Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 42 Minuten schrieb battlecore:

Fachkräftemangel :lol::lol:

Unwort überhaupt. Heute schreibt man 300 Bewerbungen um dann die nächsten Jahre unbezahlte Praktika und probearbeiten quer durchs ganze Land runterzureissen. Ist ja viel billiger als jemanden einzustellen.

Die Leihfirmen schleppen ausschliesslich neu hinzugekommene an und die werden spätestens alle drei Wochen ausgetauscht. Man bekommt sie nicht an die Arbeit, kaum eine Chance. Und wenn mal gearbeitet wird kommen da traumhafte Dinger bei raus. Wir sitzen grad auf 200 davon die ständig wegen Arbeitsverweigerung ersetzt werden und die müssen wir auch noch fast jeden Tag durch 200 Leute vom Stammpersonal aufstocken damit überhaupt was produziert wird. Das sind keine Dreckjobs, 2017 neu gebaute Halle, die modernste Fertigungshalle Europas, hell, sauber, leise, sehr sehr bequeme Arbeit, kein Akkord, Persönliche Pausen wie man will weil immer Ersatzleute da sind, man muss absolut nix selber heben dank Handlingshilfen. Trotzdem wird das arbeiten schlicht verweigert.

Und da unterhalten wir uns über PPM, QRCI, 7QB, Fähigkeitsauswertung und Lieferfähigkeit.

Auf der anderen Seite lehnen wir jeden Bewerber ab der nicht neu hinzugekommen ist.

Lächerlich.

Ganz ehrlich, an der Situation sind wir aber selber schuld. Politiker und sogenannte Führungskräfte machen das "Ich Ich Ich" doch vor, was erwartest du dann vom Bürger, das er etwas anderes tut, als das was ihm vorgelebt wird?

Es versucht doch seit Jahrzehnten nur noch jeder sein Schäfchen auf dem sinkenden Schiff in Sicherheit zu bringen, von "oben" angefangen.

Die Maueröffnung und Osterweiterung hat das "Sterben" doch nur hinausgezögert, aber verhindert es nicht. Zu DDR Zeiten hieß es "der faulende und sterbende Kapitalismus" ich habe darüber immer gelacht, aber auf lange Sicht gesehen ist der Kapitalismus eine Einbahnstraße und nicht zukunftsfähig. Die Chinesen werden die lachenden Sieger sein, auch wenn der Einzelne da weniger zu sagen hat, aber als Kollektiv werden sie gewinnen. "Wir sind die Borg, Widerstand ist zwecklos" ;) 

  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Kuang11:

Dann lerne lesen und übe an deinem Textverständnis ;) Alleine wir suchen über 20 Leute und der ganze Konzern über 300 Leute.. und ja, global.. die Welt ist global #dealwithit

Ok dann mache ich bei dem Quatsch jetzt auch mal mit.

Ja warum kommt denn dann keiner zu euch? Scheiß Firma? Blöde Leute? Zu hohe Ansprüche? Nicht genügend Fachkräft (auf der GANZEN WELT)?

Warum bildet ihr nicht 20 bzw. 300 Leute aus und behebt das Problem selbst in 3 Jahren?

Zum k.... immer diese Jammerei der Branchen, verpennen es über Jahre sich gute Leute zu suchen und vor allem auszubilden und meckern dann, dass keiner für einen Hungerlohn kommt. Andere sollen für euch die Fachkräfte schaffen und die sollen dann natürlich ausgerechnet bei euch arbeiten?

Ja "Hungerlohn" als "Spitzenfachkraft" bei 70K BRUTTO bleiben ~40K netto. Je nach Ort gehen davon schon mal locker ein Tausender für ne Wohnung drauf, mit kleiner Familie ist die Kohle schnell weg. Wir reden hier nicht von Hilfskräften, sondern von Leuten, die überall auf der Welt mit KUSSHAND genommen werden.

Warum kommt denn kein Inder, Ukrainer oder gut ausgebildeter IT-Techniker aus Somalia zu euch? Warum? Ihr zahlt doch so super!

30.000 IT-Leute sitzen auf der Straße, sind die alle zu blöd für eure super Firma mit dem tollen Boni? Oder wohnen die zufällig alle woanders?

200.000 ausgebildte Fachkräfte verlassen jedes Jahr das Land, wieso? Kennen die eure Firma denn nicht?

Die Löhne, gerade im niedrigeren Lohnsektor, wurden über Jahrzehnte auf einem niedrigen Level gehalten und sind jetzt endlich mal in den letzten Jahren signifikant gestiegen und schon werden die Schleusen geöffnet, damit die Gehälter blos nicht noch weiter steigen.
Und das Resultat davon? Richtig: die Super-Spitzen-Mega-Fachkraft aus dem Kongo, den USA oder Mongolei kommt erst recht nicht  zu euch.

Wir haben seit ewigen Zeiten eine BlueCard, totaler Flopp, es fragt nur keiner warum. Kaum ein Mensch in der Welt nimmt diese in Anspruch , dabei ist das in Deutschland doch total geil! Die ganze Welt hat in den letzen Jahren verfolgen dürfen, wie wir kulturfremde ins Land geschaft haben, das muss doch ein Signal an alle Spitzenkräfte der Welt sein: guckt mal, in Deutschland seid ihr willkommen. Komisch, wieso kommt denn keiner? OK, mit unseren unzähligen Nazi-Horden, die letzte Woche FAST unsere gesamte Regierung gestürzt hätten, kann ich es natürlich verstehen.

Vielleicht weil doch nicht alles so ist, wie man es vielleicht selber sieht oder eingeredet bekommt?

P.S: in Spanien gibt es Rekord-Jugendarbeitslosigkeit, vielleicht mal einen Recruiter dahin schicken?

bearbeitet von Farnsworth
  • Thanks 1
  • Like 6
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Farnsworth:

Ok dann mache ich bei dem Quatsch jetzt auch mal mit.

.....

Vielleicht weil doch nicht alles so ist, wie man es vielleicht selber sieht oder eingeredet bekommt?

100% Zustimmung von meiner Seite.

Wenn alles so toll ist aber keiner es haben/machen will, dann kann es ja so toll nicht sein. Am Ende ist dann immer Harz4 schuld, den Leuten in der sozialen Hängematte scheint allen die Sonne aus dem Po, deshalb wollen sie auch nicht für 5k Netto 8 Stunden irgend wo sitzen müssen! ;) 

  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb zimhi:

@Kuang11

Dann hör auf mich zu zitieren, ich Rede von Deutschland!

Textverständnis? ?

glokaler Fachkräftemangel? Woher bekommen wir dann Einwanderer?

Nichts für ungut, aber wir 2 würden zig Liter Alkohol für einen Dialog benötigen!

Ja, blass dir dein Gehirn mit Alk weg ;) deine Texte werden dadurch auch nicht besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wird lustig wenn die mods aufwachen und hier durchwischen ;) derweil erzählt der hosp ma wieder einen vom pferd ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Farnsworth:

Ok dann mache ich bei dem Quatsch jetzt auch mal mit.

Ja warum kommt denn dann keiner zu euch? Scheiß Firma? Blöde Leute? Zu hohe Ansprüche? Nicht genügend Fachkräft (auf der GANZEN WELT)?

Warum bildet ihr nicht 20 bzw. 300 Leute aus und behebt das Problem selbst in 3 Jahren?

Zum k.... immer diese Jammerei der Branchen, verpennen es über Jahre sich gute Leute zu suchen und vor allem auszubilden und meckern dann, dass keiner für einen Hungerlohn kommt. Andere sollen für euch die Fachkräfte schaffen und die sollen dann natürlich ausgerechnet bei euch arbeiten?

Ja "Hungerlohn" als "Spitzenfachkraft" bei 70K BRUTTO bleiben ~40K netto. Je nach Ort gehen davon schon mal locker ein Tausender für ne Wohnung drauf, mit kleiner Familie ist die Kohle schnell weg. Wir reden hier nicht von Hilfskräften, sondern von Leuten, die überall auf der Welt mit KUSSHAND genommen werden.

Warum kommt denn kein Inder, Ukrainer oder gut ausgebildeter IT-Techniker aus Somalia zu euch? Warum? Ihr zahlt doch so super!

30.000 IT-Leute sitzen auf der Straße, sind die alle zu blöd für eure super Firma mit dem tollen Boni? Oder wohnen die zufällig alle woanders?

200.000 ausgebildte Fachkräfte verlassen jedes Jahr das Land, wieso? Kennen die eure Firma denn nicht?

Die Löhne, gerade im niedrigeren Lohnsektor, wurden über Jahrzehnte auf einem niedrigen Level gehalten und sind jetzt endlich mal in den letzten Jahren signifikant gestiegen und schon werden die Schleusen geöffnet, damit die Gehälter blos nicht noch weiter steigen.
Und das Resultat davon? Richtig: die Super-Spitzen-Mega-Fachkraft aus dem Kongo, den USA oder Mongolei kommt erst recht nicht  zu euch.

Wir haben seit ewigen Zeiten eine BlueCard, totaler Flopp, es fragt nur keiner warum. Kaum ein Mensch in der Welt nimmt diese in Anspruch , dabei ist das in Deutschland doch total geil! Die ganze Welt hat in den letzen Jahren verfolgen dürfen, wie wir kulturfremde ins Land geschaft haben, das muss doch ein Signal an alle Spitzenkräfte der Welt sein: guckt mal, in Deutschland seid ihr willkommen. Komisch, wieso kommt denn keiner? OK, mit unseren unzähligen Nazi-Horden, die letzte Woche FAST unsere gesamte Regierung gestürzt hätten, kann ich es natürlich verstehen.

Vielleicht weil doch nicht alles so ist, wie man es vielleicht selber sieht oder eingeredet bekommt?

P.S: in Spanien gibt es Rekord-Jugendarbeitslosigkeit, vielleicht mal einen Recruiter dahin schicken?

Weil wir die Leute heute brauchen und parallel bilden wir über 600 Leute aus.. so what ?

Wir haben doch Inder, Polen usw.... wo ist denn dein Problem ;) junge...komm mal klar....

70k ist hier das Einstiegsgehalt ohne Berufserfahrung ;) wem das zu wenig ist soll zum Teufel gehen ;);)

 

Aber klar.. immer sind die anderen dran Schuld... und zur Zeit halt die Migranten... Hauptsache eure Welt ist einfach ;) 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb boardfreak:

wird lustig wenn die mods aufwachen und hier durchwischen ;) derweil erzählt der hosp ma wieder einen vom pferd ;)

 

 

Ich finde auch, das er zuletzt mehr Promo für sich selbst macht und das Thema verfehlt, warum ich damals viele Videos von ihm geschaut habe. Mit „die Welt kryptofit zu machen hat das lange nichts mehr zu tun“. Ich brauche keine lebensweisheiten von ihm...

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb ret1c:

Vielleicht hat es aber auch mit der Reinigung des Marktes zu tun, auf die viele warten. Tether stand ja bereits des Öfteren in der Kritik ohne Anschuldigungen Wiederlegen zu können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Frage. Ich habe den Link selbst bei FB gesehen, das wäre wirklich eine Art super Gau. 

Wenn IOTA jetzt endlich mal Nano Ledger Support haben würde..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... wie zuverlässig ist die Quelle? ..." - das ist einfach nur ne stpmüerhafte zusammenfassung von reddit - kannst dir dein eigenes bild machen

 

 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb avitos:

In deiner schön verpackten "linken Antifa Propaganda" hast du bei Pkt. 2 die 1 Mio. neuen Mitbürger vergessen.

Die müssen mit stand jetzt 30 Millarden ! Euro  (Bundeswehr hat 32 Millarden mein ich zur verfügung )  versorgt werden.

Darum sind wir hier gezwungen unser sauer verdientes Geld zu verzocken..

Gruß an die Antifa die von SPD und Grüne ja gesponsert wird.

 

Dazu muss man ermitteln was die Bundeswehr mit dem Geld macht und was die Ausländer damit machen.

Wenn beide Gruppen bei deutschen Unternehmen ihr Zeug kaufen, ist alles gut und die Wirtschaft wird angekurbelt.

Wird das Geld zur Zerstörung von Mooren und anderen Dingen benutzt, finde ich das weniger gut.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... das wäre wirklich eine Art super Gau ..." - das ist seit 2 wochen bekannt - das aktuelle finex-premium ist weniger als 0.5% - der markt glaubt also eher der erklärung von finex als dem FUD - zudem habe ich sehr wohl schon posts auf reddit gelesen dass die knete eingetrudelt ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb siwun:

 Am Ende ist dann immer Harz4 schuld...

Ich möchte bitte ein „t“ kaufen...?

  • Love it 1
  • Haha 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb boardfreak:

"...das aktuelle finex-premium ist weniger als 0.5%...“

Was bedeutet das genau? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Kuang11:

Ja, blass dir dein Gehirn mit Alk weg ;) deine Texte werden dadurch auch nicht besser.

Definiere: 

bessere Texte

Gehirn

blass

 

Haste des bei Heise.de abgeschrieben?

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... Was bedeutet das genau? ..." - dass bisher nur unbedeutend wenige ihr fiat auf finex in crypto umtauschen damit sie es withdrawen können - höhere nachfrage - höherer kurs aka premium ggü stamp+co

ich meine hier im forum gabs vor ein paar tagen auch nen thread dass es probleme mit ner finex-fiat-überweisung gab - gibts da was neues?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde es begrüßen wenn ihr diese Vorstellung hier nächstes mal ankündigt damit ich mir vorher Chips und Popcorn besorgen kann und mich entspannt dabei amüsieren kann. 

Diese Themenübergänge sind einfach göttlich, von Ripple und Iota schnell mal zum Thema Steuern geschwenkt, dann geht's um Ausländer und Fachkräftemängel und dann sind wir schon wieder in China. I like it.

Welcher Wal hat eigentlich gestern bei MDA gespielt?

Achso bevor ich es vergesse, wir suchen noch winterfeste Pflanzen und Blumen für Balkon und Garten.

bearbeitet von Greifswalder
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Kuang11:

Aber klar.. immer sind die anderen dran Schuld... und zur Zeit halt die Migranten... Hauptsache eure Welt ist einfach ;) 

Du gibst doch den anderen die Schuld, nicht ich, komm damit mal klar.

Warum bekommt ihr denn keine Leute? Die Frage hab ich x-mal gestellt, darauf antwortest du natürlich nicht, nur plumpe Prolemik.

Und jetzt erzähl mir nicht, es gäbe keine IT-Experten auf der Welt.

bearbeitet von Farnsworth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Greifswalder:

Würde es begrüßen wenn ihr diese Vorstellung hier nächstes mal ankündigt damit ich mir vorher Chips und Popcorn besorgen kann und mich entspannt dabei amüsieren kann. 

Diese Themenübergänge sind einfach göttlich, von Ripple und Iota schnell mal zum Thema Steuern geschwenkt, dann geht's um Ausländer und Fachkräftemängel und dann sind wir schon wieder in China. I like it.

Welcher Wal hat eigentlich gestern bei MDA gespielt?

Achso bevor ich es vergesse, wir suchen noch winterfeste Pflanzen und Blumen für Balkon und Garten.

DAs Lesen des Prognose-Freds erfordert zur Zeit "högschde Konzentration" wie unser Bundes-Jogi zu sagen pflegt. 

Rainer

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Paddy198:

Ich möchte jetzt keine Debatte zur Einwanderungspolitik aufmachen, aber ich gebe euch zu denken wo wir in fünf Jahren wären ohne Einwanderer bzw. Flüchtlinge. Der Fachkräftemangel ist ja schon jetzt deutlich zu spüren, was wenn die Geburtsstarken Jahre in Rente gehen? Wir sind alle hier um die Technik zu fördern oder dicke Renditen zumachen. Evtl. von der Rendite ein Haus zu bauen. Aber ohne Handwerker( so wird es kommen in 2-3 Jahren) kein Haus !! Also sollten wir die Chance nutzen und die zum Teil Kriegsflüchtlinge ausbilden und zu qualifizieren. Ansonsten können wir unsere Gewinne nehmen und selber flüchten, denn in Deutschland wird es kein Wachstum mehr geben

Verstehe nicht, warum es auf diesen Beitrag 4 Downvotes gab. Evtl. hat der eine oder andere den leichten Kursrückgang gemeint :lol: Naja, ist ja nicht weiter wichtig. Ich kann dem aus persönlicher Erfahrung zu 100% zustimmen. Sowohl was den Handwerker-Mangel angeht, als auch dem, dass wir mehr Leute brauchen - ob es die Kriegsflüchtlinge oder die Osteuropäer sind. Jeder, der arbeiten kann und will, und folglich auch Steuern zahlt, sollte hier willkommen sein.

 

vor 3 Stunden schrieb coinmasterberlin:

Ich möchte auch keine Debatte los treten, jedoch eine Satz dazu sagen: Wie haben wir es von 1945 bis 2015 geschafft eine Wirtschaftsmacht zu werden und unsere eigenen Häuser zu bauen, ohne laufende politisch korrekt ausgedrückte "Zuwanderung" ?

:blink:

 

vor 3 Stunden schrieb siwun:

ROFL jetzt muss ich aber mal laut lachen, haben nicht die Türken etc die ganze Drecksarbeit gemacht? Und wer macht das heute, wer schuftet in den Schlachthöfen, auf den Feldern, sind das Deutsche? Nein es sind Ungarn, Polen, Rumänen etc!

Wenn wir nur Deutsche wären, wäre das Geheule riesig!

Und wer baut deine ganzen iphone etc, sind das Deutsche? OMG macht mal die Augen auf!

Uns geht es gut, weil wir andere seit Jahrhunderten für uns arbeiten lassen und das ist kein linker antifa, das ist Realität!

Dankeschön! ?

 

 

vor 1 Stunde schrieb timbosambo:

Ich bin in der Personalbranche tätig und kann definitv bestätigen, das es im Handwerk keine Facharbeiter mehr gibt! Und das Zuwanderung das ausmerzt kann man vergessen, die die jetzt kommen wollen nicht arbeiten, zumindest die mit der anderen Religion. Seit 2015 haben sich vielleicht 10 Menschen beworben die von dort gekommen sind, und sonst nichts.

Daher ist das ein amenmärchen, das diese uns helfen würden.

Was für ein Blödsinn. Einfach mal pauschal alle unter einen Kamm geschert. Hätten sich wohl alle Zuwanderer gleichzeitig bei dir bewerben müssen oder wie?

Natürlich bringen uns die meisten kurzfristig nichts bzw. kosten eher. Aber wer wie schon oben erwähnt, gewillt ist, zu arbeiten, dem sollte eine Chance gegeben werden und somit zahlt es sich auch mittel- bis langfristig für uns alle aus. Wenn dann noch der Idealfall eintritt, dass sich Menschen aus anderen Ländern und Kulturen auch noch integrieren, dann haben doch alle gewonnen oder nicht? Oder willst du mir sagen, dass dies nicht schon seit Jahrzehnten bei uns funktioniert?

Dass es immer wieder Honks geben wird, die nur da sind (ob nun Deutsche oder Ausländer), um unser System in welcher Form auch immer zu missbrauchen (Kriminalität, Leistungsbezug/Betrug usw.) - ist halt nun mal so, war schon immer so und wird auch - leider - immer so bleiben.

  • Like 4
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier noch einer der üblichen verdächtigen ohne schulbildung und schlechtem deutsch und dem messer in der tasche ;)

 

 

  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.