Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb Stefan129:

Auf welcher Börse war der gestern noch so hoch, bei mir war das höchste 49Cent.

Ja hast recht, guten Morgen, heute ist Montag und gestern war Sonntag und nicht Samstag ?.... verdammt, muss zur Arbeit ? neeee

bearbeitet von Farnsworth
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den unterschiedlichen Preisen ist mir auch aufgefallen, aber seit ich BCD bei ner Börse für 1,60$ gekauft habe (bei binance 2$) hängen die dort fest weil der withdrawal gesperrt ist ?

Ich kauf eigentlich nur noch binance und wenns gegen Fiat sein soll bei litebit.eu

bearbeitet von siwun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal zur Info zwischen durch, wie Schlagzeilen doch irreführend sein können:

BTC-echo meldet: "Japanische Regierung beruft krypto-affinen Minister"

Bitcoin - News Schweiz meldet: "Japanische Regierung ernennt Bitcoin-Minister".

 

Rainer

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Solomo:

Bin vor kurzem an der Nase operiert worden. Oft sind Nasenscheidewandkrümmungen und und zu große Nasenmuscheln das Problem. Dadurch findet eine nicht ausreichende Belüftung der Nase  statt. Such dir einen guten HNO Arzt.

Seit dem kann ich erst richtig durch die Nase atmen und bin beschwerdefrei.

Erste OP an der Nase?

Alle die ich kenne würden es niemals wieder tun. Jeder hat schon die zweite dritte vierte OP damit durch. Ganz schlecht soll wohl dieses Fenstern sein.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb siwun:

Das mit den unterschiedlichen Preisen ist mir auch aufgefallen, aber seit ich BCD bei ner Börse für 1,60$ gekauft habe (bei binance 2$) hängen die dort fest weil der withdrawal gesperrt ist ?

Ich kauf eigentlich nur noch binance und wenns gegen Fiat sein soll bei litebit.eu

Naja, es ist schon ratsam vor dem Kauf zu schauen ob man die Coins auch verschieben kann.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb battlecore:

Erste OP an der Nase?

Alle die ich kenne würden es niemals wieder tun. Jeder hat schon die zweite dritte vierte OP damit durch. Ganz schlecht soll wohl dieses Fenstern sein.

Ich habe auch eine mit 18 machen lassen. Nasenscheidewand gerichtet und Polypen entfernt. Früher schlief ich immer mit offenen Mund, weil die Nase ständig zu war (oder die Höhlen dahinter), danach war es echt merklich besser.

Was aber auch nachgelassen hat, ist meine Gräser-Allergie. (habe nur eine Allergie und die war im Frühjahr Richtung Sommer immer mal schlimm). Nach dem Aufstehen bis zu 10 Mal hintereinander Nießen. Draußen ständig rinnende Nase im Frühjahr. Nun ist alles so gut wie weg.

Da wo ich vorher gewohnt habe, hatte ich 20 m vor dem Fenster eine riesige Birke. Vermutlich hatte die mir zu schaffen gemacht. Oder was auch immer, Tatsache ist, es ist alles besser geworden. Ich werde auch nicht mehr krank, kA. wieso. Bis so zum 20 Lebensjahr, hatte ich jedes Jahr mind. 1x eine Grippe. Nun hatte ich seit mind 12 Jahren keine mehr. In meinem ganzen Berufsleben war ich nur 1 Woche im Krankenstand...

Was ich sagen wollte: die OP war sicher hilfreich, das Durchatmen könnte sich aber auch verbessert haben, durch den Wohnortswechsel und das Abschwächen der Allergie, aber auch der Tatsache bedingt sein, dass ich generell kaum bis gar nicht mehr krank werde.

Was aber die Atemwege frei macht, ist laufen bei mir. Wenn ich 1-2h laufen gehe und mich dabei auspowere, atme ich dabei eben oft tief und fest. Das wirkt ziemlich gut schleimlösend :) (man sollte aber nicht krank laufen gehen, das ist gefährlich. Sollte der Schleim eben durch so chronische Verstopfungen/Allergien einherkommen, so ist diese Art der dauerhaften tiefen und frischen Atmung sehr hilfreich). 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb _/\_:

Ja, geh dafür zu deinem Finanzamt und gebe alle Bitcoin am Empfang ab

Du solltest wissen das beim Empfang niemand mehr sitzt, daher: da steht so eine gelbe Tonne neben der Tür mit einem großen B drauf, da kommen die rein...

 

vor 2 Stunden schrieb Bauernsepp:

Offtopic: Hat jemand ein Tipp gegen chronische Nasennebenhöhlenentzündung?

Mit antibakteriellem Silikon ausspritzen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh je, Bodenbildung bei Bitcoin scheint erreicht ... die alten Hasen klagen über Krankheiten - ist ja wie im Seniorenheim hier.

Da war mir die "When Lambo?"-Generation doch irgendwie lieber :D

  • Haha 8
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb battlecore:

Erste OP an der Nase?

Alle die ich kenne würden es niemals wieder tun. Jeder hat schon die zweite dritte vierte OP damit durch. Ganz schlecht soll wohl dieses Fenstern sein.

Alles gut bei mir. Ich habe schlecht Luft durch die Nase bekommen. Vor allem Nachts war das ein Problem. Meine Nebenhöhlen waren ok. Ich hatte mich vorher nach einem guten HNO Chirurg erkundigt. Meine Schwester hatte auch eine chronische Geschichte. Die wurde jetzt zum 3. mal operiert. Wenn irgendwas chronisch wird ist es oft schon zu spät. Sei es chronische Nasennebenhöhlen Entzündung oder chronischer Alkoholismus ;) Ein Arbeitskollege sitzt damit schon seit Jahren. Dem haben sie schön öfters etwas "weggeschabt". Deshalb ist die Devise früh zu Arzt zu gehen und nicht warten bis es chronisch wird. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Solomo:

Bin vor kurzem an der Nase operiert worden. Oft sind Nasenscheidewandkrümmungen und und zu große Nasenmuscheln das Problem. Dadurch findet eine nicht ausreichende Belüftung der Nase  statt. Such dir einen guten HNO Arzt.

Seit dem kann ich erst richtig durch die Nase atmen und bin beschwerdefrei.

Hab ich auch hinter mir.  Nun 6 Jahre danach die gleichen Probleme! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Jokin:

Oh je, Bodenbildung bei Bitcoin scheint erreicht ... die alten Hasen klagen über Krankheiten - ist ja wie im Seniorenheim hier.

Da war mir die "When Lambo?"-Generation doch irgendwie lieber :D

Ich denke aber auch, das der Boden erreicht ist.

1. siehe oben

2. spätestens im Nov lohnt es sich kaum noch für die Neueinsteiger zu verkaufen, da hier der btc das letzte Mal unter 6k gewesen ist (abgesehen von den paar Spitzen in diesem Jahr)

und alle die damals eingestiegen sind, werden wohl teurer eingekauft haben, so wie ich ja auch. und die die es bis jetzt geschafft haben, die coins zu halten, werden wohl jetzt auch nicht mehr aussteigen.

Voraussetzung natürlich das keine Bad news kommen, oder irgendein wal plötzlich nach 2 Jahren seinen PC checkt und sieht das er ein paar 100 btc vergessen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss er jetzt echt nochmal zu 7k hoch, bevor er so richtig abkackt? Naja, von mir aus...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Alextline:

Hab ich auch hinter mir.  Nun 6 Jahre danach die gleichen Probleme! 

 

Interessant das es hier anscheinend einige "Leidensgenossen" gibt ?

  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,
Wann wechselt ETH zu PoS?
Wie viel ETH muss man staken,damit man reward bekommt?
Informationen, Meinungen sind wilkommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm besser alle Coins von Bitfinex zu Binance transferieren? Bin jetzt doch etwas unsicher.

Frag mich nur, wie solche Börsen insolvent gehen sollten nach dem Run im letzten Jahr. Die müssten sich doch Ende 2017/Anfang 2018 dermaßen eine goldene Nase verdient haben, dass man da längere Zeit erstmal einen ordentlichen Puffer hat. 

bearbeitet von Antares1337

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Stefan129:

Diese bitfinex-Sache könnte der Katalyst für einen Fall werden. Verstehe ich es richtig, dass diese Theter besitzen und für die 1:1 Darstellung zwischen Theter und USD zuständig sind?

Ich parke auch in Theter und möchte nicht böse überrascht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Antares1337:

Hmm besser alle Coins von Bitfinex zu Binance transferieren? Bin jetzt doch etwas unsicher.

Frag mich nur, wie solche Börsen insolvent gehen sollten nach dem Run im letzten Jahr. Die müssten sich doch Ende 2017/Anfang 2018 dermaßen eine goldene Nase verdient haben, dass man da längere Zeit erstmal einen ordentlichen Puffer hat. 

Neulich war die Rede davon, dass eine Börse, ich glaube es war Binance (bin mir aber nicht mehr sicher), das teuerste Büro weltweit in Hong Kong (!)  gemietet hat. Wenn viel Gewinn, dann werden halt manche Leute auch schnell größenwahnsinnig.

Es gibt ja auch genügend ehemalige Spitzensportler, die in einer kurzen Karriere ein Millionenvermögen verdient haben, aber dieses Millionenvermögen dann in wenigen Jahren wieder  durchgeballert haben. Die sind für mich das beste Beispiel für Größenwahn

Rainer

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://coincierge.de/2018/wird-der-bitcoin-preis-manipuliert-um-stabil-und-nicht-manipuliert-zu-wirken/

Zitat

Wird der Bitcoin Preis manipuliert, um stabil und nicht manipuliert zu wirken?

8. Oktober 2018
 
... In den letzten Tagen ist die Volatilität von Bitcoin auf das niedrigste Level im Jahr 2018 gefallen. Dieses Verhalten wurde von der SEC gewünscht, was gleichzeitig eine größere Chance für einen Bitcoin ETF bedeutet. Zufall? Oder wird der Bitcoin Kurs eventuell manipuliert, um stabil und nicht manipuliert zu wirken? ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Antares1337:

Hmm besser alle Coins von Bitfinex zu Binance transferieren? Bin jetzt doch etwas unsicher.

Also ich habe gerade meine restlichen IOTA's von Bitfinex zur Trinity gesendet und innerhalb Minuten waren meine Coins da...

Also lief alles reibungslos 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Dimitrios84:

Also ich habe gerade meine restlichen IOTA's von Bitfinex zur Trinity gesendet und innerhalb Minuten waren meine Coins da...

Also lief alles reibungslos 

So habe ich es gestern vorsichtshalber auch gemacht, waren sofort da. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MDA muss mal einer verstehen. Die haben nun eine 120 btc sellwall drin bei 10860... was hat das für ein Sinn? kauft die echt jemand weg?
EDIT: ist schon wieder weg. Haben sich die bots nur etwas vertan.

bearbeitet von coinflipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.