Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Black-Angel:

Soviel zu meiner Oder.... Irgendwie bewegt sich der Kurs in die andere Richtung, was ich aber auch nicht so schlecht finde 🙂

Geduld..ich denke bis Mai kracht es nochmal ordentlich. Schon tolle Situation wenn man mit beiden Richtungen zufrieden ist

 

  • Love it 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, die CCs haben aber die letzten beiden Tage ganz schön nach unten angetäuscht, aber dann gerade das Gegenteil gemacht .... BTC und LTC wollen aus einer kleinen Bullflag ausbrechen. Eine Vola-Ausdehnung steht jeden Falls bevor ... 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist eigentlich der Treiber von EOS heute? Hat da jemand was Schlüssiges? Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Eagle:

EOS hat Litecoin überflügelt und ist neue Nummer 4 am Markt.

Seit dez in usd: 

Eos hat ×3 gemacht.

Bnb ×4

Ada ×2 

Ltc ×3

Btc? 

Ach ja altcoins...😎

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Gulliver:

Gibt es das auch ohne die chinesischen Schriftzeichen? Danke!

[CCIDI News] Am 22. März 2019 veröffentlichte das CCID Research Institute den 11. CCID Global Public Chain Technology Evaluation Index, der die 35 öffentlichen Ketten aus der technischen Dimension umfassend berücksichtigte. Die Ergebnisse zeigen, dass die drei großen EOS-Plattformen von Dapp, Wave Field, Ethereum, immer noch in den ersten drei Rängen stehen. Die Scores liegen bei 155,7, 146,7 und 142,8. Im Vergleich zu anderen Kettenscores wurde die Lücke deutlich geöffnet. Die Ränge 4 bis 10 sind BitShares, Nebelkette, Ontologie, Nash-Kette, öffentliche Vertrauenskette, NEO und Stim-Kette. Der zusammengesetzte Bitcoin-Wert lag bei 99,4 und erreichte Platz 15 von 35 öffentlich bewerteten Ketten, 2 Plätze weniger als im vorherigen Zeitraum.

 

[CCIDI News] Am 22. März 2019 veröffentlichte das CCID Research Institute den 11. CCID Global Public Chain Technology Evaluation Index, der die 35 öffentlichen Ketten aus der technischen Dimension umfassend berücksichtigte. Die Ergebnisse zeigen, dass die drei großen EOS-Plattformen von Dapp, Wave Field, Ethereum, immer noch in den ersten drei Rängen stehen. Die Scores liegen bei 155,7, 146,7 und 142,8. Im Vergleich zu anderen Kettenscores wurde die Lücke deutlich geöffnet. Die Ränge 4 bis 10 sind BitShares, Nebelkette, Ontologie, Nash-Kette, öffentliche Vertrauenskette, NEO und Stim-Kette. Der zusammengesetzte Bitcoin-Wert lag bei 99,4 und erreichte Platz 15 von 35 öffentlich bewerteten Ketten, 2 Plätze weniger als im vorherigen Zeitraum.

 

 

Das ist die Übersetzung aus dem han laut Google.

 

EOS ist bei denen Platz 1 gefolgt von Tron und Etherium auch Litecoin Neo und Bitcoin sind ganz oben in der Tabelle.

bearbeitet von Eagle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb sim:

Eos hat ×3 gemacht.

EOS hatte ich im Juli 2018 für ca. 7 Euro gekauft. Im Dez. 2018 war mein EOS-Investment dann nur noch ein Fünftel wert und ich war mit EOS satte 80% im Minus, das war schon ziemlich bitter... :(

Aber wie war das...? "the time to buy is when there's blood in the streets" - Hatte tatsächlich genau am 7. Dezember (und dann noch einmal am 15. Dezember) viele Altcoins nachgekauft, darunter auch EOS für müde 1,50 Euro. Hatte zwar das komplette Weihnachtsgeld verbraten (verbraten - verstehst? ;)), bin bei vielen Coins aber nur vorsichtig und mit einem verhältnismäßig bescheidenen Betrag rein, bei EOS bspw. nur 1/4 des ursprünglichen Investments. Dadurch bin ich jetzt immerhin "nur" noch ca. 10% im Minus, aber freue mich irgendwie trotzdem, denn ohne diesen bescheidenen Nachkauf wäre ich bei EOS immer noch knapp 50% im Minus... :)

Ja, Leute gucken mich auch immer ganz verwirrt an, wenn ich erzähle, dass ich in Kryptowährungen investiere und es eigentlich ziemlich super sei, "nur" ca. 10-20% im Minus zu sein... :lol:

  • Haha 7
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb sim:

Seit dez in usd: 

Eos hat ×3 gemacht.

Bnb ×4

Ada ×2 

Ltc ×3

Btc? 

Ach ja altcoins...😎

 

Dash von 10/2017 bis jetzt: 1/3
NEM von 10/2017 bis jetzt: 1/4
BCC von 10/2019 bis jetzt: 0/1

BTC? ... 3/4

Ach ja, Altcoins ...😎

Statistiken sind immer nur so gut wie der, der sich die Rosinen rauspickt.

Der Vollständigkeit halber:

EOS x7 seit 10/2017
BNB x10 seit 10/2017
ADA x2 seit 10/2017
LTC x1 seit 10/2017

... mit den meisten Altcoins der TOP 30 von 10/2017 hat man jedoch ziemliche Verluste gemacht, die durch die paar wenigen Überflieger nicht ausgeglichen werden konnten.

 

  • Confused 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb NouCoin:

Komische Coins. CDU find' ich bei CMC erst gar nicht und bei SPD werden mir sogar gleich zwei angezeigt:

https://coinmarketcap.com/currencies/stipend/

https://coinmarketcap.com/currencies/spindle/

Die zwei würd ich aber nicht kaufen, die werden nochmal ganz schön abstürzen..

vor 2 Stunden schrieb Skogen:

Geduld..ich denke bis Mai kracht es nochmal ordentlich. Schon tolle Situation wenn man mit beiden Richtungen zufrieden ist

 

Du bist also Hodler ja? Ich auch dies Jahr, das ATH ruft, was gibts schöneres als jetzt fürs gleiche Geld 5-10 mal soviele Coins zu kaufen :lol:

Die Massenadaption ist aber imho noch locker 10 Jahre entfernt. So lang Leute wegen der Garantie lieber mehrere Prozent schriftlich garantierte Gebühren der konventionellen Banken und Versicherungen haben wollen. Be your own Bank ist nix für Otto und Ließchen. Die wollen schriftliche Garantien von wohlwollenden Authoritäten (Kundenberater), auch wenn sie wissen das die fürn Popo sind.

Warscheinlich gibts die Massenadaption nur wenn sie durch die Hintertür erzwungen wird durch eine simple Umstellung auf rein elektronische Bezahlsysteme in den wichtigsten Bereichen, Supermarkt und Tankstelle z.b.

Vielleicht gibts ja irgendwann Bonusprogramme mit Coins beim einkaufen. Das wäre dann eine freiwillge Adaption die eine winzige Chance hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum glaub ich dritten Mal in diesem Monat: Lasst eure Politik Diskussionen sein.

  • Haha 1
  • Thanks 6
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Amsi:

Zum glaub ich dritten Mal in diesem Monat: Lasst eure Politik Diskussionen sein.

Ja ok, ich mache den Anfang. 🤐 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Exodus:

Ja ok, ich mache den Anfang. 🤐 ;)

Mache auch mit, obwohl ich finde, dass Bitcoin hoch politisch ist und das durchaus in eine Prognose mit einfließen sollte 🤐🤫

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, man darf auch gerne zu Themen diskutieren, die unmittelbar mit Krypto zu tun haben.

Über Artikel 13 usw. kann man auch diskutieren, aber nicht in Prognose.
Und die Kacke mit "Ich wähle links weil ..." oder "Ich wähle rechts weil ..." kann man sich hier komplett sparen.


EDIT: Habe den "Mist" gelöscht und die Beiträge über Artikel 13 in diesen Thread verschoben:

 

bearbeitet von Amsi
  • Thanks 5
  • Up 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Amsi hat natürlich recht. Das Thema drohte wirklich abzugleiten und Politik gehört natürlich nicht in den "sehr seriösen" Prognose Bereich 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das übliche durcheinanderwürfeln aller Begriffe aus dem Kypto Bereich, grober Unfug, bitte umgehend ins IOTA Forum verschieben, die werden es lieben 😁

bearbeitet von leblitzdick
bug fix
  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@battlecore

jop, hodler weil ich in der Vergangenheit falsch gehandelt habe und mir jetzt einfach nur paar Regeln aufgestellt hab. Deshalb ist auch Fiat auf der Börse und wenn meine gewünschten Einkaufspreise fallen, werde ich weiter shoppen...nicht vorher.

Wir sind so oft nun bei 4k -4,1K abgeprallt da hab ich null Fomo. Kaufkraft fehlt somit sehe ich eher die Bärenprognosen eintreffen als 6K oder 10K. Letztere werden kommen aber ich denke vorher landen wir unter 3K und dann gehts schlagartig nach oben mit 500$ Schritten und net so ein Kuddelmuddel wie seit paar Wochen.

Hmm und soeben erhalte ich eine Mail von Bitstamp...auf die Adresse die ich auch da benutze.

Klick

"We haven't heard from you for a while..."..
Dachte erst, wollt ihr mich verarschen..letzte Woche erst Geld auf die Börse überwiesen.

naja, die ganzen Links gehen natürlich sonst wo hin..aber hatte nun Bitstamp n Sicherheitsleck wegen der passenden Mailadresse?!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Aktenzeichen XY gab's einen Bericht über den Bitclub. Und am Ende gab's noch eine Rede pro Bitcoin und Kryptowährungen.

Falls es noch jemand schauen möchte:

https://www.zdf.de/gesellschaft/aktenzeichen-xy-ungeloest/xyvb4-fall1-geschaefte-mit-bitcoins-100.html

Und das Video dazu, ab 1:14:00

https://www.zdf.de/gesellschaft/aktenzeichen-xy-ungeloest/aktenzeichen-xy-spezial-vorsicht-betrug-vom-27-maerz-2019-102.html

  • Haha 1
  • Thanks 4
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Skogen:

..aber hatte nun Bitstamp n Sicherheitsleck wegen der passenden Mailadresse?! 

Leider kann es auch so sein – daß es nicht so ist. Und das wiederum könnte bedeuten, daß das Leck auf Deiner Seite ist. ;o))

bearbeitet von ..::. o.Z.o.n.e .::..
Erm... Ausdruck. ;o))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte gehofft RVN würde wieder auf 600 - 700 fallen, dann wäre ich nochmal rein, aber den Gefallen hat er mir nicht getan.

Aber freue mich auch über die 10% Plus bei WTC seit gestern, man soll ja nicht zu gierig sein ;)

bearbeitet von Farnsworth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Skogen:

 

"We haven't heard from you for a while..."..
Dachte erst, wollt ihr mich verarschen..letzte Woche erst Geld auf die Börse überwiesen.

naja, die ganzen Links gehen natürlich sonst wo hin..aber hatte nun Bitstamp n Sicherheitsleck wegen der passenden Mailadresse?!

 

Bitstamp schickte mir vor paar Jahren auch eine ähnliche Mail weil ich schon lange nicht mehr mit Bitcoins gehandelt habe. Sie wollten nur wissen ob ich noch zufrieden bin und auch wieder bei ihnen traden möchte. Ich habe sie dann recht gelobt und sie waren sehr glücklich und seitdem habe ich wieder meine Ruhe. 🤣 Ab und zu lässt Bitstamp halt mal was von sich hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Farnsworth:

Hatte gehofft RVN würde wieder auf 600 - 700 fallen, dann wäre ich nochmal rein, aber den Gefallen hat er mir nicht getan.

Und das nachdem vorherigen Fall auf unter 300. Das ist doch wirklich Fomo oder gibts Gründe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.