Jump to content

Angriff Russland auf die Ukraine


SisuLa
 Share

Recommended Posts

vor 39 Minuten schrieb bazzu:

Der ukrainische Widerstand ist nicht sinnlos. Es werden sehr wahrscheinlich die Machtstrukturen des Staates zerstört. Ich glaube jedoch, Putin wird sich hier eine offene Wunde und ein Milliardengrab für Jahre bis Jahrzehnte schaufeln. Die Ukraine ist nicht Lettland oder Luxemburg. Er wird diese 600.000 km² niemals still bekommen. Das Ganze wird in einen langen, blutigen Partisanenkrieg übergehen und am Ende wird das Ganze für Russland zu teuer. Die Ukrainer verlieren vllt ihren Staat, aber sie werden ihn über kurz oder lang wiederbekommen.

 

Greift er die Nato an, ist das das Ende von uns allen (Atomkrieg) oder das Ende von Putin. Putin ist dann in jedem Fall Geschichte. Hier braucht keiner eine Waffe in die Hand nehmen, weil Russland bei einem Angriff auf die Nato allein dastehen wird und er fast jeder russischen Omi eine Kalaschnikow in die Hand drücken müsste, um auch nur zahlenmäßig gegen regulären Armeen der Nato nicht in drei-vierfacher Unterzahl dastehen zu wollen. Russland müsste seine Armee splitten, weil er nicht ein Land nach dem anderen überrennen kann. Das checken dann selbst unsere Politiker. Und dann darf Putin den Rest seiner Armee, abzüglich derer, die die 600.000km² Ukraine gegen Millionen Partisanen halten wollen, und derer, die zuhause die Stellung halten müssen, auf einer über 2000km breiten Front verteilen. Das gäbe die russische Wirtschaft nicht her, das gibt die Ausstattung des russischen Militärs nicht her, das gibt die Bevölkerungszahl nicht her und halten könnte er Europa schonmal gar nicht. Das hieße Atomkrieg oder Frieden oder Ende des russischen Staates in seiner jetzigen Form. Daher sind diese Drohungen m.E.n. richtig, alles andere als hohl und das einzige was Putin versteht.

Selbst aus Eigennutz würden die Amis Europa nicht herschenken. Man denke an die ganzen Militärstützpunkte inklusiver amerikanischer Satellitenstädte, die man so schnell gar nicht wegevakuieren könnte.

Der Gegenangriff ist bereits im Gange. 

kremlin_ru und andere Rus Seiten sind nicht mehr erreichbar. 

Die sollten sich warm anziehen, die Russen! Wenn wir erst mal unsere Geheimwaffe losschicken... 

Aktivisten die sich vor den Panzern auf den Straßen festkleben! 

  • Haha 5
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb SisuLa:

Vielleicht weil sie dann ihre eigene Existenz los sind? Ziemlich guter Grund zu kämpfen, auch wenn es aussichtslos ist. Der Drops ist aber seit der Entscheidung zu dem Angriff gelutscht. Ukr steht alleine dar, wird verlieren, die Regierung wird durch Marionetten ersetzt, ein Scheinreferendum über die Eingliederung in RU abgehalten und thats it. 

Also so wie die Amerikaner das schon immer gemacht haben? Plattmachen und ne Marionette hinstellen?

Hmm...meinst echt jemand anderes kann sowas auch?

Bin total erstaunt.

  • Haha 2
  • Thanks 1
  • Like 5
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb ratzfatz:

Der Gegenangriff ist bereits im Gange. 

Ja, der Westen demonstriert bereits Geschlossenheit und vor allem Stärke... mit bunten Lichteffekten... spätestens jetzt dürfte es Putin mit der Angst zu tun bekommen!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb ratzfatz:

Der Gegenangriff ist bereits im Gange. 

kremlin_ru und andere Rus Seiten sind nicht mehr erreichbar. 

Die sollten sich warm anziehen, die Russen! Wenn wir erst mal unsere Geheimwaffe losschicken... 

Aktivisten die sich vor den Panzern auf den Straßen festkleben! 

Und nicht zu vergessen, unser Bundespräsi … der seine iranischen Polit-Freunde anruft, und die Lieferung von Ölfässern vereinbart. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb battlecore:

Also so wie die Amerikaner das schon immer gemacht haben? Plattmachen und ne Marionette hinstellen?

Hmm...meinst echt jemand anderes kann sowas auch?

Bin total erstaunt.

Aus Russlands Sicht, ist jeder Krieg den sie führen richtig & wichtig - denn sie sind die Guten, gegen das Böse.

Die Anderen lügen.

 

Aus NATO Sicht, ist jeder Krieg den sie führen richtig & wichtig - denn sie sind die Guten, gegen das Böse.

Die Anderen lügen.

 


Gold im übrigen wieder auf dem Stand von vor einer Woche.

Edited by BitcoinNow
  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich jetzt durch alle Sender durchgezappt, aber wirkliche Bilder von den angriffen und das Kiew angegriffen wird habe ich irgendwie nicht gesehen, vielleicht bin ich auch blind.

Wie hier schon geschrieben wurde, wenn die amis in afghanistan oder sonstwo einmarschiert sind, hat man am nächsten Tag die Bilder bis ins kleinste detail gesehen, und hier ist keiner in der lage über satellit mal Bilder zu senden?

Und diese ganze Drohgebärden von scholz, putin und co. Irgendwie alles ein bissel komisch.

Soll jetzt nicht heißen das ich den Angriff abstreite, aber richtige Infos sind echt dürftig.

Selbst 9/11 konnte man live verfolgen, und das ist 20 jahre her.

  • Like 9
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb BitcoinNow:

Aus Russlands Sicht, ist jeder Krieg den sie führen richtig & wichtig - denn sie sind die Guten, gegen das Böse.

Die Anderen lügen.

 

Aus NATO Sicht, ist jeder Krieg den sie führen richtig & wichtig - denn sie sind die Guten, gegen das Böse.

Die Anderen lügen.

Cannabis als Medizin könnte helfen.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb SisuLa:

Was für ein Austausch? Du kotzt Theorien aus und nennst das Austausch? Nicht mal Russland bestreitet das sie aktuell auf ganzer Linie angreifen. Du schon. Das macht dich zu einem verrückten Spinner, aber sicher nicht zu jemandem, mit dem man sich austauschen muss. Und ja, ich habe Recht und du laberst Müll 😉

Hmm.

Wenn die USA alle 10 Jahre schön weit weg einen neuen Krieg anfangen dann sind alle am jubeln. Du auch?

Mich wunderts kein Stück das Putin das macht. Im Gegenteil. Ich wunder mich das er das nicht schon vor 10 Jahren gemacht hat.

Das war doch erwartbar.

Wir zeigen immer mit dem Finger gern auf andere. Aber komischerweise nie auf die USA.

Das passt nicht zusammen. 

  • Confused 1
  • Thanks 1
  • Like 15
  • Down 4
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb battlecore:

Hmm.

Wenn die USA alle 10 Jahre schön weit weg einen neuen Krieg anfangen dann sind alle am jubeln. Du auch?

Mich wunderts kein Stück das Putin das macht. Im Gegenteil. Ich wunder mich das er das nicht schon vor 10 Jahren gemacht hat.

Das war doch erwartbar.

Wir zeigen immer mit dem Finger gern auf andere. Aber komischerweise nie auf die USA.

Das passt nicht zusammen. 

Deflecting und Whataboutism. Erzähl uns lieber mehr über die Airforce der Separatisten, die gerade die Ukr bombardiert. Oder nenne uns wenigstens einen Grund, warum ein Angriff der Ru auf die Ukr gerechtfertigt ist. Oder gehts dir nur um „aber die..“ und „ich will heute mal den dümmsten Kommentar los werden“? 

  • Thanks 5
  • Down 10
Link to comment
Share on other sites

Also jetzt mal unabhängig von Streitereien hier: Viele scheinen ja die Sanktionen, die der "Westen" (wer immer das ist) gegen Russland mehr oder weniger zu belächeln, so nach dem Motto: "Bringt doch nix". 

Das glaube ich nicht. Wenn Russland z. B. vom Kapitalmarkt abgeschnitten wird, dann hat das Folgen. Nicht heute, nicht morgen, aber übermorgen. Was hat denn Russland zu bieten? Sie haben riesige Bodenschätze, aber das wars so im Großen und Ganzen. Haben sie nennenswerte Industrie? Haben sie Technologie? Sind sie "verlängerte Werkbank" wie z. B. China für Apple, Bosch oder Daimler? Die einzig nennenswerte Technologie, die sie haben, ist Software. Das ist nicht zu unterschätzen, aber sonst?

Russland ist darauf angewiesen, dass die Bodenschätze vom "Westen" abgekauft werden. Wenn die aber der "Westen" nicht mehr abkauft, was dann? 

Es stellt sich die Frage, wer länger durchhält: Der "Westen", indem er nichts mehr abkauft oder Russland, wenn sie so weitermachen. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Skogen:

du hast doch alles verkauft oder? wieso?

 

Gut beobachtet Skogen. 😉

Bin vorhin kurz nach der Biden-Rede wieder All-In, ca. 300 € unter dem Ausstiegspunkt.

Gründe:
- Ich habe keine starken Nerven
- Der Angriffskrieg ist in den Kursen im laufe des Tages einfach verpufft (kann es immer noch nicht glauben)
- Mir gefällt der Gedankengang (den ich zuvor nicht auf dem Schirm hatte) dass der Ausschluss der Russen aus Swift, ein Antrieb für Bitcoin sein könnte falls Putin offiziell Bezahlung in BTC akzeptiert. Dass der BTC deswegen stigmatisiert wird glaube ich nicht.
- Was soll jetzt noch größeres passieren als das was schon geschehen ist. Andere Nato-Staaten greift Putin garantiert nicht an, das wäre Selbstmord.
- Die paar Tage ohne BTC haben sich gar nicht gut angefühlt, ich habe extrem viel auf die Kurse geschaut, dies hat mich selber genervt

Tja, Steuerfreiheit 1-Jahres-Reset ab heute. Das ist wohl meine Bestrafung für diese Blödheit.

  • Haha 1
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb timbosambo:

Ich habe mich jetzt durch alle Sender durchgezappt, aber wirkliche Bilder von den angriffen und das Kiew angegriffen wird habe ich irgendwie nicht gesehen, vielleicht bin ich auch blind.

Wie hier schon geschrieben wurde, wenn die amis in afghanistan oder sonstwo einmarschiert sind, hat man am nächsten Tag die Bilder bis ins kleinste detail gesehen, und hier ist keiner in der lage über satellit mal Bilder zu senden?

Und diese ganze Drohgebärden von scholz, putin und co. Irgendwie alles ein bissel komisch.

Soll jetzt nicht heißen das ich den Angriff abstreite, aber richtige Infos sind echt dürftig.

Selbst 9/11 konnte man live verfolgen, und das ist 20 jahre her.

Telegram funktioniert super. Werden sehr viele Handyvideos geteilt, ohne Meinung und Experten blabla.

zB

-abgeschossene Helis

-Belarus hilft RUS beim Nachtanken

-Panzer vor Chernobyl

-Megastaus vor Tankstellen

-Videos aus den Subways die als Bunker genutzt werden

usw.

Wie gesagt, einfach nur Bildmaterial ohne Kommentar/Meinung etc..

Natürlich sind auch die Diskussionen zum Teil sehr interessant.

TG erinnert mich an die Zeit, als man mit 33k online ging und völlig frei input einsaugte😄

siehe auch Corona Demos, Freedom Convoys weltweit etc.

 

Natürlich ist TG voll von unbestätigten gefakten News, ohne Zensur hat Vor- und natürlich auch Nachteile.

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb SisuLa:

Deflecting und Whataboutism. Erzähl uns lieber mehr über die Airforce der Separatisten, die gerade die Ukr bombardiert. Oder nenne uns wenigstens einen Grund, warum ein Angriff der Ru auf die Ukr gerechtfertigt ist. Oder gehts dir nur um „aber die..“ und „ich will heute mal den dümmsten Kommentar los werden“? 

Würde der Diskurs mit Dir eher auf der sachlichen Ebene stattfinden, dann wäre es möglicherweise ein sehr bereichernder Dialog.

Leider scheinst Du, warum auch immer, sehr oft in die pure Polemik abzudriften. Selbst in Deiner Art Fragen stellen zu wollen ziehst Du es scheinbar vor lieber vieles ins Lächerliche zu ziehen und dabei wirkst Du mitunter, aus meiner subjektiven Sicht, nicht nur subtil beleideigend auf den ein oder anderen. – Immer wieder, und das schon seit so einigen Monaten.

Sobald ich, allerspätestens Mitte nächster Woche, wieder an der Tastatur sitze komme ich sehr gerne auf Dich und Deine Fragen zurück. Sehr gerne auch per PM. Genau jetzt passt mein altes Fon nicht wirklich um mich weitgehend zu äußern. – Ich bitte schon jetzt um Verzeihung. ;o))

 

PS. No worries tho, I‘ll be back. ;o))

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Xaladilnik:

So ein verf... Heuchler und ist noch nicht mal in der Lage auch nur eine Frage der Reporter korrekt zu beantworten.. 

 

Na ja, wenigstens dürfen im WH Journalisten unangenehme Fragen stellen … im Kreml kann dich das schon mal den Job (oder auch das Leben) kosten.

Solche Press Conferences sind live und in Originalsprache zu verfolgen … nicht von einem deutschen Übersetzer vorgetragen. Wer das tat (wie ich), der konnte heraushören, dass das Paket zwar dramatisch erläutert wurde, letzten Endes aber wenig Substanz dabei war. Die nachbohrenden Fragen waren deshalb berechtigt, hätten sich die Journalisten aber sparen können, denn eine befriedigende Antwort mussten sie gleich ausschließen. Am lustigsten fand ich den Inder, der fragte, ob seine Regierung abgestimmt hinter den Maßnahmen steht … 

 

 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb zimhi:

Natürlich ist TG voll von unbestätigten gefakten News, ohne Zensur hat Vor- und natürlich auch Nachteile.

 

Absolut. Und teilweise sind die Fakes echt gut gemacht. Immer auf der Hut sein.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Es stellt sich die Frage, wer länger durchhält: Der "Westen", indem er nichts mehr abkauft oder Russland, wenn sie so weitermachen. 

Gute Frage. Russland ist im Grunde ein schwaches, relativ armes Land mit einem BIP unter Italien, obwohl mit fast dreimal so vielen  Einwohnern.  Hätten sie nicht so wild aufgerüstet und hätten sie keine Atomwaffen, wären sie für die Weltpolitik und die Weltwirtschaft komplett uninteressant. 

Wozu braucht die Welt denn Russland? Öl und Gas. Mehr ist es einfach nicht. Aber wie lange noch? Ich bin mir sicher, in die alternativen Energien wird jetzt viel mehr Geld fließen als bisher. Jedes EU Land wird schnell versuchen von Russland unabhängig zu werden. Die Corona Impfstoffe kamen auch viel schneller als gedacht... 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, wie ich es euch so geht. Ich habe bislang noch keinen Thread erlebt, der sich mit jedem Post in so einem Maße weiter pervertiert. Nicht weit entfernt tobt ein Angriffskrieg auf einen souveränen Staat, begründet auf einer vermeintlichen Legitimation, deren Worte des dunkelsten Kapitel der Geschichte des letzen Jahrhunderts in Nichts nachstehen und nur Tod und Terror zur Folge hatten. Diese Worte sind authentisch und für jeden öffentlich zugänglich. Wir machen uns hier Gedanken, ob die Medien verlässlich berichten, ob die Bilder echt sind, während andere sich nicht wohl fühlen, dass Sie ein paar Tage ohne BTC auskommen müssen, inwiefern die Kurse zusammenbrechen könnten, wie die richtige Strategie aussieht, um den noch letzten Satoshi aus der Situation herauszuquetschen, wie prall gefüllt die Seitenlinie auf die beste Gelegenheit wartet, die Mütze zur Glatze wird, Trendwenden, Gold, Silber, ob der Krieg wieder vorbei ist, weil Bitcoin sich so so unerwartet entwickelt …

Junge, Junge …

 

 

 

 

 

 

  • Love it 3
  • Thanks 3
  • Like 3
  • Down 5
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Takimo:

Ich weiß nicht, wie ich es euch so geht. Ich habe bislang noch keinen Thread erlebt, der sich mit jedem Post in so einem Maße weiter pervertiert. Nicht weit entfernt tobt ein Angriffskrieg auf einen souveränen Staat, begründet auf einer vermeintlichen Legitimation, deren Worte des dunkelsten Kapitel der Geschichte des letzen Jahrhunderts in Nichts nachstehen und nur Tod und Terror zur Folge hatten. Diese Worte sind authentisch und für jeden öffentlich zugänglich. Wir machen uns hier Gedanken, ob die Medien verlässlich berichten, ob die Bilder echt sind, während andere sich nicht wohl fühlen, dass Sie ein paar Tage ohne BTC auskommen müssen, inwiefern die Kurse zusammenbrechen könnten, wie die richtige Strategie aussieht, um den noch letzten Satoshi aus der Situation herauszuquetschen, wie prall gefüllt die Seitenlinie auf die beste Gelegenheit wartet, die Mütze zur Glatze wird, Trendwenden, Gold, Silber, ob der Krieg wieder vorbei ist, weil Bitcoin sich so so unerwartet entwickelt …

Junge, Junge …

 

 

 

 

 

 

Und die Alternative sieht dann wie aus?

Alles hab und gut verkaufen, Handy und PC wegschmeißen, alle Konten auflösen, eine Hütte im Wald mit Acker kaufen und dann aus der Geldgeilen kapitalistischen Welt aussteigen?

Das wäre den Universum sowas von Sch*** egal und nichts würde sich ändern.

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

...Russland ist darauf angewiesen, dass die Bodenschätze vom "Westen" abgekauft werden. Wenn die aber der "Westen" nicht mehr abkauft, was dann?...

 

Naja, diese Bodenschätze werden ja benötigt, das ist ja keine Deko auf die man verzichten kann. Und woher kommt denn heute die Technologie, die Innovationen? Aus D??? Nein, z.B. aus China. Und was ist China? Jedenfalls kein Feind Russlands... 

Also nochmal, wen wird es treffen? UNS. Man kann seine monatlichen Abschläge für Energie bald verdoppeln und verdreifachen denn Ersatz für Russische "Bodenschätze" ist teuer. Sehr teuer. 

 

vor 32 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

...Es stellt sich die Frage, wer länger durchhält: Der "Westen", indem er nichts mehr abkauft oder Russland, wenn sie so weitermachen. 

 

Ich sehe nicht "den Westen" auf der einen und "Russland" auf der anderen Seite.

Ich sehe Menschen auf der einen Seite. Und auf der anderen Seite sehe ich Menschen. 

  • Love it 1
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten schrieb battlecore:

Hmm.

Wenn die USA alle 10 Jahre schön weit weg einen neuen Krieg anfangen dann sind alle am jubeln. Du auch?

Mich wunderts kein Stück das Putin das macht. Im Gegenteil. Ich wunder mich das er das nicht schon vor 10 Jahren gemacht hat.

Das war doch erwartbar.

Wir zeigen immer mit dem Finger gern auf andere. Aber komischerweise nie auf die USA.

Das passt nicht zusammen. 

Russland Bot.

What about this. What about that?

Stimmt, als Bush in Afghanistan und Irak rein ist haben alle gejubelt und es gab keine Kritik.......ist klar.

Mal ne direkte Frage. Wenn Trump in Mexiko eingefallen wäre zur Sicherstellung der Sicherheit der USA, Angriffkrieg. Glaubst du die Öffentliche Reaktion wäre eine andere gewesen?

  • Like 6
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Takimo:

Ich weiß nicht, wie ich es euch so geht. Ich habe bislang noch keinen Thread erlebt, der sich mit jedem Post in so einem Maße weiter pervertiert. Nicht weit entfernt tobt ein Angriffskrieg auf einen souveränen Staat, begründet auf einer vermeintlichen Legitimation, deren Worte des dunkelsten Kapitel der Geschichte des letzen Jahrhunderts in Nichts nachstehen und nur Tod und Terror zur Folge hatten. Diese Worte sind authentisch und für jeden öffentlich zugänglich. Wir machen uns hier Gedanken, ob die Medien verlässlich berichten, ob die Bilder echt sind, während andere sich nicht wohl fühlen, dass Sie ein paar Tage ohne BTC auskommen müssen, inwiefern die Kurse zusammenbrechen könnten, wie die richtige Strategie aussieht, um den noch letzten Satoshi aus der Situation herauszuquetschen, wie prall gefüllt die Seitenlinie auf die beste Gelegenheit wartet, die Mütze zur Glatze wird, Trendwenden, Gold, Silber, ob der Krieg wieder vorbei ist, weil Bitcoin sich so so unerwartet entwickelt …

Junge, Junge …

 

 

 

 

 

 

Das Leben (muss) weitergehen, morgen gehts zur Arbeit und da wird gelacht und weiter Werte geschaffen. Rechnungen kommen und gehen. 

 

Und zum Stammtisch:

Die Ukraine steht, wie ein Schuljunge, umringt von 5 Kickboxern, auf dem Schulhof und kruschtelt in der Tasche nach einem Taschenmesser. Weiße Fahne ist angesagt!

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Exodus:

Also nochmal, wen wird es treffen? UNS. Man kann seine monatlichen Abschläge für Energie bald verdoppeln und verdreifachen denn Ersatz für Russische "Bodenschätze" ist teuer. Sehr teuer. 

Alles eingefädelt von China? Nach dieser These unten freut sich China über die russischen Rohstoffe. 

https://www.tagesspiegel.de/politik/hilfe-aus-peking-fuer-putin-der-russische-praesident-ist-in-die-falle-getappt/28089950.html

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • fjvbit changed the title to Angriff Russland auf die Ukraine

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.