag. Man würde so dem 1h-Chart Genüge tun. Weiß nicht, ob das verständlich war.

Welcher Coin?

Ich vermute fast alle kommen noch dran, die dieses Muster machen: https://imgur.com/a/GCD7DK2

also, bei denen man so eine kleine Trendlinie zeichnen kann, die dann bei Durchbruch eine steile Kerze nach sich zieht. Vielleicht auch nach MACD-Crossover. 

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb coinmasterberlin:

ich hatte mich per PN ein wenig mit coinFlipper darüber unterhalten....vielleicht sollte man hierzu einen separaten Thread eröffnen? Für "Daytrading" (auch über mehrere Tage) der entsprechenden Alts.

 

Nur überladen darf man diesen Thread nicht!

Würd ich begrüßen die Idee (Y) Du kannst gern sofort nen Thread eröffnen - ich würd mich auch aus dem hier dann komplett zurückziehen und still die arbeit der experten genießen.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb coinmasterberlin:

 

Nur überladen darf man diesen Thread nicht!

Dieser Fred ist sowieso überladen, aber genau deshalb macht es Spass hier ab und an reinzuschauen.

Auch die Uralt-Beiträge (Seite 50 bis 100 oder so) sind absolut irre.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb coinflipper:

EDIT: @Jokin wonach richtest du dich, beim Gewinne machen in solchen Situationen? Nur auf dein Gefühl?

Ganz einfach: "Ort und Zeit".

... viele glauben anhand von Indikatoren die Situation an demselben Ort zu bestimmten Zeiten zu kennen, dazu schauen sie in die Vergangenheit und versuchen die Zukunft vorherzusagen.

... bei mit hingegen ist nicht der Ort die Konstante, sondern die Zeit. Anstatt in die Vergangenheit zu schauen schaue ich auf andere Orte und glaube dadurch zu wissen was in Kuerze an dem Ort passiert an dem ich mich selber befinde.

Und naja, ist ja auch halbwegs logisch, denn wenn an anderen Exchanges die Kurse fallen, werden sie auch an meiner Heimat-Exchange in Kuerze fallen - und umgekehrt. Dazu muss man halt nicht auf den grossen Exchanges beheimatet sein sondern an einer "nachlaufenden" kleineren Exchange und schon laeuft das :-)

 

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb coinflipper:

gerade eben noch einer, der MTH.

Ich weiß es halt auch nicht :D ich vermute, da diese Aktionen meist eine Woche dauern, man als Chart einen nehmen soll, der die Bewegungen auch innerhalb dieser Woche abbilden kann. Dazu bietet sich der 4h-Chart am besten an, da er von unten nach oben 2-3 Tage braucht. Somit könnten man einen Coin Montag, pushen, 1-2 warten und dann nochmal pushen bis Freitag. Man würde so dem 1h-Chart Genüge tun. Weiß nicht, ob das verständlich war.

Welcher Coin?

Ich vermute fast alle kommen noch dran, die dieses Muster machen: https://imgur.com/a/GCD7DK2

also, bei denen man so eine kleine Trendlinie zeichnen kann, die dann bei Durchbruch eine steile Kerze nach sich zieht. Vielleicht auch nach MACD-Crossover. 

MTH ist kein Pump! Der lag vor kurzem bei 0,12 Cent und geht jetzt auf sein Niveau zurück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ersten seiten in diesem thread:

Ist lustig wie schon 2013 China aussteigen wollte.Alle jahre wieder und dann doch nicht...?Manipulation...

Dieser thread ist die Geschichte des btc ausserhalb der charts und ist gold wert.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Ist lustig wie schon 2013 China aussteigen wollte.Alle jahre wieder und dann doch nicht ..." - ?!? - china hat keine exchanges mehr im land

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb boardfreak:

"... Ist lustig wie schon 2013 China aussteigen wollte.Alle jahre wieder und dann doch nicht ..." - ?!? - china hat keine exchanges mehr im land

Wird denn noch gemined? Hatte in Erinnerung, dass die Farmen auch dicht gemacht worden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb boardfreak:

dat mo legt nach ;) alle mann seinen reflink klicken und dann 400% absahnen ;) plus500 beste... zumindest bei refcom ;)

 

Ich weiß irgendwie nie, ob du Werbung für ihn machst oder ihn sarkastisch verspottest oder gar du der Typ bist.. Ich werde aus dir nicht schlau

Wieso postest du andauernd Videos von ihm?? Stehst du auf ihn? Willst du kleine Altcoins mit ihm zeugen und aufziehen? Ich raffs einfach nicht.

  • Haha 2
  • Confused 1
  • Sad 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Wird denn noch gemined? Hatte in Erinnerung, dass die Farmen auch dicht gemacht worden.  

... nein BTC ist tot!

vor 1 Minute schrieb Breakingbad:

Ich weiß irgendwie nie, ob du Werbung für ihn machst oder ihn sarkastisch verspottest oder gar du der Typ bist.. Ich werde aus dir nicht schlau 

Wieso postest du andauernd Videos von ihm?? Stehst du auf ihn? Willst du kleine Altcoins mit ihm zeugen und aufziehen? Ich raffs einfach nicht.

AUTSCH!!!!

Wasn mit dem Thread los... nur mehr Newcomer unterwegs?

  • Thanks 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.