Jump to content

Empfohlene Beiträge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Müsste einige male Electron heißen...

 

Nein, damit ist das Wallet gemeint, das ist wie oben geschrieben so schon korrekt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde mal interessieren, wie ihr die Zukunft von BCH seht. Denkt ihr, der Kurs wird noch stärker ansteigen, als der vom BTC, wie ist eure Einschätzung? Und was denkt ihr über BTG, wäre das auch ein Kandidat, der 2018 zumindest die 2000$ Marke knacken könnte?

bearbeitet von flo89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BCH sehe ich mit Potential, habe die letzten Tage ein paar Überweisungen (Wallet zu Wallet)getätigt, billig und schnell erledigt.

Meine persönliche Meinung gefällig?

Mittelfristig werden beide Bitcoins (der Name ist schon Vision) sich noch deutlicher abheben von den momentan kurzfristig gehypten. Auch 2018 wird es wieder neue und bessere "IOTAS" geben, von daher sollte man die richtige "Spitze" nicht aus den Augen verlieren. Der Bitcoin selbst wird auch 2018 dominieren und den Markt vorgeben. Bitcoin Gold sehe ich langfristig nicht am Horizont...

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

B Cash ist doch Blödsinn, genau wie dieser Roger Ver. So ein Depp. 

Auch wenn ich noch B Cash habe, hoffe ich, dass dieser Coin bald die Top10 verlässt...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

There are some who oppose the existence of Bitcoin Cash for personal reasons and wish to undermine it as a viable alternative to Bitcoin. Instead of offering a technical or economic critique of Bitcoin Cash these people refer to Bitcoin Cash as “bcash” on social media in hopes that this nickname will lead to confusion and diminish adoption rates.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.12.2017 um 20:23 schrieb Bitcoinlover:

Es gibt einige, die die Existenz von Bitcoin Cash aus persönlichen Gründen ablehnen und sie als eine brauchbare Alternative zu Bitcoin untergraben möchten. Anstatt eine technische oder ökonomische Kritik von Bitcoin Cash anzubieten, nennen diese Leute Bitcoin Cash als "Bcash" in sozialen Medien in der Hoffnung, dass dieser Spitzname zu Verwirrung führt und die Akzeptanzrate verringert.

In Österreichischen Zeitungen haben sie eine Warnung ausgegeben heute, dass Betrüger verstärkt Kryptos in Verruf bringen oder Fakemeldungen verbreiten um den Kurs zu drücken und billigst aufzukaufen. Use google translator ;)

bearbeitet von Eagle
Stummes H in Warnung entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen. Kann es sein das Coinbase BCH heute heimlich wieder freigegeben hat? Konnte heute das erste mal welche kaufen.

 

03.01.2018

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es schon irgendwelche Börsen, die den neuen Fork von BCH im Mai unterstützen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass der Kurs nur wegen diesem ollen Fork steigt.. Mein Gott, immer wenn es was kostenlos gibt steigt im Kryptouniversum alles bis zum geht nicht mehr :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das Schöne an einer Konsensgesellschaft ist doch, dass verschiedene Ideen und Ansätze nebeneinander existieren können, ohne dass es Verbote und Machtkämpfe geben muss. Was mir nicht gefällt, ignoriere ich. Und es gibt nun mal Leute, die auch gerne neue Dinge (mehr MB) ausprobieren wollen, ohne das Alte zu verwerfen.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage: wenn man vor diesem Fork BCH hält, werden auch hier dann die neuen Bitcoin Unlimited 1:1 gutgeschrieben, sofern man private Keys besitzt versteht sich?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Hard Fork meint nicht zwingend, dass ein Split entsteht. Hier geht es lediglich um ein Protokollupgrade, der bei Bitcoin Cash alle 6 Monate stattfinden soll.

Es wird also keinen neuen Bitcoin Unlimited Coin geben, den Börsen unterstützen müssten. 

Im Wesentlichen geht es um die Erhöhung der Blocksize auf max. 32 MB und um die Reaktivierung einiger Befehle der Bitcoin Script Language. Siehe dazu: https://github.com/bitcoincashorg/spec/blob/master/may-2018-reenabled-opcodes.md

Mit der Wiederaktivierung dieser Befehle werden Smart Contracts auf der Bitcoin Cash Blockchain möglich.

 

bearbeitet von Thiasos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitcoin Cash hat eine glänzende Woche hinter sich. Der Preis ist von 760 Dollar auf mehr als 1.400 gestiegen, ein Tag nach dem anderen sah mehr als zehn Prozent Gewinn. Im Verhältnis zu Bitcoin ist Bitcoin Cash von 0,09 BTC auf 0,159 gestiegen. Noch ein weiter Weg zur Parität, aber eine beeindruckende Woche.

Einen Split durch eine Hardfork erwarte ich auch nicht. Es wäre eventuell gesund, ein Backup zu erhalten, falls die neuen OP_Codes einen Schaden anrichten. Aber an sich wird sich die Community wegen kleiner Unstimmigkeiten - die auch kontrovers diskutiert wurden - nicht spalten lassen.

Die Fork wird
- 32mb Blocks einfügen. Ist bei einer durchschnittl. Blockgröße von ~0,1mb nicht wirklich notwendig, aber verdeutlich den Anspruch von Bitcoin Cash, den Peter R. in diesem Tweet ausgedrückt hat https://twitter.com/PeterRizun/status/987397151247314944
- die Zahl der Bytes in OP_return erhöhen. Dies wird es erlauben, längere Nachrichten in prunbarer Form in die Blockchain zu schreiben und vermutlich Token-Protokollen wie Counterparty helfen.
- alte OP_Codes reaktivieren. Ich habe keine Ahnung, was sie bringen, bin da ein wenig besorgt, wg. DoS-Angriffen, aber auch gespannt, was dabei rumkommt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich denke mir auch immer, ach nö, ist schon um 10% gestiegen, jetzt kaufe ich nicht mehr, sondern verkaufe. Das geht meistens schief. In den wenigen Fällen, in denen ich es anders mache, geht es aber auch schief.

Ich glaube, die Frage ist, ob man Bitcoin Cash Zukunftspotential zugesteht. Wenn, sollte man schon welche haben, und vielleicht darauf warten, dass es einen Dip gibt, um günstiger einzusteigen. Aber jetzt zu kaufen, weil man hofft, dass er noch weiter steigt, halte ich für gefährlich.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://coincierge.de/2018/bitcoin-cash-hardfork-pusht-den-preis/

Zitat

Bitcoin Cash Hard-Fork pusht den Preis

21. April 2018
 
Bitcoin Cash verzeichnet bereits seit Tagen einen Preisanstieg, da sich der Hard-Fork in weniger als einem Monat nähert. Schnellere Transaktionen, eine 32 MB Blockgröße sowie neue Operationscodes sind das Ziel des Bitcoin Cash Hard-Forks. ...
Der kommende Fork wird auch mehrere Operationscodes beinhalten so James Song, Gründer und CEO von Blockchain Startup ExsulCoin. Diese Operationscodes werden es ermöglichen, intelligente Verträge (Smart Contracts) auf Bitcoin Cash umzusetzen. ...

 

https://www.focus.de/finanzen/boerse/bitcoin-unlimited-32-mb-block-hard-fork-fuer-bitcoin-cash_id_8800741.html

Zitat

Bitcoin Unlimited: 32-MB-Block-Hard-Fork für Bitcoin Cash

20.04.2018

Bitcoin Unlimited, die Full-Node-Implementierung für Bitcoin und Bitcoin Cash, hat am 17. April die Software für eine bevorstehende Hard Fork veröffentlicht. Diese nicht-rückwärtskompatible Änderung der Konsensregeln erlaubt unter anderem Blöcke bis zu einer Größe von 32 Megabyte. ...

...nächste Hard Fork am 15. Mai ...

Mit der Hard Fork nähert sich Bitcoin Unlimited dem Traum der unlimitierten Blockgröße. Denn die ursprüngliche Blockgröße von 1 MB hat sich um einen Faktor 32 gesteigert. ...

Wer an der Hard Fork teilnehmen möchte, muss bis zum 15. Mai seine Bitcoin-Cash-Software aktualisieren. Die Software steht bereits jetzt zum Download zur Verfügung. Damit sollten alle Bitcoin-Cash-Nutzer genügend Zeit für das Update haben.

 

https://www.inverse.com/article/43953-bitcoin-cash-hard-fork

Zitat

Why the Bitcoin Cash Hard Fork On May 15 is Big News for Real-World Use

April 20, 2018

Bitcoin Cash is about to split. The fourth-largest cryptocurrency, itself “forked” from Bitcoin from August 2017, is scheduled for a “hard fork” on May 15. The update, known as Bitcoin ABC, quadruples the block size from eight megabytes to 32 megabytes, and it could help further spur adoption in the wider marketplace. ...

If the Bitcoin Cash fork goes well, it may not be the only upgrade on the cards — the Bitcoin ABS development team is already planning a subsequent upgrade on November 15, 2018. ...

 

https://coin-hero.de/bitcoin-tritt-auf-der-stelle-bitcoin-cash-gibt-vollgas/

Zitat

... Bitcoin Cash gibt Vollgas

23. April 2018
 

... Eine wirklich starke Rally kann derzeit Bitcoin Cash an den Tag legen. Der Kurs stand letzten Donnerstag noch bei knapp 750 Dollar und datiert zum Redaktionszeitpunkt bei 1.415,61 Dollar. Damit hat sich der Preis innerhalb von nur wenigen Tagen fast verdoppelt und es sieht stark nach einem gezielten Pump aus.

Wie wir bereits berichteten, findet am 15.05.2018 ein Hard Fork statt, der die Blockgröße von derzeit 8 MB auf 32 MB erhöhen soll. Weiterhin wird es eine ganze Reihe an weiteren technischen Updates geben. Nach diesem Hard Fork soll es möglich sein, Smart Contracts über die Bitcoin Cash Blockchain zu entwickeln.

 

https://www.btc-echo.de/altcoin-marktanalyse-kw17-bitcoin-cash-explodiert/

Zitat

Altcoin-Marktanalyse KW17 – Bitcoin Cash explodiert

 
...

Beste Kursentwicklung: Bitcoin Cash

Die anstehende Hard Fork sowie das Verbrennen von BCH-Token von Antpool führte zu einem großen Anstieg des Bitcoin-Cash-Kurses. Seit dem 18. April bewegt sich der Kurs in einer Rally auf Höhen, die der Kurs seit zwei Monaten nicht mehr sah. Dabei wird ein steiler Aufwärtstrend verfolgt. Ein Test des Plateaus, welches den Kurs Mitte Februar bestimmte, steht bevor.

Der positive und steigende MACD und der überkaufte RSI bei 77 sprechen gemeinsam mit Kurs und Trend eine eher bullishe Sprache. Der Markt ist aktuell recht überhitzt, jedoch kann es im Rahmen der Hard Fork noch weitergehen. Im Fall einer Long Position sollte ein Stop Loss bei dem Support des Abwärtstrends, aktuell bei 946,94 Euro, platziert werden. Das erste Target wäre ungefähr auf Höhe des Plateaus von Mitte Februar und damit bei 1.240,00 Euro

 

bearbeitet von koiram
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und jetzt auch auf dem Bitcoinblog.de

https://bitcoinblog.de/2018/04/23/memo-cash-ein-twitter-auf-der-blockchain-von-bitcoin-cash/

Memo.Cash ist ein Protokoll, um Nachrichten, die per OP_Return in die Blockchain geschrieben werden, so ähnlich zu verwenden wie Twitter. Könnte ein zensurresistentes Twitter sein, beispielsweise für den deutschen Bundestag :)'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits,

Ich habe meine Bitcoin cash (BCH) sicher auf dem Ledger Nano S drauf.

Nächsten monat 15.05.2018 gibt es ein Bch Hard Fork  - Muss ich wegen den hardfork irgendwas beachten bei meinen BCH auf dem ledger?

 

Ps. Mein Ledger hat nicht die aktuellste Version, sondern eine Version davor. Bin noch nicht dazugekommen Upzudaten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine saudumme Frage: (geht ähnlich in die Richtung wie blacksummer123)

Ich habe bitcoin Cash, allerdings liegen die bei bitcoin.de in meinem dortigen Depot.

Was passiert jetzt wenn dieser "Fork" kommt? Ich habe noch nie einen "Fork" mitgemacht, aber aus meinem bisherigem beschränktem Wissen vergleiche ich einen Fork mit einem Aktiensplit. Ist das so? Muß ich was tum mit meinen Bitcoin Cash (außer holdeln)

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.